ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. 500er R230 ABC Problem

500er R230 ABC Problem

Mercedes
Themenstarteram 8. Juli 2014 um 17:43

Hallo :)

Gibt da ein Problem mit dem ABC von meinem 230er SL. Wenn ich das Auto abstelle dauert es keine 15 min und er senkt sich vorne links komplett ab! Wenn ich ihn Starte und D einlege ist er sofort oben! ABER!!! Während der Fahrt geht jetzt ziemlich oft die ROTE Leuchte an ABC zu tief! Geht nach 10 Sekunden wieder aus! Was könnte das ein? Danke im voraus! :)

Ähnliche Themen
20 Antworten

Hallo

normaler weise ist hier die Ventileinheit defekt

Aber wenn die Rote lampe angeht sollte man zu MB fahren

ist denn was undicht?

wann war letzer ABC Ölwechsel?

genug Öl drin ?

grüße Stefan

Themenstarteram 8. Juli 2014 um 21:01

Zitat:

Original geschrieben von steffel333

Hallo

normaler weise ist hier die Ventileinheit defekt

Aber wenn die Rote lampe angeht sollte man zu MB fahren

ist denn was undicht?

wann war letzer ABC Ölwechsel?

genug Öl drin ?

grüße Stefan

Das Öl ist 8/13 neu gekommen! ÖL ist genug drin, einmal hat er es sogar rausgedrückt! Der ganze Motorraum war voll! MB ist mehr oder weniger Ratlos! Die Umlenkpumpe für ABC/Servo ist auch schon Neu!

Manche bauen die Ventile aus und reinigen die in Ethanol im Ultraschallbad, manche reinigen den ganzen Ventilblock auf die gleiche weise und wieder andere tauschen die Dichtungen im Ventilblock aus, wo immer es die gibt und soll eine extreme fummelei sein.

Ach ja, MB tauscht die ganze Einheit!

Gruß Klaus

Das Öl ist 8/13 neu gekommen! ÖL ist genug drin, einmal hat er es sogar rausgedrückt! Der ganze Motorraum war voll! MB ist mehr oder weniger Ratlos! Die Umlenkpumpe für ABC/Servo ist auch schon Neu!

Hallo, ist da eine neue Tandempumpe verbaut worden,oder eine "sogenannte" überholte Pumpe?

gwra

Themenstarteram 9. Juli 2014 um 17:50

War eine rechnung von 1650 Euro

 

 

Zitat:

Original geschrieben von gwra

Das Öl ist 8/13 neu gekommen! ÖL ist genug drin, einmal hat er es sogar rausgedrückt! Der ganze Motorraum war voll! MB ist mehr oder weniger Ratlos! Die Umlenkpumpe für ABC/Servo ist auch schon Neu!

Hallo, ist da eine neue Tandempumpe verbaut worden,oder eine "sogenannte" überholte Pumpe?

gwra

Zitat:

Original geschrieben von Siegene36cabrio

War eine rechnung von 1650 Euro

Zitat:

Original geschrieben von Siegene36cabrio

Zitat:

Original geschrieben von gwra

Das Öl ist 8/13 neu gekommen! ÖL ist genug drin, einmal hat er es sogar rausgedrückt! Der ganze Motorraum war voll! MB ist mehr oder weniger Ratlos! Die Umlenkpumpe für ABC/Servo ist auch schon Neu!

Hallo, ist da eine neue Tandempumpe verbaut worden,oder eine "sogenannte" überholte Pumpe?

gwra

Hallo meine Frage war nicht der Preis,sondern ob eine neue Pumpe oder eine überholte Pumpe montiert worden ist,und das Frage ich nicht ohne Grund.

gwra

Zitat:

Original geschrieben von gwra

Zitat:

Original geschrieben von Siegene36cabrio

War eine rechnung von 1650 Euro

Zitat:

Original geschrieben von gwra

Zitat:

Original geschrieben von Siegene36cabrio

 

Hallo meine Frage war nicht der Preis,sondern ob eine neue Pumpe oder eine überholte Pumpe montiert worden ist,und das Frage ich nicht ohne Grund.

gwra

Hallo gwra

Ich wüsste nicht was das für eine Rolle spielt

Du kannst durch den Defekt der ersten Pumpe in beiden Fällen das System mit den Partikel verseuchen....da spielt der Einbau der Ersatz pumpe eine untergeordnete Rolle....bei einer Spühlung kann es dann gut sein das Du die Partikel schön im System verteilst was ein absinken bedeuten kann.

