ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. A6 Avant 4G, Wasser im Fußraum hinten rechts

A6 Avant 4G, Wasser im Fußraum hinten rechts

Audi A6 C7/4G
Themenstarteram 17. April 2016 um 10:23

Hallo,

Leider habe ich, trotz intensiver Suche, hier nichts zu Feuchtigkeit im hinteren Fußraum gefunden.

Als ich heute die Gummimatten gegen die Sommermatten tauschte, stellte ich fest, dass es hinten rechts unter der Matte feucht war. Im Winter hatte ich das beim Fahrzeugaussaugen schon einmal festgestellt, aber auf Tauwasser vom Schnee an den Schuhen getippt, welches dann in den Teppich gelaufen ist. Die feuchte Stelle befindet sich in der Nähe zum Tunnel.

Da ich schon das Problem mit dem eindringenden Wasser über die Lautsprecherabdichtung an den vorderen Türen hatte, vermutete ich etwas Ähnliches. Aber die Teppichseite unter der Türschwelle ist trocken. Besteht die Möglichkeit, dass Wasser bei Regenfahrten von unten in den Fußraum eindringen kann, oder gibt es andere bekannte mögliche Ursachen?

 

frslo

Ähnliche Themen
17 Antworten

Panoramadach? Dann liegt es zu 90% am Rahmen dessen...

Themenstarteram 17. April 2016 um 10:50

Ich habe leider kein Panoramadach.

Themenstarteram 17. April 2016 um 17:55

Hat keiner eine Idee? Kann es vielleicht der Schlauch für das Waschwasser des Heckwischers sein. Habe so etwas im Forum des Vorgängermodells gelesen. Kann der Schlauch am Tunnel unter dem Teppich verlegt sein?

frslo

Themenstarteram 19. April 2016 um 5:14

Kann niemand helfen? Na dann muss ich weiter beobachten, wann es wieder auftritt. Nach zwei Tagen ohne Gummimathe ist es nun fast trocken. Ich werde dann berichten, wenn die Ursache fest steht.

frslo

Prinzipiell kann es der Schlauch sein, ich weiß allerdings gerade selber nicht auswendig ob er da genau herläuft.

Ich würde es jetzt auch, wie du schon geschrieben hast, weiter beobachten. Eventuell, wenn es nun trocken ist, einfach mal ein wenig die Heckscheibenreinigung betätigen und gucken ob wieder Feuchtigkeit zu fühlen ist.

am 20. April 2016 um 4:22

Könnte die Kondenswasserablaufschläuche der Klimaanlage sein, der gibt es an den linken und rechten Seite. Bis Produktionsdaten 10/2012 ist da manchmal etwas falsch gegangen. Der TPI-nummer ist 2032570

Themenstarteram 20. April 2016 um 5:27

Zitat:

@lau819 schrieb am 20. April 2016 um 04:22:47 Uhr:

Könnte die Kondenswasserablaufschläuche der Klimaanlage sein, der gibt es an den linken und rechten Seite. Bis Produktionsdaten 10/2012 ist da manchmal etwas falsch gegangen. Der TPI-nummer ist 2032570

Danke,

Es gibt Kondenswasserablaufschläuche hinten in der zweiten Reihe?

Ich habe ja die 4 Zonen-Anlage. Na mal sehen, das werde ich beobachten.

frslo

Hat zwar mit Audi nichts zu tun, aber das Problem hatte ich mit einem BMW 318d Touring (E91) auch. Bei bestimmten Exemplaren war bei der Montage der Kondenswasserschlauch der Klimaanlage verrutscht, wodurch die Klimanlage das Kondenswasser ins Wageninnere geleitet hat. Resultat: Fußraum feucht, allerdings vorne rechts.

am 20. April 2016 um 14:55

Zitat:

@frslo schrieb am 20. April 2016 um 05:27:17 Uhr:

Zitat:

@lau819 schrieb am 20. April 2016 um 04:22:47 Uhr:

Könnte die Kondenswasserablaufschläuche der Klimaanlage sein, der gibt es an den linken und rechten Seite. Bis Produktionsdaten 10/2012 ist da manchmal etwas falsch gegangen. Der TPI-nummer ist 2032570

Danke,

Es gibt Kondenswasserablaufschläuche hinten in der zweiten Reihe?

Ich habe ja die 4 Zonen-Anlage. Na mal sehen, das werde ich beobachten.

frslo

Nein, nur vorne am Tunnel unten das Teppich, aber es kann einfach nach hinten fließen. Vielleicht einige Tage ohne AC fahren und mal warten bis ein tropische Regenschauer vorbeikommt um sicher davon zu sein das es kein Regenwasser ist.

Hallo,

nun ist schon einige Zeit vergangen und ich habe nach meiner letzten Info hier, im April diesen Jahres, regelmäßig geprüft ob es feucht ist. War dann immer trocken und über den Sommer habe ich es dann vergessen. Gestern, in Vorbereitung auf den Winter, habe ich den Audi gewaschen und vernünftig mit der Hand eingewachst. Alle Gummis gepflegt und natürlich auch den Innenraum gereinigt. Siehe da, es war wieder hinten rechts im Fußraum feucht. Nun hat es hier bei uns im Nordosten Deutschland lange nicht geregnet und der Wagen steht auch tagsüber in der Sonne und heizt sich auf. Bedeutet, dass ich vermute, dass vor dem Waschen alles trocken war. Ich habe es aber nicht kontrolliert.

Klimaanlagenkondensat, denke ich kann hinten nicht ankommen oder es wäre ja auch der Tunnel seitlich nass. Oder? Die Lautsprecherdichtungen vorne wurden schon getauscht und wie gesagt es hat auch lange nicht geregnet. Die Seiten der Fußraummulde sind auch trocken. Vielleicht doch die Klimaanlage?

Wäre über jeden Ratschlag dankbar.

frslo

eventuell ne Scheibe irgendwo undicht? Hatte ein Kollege mal..

ich würde den teppich ausbauen oder teils anheben und mich ins auto setzen und emand von außen wasser sprühen lassen. alles andere macht doch keinen sinn.

von wieviel wasser sprechen wir hier.

oder wilslt du dass dir dein auto von innen schimmelt?

Hallo,

so nun mal ein Update. Der Audi ist seit einer Woche wegen der Erneuerung der Schummelsoftware und mehrerer anderer Probleme in der Werkstatt. Heute kam die Meldung, dass das Wasserproblem gelöst wurde. Es lag wieder an der Dichtung des Lautsprechers in der Tür. Das Gleiche hatte ich auch schon im Frühjar 2014 an den vorderen Türen. Nun sind schon drei von vier Dichtungen erneuert.

frslo

Behebt Audi das wenn ich bei der nächsten Inspektion das bemängel? Ich werde es auf jeden Fall mit angeben.

Viele Grüße Gunn

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. A6 Avant 4G, Wasser im Fußraum hinten rechts