ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Achsvermessung / Spureinstellung Vorderachse danach Hinterachse verstellt?

Achsvermessung / Spureinstellung Vorderachse danach Hinterachse verstellt?

Themenstarteram 5. März 2021 um 12:20

Hallo zusammen,

ich habe die Spur einstellen lassen (Vorderachse). Diese war etwas verstellt. Bei dem Protokoll ist mir aufgefallen, dass die Spur der Hinterachse (links) vor dem Einstellen innerhalb der Toleranzbereiche war und nach dem Einstellen nicht mehr. Die Werkstatt teilte mir auf Nachfrage mit, dass beim Einstellen der Vorderachse sich die Werte der Hinterachse automatisch mit verändern können ohne, dass an der Hinterachse etwas eingestellt wurde und ich hätte in diesem Fall das Einstellen der Vorder- und Hinterachse nehmen müssen.

Das war mir nicht bewusst sonst hätte ich das so beauftragt, zumal es nur 10 € mehr kosten hätte sollen.

Was mich interessiert: Warum verstellen sich die Werte der Hinterachse, wenn die Vorderachse eingestellt werden? Ich dachte die Hinterachse ist die Spurgebende Achse und danach wird die Vorderachse ausgerichtet.

Für den Fall das die Frage aufkommt: Bei meinem Auto lässt sich die Hinterachse auch einstellen.

Vielen Dank vorab.

Viele Grüße

Protokoll Achsvermessung
Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 14. März 2021 um 14:33

Hallo zusammen,

ich bin nochmal hin gefahren und habe mitgeteilt, dass ich es nicht in Ordnung finde, dass man die Vorderachse einstellt und mir als Laie nichts davon sagt, dass sich dann die Werte zur Hinterachse in Relation ändern können. Dann fing der Werkstattleiter an, dass 1 Minute 60 Sekunden hat und 1 Sekunde aus 60 Millisekunden besteht .....

Daraufhin sagte ich ihm, dass 1 Sekunde aus 1000 Millisekunden besteht und dass es mir egal ist wie wenig oder viel die Abweichung ist und dass es Grenzwerte vom Hersteller gibt und diese einzuhalten sind.... Daraufhin haben Sie es dann kostenlos Vorder- und Rückachse eingestellt. Jetzt sind alle Werte im Normbereich.

Danke für eure Hilfe!

Ja perfekt, hätte er sich sparen können wenn er es gleich gemacht hätte

Zitat:

@Marco1212 schrieb am 14. März 2021 um 16:29:45 Uhr:

Ja perfekt, hätte er sich sparen können wenn er es gleich gemacht hätte

@Marco1212

Ach warum.

Die Rote Kette mit A.. durfte ungelogen 3 mal nach der Spureinstellung nochmals ran am Omega B den ich damals hatte.

Hätten nur beide Vordersitze mit jeweils 75 Kilogramm belasten müssen, dann hätte es gepasst.

Aber trotz Hinweis keine Reaktion auf meine Bemerkung.

Bin dann danach woanders hingefahren und siehe da, zwei 75 Kilogramm Wasserkanister wurden aus dem Lager geholt, ohne etwas zu erwähnen.

Mache sind eben halt so blöde und lassen den Meister raushängen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Achsvermessung / Spureinstellung Vorderachse danach Hinterachse verstellt?