Allerdings nicht in dem Ausmaß wie es Siegene36cabrio hat . damit würde ich zu einem Spezi fahren

ich habe vor 1 jahr eine überholte Pumpe ( Exklusivautomobile ) verbauen lassen und bis heute keine Probleme ..;)

ich habe vor 1 jahr eine überholte Pumpe ( Exklusivautomobile ) verbauen lassen und bis

heute keine Probleme ..

Hallo Stefan,

dann mal toi,toi,toi,so sollte es auch sein.

Aber mir sind auch Probleme mit überholten Pumpen an SL und CL Fahrzeugen bekannt.

Eine bei mir in der Nähe ansässige große Werkstatt hat sich auf den Einbau von ABC-Komponenten spezialisiert,und rät immer zum Einbau einer neuen Tandempumpe,weil diese Werkstatt schlechte Erfahrungen mit den überholten Pumpen gemacht hat.

Aber das sollte nicht das Thema sein,und jeder muss selber wissen was er sich für eine Pumpe einbauen läßt.

Es geht doch darum,eventuell eine Fehlerquelle zu lokalisieren,deshalb meine Frage neu oder überholt.

gwra

Zitat:

Original geschrieben von gwra

Aber das sollte nicht das Thema sein,und jeder muss selber wissen was er sich für eine Pumpe einbauen läßt.

Es geht doch darum,eventuell eine Fehlerquelle zu lokalisieren,deshalb meine Frage neu oder überholt.

gwra

Hallo gwra

(Dein Nick ist echt schwer auszusprechen :-)

Jep damit meinte ich ja auch nur das die Fehlerquelle wohl eher nicht mit der Pumpe (welche) sondern den Folgen eines Defektes zu tun hat..

ich rate Ihm eine Firma wie Du beschrieben aufzusuchen und er Sache nach zu gehen...bevor es richtig schlimm wird

Grüße Stefan

Jep damit meinte ich ja auch nur das die Fehlerquelle wohl eher nicht mit der Pumpe (welche) sondern den Folgen eines Defektes zu tun hat..

Hallo Stefan,wenn sich Öl aus dem Vorlagebehälter drückt kann das schon an einer defekten Pumpe ( Rückschlagventile) liegen.

Wenn das Fahrzeug sich zu stark absenkt,und dann noch einseitig,liegt es an den Sperrventilen im Ventilblock.

Gruß (damit du nicht Probleme mit der Aussprache meines Nickname hast)

Dieter

Zitat:

Original geschrieben von gwra

Jep damit meinte ich ja auch nur das die Fehlerquelle wohl eher nicht mit der Pumpe (welche) sondern den Folgen eines Defektes zu tun hat..

Hallo Stefan,wenn sich Öl aus dem Vorlagebehälter drückt kann das schon an einer defekten Pumpe ( Rückschlagventile) liegen.

Wenn das Fahrzeug sich zu stark absenkt,und dann noch einseitig,liegt es an den Sperrventilen im Ventilblock.

Gruß (damit du nicht Probleme mit der Aussprache meines Nickname hast)

Dieter

Hallo Diter

Zustimm !!;)

grüße

Themenstarteram 10. Juli 2014 um 22:58

ES war eine neue Pumpe die verbaut würde.

Zitat:

Original geschrieben von gwra

Zitat:

Original geschrieben von Siegene36cabrio

War eine rechnung von 1650 Euro

Zitat:

Original geschrieben von gwra

Zitat:

Original geschrieben von Siegene36cabrio

 

Hallo meine Frage war nicht der Preis,sondern ob eine neue Pumpe oder eine überholte Pumpe montiert worden ist,und das Frage ich nicht ohne Grund.

gwra

Themenstarteram 10. Juli 2014 um 23:05

Danke für die schnelle Antworten :) Ich werde mich mal um die Sperrventile kümmern!

Hai,

Neue Pumpe für 1600 mit Einbau bei MB ? Das wäre ja günstig,die Pumpe allein kostet schon 1600 ca. bei MB,hast bestimmt % bekommen ,stimmts?

 

Andreas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. 500er R230 ABC Problem