Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 Avant Quattro bj 2002 2,5TDI höherlegen

A4 Avant Quattro bj 2002 2,5TDI höherlegen

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 9. August 2015 um 22:16

Guten Abend

Ich wollte mir eigentlich ein A6 Allroad kaufen da ich am Land wohne und auch schonmal auf Waldwegen unterwegs bin!! So habe aber von dem A6 nur schlechtes gehört (Fahrwerk, Nockenwellen usw.)

Jetzt hab ich mir gedacht ich hole mir ein A4 bj. 02 Quattro und lege den höher

Hat hier irgendjemand Ahnung wie hoch ich das Ding bekomme??

Wollte ihn gern fast so hoch haben wie den A6 hab da mal gelesen 18cm Bodenfreiheit stimmt das? ?

Ähnliche Themen
27 Antworten

Er hat doch am Anfang eine klare Frage gestellt und bisher leider keine vernünftige Antwort erhalten....

Er möchte einen Audi höher legen, vielleicht kann ihm dazu jemand helfen (würde es gerne, habe aber davon keinen Plan..).

Sei mal dahingestellt, ob einem das selbst gefällt oder nicht - ihm muss es doch gefallen!

Beim B5 konnte mann das "Schlechtwegepaket" nachrüsten, das war

höher. Gibts ev. für den B6-B7 auch?

LG male.

Ja, steht auch in unserer FAQ aber damit kommt er nur 10mm höher deswegen hab ich es auch nicht erwähnt.

am 13. August 2015 um 14:14

Räder bekommen pos. Sturz und zudem ändert sich der Spur. Es wird mehr Reifenverschleiss geben und vielleicht sogar Sägezahn.

Oder Schlechtwegefahrwerk einbauen

Zitat:

@incoplan schrieb am 13. August 2015 um 14:14:23 Uhr:

Räder bekommen pos. Sturz und zudem ändert sich der Spur. Es wird mehr Reifenverschleiss geben und vielleicht sogar Sägezahn.

Dachte das Fahrwerk wäre eine spur- und sturzneutrale Konstruktion?

Ist dem nicht so?

am 14. August 2015 um 7:57

Zitat:

@male1100 schrieb am 14. August 2015 um 07:53:43 Uhr:

Zitat:

@incoplan schrieb am 13. August 2015 um 14:14:23 Uhr:

Räder bekommen pos. Sturz und zudem ändert sich der Spur. Es wird mehr Reifenverschleiss geben und vielleicht sogar Sägezahn.

Dachte das Fahrwerk wäre eine spur- und sturzneutrale Konstruktion?

Ist dem nicht so?

Mittelwerde werden abweichen bei Konstanten Aenderung

Zitat:

@incoplan schrieb am 14. August 2015 um 07:57:59 Uhr:

Zitat:

@male1100 schrieb am 14. August 2015 um 07:53:43 Uhr:

 

Dachte das Fahrwerk wäre eine spur- und sturzneutrale Konstruktion?

Ist dem nicht so?

Mittelwerde werden abweichen bei Konstanten Aenderung

Einstellen nach Höherlegung noch möglich?

Zitat:

@incoplan schrieb am 14. August 2015 um 07:57:59 Uhr:

Zitat:

@male1100 schrieb am 14. August 2015 um 07:53:43 Uhr:

 

Dachte das Fahrwerk wäre eine spur- und sturzneutrale Konstruktion?

Ist dem nicht so?

Mittelwerde werden abweichen bei Konstanten Aenderung

Willkommen in der Welt der "Smart"-phones.

ist hier nicht dem Gerät anzulasten. ;)

Ich seh schon, ihr habt euch lieb :D

Hat er sich auch hart erarbeitet :rolleyes:

Was noch höher wäre als die 10mm vom Schlechtwegefahrwerk, wäre halt nur das oben bereits verlinkte SD-Kit von Weitec zum Beispiel, zwar auch nur 20mm höher als normal aber schonmal ein Anfang

http://www.st-suspensions.de/.../?...

Halt Spur usw danach selbstverständlich neu einzustellen.

Bereiche wie 10cm höher sind ohne angepasste Bauteile wie z.B. Antriebswellen oder Achsschenkel usw einfach nicht machbar. Mit Gutachten kannste dann gleich nach einem Allroad Ausschau halten was billiger kommt. (Erinnert mich dran wie mir mit dem Standardfahrwerk im Wald der Achsschenkel, an der dicksten Stelle auch noch, gebrochen ist und das ohne Schlagloch.)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 Avant Quattro bj 2002 2,5TDI höherlegen