Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B6 2,4 V6 - Wurde der Zahnriemen gewechselt?

A4 B6 2,4 V6 - Wurde der Zahnriemen gewechselt?

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 14. April 2021 um 14:05

Hallo zusammen,

Wie kann ich herausfinden ob ein zahnriemen vor ca 5 tkm gewechselt worden ist,wenn es dafür keine schriftlichen Nachweise gibt ?

Der augenscheinliche test ist mit viel Ausbau arbeit verbunden und auch nicht sicher oder ?

Hab ein audi (125tkm,v62,4 liter,2002),und weiss nicht ob zahnriemen gewechselt werden muss. Scheckheft ist eigentlich gepflegt und da steht nichts von zahnriemen..

Der Verkäufer behauptet der zahnriemen sei bei 116 tkm gewechselt worden,kann aber keine Nachweise vorlegen.

Ähnliche Themen
9 Antworten

Frag mal ob es wenigstens eine Rechnung gibt. Er muss die Teile ja irgendwie irgendwo gekauft haben.

Ebay oder Teilehändler. Ist zwar auch erstmal kein Beweis aber mindestens der erste Schritt in Richtung nachweise.

Also der Wechselintervall beim 2,4 Liter V6 ist meines Wissens bei 180tkm, was ja schon mal nicht schlecht ist. Jedoch könnte es mitunter durchaus sein, dass es noch der erste Riemen ist seit 2002, dann wäre dieser natürlich vom Alter her längst überfällig.

Ich habe bei meinem A4 Cabrio 2,4 V6 BJ 2002 letztes Jahr den Riemen wechseln lassen, da der Wagen bis dahin seit 10 Jahren in meinem Besitz war. Kilometerstand war 186tkm und es war immer noch der erste drin :eek:

Auf eine Sichtprobe alleine würd ich mich nicht verlassen... ...da kann man sich extrem täuschen.

Wenn es bei AUDI gemacht wurde, kriegt man für kleine Taler in Kaffeekasse die Info!

Da wurde er aber nicht bei VW gemacht, sonst würde vorne ein Aufkleber am Schlossträger mit Datum vom Wechsel angebracht sein.

Jeder normale Monteur macht das, wenn der den Zahnriemen wechselt.

Ohne Schriftliche Nachweise kann Dir da jeder Verkäufer viel erzählen, dass kannst Du auch sonst nicht überprüfen.

Bei dem 2,4 BDV Motor liegt das Wechselintervall bei 180.000 Km ohne zeitliche Begrenzung, ab 90.000 Km wird alle 30.000 Km eine Sichtprüfung gemacht. Von daher ist das jetzt auch kein Grund den Preis zu drücken. Wenn der Wagen okay ist und Preis stimmt, würde ich den Wagen kaufen und den Riemen wechseln lassen. Sicher ist sicher.

Mein Zahnriemen bei dem Motor war auch nach 18 Jahre mit 116.000 Km noch der Erste, habe den dann mit allen Anbaukomponenten tauschen lassen.

Themenstarteram 16. April 2021 um 18:04

Hallo zusammen,

Ich hab unter der Motorhaube folgenden sticker gefunden (siehe angehängtes bild).

Dort angerufen,(von dem sticker nichts erzählt) wusste man aber nichts von einem zahnriemen Wechsel.hat sich auch insgesamt mit Informationen zurückgehalten.

Kann ich dem sticker vertrauen

St1

Na der Sticker sagt ja aus das der Zahnriemen getauscht wurde, nur so zum Spaß klebt den da ja keiner rein. Du hast in Deinem Ausgangspost geschrieben, dass es keine Nachweise gibt. Daher hat sich das Thema wohl erledigt.

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 16. April 2021 um 18:54:37 Uhr:

Na der Sticker sagt ja aus das der Zahnriemen getauscht wurde, nur so zum Spaß klebt den da ja keiner rein.

seit wann ist ein Aufkleber ein Nachweis... die gibts blanko...

Gesetz dem Fall er ist echt werden es 5 Jahre...kann noch 5 Jahre halten...oder 10.

Die Frage ist immer wie weit man das Spiel treiben will. Bei nem Freiläufer kein Problem....aber lass mal ne schlechte Qualität verbaut sein....

ich persönlich würde ihn wechseln (lassen) denn Wechsel ist immer billiger als Schaden.

Zitat:

@garrettv8 schrieb am 16. Apr. 2021 um 23:45:22 Uhr:

seit wann ist ein Aufkleber ein Nachweis... die gibts blanko...

Bei diesem Aufkleber würde ich ohne weiteren Nachweis auch skeptisch sein!

Bei den von VAG verwendeten, mit dem MKB versehenen kann man dagegen m.M.n sicher sein!

Bei meinem B6 hatte ich auf der Abdeckung des ZR einen grünen Aufkleber ähnlich einem Preisschild mit einer Zahlenkombi gefunden!

Laut AUDI wurde dieser nach einer Sichtkontrolle des ZR im Rahmen einer Inspektion angebracht!

Ob das überall so war oder ist, entzieht sich meiner Kenntnis!

Für Skeptiker meiner Aussage: es ist nicht die Teilenummer des Deckels, sondern für mein Verständnis eine laufende Nummer plus Jahresangabe!

Am besten ist es natürlich den Zahnriemen wechseln zu lassen, wenn man sich nicht 100%v sicher ist., wenn keine Rechnung vorliegt, zumal hier ja auch keiner was von einem Wechsel weiß. Man kann ja mal beim Boschdienst nachfragen ob die das da irgendwo registriert haben.

 

Die Kosten bei einem Motorschaden sind weitaus höher als der Wechsel:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B6 2,4 V6 - Wurde der Zahnriemen gewechselt?