ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Abdeckung AHK selber bauen

Abdeckung AHK selber bauen

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 1. Mai 2019 um 11:46

Hallo zusammen,

da es für die AHK keine Abdeckung gibt und es mich nervt, daß der Mechanismus dauernd vergammelt und die AHK schwergängig aus der Mulde kommt, bzw. verklemmt, habe ich mir eine Abdeckung gebaut für ca. 40 EUR ohne Lackierung.

Als Material habe ich eine 3mm starke Polystyrol Platte genommen.

 

Als erstes habe ich die Aussparung im Diffusor mit Malerkreppband überklebt und dann mit einem Messer ausgeschnitten.

Somit erhalte ich eine Schablone die ich auf die Polystyrol Platte übertragen habe. Dann die Abdeckung mit der Laubsäge ausschneiden.

Nun noch die Platte mit dem Dremel einpassen (abschleifen).

Die hochstehende Kante im Diffusor habe ich komplett entfernt, damit die Abdeckung bündig mit dem Diffusor abschließt und ich eine größere Auflagefläche habe.

Auf die Abdeckung habe ich von innen zwei Nasen mit Sekundenkleber angeklebt und vier Anschläge in den Diffusor geklebt. Hält mit Sekundenkleber echt gut. Die Drehschalter habe ich von ebay https://www.ebay.de/.../273799615676?...

An Material habe ich ca. 40,- EUR investiert.

Bei den Drehknöpfen habe ich beim anbohren nicht aufgepasst, die müssten mehr zur Mitte hin eingesetzt werden, da auf der linken Seite die Steckdose von der AHK im Weg ist.

Anbei noch ein paar Bilder.

Vielleicht könnt ihr ja mit der "Anleitung" was anfangen.

IMG_2019-05-01_11-48-29.jpeg
20190501_104221~01.jpg
20190501_105432~01.jpg
+2
Ähnliche Themen
12 Antworten
Themenstarteram 1. Mai 2019 um 11:46

Hallo zusammen,

da es für die AHK keine Abdeckung gibt und es mich nervt, daß der Mechanismus dauernd vergammelt und die AHK schwergängig aus der Mulde kommt, bzw. verklemmt, habe ich mir eine Abdeckung gebaut für ca. 40 EUR ohne Lackierung.

Als Material habe ich eine 3mm starke Polystyrol Platte genommen.

Als erstes habe ich die Aussparung im Diffusor mit Malerkreppband überklebt und dann mit einem Messer ausgeschnitten.

Somit erhalte ich eine Schablone die ich auf die Polystyrol Platte übertragen habe. Dann die Abdeckung mit der Laubsäge ausschneiden.

Nun noch die Platte mit dem Dremel einpassen (abschleifen).

Die hochstehende Kante im Diffusor habe ich komplett entfernt, damit die Abdeckung bündig mit dem Diffusor abschließt und ich eine größere Auflagefläche habe.

Auf die Abdeckung habe ich von innen zwei Nasen mit Sekundenkleber angeklebt und vier Anschläge in den Diffusor geklebt. Hält mit Sekundenkleber echt gut. Die Drehschalter habe ich von ebay https://www.ebay.de/.../273799615676?...

An Material habe ich ca. 40,- EUR investiert.

Bei den Drehknöpfen habe ich beim anbohren nicht aufgepasst, die müssten mehr zur Mitte hin eingesetzt werden, da auf der linken Seite die Steckdose von der AHK im Weg ist.

Anbei noch ein paar Bilder.

Vielleicht könnt ihr ja mit der "Anleitung" was anfangen.

orginaler Thread

IMG_2019-05-01_11-48-29.jpeg
20190501_104221~01.jpg
20190501_105432~01.jpg
+2

Coole Sache ! :)

Für den Facelift gibt es leider keine Abdeckungen mehr, der VFL hatte sie noch gehabt.

Statt der DrehKnöpfe auf den letzten Bild könnte man noch etwas flacheres nehmen ? ...das nicht so ins Auge fällt.

Deinen Beitrag übernehme ich mal in die FAQ !

Ich fahre zwar VFL mit originaler Abdeckung, trotzdem ein DANKE von mir ! :)

Themenstarteram 1. Mai 2019 um 12:13

Gerne.

Ich habe einen VFL, aber noch nie eine originale Abdeckung gesehen.

Die Knöpfe stören mich auch ein bisschen, aber habe keine bessere Idee

Zitat:

@sci3wh schrieb am 1. Mai 2019 um 12:13:39 Uhr:

Gerne.

Ich habe einen VFL, aber noch nie eine originale Abdeckung gesehen.

Die Knöpfe stören mich auch ein bisschen, aber habe keine bessere Idee

Vielleicht solche flachen Schrauben und Halter wie vorne unten an der Radhausschale ?

Schau mal: https://www.google.de/search?...

ich sage auch mal DANKE für diese gute Idee. Mich nervt es auch das die schwenkbare AHK immer fest gammelt, vielleicht werde ich versuchen auch so eine Abdeckung zu basteln. Die müsste ich allerdings lackieren da mein 4F schwarz ist und der weiße Deckel zu sehr auffallen würde.

Themenstarteram 1. Mai 2019 um 17:15

Bitteschön. Lackieren muss ich auch noch. Mach ich mal irgendwann mit der gesamten Stoßstange und der Heckklappe zusammen.

Polystyrol gibt es auch in schwarz

nochmal danke. Falls ich die Zeit finde und es umsetze werde ich darüber berichten :)

Ich habe mir damals extra den VFL-Stoßstangeneinsatz für meinen VFL geholt.

Steht beim Teiledealer als Variante S-Line im PC, beim VFL gibt es aber nur einen Grundkörper, daher kann man da alle VFL-Einsätze hin- und herwürfeln, wie man lustig ist.

Gibt es unterschiedliche für Benziner und Diesel.

Und es gibt die Dinger mit Klappe ausschließlich grundiert, rohes, schwarzes ABS haben die leider nicht. Hat mich noch ein Mal lackieren gekostet.

Es gibt hier auch noch einen englischen Thread dazu, da stehen Teilenummern drin.

MfG

Oder man kauft sich das Teil einfach für 44 Euro beim Freundlichen ;-).

Ich war auch auf der Suche nach so einer Abdeckung.

https://www.ebay.de/.../163650718331?hash=item261a57ca7b

grüß euch, suche ne günstige ahk für meinen fahrradträger, taugt die was? bild folgt!

suche ne günstige variante für meinen fahrradträger,

taugt die was für a6 4f 2006 avant

Asset.PNG.jpg

Zitat:

@guenter1406 schrieb am 24. Juli 2019 um 20:24:42 Uhr:

suche ne günstige variante für meinen fahrradträger,

taugt die was für a6 4f 2006 avant

Hier bist du falsch da es hier um die Abdeckung geht.

Und du hast schon einen passenden Thread selber eröffnet... ;)

Die von dir gewählte AHK wird von hinten gesteckt, die Aufnahme wird immer unten raus schauen...

Westfalia hat auch welche von unten zu stecken...da sieht man dann nichts...kostet inkl Kabel Satz aber auch 400€

Du musst selber wissen was du möchtest !

Für günstig ok... Für schön...eher nicht !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Abdeckung AHK selber bauen