ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Abgasprüfung nicht bestanden

Abgasprüfung nicht bestanden

Themenstarteram 19. August 2006 um 1:21

Hallo Leute,

mein EG4 hat leider die Abgasprüfung nicht bestanden

folgende Messwerte waren nicht in Ordnung:

CO-Gehalt e. L. (Vol%) Max 0.3 Istwert 0.732 nicht i.O.

Lambda e. L. Min: 0.970 Max: 1.030 Istwert: 1.079 nicht i.O.

da steht dann noch:

Regelkreisprüfung: Grundv. 1 Ausl.

Lambda Start: 1.591 Ergebnis d. Rk-Prüfung: nicht i.O.

desweiteren ist wohl der MSD undicht (er hat mir das kleine Löchlein gezeigt)... dass ist kein Problem zu reparieren (schweißen)

aber was soll ich machen damit die Abgaswerte stimmen?

kann es an den Zündkerzen liegen? (ich habe die seit ich das auto fahre nie gewechselt, also min. 55 tkm gefahren und die haben grad 1,7mm elektrodenabstand) ich hab in dieser Zeit auch die Ventile nicht eingestellt...

ich muss auch schon demnächst wieder mal öl wechseln, kann es vielleicht daran liegen?

Wie kann man den die Lambdasonde am besten überprüfen? Vielleicht muss man diese einfach nur säubern?

Ich bin nun über eure Tipps sehr dankbar!

Viele Grüße

Steffen

20 Antworten

Hast du vielleicht seit einiger zeit einen erhöhten spritverbrauch?? so das er nicht richtig verbrennt??

Themenstarteram 19. August 2006 um 10:46

8,4 liter wobei ich nicht sparsam gefahren bin... also ists normal denke ich

am 19. August 2006 um 14:24

Es kann schon mit einer Kleinigkeit anders aussehen, neuen LuFi, neue Kerzen, oder mal SuperPlus tanken.

Haben schon einige dadurch ganz andere Werte erzielt.

Habe mir sagen lassen, das es auch mit schlechten Werten eine AU Plakette geben kann....

Themenstarteram 19. August 2006 um 21:44

Zitat:

Original geschrieben von wes-ng-31

Es kann schon mit einer Kleinigkeit anders aussehen, neuen LuFi, neue Kerzen, oder mal SuperPlus tanken.

Haben schon einige dadurch ganz andere Werte erzielt.

Habe mir sagen lassen, das es auch mit schlechten Werten eine AU Plakette geben kann....

ja die Kerzen werde ich auswechseln und mal öl wechseln mal sehen obs dann anders aussieht... luftfilter kann nicht sein, da ich einen K&N tauschfilter erst vielleicht seit höchstens 1000km habe...

Superplus mache ich mal nächstes mal, tanke sonst immer super...

bringt es vielleicht was, wenn man die lambdasonde ausbaut und säubert? wo finde ich die? *gg*

wenn du die lambdasonde ausgebaut hast, wirst du sehen, das es hierbei nichts mit putzen aufsich hat ;) sollte sie defekt sein, müsste in der regel ein fehler (check engine) aufscheinen...

öl wechseln kann nicht schaden, aber ich würd mir kein wunder erwarten...

schwer... was sagen die bei der überprüfung? die haben doch sicher eine idee?

so long

Themenstarteram 19. August 2006 um 23:12

Der Prüfer meinte ich soll die Lambdasonde überprüfen lassen und sonst noch den motor checken lassen...

und natürlich das loch am MSD zuschweißen

seltsam... nun die sonde ist für gewöhnlich sehr verschmutzt, und du kannst sie nur oberflächlich reinigen... solltest du hineinsprühen mit einem reiniger, wird sie sicher beschädigt... ich kenne zwar keinen eg4, aber normal sitzt sie direkt beim abgaskrümmer. genau bei der verschmelzung von 4 rohr auf 2 rohr! ist mit einem größeren schraubschlüssel verschraubt.

(wie gesagt ich kenne keinen eg4, schlag mich nicht, wenn es nicht so ist) :)

das loch würde ich unbedingt schließen, und bevor du die nächste überprüfung hast, fahr ihn mal ca. 30 minuten warm und dann ab zur überprüfung :)

so long

Themenstarteram 20. August 2006 um 0:40

ok danke, ich probier dann gleich am montag ob ich an die sonde rankomme...

er meinte auch dass durch den doppelrohr-esd die werte sich auch etwas verfälschen!?

weißt du was darüber?

am 20. August 2006 um 4:17

oh da kann ich dir sicher ein paar tips geben! bei mir war das gleiche loch im MSD und falsche werte... ZDK waren auch schon ca 60tkm alt....

also neu kerzen rein tauschfilter reinigen loch schweissen und ventile neu einstellen das ist dann alles ... glaub mir so hat das mein 92er eg4 auch geschafft ... das liegt daran das deine ventile verstellt sind und an deinem loch im esd... mit undichten auspuff geht das nicht! ach ja und lass die lambda sonde drin

Themenstarteram 20. August 2006 um 14:14

Zitat:

Original geschrieben von dreamdeluxe

oh da kann ich dir sicher ein paar tips geben! bei mir war das gleiche loch im MSD und falsche werte... ZDK waren auch schon ca 60tkm alt....

also neu kerzen rein tauschfilter reinigen loch schweissen und ventile neu einstellen das ist dann alles ... glaub mir so hat das mein 92er eg4 auch geschafft ... das liegt daran das deine ventile verstellt sind und an deinem loch im esd... mit undichten auspuff geht das nicht! ach ja und lass die lambda sonde drin

Hi,

ja ich denke auch dass die Lambdasonde in Odnung ist da der Wert ja nur minimal übersteigt...

Hast du damals die Regelkreisprüfung auch nicht bestanden?

ich hab nun neue ngk kerzen bestellt und andere sachen...

ventildeckeldichtung auch, die braucht man ja wenn man die ventile einstellen möchte gel

Grüße

Steffen

am 20. August 2006 um 15:36

auf jeden fall die kiste gut warmfahren...

oder grad laufenlassen bis zur prüfung...

Themenstarteram 20. August 2006 um 15:44

warmfahren ist nicht das problem,,, bis zum tüv fahre ich schon 20-25km ;-)

Hi,

bevor ich mich an der Lambadasonde oder den Ventilen zu schaffen mache, würde ich auf jeden Fall erst mal die uralten Kerzen un den Filter tauschen. Der CO - Wert wird davon auf jeden Fall besser, ob es reicht muß man halt sehen.

Die Sonde kann beim Versuch, sie zu demontieren, aus dem Flammrohr ausreißen, wenn das schon bischen angerostet ist. Der hohe Lambdawert kommt wahrscheinlich in erster Linie vom Loch im Auspuff. Um zu überprüfen, ob die Lambadasonde arbeitet, Spannungshub prüfen, sollte gleich/ größer als 0,3 Volt sein und es sollten nicht gerade dreißig Sekunden oder noch mehr zwischen den Spannungsänderungen liegen.

Kriegst Du schon hin.

Grüße: Markus

am 21. August 2006 um 14:16

hab tüv und aus bei honda machen lassen den kann ich vertrauen längjähriger kunde...

die hohen werte kommen vom loch im MSD und von den ventielen die nicht ordnungsgemass eingestellt sind! willst du ventile selber einstellen?

also bei mir haben die neuen kerzen rein ventile eingestellt und loch zugespachtelt und dann gleich au bestanden kosten ca 40-50 euro xtra

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Abgasprüfung nicht bestanden