ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Adapter BMW-Navihalterung auf TomTom?

Adapter BMW-Navihalterung auf TomTom?

BMW R 1200
Themenstarteram 21. Mai 2017 um 10:02

Hallo Forum. ;)

Ich kehre nächste Woche wieder zur GS zurück, möchte aber keinen BMW-Navigator mehr nutzen.

Jetzt habe ich ein nagelneues TomTom Rider 410 da, inklusive RAM-Mount-Halterung.

Allerdings würde ich das Navi gern dort montieren, wo die Halterung für den Navigator sitzt.

Gibt es einen Adapter, so dass ich dort quasi von der Garmin-Aufnahme auf das TomTom wechseln kann? Ich habe zwar schon gegoogelt(?!), bin aber entweder zu doof dafür, oder es gibt wirklich nichts.

Alternativ: Kann ich die originale BMW-Halterung beschädigungsfrei abbauen und dort eine Halterung fürs TomTom installieren? Ich möchte da für den Fall des Rückbaus möglichst nichts nachhaltig kaputt machen.. ;)

 

Viele Grüße,

Flo

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 21. Mai 2017 um 16:31

Hallo Flo,

ich habe mir für die Montage an meiner R1200RT eine gummierte Kugel mit 8mm Schraube besorgt. Schau mal nach bei MoNav 24 Motorradzubehör & Navigation, Am Pavillon 2, 49124 Georgsmarienhütte

E-Mail: monav24@gmx.de

http://www.ultimate-gear.de

Artikel-Nr. ist: RAM-B-367U

Viele Grüße aus Bochum

Wolfgang

Wenn du dir mal die RAM-Mount-Halterung deines TomTom-Kits ansiehst, dann wird die TomTom-Halterung mit vier Schrauben auf die RAM-Mount-Halterung geschraubt. Auch Garmin verschraubt seine Halterung mit vier Schrauben an der Basis (sei es ein Ram-Mount-Halter oder eine Wunderlich- oder Touratech-Halterung. Es gibt bei Garmin je nach Modell zwei Schrauibloch-Schemata, das eine ist eher hochkant, das andere eher querkant. Du müsstest vergleichen, ob das Schraubloch-Schema deiner TomTom-Ladeschale zufällig auf die Garmin/BMW-Halterung an deinem Mopped passt. Wenn nicht, dann musst du dir was basteln.

Oder du tauschst eine deiner Schrauben an der Lenkerklemmung gegen eine mit RAM-Mount-Kugel aus und schraubst die Halterung dort fest.

Themenstarteram 29. Mai 2017 um 13:54

Moin wohem und sampleman.

So eine gummierte Kugel ist ja beim TomTom dabei gewesen. Nur sieht das halt immer ein wenig gebastelt aus.

Schöner wäre es, wenn es quasi einen Adapter von Garmin (BMW) auf TomTom gäbe. Das würde mir auch zusätzliches Strippenziehen ersparen.

Ich werde mal sehen, wie die Befestigung des Navigators aussieht, ob ich da meine RAM-Mount-Halterung dran bekomme.

Zur Not ziehe ich mir da halt nen Kabel per Cartool-Stecker hin.

Zitat:

@flosen23 schrieb am 29. Mai 2017 um 13:54:24 Uhr:

So eine gummierte Kugel ist ja beim TomTom dabei gewesen. Nur sieht das halt immer ein wenig gebastelt aus.

Meine Ram-Mount-Halterung von TomTom bestand quasi aus drei Baugruppe: Dem Ding, das man mit einer Schelle an den Lenker schrauben soll und dass in einer gummierten Kugel endet, dann dem Ausleger, der aus zwei Teilen besteht und eine Schraube mit Knebel dran hat - und schließlich das Teil, was dann unter die TomTom-Halterung geschraubt wird. Das hat unten auch so eine Kugel dran, und oben hat es eine Platte mit vier Löchern, und erst auf diese Platte kommt die eigentliche TomTom-Halterung.

Um diese vier Löcher geht es. Deren Abstand folgt einem bestimmten Schema, und man kann sich auch andere Träger als den RamMount kaufen, die haben dann oben auch vier Löcher für diese vier Schrauben.

Garmin verfolgt ein ähnliches Patent. Die reine Navi-Halterung ist mit vier Schrauben an einem Träger befestigt. Wenn ich das richtig gesehen habe, dann gibt es bei Garmin zwei verschiedene Schemata für die Schrauben, eine Serie hat Schrauben, die in einem liegenden Rechteck angeordnet sind, die andere Serie hat Schrauben, die in einem stehenden Rechteck angeordnet sind. Das liegende Rechteck könnte zufällig das gleiche wie bei TomTom sein. Also: Zusehen wie die Garmin-Halterung mit deiner BMW verschraubt ist, diese vier Schrauben rausdrehen und sehen, ob die TomTom-Halterung zufällig drauf passt. Wenn nicht, musst du was basteln.

Gut möglich, dass der BMW Navihalter einfach mit Schellen an "den vier Löchern" an die Haltestange geklemmt ist.

So könnte es jedenfalls bei der luftgekühlten GS klappen.

Den Halter der LC hab ich noch nicht wirklich angeschaut.

