ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. 3.0 V6 CDTi Vectra! Ist der Motor so schlimm? Kaufberatung???

3.0 V6 CDTi Vectra! Ist der Motor so schlimm? Kaufberatung???

Opel Vectra C
Themenstarteram 9. April 2014 um 7:41

Moin da draußen! Bin wieder auf den besten Weg auf einen Vectra zurückzugreifen! Habe mal gehört das die 3.0 Liter V6 Maschine Mucks ist. Der Wagen hat schon mal keine Automatik. Wie ist es nun um diesen Motor bestellt? Finger weg? Was macht der überhaupt für Probleme? Danke für eure Mühe??????

Beste Antwort im Thema

Sorry, deine Argumentation kann ich nicht nachvollziehen. Hier ging es um den Vergleich zwischen 1.9 und 3.0. Ich habe beide im Vergleich, beide mit Automatik. Der 3.0 geht besser und der 3.0 ist auch wesentlich leiser. Mit so einem "Kinderkram" wie Phase beschäftige ich mich erst gar nicht, wozu auch? Außerdem: Chiptuning gibt es für den 3.0 auch, also bleiben wir lieber bei serienmäßigen Motoren, sonst ist es ein Vergleich wie der berühmte zwischen Äpfeln und Birnen.

Wo steht, dass man auf den 3.0 zurückgreifen soll, um "einen Sprint hinzulegen"? Hier ging es gerade um den Vergleich 3.0 und 1.9 und da ist der 3.0 von der Motorcharakteristik her deutlich überlegen und er harmoniert 10x besser mit dem Automatikgetriebe, als der 1.9. Wenn man im Stand das Gaspedal durchtritt, kann man beim 1.9 erstmal bis 3 zählen, bis überhaupt was passiert. Der 3.0 marschiert gleich los (Automatik, was anderes interessiert mich auch nicht) und das merkt man gerade "auf der Straße" deutlich. Der 3.0 muss meistens nicht erstmal zurückschalten, um die gesetzte Geschwindigkeit am Tempomat wieder zu erreichen, der 1.9 macht das sogut wie immer. An vielen Steigungen hat man kein Zurückschalten, die Leistungsentfaltung ist beim 3.0 absolut gleichmäßig und verursacht auch beim "Durchbeschleunigen" kein Kopfnicken, der 1.9 ist da das absolute Gegenteil.

Genauso ist deine andere Argumentation komplett daneben. Jeder, der nicht "Geld im Überfluss" hat, darf sich also kein Auto kaufen, das einer Standard-Vertreterkiste mit Rumpeldiesel "überlegen" ist? Gut, dass ich nicht auf dich gehört habe beim Kauf. Übrigens würde ich mir mit "Geld im Überfluss" mit Sicherheit keinen Insignia kaufen.

Wo bitte ist der 3.0 denn "sauteuer"? Rund 150€ mehr Steuern im Jahr, Versicherung annähernd gleich, Verbrauch auf Langstrecke etwa 0,5 Liter höher, im Mix rund 1 Liter höher. Den 3.0 bekommt man meistens günstiger als vergleichbare 1.9er mit identischer Ausstattung, denn die 3.0 sind in der Regel Modelle, bei denen die Besteller auf den Listen mehr Kreuzchen gemacht haben. Finde mal ein vergleichbares Auto bei Mitbewerbern.

Reparaturkosten sind definitiv höher, aber die sind auch beim 1.9 hoch, wenn ich den beim FOH auf den Hof stelle. Der 3.0 ist aber auch kein Auto, das man in Hinsicht auf möglichst kleine Unterhaltskosten kauft. Das müsste sich von selbst verstehen.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten
Themenstarteram 9. April 2014 um 7:52

Achse! Es handelt sich um ein 04/2007ner Baujahr!!!

ich fahre den Z30DT und bin voll zufrieden damit. Wenn du dir einen Diesel zulegst gehe ich mal davon aus dass du viele längere Strecken zurücklegst denn Kurustrecke mögen die Diesel alle nicht vor allem deren DPF. Beim Z30DT ist die Schwachstelle die Zumesseinheit der HD Pumpe. Solltest hier aber genügend Stoff zum lesen finden vor allem wie man dem ein wenig entgegenwirken kann durch die Beigabe von 2takt-Öl zum Sprit. Dass der Vectra keine Automatik hat ist schon mal nicht schlecht da hatte man eine mögliche Fehlerquelle ausgeschlossen wobei ich sagen muss der Wagen läuft richtig gut mit Automatik. Wenn du dir bei längeren Vollgasfahrten die Kühlwassertemperatur über den TestMode im BC (gibt es auch sehr viel über die Suche zu finden) im Auge behältst dann solltest du nicht all zu viele Probleme haben mit dem Wagen. Ich persönlich achte vor allem im Sommer auch auf die Motortemperatur, bei mir wird das Auto kalt und warm gefahren bzw. nicht über 90 Grad Motortemperatur abgestellt. Es werden dir Leute sicherlich von dem Wagen abraten weil viele der Meinung sind die kleineren 150 PS Diesel laufen genauso gut. Es gibt hier auch Z30DT Fahrer die den direkten Vergleich zum 150PS Diesel haben und deren Urteil sagt mir dass der Z30DT besser läuft aber das sollte jeder selbst für sich entscheiden. Alleine die Laufende des 6Zylinders ist es allemal wert. Fakt ist es aber auch dass man dementsprechend auch in allen Bereichen 6Zylinder zahlen darf sei es Reparatur, Steuer usw. 

