ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. ABS und Traktionskontrolle

ABS und Traktionskontrolle

Themenstarteram 27. Juni 2006 um 20:42

Hey Leutz,

hab da ma wieder zwei Fragen:

Zum einen war ich am WE beim FOH. Wir ham da n bissel was basteln müssen und da sind wir dann noch mitn Tech2 ans Auto ran. Da stellte sich doch heraus, das mein ABS deaktiviert war.

Wie kann denn sowas passieren???? (Ich hab dummerweise vergessen den Meister zu fragen)

 

Dann beim wieder aktivieren gabs da noch ne Option statt nur ABS auch ABS/ TC (=Traktionskontrolle) zu aktivieren. Und jetzt meine nächste Frage: Wie schauten des aus mit Nachrüsten von TC beim 1.2er BJ01? Wär ja schon geil sowas zu haben. Reicht das, wenn mans einfach nur im TECH2 freischaltet und die Birne im Tacho nachrüstet, oder is da noch n größerer Aufwand dahinter? Und richtig cool wärs, wenns zum Abschalten wäre. Da könnte man ja nen Schalter vom Astra oder Omega noch einbauen.

Oh man, da schwirren mir ja schon wieder ein paar Gedanken durch den Kopf. Wie schauten das aus? Is das alles irgendwie möglich?

 

Grüßerei, der Matze

Ähnliche Themen
22 Antworten

^^

 

Also..

die ASR (TC) benutzt die gleichen Komponenten wie das ABS auch, jenes du ja hast.

Aber..

Benötigt wird unter anderem

Steuergerät (Erweiterung ASR-Teil)

+

Hydroaggregat (Erweiterung ASR-Teil)

Warum?

->

Ein Umschaltventil wird vom normalem Bremsbetrieb auf ASR-Betrieb geschaltet. Eine selbstansaugende Rückförderpumpe saugt vom Druckspeicher Bremsflüssigkeit an und erzeugt den ASR-Bremsdruck. Somit wirkt der Bremsdruck ohne Eingriff des Fahrers.

Was noch benötigt wird, kann ich dir nicht genau sagen.

Mal ehrlich gefragt, was willst du mit TC? Is doch kacke wenn du an der Ampel den VW neben dir stehen lassen willst und gar ned so geil anfahren kannst wie sonst ;>

Gruss,

Stefan

Themenstarteram 27. Juni 2006 um 23:08

Deswegen sollte es ja abschaltbar sein. Aber mit dem 1,2er kannste kaum nen VW stehen lassen. Da war mein alter schon tausend mal spritziger.

Re: ^^

 

Zitat:

Original geschrieben von BuLLeT-de

Mal ehrlich gefragt, was willst du mit TC? Is doch kacke wenn du an der Ampel den VW neben dir stehen lassen willst und gar ned so geil anfahren kannst wie sonst

Hallo,

ich bin da ganz anderer Meinung, die ASR verhindert das durchdrehen der Antriebsräder und ermöglicht dadurch die größtmögliche Kraftübertragung bzw. Beschleunigung.

Wie möchtest du jemanden stehen lassen wenn du mit quietschenden Reifen zwar eine Menge Lärm machst, aber dadurch nicht einen Zentimeter vorwärts kommst?

mfg

manwut

Kommt drauf an wie man das Fahren kann. Den jedenfalls bei mir beschleunigst wenn das TC einsetzt ziemlich lahm. Kann man vor allem bei Nasser Strasse und Schnee gut testen. Bei trockener Strasse hab ich das bis jetzt nicht geschaft, aber so hinderlich find ich das beim 1,8 nicht. Aber abschalten wäre wirklich nicht schlecht vor allem im Winter.

Also für nen schnellen Ampelstart ist ne Traktionskontrolle nur hinderlich.

Mein Corsa hat keine, bei 75 PS brauche ich sowas auch nicht.

Mein CLK hatte das aber und das Problem war, wenn es nass war und ich bin an der Ampel mit Vollgas losgefahren hat die Traktionskontrolle gleich wieder so viel Schub weggenommen das man denkt man steht und das dauert bis die wieder aufhört.

Deshalb Traktionskontrolle aus und sensiebler Gasfuss, dann gehts am schnellsten.

@manwut:

Das was du meinst ist eine Launch Control, a`la BMW M5. Da kannste Vollgas geben und die Elektronik sorgt für den perfekten Start.

