ForumVoyager & Grand Voyager
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Chrysler
  5. Voyager & Grand Voyager
  6. 2012 Lancia Voyager (Chrysler T&C) plötzlich kein Kraftschluss mehr, nur noch Leerlauf

2012 Lancia Voyager (Chrysler T&C) plötzlich kein Kraftschluss mehr, nur noch Leerlauf

Chrysler Town & Country

Als ich letztens auf der Autobahn bei Temp 100 fuhr, kuppelte plötzlich das Getriebe aus, versuchte den Gang wieder hineinzubekommen, schaffte es nicht und blieb im Leerlauf. Seitdem ist das Fahrzeug nicht mehr bewegungsfähig. Es zuckt weder bei "D" noch bei "R". Es leuchtet keine Kontrollleuchte und der Fehlerspeicher ist leer. Der Rest funktioniert noch wunderbar :)

Zwei Dinge sind mir im nachhinen eingefallen, die ich ein paar Tage zuvor bemerkt habe:

1) Ich musste morgens das Bremspedal pumpen und fest drücken, bis ich den Gangwahlhebel bewegen konnte, bei jeder weiteren Fahrt nicht mehr

2) Während der Fahrt habe ich zweimal einen Reset des Displays bemerkt, ohne Auswirkungen auf das Fahrverhalten

150.000 km, Diesel, drei Getriebereparaturen in drei Jahren, die letzte vor einem Jahr, komplette Überholung

Die Lancia-Werkstatt sagt: Irgendwas mit dem Getriebe, muss man halt runderneuern, kostet fast 4000 Euro.

Was soll ich jetzt machen?

deoC

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hi...ist ganz klar ein elektrisches Problem. Scheint als hättest du schon längere Zeit schlechte Masse irgendwo...korrodierte Kabel? Marderbiss? Das Getriebe ist fast nie kaputt wenn da Ölwechsel gemacht wurde. Daß der Tacho resetet deutet auf zu wenig Bordspannung hin. Ich versuche mal die checkliste zu senden Hast du ein Voltmeter/Multimeter? messe bitte mal die Batteriespannung MotorAUS und MotorEIN an der Batterie und dann mal zb am Zigarettenanzünder, dann gleiches mit Scheinwerfer an, beide Positionen. Die Differenzen sollten minimal sein, wenn nicht Masseproblem! Und das Heißt a) Tachoreset oder und limbmode etc

Und dann last but not least, den ewig erwähnten recall Recall M38 Software update für chrysler dodge lancia den die Werkstätten updaten müssen. Wenn wie zum hundertsten Mal deine Werkstatt nichts davon weiß, bitte googeln und zu einer seriösen Werkstatt gehen

https://www.chrysler.com/universal/webselfservice/pdf/M38.pdf

Also, 1 Batterie oder Masseverbindungen schlecht, also zu wenig Betriebsspannung 2 Hab ich vergessen, Ölstand im Getriebe zu niedrig ( wird gemessen wenn der Motor im Leerlauf läuft) Dann 3 den speed sensor am Getriebe ausgang , ein sensor der die Drehzahl des am Getriebeausgang misst. kostet nur 3 euro Kannst du selbst arbeitenß Dann sende ich dir die Unterlagen?

Wau, Danke für die schnelle Antwort! Die Batterie hatte ich vor einem halben Jahr erneuert, weil er nicht mehr angesprungen ist, seitdem springt er ohne Probleme sofort an.

Multimeter habe ich, nur das Auto steht noch in der Werkstatt, bis ich sage, was sie damit machen sollen.

Würde ein kaputter oder abgefallener Sensor nicht eine Fehlermeldung erzeugen? Es waren angeblich überhaupt keine vorhanden.

Das mit dem Update werde ich mir morgen durchlesen.

Dass die Getriebe nie kaputt gehen kann ich nicht bestätigen, da dies schon dreimal passiert ist. Wobei die ersten zwei Reparaturen vom Vorbesitzer bei einer inkompetenten Werkstatt (was amerikanische Getriebe betrifft) durchgeführt worden sind.

