ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. 5000€ für komplett anlage

5000€ für komplett anlage

Themenstarteram 19. September 2003 um 12:13

Hallo ich möchte in meinem A4 8E ein neues Radio so wie neues Soundsystem einbauen!. Ich möchte ca. 5000€ Investieren! Natürlich habe ich auch genaue Vorstellungen!

Also, das Radio sollte auf dem Bildschirm (Touch Screen) besitzen es sollte mp3 abspielen können und gern auch als navi benutzbar sein! Welches würdet ihr empfehlen?

Lautsprecher .....?

Entstufe .....?

Bass .....?

Was würdet ihr mir vorschlagen was ich einbauen kann welche Marken welche Systeme?

Danke für eure Hilfe

Ciao!

Ähnliche Themen
36 Antworten

Woher kommst du denn?

 

Denn bei dem Betrag solltest du schon probehören und dich ausführlichst beraten lassen!

Themenstarteram 19. September 2003 um 17:39

in göttingen wohne ich

also hören und sehen kann ich es ja dort wo ich es kaufe denke ich!

also nur mal so zur info en paar marken

die du dir vieleicht mal genauer anschauen solltest:

Bass-chassis:

Ground Zero GZPW 12 (Perfekt für HipHop)

DegitalDesign (Perfekt für Techno)

Bass-Kisten:

Syrincs rabiator (macht gut druck)

Phase Linear Aliante 12Si Ltd(Perfekter Klang)

Lautsprecher:

Focal 130V2

MB Quart QSD 213 (Perfekter Klang)

ich kann dir wegen deinem mp3 player halt

leider net helfen......aber da würd ich vieleicht

nach der marke "alpine" gucken...

MFG

bei einem 5000€ system bitte keine focal und kein GZ...

wennschon focal dann die utopia, aber ich denke mal die andrian audio, ggf. nur die 13cm TMTs kombiniert mit scan-speak hochtönern, oder irgendetwas in der richtung machen da mehr sinn...

bassmässig vielleicht einen brahma von adire-audio - die sind ziemlich universell...

@MarcelZ:

auf jeden fall würde ich mich bei einer 5000€ anlage erstmal seeeeeehr lange umsehen, auch wenn ich die 5000€ leicht verschmerzen könnte (was nicht der fall ist^^)...

sonst passierts schnell mal dass man sich was teures kauft, was vielleicht gut ist, aber einen ganz anderen zweck erfüllt als man eigentlich möchte.

wenn du nicht nen bildschirm voraussetzen würdest, dann würde ich dir das becker online empfehlen - das ist top und macht navigation, aber halt nix dvd und nix bildschirm.

wenn du mit dem radio nicht unbedingt video dvds spielen möchtest, dann solltest du dir die sache mit dem bildschirm und touch-screen vielleicht nochmal überlegen.

ausser du legst darauf mehr wert als auf perfekten klang.

das wäre was anderes - nur mit bildschirm und mp3 und navi, da wirds eng... (also nicht preislich, aber da gibts einfach verdammt wenig).

mfg.

--hustbaer

ok, klar wenn dann UTOPIA, aber

man kann ihm dass doch net ausm kopf reden....

hab von focal die v2's hingeschrieben, weil die zur zeit

(find ich) das beste preis/leistungs verhältnis haben ;)

@marcel: du musst aber wirklich aufpassen, weil denk net, dass du dir en bass für 1600€ kaufen musst, weil erstens musst du nochmal soviel geld für die endstufe ausgeben und zweitens langt auch ein oder zwei 500 euro woofer....

was viel geld kostet ist nicht immer gleich das beste!

weißt du wieviel geld ich für meine anlage jetzt hingeblättert

hab! hab mich dumm und dämlich bezahlt mit einbau kosten usw.! meine anlage hat jetzt vieleicht en wert von ca. 2000€, aber mit einbau und fehlkäufen bin ich über der 5000€ grenze also aufpassen ;)

MFG

Themenstarteram 20. September 2003 um 15:00

ich bedanke mich für eure tips!!!!

tja ich möchte nicht die ultra proll kiste haben bei den wenn ich die anlage aufreise die fenster herausfallen nein ich möchte das wenn ich bass haben möchte welcher da ist.

Lege mehr wert auf saubere klangwiedergabe. Einguter klang ist mir wichtig es ist bei mir so wenn ich den bass spüren will muss ich dafür auch lust und laune haben und das ist nicht oft

ja ihr habt recht bei 5000€ sollte man sich zeit lassen aber ich nehme mir immer was vor und was ich mir vornehme wird in die tat umgesetzt klar schmertzt es wenn ich 3000€ für einradio ohne LS ausgebe aber es ist eine einmahlige invest.

aber wenn du dir natürlich en 3000€ radio holst, dann

bleibt natürlich um so weniger geld für den "guten"

klang!

aufpassen, net dass du am ende dein "radio" hast, aber

ne anlage die dir nicht genügt, oder dir nicht gefällt!!!

für ne anlage (ls + woofer + endstufen) mit sehr gutem klang

wie du es willst musst du auf jedenfall 2000€ hinlegen!!!

wenn net sogar mehr (wegen einbau sowieso!)