Wenns den Punkt weist wo die TC zu schalten anfängt und einen Sensiblen Gasfuss hast gehts damit auch recht gut. Allerdings um einen guten Start hinzulegen gehört schon etwas mehr als nur aufs Gashinzudrücken. Wer nicht öfters Rennenfährt hat in meinen Augen dafür einfach zu wenig Praxis und die TC kann schon mal Schäden an den Reifen verhindern.

Zitat:

Original geschrieben von the_shaker_max

@manwut:

Das was du meinst ist eine Launch Control, a`la BMW M5. Da kannste Vollgas geben und die Elektronik sorgt für den perfekten Start.

Hallo

nö, meine ich eigentlich nicht. Launch Control (Startautomatik) bringt den Motor zwar auf eine optimale Drehzahl, verhindert aber nicht das durchdrehen der Räder.

Funktionsweise der TC mal hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Antriebsschlupfregelung

@Hankofer

darüber das gerade auf Schnee die TC extrem stark drosselt müssen wir wohl nicht diskutieren. Aber eine verschneite Straße ist der beste Vergleich zum Kommentar von BuLLeT-de.

Wie schnell kann man den vergleichsweise ohne TC auf Schnee beschleunigen ohne das die Räder durchdrehen. Da kommt man mit Schlupfregelung sicherlich schneller voran, auch wenn es Gefühlsmäßig langsamer erscheint.

Auf trockener Straße ist sie wie du schon sagtest ziemlich unempfindlich und macht sich kaum bemerkbar, kann aber auch ohne Probleme mit ein bisschen mehr Gas zum Einsatz provoziert werden.

Im übrigen kann ich auch wenn ein VW neben mir steht extrem geil Anfahren, nämlich ganz normal.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von manwut

darüber das gerade auf Schnee die TC extrem stark drosselt müssen wir wohl nicht diskutieren. Aber eine verschneite Straße ist der beste Vergleich zum Kommentar von BuLLeT-de.

Wie schnell kann man den vergleichsweise ohne TC auf Schnee beschleunigen ohne das die Räder durchdrehen. Da kommt man mit Schlupfregelung sicherlich schneller voran, auch wenn es Gefühlsmäßig langsamer erscheint.

Klar solange man nicht festhängt ist das ganz gut. Aber kann man sich nicht mehr freischaufeln wie bei andern Autos wenn es mal nicht mehr weiter geht. Da muß man dann raus und schieben. Deshalb finde ich das man da TC abschalten können sollte. Denn wenn man voll auf den Gas steht und sich die Räder nicht drehen ist auch nicht ideal.

@manwut.

Schon,aber für die größtmögliche Beschleunigung auf trockener Straße hilft dir nur ein sensibler Gasfuss oder eine Launchcontroll.

Ich weiß schon wie eine TC funktioniert und mir ist aufgefallen das man ohne und mit einem sensiblen Gasfuß schneller ist.

TC und Co ist für Anfänger die nicht fahren können!

@Hankofer:

...Wer nicht öfters Rennenfährt hat in meinen Augen dafür einfach zu wenig Praxis und die TC kann schon mal Schäden an den Reifen verhindern....

Schäden an den Reifen hatte ich noch nie ;)

oder meinst du sowas

Ne das nicht, aber wenn ich mir da so anschaue wie manche Leute Ampelstarts hinlegen und was da an Gummi auf der Strasse klebt. Die Schaden sind einfach stärkere Abnutzung.

Ich weiß was du meinst, ich glaube aber eher die wollen sich eh neue Reifen kaufen oder mit dem quietschen angeben.

Das ist dann schön langsam der Punkt wo man wiederum langsamer weg kommt.

stimmt und deshalb gibt es eine launcontrol die immer den Punkt zwischen Schlupf und Grip hält bei dem die Beschleunigung optimal ist.

Oder man hat zwei sensible Füße die mit Kupplung und Gas umgehen können ;)

Bei der Automatik braucht man zwar nur einen Fuß aber ich finde den richtigen Punkt zu finden schwieriger als mit Schaltung

Zitat:

Original geschrieben von the_shaker_max

[B

TC und Co ist für Anfänger die nicht fahren können!

Ja ne ist klar.

Du meinst Leute wie Alonso und Schuhmacher und den Rest der F1.

Gut das es wenigstens hier noch Profis gibt ;-).

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen