ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Ab Produktionsmonat 04/2018: Soundsystem E66 verfügbar für Marco Polo

Ab Produktionsmonat 04/2018: Soundsystem E66 verfügbar für Marco Polo

Mercedes V-Klasse
Themenstarteram 6. Febuar 2018 um 16:19

Ab Produktionsmonat 04/2018 steht das Soundsystem, Code E66, der Firma Jehnert für den Marco Polo in Verbindung mit dem COMAND Online zur Verfügung. Das Sound-System ersetzt die serienmäßigen Lautsprecher und beinhaltet einen 5-Kanal Verstärker, einen Subwoofer und ein für den Innenraum des

Marco Polo optimiertes Lautsprechersystem.

Beim Betrieb über das verbaute Radio ist das Sound System aktiv und die Wiedergabeeinstellungen können über das Zentraldisplaywie gewohnt vorgenommen werden. Zusätzlich bietet das Sound-System die Möglichkeit bluetoothfähige Audioquellen direkt mit dem System zu koppeln und wiederzugeben, ohne das Radio einzuschalten. In diesem Fall werden die Wiedergabeeinstellungen über die externe Audioquelle

vorgegeben. Wird das Fahrzeug bzw. Sound System über eine längere Zeit nicht genutzt (Unterbrechung Stromversorgung), muss die separate Bluetooth Verbindung durch die Aktivierung

der Head Unit wieder aktiviert werden.

Über einen Doppeltaster oberhalb des Funktionsdoms hinter dem Fahrersitz kann man die separate Bluetooth Funktion aktivieren/deaktivieren. Mit dem Zweiten Kippschalter kann die Intensität des Subwoofer (normal/intensiv) und die Klangeinstellung des Sound System zweistufig eingestellt

werden. Das Soundsystem kann durch die zwei Klangeinstellungen entweder auf den optimalen Hörgenuss im Fahrerraum, oder im „Wohnraum“ eingestellt werden. Die Stromversorgung für das Sound System erfolgt über die serienmäßige Zusatzbatterie.

Lautsprechersystem

Im vorderen Bereich sind zwei neu entwickelte und speziell auf den Innenraum abgestimmte 26 mm Hochtöner installiert. Diese sind sichtbar links und rechts im oberen Bereich des Armaturenbrettes eingelassen. Die Ansteuerung der 168 mm Tief-/Mitteltöner in der Fahrer- und Beifahrertüre sind durch eine spezifische DSP-Programmierung (Digital Signal Prozessor) des Verstärkers optimiert.

2-Wege-System Heckbereich

Im Heckbereich beinhaltet das Soundsystem zwei 130mm Mitteltöner und zwei neu entwickelte 26 mm Hochtöner Lautsprecher die links und rechts oberhalb der Ablage montiert sind.

Subwoofer

Der speziell für den Marco Polo entwickelte Subwoofer befindet sich hinter der rechten Seitenverkleidung zwischen C und D-Säule. Der Durchmesser der Membran beträgt 200 mm.

Verstärker

Das Sound-System wird durch einen 5-Kanal Verstärker mit einer 56 Bit DSP-Technologie betrieben. Die Ausgangsleistung für die getrennten Verstärkerkanäle beträgt für die Lautsprecher 8x 55/70 Watt Musikleistung und für den Subwoofer 160 Watt. Der Verstärker wird im Sitzkasten des Beifahrers verbaut.

Preis (Stand heute deutscher Markt): 1.060,- EUR + MwSt.

Gruß

Befner

Soundsystem-hecklautsprecher
Soundsystem-hochtoener
Soundsystem-schalter
Ähnliche Themen
19 Antworten

Cool!

1. Geht das auch mit der Warmluft Standheitzung?

2. Wenn ja, ist es jetzt im Horizon auch möglich ein gescheites Soundsystem zu bekommen - das ging ja bisher nicht wegen der extra Batterie im Sitz für die Standheitzung.