MFG

Hi

wenn du wirklich soviel Geld ausgeben möchtest für guten Klang, dann nutze dein Geld dich AUSFÜRHLICH beraten zu lassen und zwar nicht beim MedaMarkt ode rosnsonemdrecksladen...

Bei mir um die Ecke gibt zb das Akkustic-Studio-Sieger, so ein Laden von 2 Freaks die nur so Hifi und Car-Audio machen

Für das Geld kriegst du da die Beste Beratung bei allem die bauen dir das ein messen das aus liefern support einfach alles.... sonen Laden müsste es doch auch in deiner Gegend geben... und sont... ich mein bei 5000€ komm hierher das lohnt sich einfach !! sosnt könntest du es bereuen

Ähm ich wohne in RV 88213 .... melde dich einfach

mfg doc

da gibts nur eine Wahl :)

Genesis Endstufen hehe ... meld dich mal bei mir wenn du sowas brauchst :)

im preisrahmen von 5000 euro solltest du zum car hifi spezi fahren und dich da beraten lassen, am besten mehrere und dir jeweils aufschreiben(lassen) was sie dir einbauen wollen. da du in der preisklasse schon wirklich gute sachen kaufst(die genannten focal ) solltest du es einbauen lassen, ausser du hast wirklich richtige ahnung davon, weil sonst klingt es es immer nach mist. beim radio gibt es doch alpine bildschirme mit navi(dvd lw im kofferraum) und des normales headunit gibts ja genaug gute alpines mit mp3.

 

ich habe ungefähr 2-2500 € hingelegt und es hört sich einfach nur scheisse an, im kumpels auto mit magnat ls in der heckablage und ner powerbull hört es sich besser an wie bei mir. tja scheiss karre(audi 80 stufenheck) und teilweise falsch eingebaut (wenn man doorboards selber bauen muss und es noch nie gemacht hat...)

meine nächste anlage lass ich zumindestens türbereich einbauen

für das geld kannst du nachfragen ob dir Bang & Olufsen nicht was eigenes stricken :))

aber mal im ernst... ich weiß es muss jedem selber überlassen bleiben... aber bevor ich 5mille in ne anlage stecke, stecke ich es lieber in ein auto ;)

ich denke mit 2-2,5 mille bist du auch so - bei einer guten beratung - sehr zufrieden.

in diesem sinne - gute nacht ;)

Themenstarteram 25. September 2003 um 14:40

so wie ich es sehe wird davon abgeraten die anlage selbst ein zu bauen nagut dann keine spass beim einbau!

ist glaube ich auch besser kann man ja wenigstens wegen jeden scheiss hin fahren!

wie sind denn eure erfahrungen beim selbst einbau?

schickt mir doch mal ein paar pic´s von euren eingebauten anlagen würde mich sehr drüber freuen!!

schickt euer pic´s an: ZitterAudi@Cojac.net

ciao

wieso den einbauen lassen?

wenn man immer alles machen lässt, dann lernt man nie wie geht...

ich hab bisher alles eingebaut, gut, bei mir ists ja auch ned wirklich viel.

Ich muss auch ab und zu mal wieder die abdeckungen runterbauen, weil die Dämmung der Front LS nicht passt.

Da ich gerne an meinem Auto rumbastle macht mir des aber nix aus, ganz im gegenteil, ich such immer irgendwas was ich noch verbessern könnte.

Jetzt auch mal ne frage gibt es irgedwo testberichte für Woofer denn jeder behauptet das seine marke die beste ist und ich kann mir ja nun weiß gott nicht alles anhören geht ja gar nicht oder kennt jemand ein Buch wo man sich über sowas mal belesen kann was wie eigentlich funktioniert was wirlich gut ist und was nicht! Das ganze verwirrt mich gerade ziemlich! Ich habe mir die Marken die ihr aufgezählt habt gerade mal ángeschaut und scheint ja wirklich nicht schlecht zu sein warum habe ich von den Marken noch nichts gehört??? So ein mist jetzt habe ich total den überblick verloren denn ich suche momentan auch einen neuen Woofer für mein Auto ich habe gerade die RF4 von www.wooferstore.de drinn kann mir mal einer einen guten vorschlag machen!?! Es muss auf alle fälle gut klingen klar und knackig! Warum hat der Cerwin Vega so ne komische sicke kann der Woofer damit überhaubt ordentlich hub machen? Danke Euch für die Hilfe (hoffentlch ;) )

Gruß Alex

Deine Antwort
Ähnliche Themen