 

Im Endeffekt bedeutet das eigentlich, dass der BMW-Halter abgebaut wird und der TomTom-Halter mit den BMW-Schellen wieder angeklemmt wird.

Sofern das Lochbild gleich ist.

 

Da brauchts dann keinen Adapter oder sowas.

Themenstarteram 30. Mai 2017 um 9:46

Super, danke für die Erklärungen.

Ich werd mich am Wochenende mal ranmachen und die BMW-Halterung abbauen und gucken, was dabei zutage kommt.

Du müsstest dann eher schauen, dass mit der Elektrik alles passt.

Je nachdem, wie du anschließen willst.

 

Wenn du den sog. "Cartool-Anschluss" nutzen willst, dort ist der orig. BMW-Halter angeschlossen, solltest Du klären ob der TomTom-Halter noch einen Spannungswandler hat. In dem Fall kann es vorkommen, dass er Dir unbemerkt die Batterie leer saugt.

Dem kann man vorbeugen, indem man noch einen zusätzlichen Verbraucher (LED, Widerstand) mit der Stromversorgung des Navihalters verbindet. Dann ist sie Stromaufnahme hoch genug, dass die ZFE zuverlässig abschaltet.

Ist die Stromaufnahme zu gering, wird der Navihalter evtl. nicht als Verbraucher erkannt und die ZFE lässt die Leitung "offen".

Themenstarteram 30. Mai 2017 um 19:42

Genau den Cartool-Stecker wollte ich nehmen. Ging auf meiner F800GT damals problemlos, da wurde die Batterie auch nicht leergesaugt.

Das muss ich dann testen, wie sich die GS verhält.

Ich will allerdings nur sehr ungern, die originalen Kabel kaputt machen. Darum hoffe ich mal, dass die BMW-Halterung einfach nur am Cartool-Stecker angesteckt ist, und da nix verklebt ist..

Wird schon angesteckt sein... wäre ja quatsch, das fest zu verlöten, wenn ohne Navi-Vorbereitung eh nur ein Stecker mit Blindstopfen vorgesehen ist.

Ich habe mein Tomtom mit einer selber gebastelten Lösung für 4,60 € an den Original Navibügel gebaut.

Das ist auch deutlich eleganter, als die Ram Mount Kugel zu nutzen. Dazu habe Ich das Kunststoffklötzchen der Originalhalterung 2 x gekauft. BMW Teilenummer 65908525238. Dann die vorspringenden Kanten abgeschliffen, so das ich zwei Hälften hatte, die genau um den Bügel passen. Der Abstand der Bohrungen der Löcher passen auch für das TomTom ! Entweder mit Unterlegscheiben oder zwei Metallplättchen mit Bohrungen dafür sorgen, das die Schrauben nicht in den Kunststoff gezogen werden, schon sitzt das Navi. Je nach Dicke der Platten/Unterlegscheiben reichen 4 Schrauben 5 x 35 mm bzw. 40 mm Schrauben aus.

Bezüglich des Cartool-Stecker, das funktioniert.

Themenstarteram 18. Juni 2017 um 17:00

So, kurze Rückmeldung.

Habe die originale Halterung abgebaut, die Kabel stecken nur am Cartool-Stecker. Geht also problemlos.

Dazu habe ich jetzt beim Freundlichen 2x die Halteklemmen von der originalen Halterung bestellt, wie Boxertyson beschrieben hat.

Ist eine geniale Idee, besser und günstiger geht es kaum.

Die Bohrungen der TomTom-Halterung stimmen mit denen der BMW-Halterung überein.

Zitat:

@Boxertyson schrieb am 31. Mai 2017 um 10:11:11 Uhr:

Ich habe mein Tomtom mit einer selber gebastelten Lösung für 4,60 € an den Original Navibügel gebaut.

Das ist auch deutlich eleganter, als die Ram Mount Kugel zu nutzen. Dazu habe Ich das Kunststoffklötzchen der Originalhalterung 2 x gekauft. BMW Teilenummer 65908525238. Dann die vorspringenden Kanten abgeschliffen, so das ich zwei Hälften hatte, die genau um den Bügel passen. Der Abstand der Bohrungen der Löcher passen auch für das TomTom ! Entweder mit Unterlegscheiben oder zwei Metallplättchen mit Bohrungen dafür sorgen, das die Schrauben nicht in den Kunststoff gezogen werden, schon sitzt das Navi. Je nach Dicke der Platten/Unterlegscheiben reichen 4 Schrauben 5 x 35 mm bzw. 40 mm Schrauben aus.

Bezüglich des Cartool-Stecker, das funktioniert.

Hallo Boxertyson ,

kannst du vielleicht mal ein Foto einstellen wie das jetzt aussieht,

habe nämlich das gleiche Problem eine 1200RT LC und ein TomTom Navi.

Danke Gruß

altervat

Hallo!

Mittlerweile gibt es bei Wunderlich ein Adapter ! Passt super und wirkt auch nicht gebastelt!

https://www.wunderlich.de/.../...ginal-navi-aufnahmen-21170-202-1.html

Ich schaue mal ob ich morgen ein Foto davon machen kann!

 

DlzG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Adapter BMW-Navihalterung auf TomTom?