Themenstarteram 6. Febuar 2018 um 22:24

1. Ja, ist Serie beim Marco Polo.

 

2. Nein, geht nur beim Marco Polo.

 

Gruß

Befner

Dieses Forum sollte eine neue Funktion erhalten:

- bitte informiere mich bitte nicht mehr über geile Neuerungen, wenn ich mein Auto bereits bestellt habe

:)

Themenstarteram 26. März 2018 um 15:37

Ab sofort ist das Soundsystem ab Werk im Marco Polo zusätzlich auch für das Audio 20 erhältlich.

Gruß

Befner

Zitat:

@Befner schrieb am 26. März 2018 um 15:37:46 Uhr:

Ab sofort ist das Soundsystem ab Werk im Marco Polo zusätzlich auch für das Audio 20 erhältlich.

Gruß

Befner

Danke für die Info. Ist beim MP Horizion noch etwas in Planung wegen besser Musikanlage?

Gruß

Themenstarteram 26. März 2018 um 17:26

Leider Nein.

Gruß

Befner

Zitat:

@Befner schrieb am 26. März 2018 um 17:26:45 Uhr:

Leider Nein.

Gruß

Befner

 

Sehr schade. Danke für die Antwort

Hey Leute, was soll ich denn mit dem Audio 15 in Werksausstattung bei meinem Vito sagen ?

Und sage es einfach mal: Ich bin ziemlich zufrieden.

Obwohl ich als Hobbymusiker mit allerlei digitalem und Studioequipment eigentlich verwöhnt bin und mein Dienst-BMW die Harman Kardon Anlage hat.

Es ist ein Bus, der so im Übrigen wegen des Volumens sogar noch deutlich besser klingt als die Anlage in meinem geliebten Gegenstück, dem Porsche Boxster Cabrio.

Natürlich gibt es nach oben oft keine Grenzen, aber es ist doch so grundsätzlich ok, oder ? Ich unterstelle dabei, dass der MP / V von Werk bereits die bessere Anlage hat als der Vito.

 

Gruß Michael

Sehe ich genauso hamiwei. Ich nutze ebenfalls das Audio15 und werde es nicht tauschen. Lediglich einen separaten Line Out hätte ich mir gern gewünscht.

Weil es ein Bus ist, muss es scheisse klingen ? Habe Bass auf Stufe 3 und bekomme Schwindelanfälle. Da hat man echt Angst, dass die Boxen oder was auch immer verbaut wurde, platzen

vielleicht OT... aber gibt es ein viedo oder line in für das Radio im 2016er MP?

Zitat:

@s01q schrieb am 6. Dezember 2018 um 12:27:41 Uhr:

vielleicht OT... aber gibt es ein viedo oder line in für das Radio im 2016er MP?

Audio und Video Kommunikation gehen leider nur über Bluetooth, USB, und SD-Karte im 2016-er MP.

Hallo.

Habe bei meinem Fahrzeug die Match PP62 DSP nachgerüstet

Mit Subwoofer PP10D

Den Centerspeker im Amaturenbrett ausgebaut(den braucht man nicht mehr)

Bei Audiotec Fischer die Software für die V-Klassen runtergeladen und aufgespielt

Klingt schon richtig gut

Nach einer Weile haben mir die Hochtöner in Amaturenbrett nicht mehr zugesagt und habe sie ersetzt

Achtung:::von der Firma Reckhorn die Hochtöner T-1.0 klingen richtig gut ( Kosten pro Stück 6,48 €)

Dann das Mikrofon von Audiotec Fischer gekauft und die Anlage selbst eingemessen

Gruß Alex

P.S.Wenn jemand Bilder vom Einbau sehen will kann ich sie gerne nachreichen

Die Match Serie taugt wirklich, habe schon ein paar Einbauten aus anderen Fahrzeugen gehört.

Wenn man dann noch korrekt selbst einmisst wirds wirklich gut, selbst mit den meisten Serienlautsprechern.

Nicht zu vergessen: Plug&Play in den Kabelbaum integrierbar und leicht wieder zu entfernen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Ab Produktionsmonat 04/2018: Soundsystem E66 verfügbar für Marco Polo