ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 330d Touring Verbrauch bei 180kmh

330d Touring Verbrauch bei 180kmh

BMW
Themenstarteram 25. März 2018 um 16:30

Hallo,

wie hoch ist in etwa der Verbrauch beim 330d mit Tempomat 180kmh?

Ähnliche Themen
27 Antworten

8,5l kannst du rechnen

Themenstarteram 25. März 2018 um 17:15

Danke!

Das ist also etwa genauso viel, wie ich jetzt mit meinem A4 2.0TDI 177PS verbrauche.

Mein F31 330D XD braucht bei Tempomat 180 (=ca. 175 km/h effektiv) um die 9 l/100 km.

Der F31 330D ohne Allrad wird mit Normalbereifung, wie BMWSucht schrieb, dann etwa 8,5 l/100 km verbrauchen, da der AWD etwas Mehrverbrauch kostet.

Bin mit dem Verbrauch meines 330d XD bisher ganz zufrieden gewesen. Auf Tempo limitierten Autobahnen habe ich einen Verbrauch zwischen 5.9 - 6.6 Liter erzielen können. Nun habe ich neue SR mit 19“ MB aufs Auto ziehen lassen und kann die vorgängig beschriebenen Werte auch gut in Europa erreichen. Jedoch auf der deutschen BAB kann ich durchaus auch mal einen zweistelligen Verbrauchswert ermitteln. Fahre meist spät am Abend und daher bei freier BAB auch gern mal etwas schneller als 180. Bei meinem F11 520d war jedoch bei 7.5 Litern immer Schluss, dies ist beim F31 leider nicht der Fall. Im Spritmonitor liegt der Durchschnitt für den 330d aber lediglich bei 7.2 Litern. Frage mich dann immer wie machen diese Piloten dies. Habe selbst einen Schnitt von ca. 7.7 Litern mit steigender Tendenz und dachte schon es sei etwas Defekt! Wenn ihr aber auch solche Werte bei 180km/h habt, dann sind wohl 9 Liter der Stand der Technik. Bin auf die Ferien mit Anhänger gespannt. :-)

am 13. Juni 2018 um 8:32

Tempomat 180 ist ja schon mal ein ordentliches Ziel. Haltr ich für eher unmöglich. Der Verbrauch ist vermutlich dann auch höher, weil ständig gebremst und wieder beschleunigt werden muss.

Zitat:

@dseverse schrieb am 13. Juni 2018 um 08:32:30 Uhr:

Tempomat 180 ist ja schon mal ein ordentliches Ziel. Haltr ich für eher unmöglich. Der Verbrauch ist vermutlich dann auch höher, weil ständig gebremst und wieder beschleunigt werden muss.

Mit Tempomat ist der Vebrauch natürlich höher und 180kmh ist ab gewissen Uhrzeiten überhaupt kein Problem, gerade wenn man in den Norden der Republik fährt :)

Jetzt mal abgesehen von den 180 km/h ist der Verbrauch mit Tempomat an sich sparsamer als üblicherweise ein Mensch fährt.

Fragen gibt's....:rolleyes:

Zitat:

@dseverse schrieb am 13. Juni 2018 um 08:32:30 Uhr:

Tempomat 180 ist ja schon mal ein ordentliches Ziel. Haltr ich für eher unmöglich. Der Verbrauch ist vermutlich dann auch höher, weil ständig gebremst und wieder beschleunigt werden muss.

Wieso hältst du das für unmöglich? Zu gewissen Uhrzeiten ist das überhaupt kein Problem!

Zitat:

@joe_e30 schrieb am 13. Juni 2018 um 12:48:52 Uhr:

Jetzt mal abgesehen von den 180 km/h ist der Verbrauch mit Tempomat an sich sparsamer als üblicherweise ein Mensch fährt.

Genau das Gegenteil ist der Fall, da der Tempomat ständig regelt auf genau 180kmh, also Bremsen und Gas geben.

Der normale Fahrer hält eine Gaspedalstellung, ob er dann Bergauf 175 fährt oder Bergab 185 interessiert die wenigsten.

Im Gegenteil, das Tempomat nimmt das Gas so weit zurück wie es geht um die Geschwindigkeit zu halten während der Mensch immer gerade am Gas hängt um gerade nicht zu beschleunigen. Die mm am Gaspedal, wo nix passiert außer paar Centiliter Verbrauchsdifferenz, das macht den Unterschied.

comforter hat keine Ahnung. :)

Offensichtlich haben noch mehr keine Ahnung, er hat ja auch sofort 2x grün bekommen :)

Zitat:

@steineschlepper schrieb am 13. Juni 2018 um 08:18:05 Uhr:

.................. Fahre meist spät am Abend und daher bei freier BAB auch gern mal etwas schneller als 180. Bei meinem F11 520d war jedoch bei 7.5 Litern immer Schluss, dies ist beim F31 leider nicht der Fall. .................)

Der F11 520D (mit 8-Gangautomatik, kein XD) zieht sich bei Tempomat 180 ziemlich genau 9 l/100 km rein. Der ist also bei diesem gleichem Tempo dann allenfalls 0,1-02 l/100 km sparsamer als ein F31 330d XD.

Dafür fehlen dem F11 im Vergleich zum F31 dann aber auch 2 Zylinder, ca. 70 PS und er hat keinen Allradantrieb :D.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 330d Touring Verbrauch bei 180kmh