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Themenstarteram 9. April 2014 um 13:55

Super Aussage von dir! Hast mir echt geholfen?????? noch eine Frage! Für wieviel Laufleistung ist diese Maschine geeignet? Er hat schon 148600km auf der Uhr! Ich muß jeden Tag ca. 90km fahren. Alles Autobahn! Danke dir!!!??

Nimm es mir nicht übel, aber wer soll dir bitte so eine Frage beantworten können? Motoren gehen bei ganz unterschiedlichen Kilometerständen kaputt. Ich fahre den gleichen Motor und habe jetzt etwas über 190tkm drauf.

Mechanisch alles noch Erstausstattung bis auf Zumessventile der Einspritzpumpe, Drosselklappe, Ansaugrohr und Turbolader (neu über 4000€). Daneben war er noch so zugesifft in der Ansaugbrücke, dass es die Drallklappen verklebt hat - durch Reinigung behoben. Die Entscheidung kann dir so einfach keiner abnehmen. Grundregel wäre für mich: Wenn zu zwei linke Hände hast, was Schrauben an Autos angeht, dann lass lieber die Finger weg, denn speziell in Werkstätten wird es gleich sehr(!) teuer.

Themenstarteram 9. April 2014 um 17:25

Danke dir! Ich habe das Glück eine Werkstatt mit ein paar Leuten mir zu teilen! Schrauben ist also kein Problem! Muß das Schiff mal Probe fahren. Mal sehen wie ich mich danach entscheide. Da ich nicht ganz dumm da stehen möchte, noch eine Frage! Hat der eine Kette oder Zahnriemen? Wenn Riemen, wann muß der neu??? Danke euch??????

Zahnriemen und Stirnräder. Riemenwechsel alle 150tkm.

Zitat:

Original geschrieben von vectra i500

ich fahre den Z30DT und bin voll zufrieden damit...

...Es gibt hier auch Z30DT Fahrer die den direkten Vergleich zum 150PS Diesel haben und deren Urteil sagt mir dass der Z30DT besser läuft aber das sollte jeder selbst für sich entscheiden. Alleine die Laufende des 6Zylinders ist es allemal wert...

Ich wäre dann so ein Fahrer.

Meine Freundin hatte nen Signum 3.0 CDTI 177PS MT (den ich mittlerweile übernommen habe) und ich hatte einen Vectra C Caravan 1.9 CDTI 150PS AT6.

Der 3Liter bringt gleichbleibende Leistung ab knapp 1.900 bis ca 4.500, der 1.9er reisst ab 2.000 brutal an, lässt aber ab 3.000 wieder deutlich ab.

Wenn es bei fotten Tempo bergauf geht, merkt man, wie der 1.9er richtig zu arbeiten hat, den 3Liter lässt das unbeeindruckt... ;)

Es gilt das alte Sprichwort, Hubraum ist durch nichts zu ersetzen ;)

 

Von den Wartungskosten her, habe ich beide vor kurzem zum grossen Service + Zahnriement gebracht.

Der 3Liter Siggi war war knapp ca. 15% teuerer als der Vectra, also mMn im absolut vertretbaren Bereich.

Probleme hatte ich mit beiden nicht, den Vectra habe ich in einem halben Jahr 25tKm gefahren (145-160tkm), der Siggi ist jetzt seit einem Jahr und ca 15tKm (130-145tKm) bei uns.

Wenn einem die deutliche höhere Steuer (468 zu 308€), -die Versicherung ist bei mir gleich- und der Mehrverbrauch von ca 1l/100Km nichts ausmacht, würde ich aber zum 3Liter raten, da er sich mMn schöner fahren lässt.

Vor allem geht der 3.0 aus dem Stand viel schneller weg.

Zitat:

Original geschrieben von hades86

Vor allem geht der 3.0 aus dem Stand viel schneller weg.

Naja, dafür ist das Auto nunmal nicht gebaut. Ampelstarts am besten mitm geeigneten Auto.

:confused:

Und? Vergleich 3.0 zu 1.9: 3.0 geht schneller aus dem Stand weg.

Dein Einwand: Dafür ist das Auto nicht gebaut.

Was hat das jetzt damit zu tun? Die sind beide nicht für "Ampelstarts" gebaut.

Das ist ja die gleiche Argumentation wie: "Wenn du schneller fahren willst, kauf dir halt einen Ferrari".

Wenn ich nen Ampelstart will greife ich min. zum 2,8v6 und dann auch nicht zum schweren Signum.

Ein Vectra C / Signum kauft man nicht, weil man einen Sprint hinlegen will. Ganz einfach. Die Argumentation, auf den 3 Liter zurückzugreifen, weil er aus dem Stand besser geht, ist einfach Kinderkram. Mit dem IPF von EDS geht der 1,9er sogar noch besser als der 6 Zylinder.

Wenn schon der Verkäufer bei Opel abrät, den 6 Zylinder zu fahren (Zitat: zu teuer im Unterhalt, der ist als Firmenwagen gedacht) dann kann man das nur unterstreichen. Es sei denn, die Kohle sitzt so locker, dass es grad egal ist, was man fährt. Aber dann würde ich eher den Insignia kaufen, und nicht überlegen, ob 4 oder 6 Zylinder im Antikmodell. Wenn sich jemand so ne alte Schüssel kauft, weil er die Kohle nicht im Überfluss hat ist es Unsinn, den sauteuren 6 Zylinder zu fahren. Der ist in Punkto rep. um einiges teurer und braucht mehr Sprit. Und auf der Straße macht es exakt 0,0 Unterschied, was ich fahre. Der 4 Zylinder ist genauso leise im Innenraum, den hört man nämlich garnicht. Hat sogar neulich erst jemand hier geschrieben, dass er noch nie so ein leises Auto hatte. Das kann man nur unterstreichen.

Wenn ich ein begrenztes Budget habe, dann kann ich mir nicht den großen Motor kaufen. Ansonsten kauf ich mir ein anderes Modell, ggf. gar keinen Opel.

Und ja, der 1,9er mit EDS Phase 1 geht übelst gut vorwärts.

Zitat:

Original geschrieben von hades86

:confused:

Und? Vergleich 3.0 zu 1.9: 3.0 geht schneller aus dem Stand weg.

Dein Einwand: Dafür ist das Auto nicht gebaut.

Was hat das jetzt damit zu tun? Die sind beide nicht für "Ampelstarts" gebaut.

Das ist ja die gleiche Argumentation wie: "Wenn du schneller fahren willst, kauf dir halt einen Ferrari".

Sorry, deine Argumentation kann ich nicht nachvollziehen. Hier ging es um den Vergleich zwischen 1.9 und 3.0. Ich habe beide im Vergleich, beide mit Automatik. Der 3.0 geht besser und der 3.0 ist auch wesentlich leiser. Mit so einem "Kinderkram" wie Phase beschäftige ich mich erst gar nicht, wozu auch? Außerdem: Chiptuning gibt es für den 3.0 auch, also bleiben wir lieber bei serienmäßigen Motoren, sonst ist es ein Vergleich wie der berühmte zwischen Äpfeln und Birnen.

Wo steht, dass man auf den 3.0 zurückgreifen soll, um "einen Sprint hinzulegen"? Hier ging es gerade um den Vergleich 3.0 und 1.9 und da ist der 3.0 von der Motorcharakteristik her deutlich überlegen und er harmoniert 10x besser mit dem Automatikgetriebe, als der 1.9. Wenn man im Stand das Gaspedal durchtritt, kann man beim 1.9 erstmal bis 3 zählen, bis überhaupt was passiert. Der 3.0 marschiert gleich los (Automatik, was anderes interessiert mich auch nicht) und das merkt man gerade "auf der Straße" deutlich. Der 3.0 muss meistens nicht erstmal zurückschalten, um die gesetzte Geschwindigkeit am Tempomat wieder zu erreichen, der 1.9 macht das sogut wie immer. An vielen Steigungen hat man kein Zurückschalten, die Leistungsentfaltung ist beim 3.0 absolut gleichmäßig und verursacht auch beim "Durchbeschleunigen" kein Kopfnicken, der 1.9 ist da das absolute Gegenteil.

Genauso ist deine andere Argumentation komplett daneben. Jeder, der nicht "Geld im Überfluss" hat, darf sich also kein Auto kaufen, das einer Standard-Vertreterkiste mit Rumpeldiesel "überlegen" ist? Gut, dass ich nicht auf dich gehört habe beim Kauf. Übrigens würde ich mir mit "Geld im Überfluss" mit Sicherheit keinen Insignia kaufen.

Wo bitte ist der 3.0 denn "sauteuer"? Rund 150€ mehr Steuern im Jahr, Versicherung annähernd gleich, Verbrauch auf Langstrecke etwa 0,5 Liter höher, im Mix rund 1 Liter höher. Den 3.0 bekommt man meistens günstiger als vergleichbare 1.9er mit identischer Ausstattung, denn die 3.0 sind in der Regel Modelle, bei denen die Besteller auf den Listen mehr Kreuzchen gemacht haben. Finde mal ein vergleichbares Auto bei Mitbewerbern.

Reparaturkosten sind definitiv höher, aber die sind auch beim 1.9 hoch, wenn ich den beim FOH auf den Hof stelle. Der 3.0 ist aber auch kein Auto, das man in Hinsicht auf möglichst kleine Unterhaltskosten kauft. Das müsste sich von selbst verstehen.

Gähn. Hat jemand was sinnvolles beizutragen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. 3.0 V6 CDTi Vectra! Ist der Motor so schlimm? Kaufberatung???