Der klassische Schadensfall bei einem Automaten, der keinen Kraftschluss mehr liefert, ist die verlorengegangene Verbindung zwischen dem Wandlier und der Eingangswelle des Getriebes. Die ist dann abgerissen. Möglich ist auch eine defekte Ölpumpe oder das Turbinenrad im Wandler hat den Geist aufgegeben.

Was kannst du tun? Willst du den Wagen weiter fahren, aber kein gebrauchtes Ersatzgetriebe besorgen (da könntest du eben Glück, aber auch Pech haben), bleibt die Reparatur - aber auf keinen Fall in einer normalen Werkstatt, auch nicht bei einem Chrysler Servicepartner oder Lanciabetrieb. Google dir dann einen ausgewiesenen Getriebereparaturfachbetrieb. Die meisten machen dir vor der Reparatur einen Festpreis (einen anderen würde ich auch nicht nehmen), der das Abholen des Wagens, die Überholung des Getriebes und eine Gewährleistung beinhaltet.

@robytoby12 Das M38 ist laut dem pdf nur für die Benzin-Motoren, weißt Du, ob das auch für den Diesel ist? Bezüglich des Geschwindigkeitssensors habe ich überlegt, dass sich dann das Verhalten im Stand aber nicht ändern dürfte. Jedoch zuckt er im Stand nicht einmal, wenn ich einen Gang einlege.

@Sharih Die EIngangswelle ist die aktuelle Vermutung. Mein Problem ist nur: Wieso geht das Getribe ständig kaputt? Der beste Getriebespezialist hilft mir nichts, wenn durch einen anderen Defekt das Getriebe regelmäßig zerstört wird. Leider finde ich keine Werkstätten, die diese Ursache finden könnten.

Glaube nicht, dass dein Getriebe regelmäßig durch einen anderen Defekt zerstört wird (wenn du immer auf den Ölwechsel geachtet hast und nicht ständig ohne zusätzlichen Ölkühler Vollgas fährst). Das Problem liegt nahezu hier immer bei der eine Reparatur ausführenden Werkstatt. Ein Automatikgetriebe ist das mit Abstand komplizierteste Bauteil am Auto, weit schwieriger zu reparieren als ein Motor. Ein guter Mechaniker auf dem Gebiet wird man nur durch jahrelanges Arbeiten an den Teilen. Weshalb auch Fachbetriebe vorzuziehen sind, die am besten schon Jahrzehnte genau das machen (die Werbung damit aber nachprüfen). Haben solche Spezialisten ein Getriebe überholt, läuft es sogar eher länger als ein neues, da die auch Schwachpunkte der meisten Getriebe kennen und dann bei der Reparatur diesbezüglich Einiges verstärkt einbauen. Glaube also eher, dass dein letzter Betrieb vielleicht doch nicht so der Spezialist war.

Die letzte Reparatur wurde von einem Experten durchgeführt, der über Jahre auch in den Foren als Chrysler-Getriebe-Experte gehandelt wurde.

Wen würdest Du empfehlen?

Hi...hast recht, ich habe übersehen dass du den Dieselmotor hast. Sharih könnte recht haben aber trotzdem eine Frage? Wie ist der Ölstand? Könnte es sein dass Öl verloren geht zb über den Getriebeölkühler ins Kühlwasser? Defekter Kühler vorne (Leck oder verstopft) würde erklären warum die Getriebe nicht halten?

Gab es für den Diesel nicht auch ein power train update?

Die Temperaturnadel steigt nicht bis zur Mitte, hatte auch das Gefühl, dass es ziemlich lange dauert, bis der Motor auf Betriebstemperatur ist. Habe deshalb das Thermostat austauschen lassen. Gefühlt wird er jetzt etwas schneller warm, aber die Nadel bleibt immer noch links der Mitte.

Wie wahrscheinlich ist es, dass das Getriebeöl zu kalt war?

Hier zb ein festgeroster Getriebwählhebel kann auch in N hängen Aber du hattest ja während der Fahrt keinen Kraftschluss mehr?

https://www.youtube.com/watch?v=sR-GnodunBw

Mit der persönlichen Empfehlung ist das so eine Sache, wenn man nicht selber da irgendwo Kunde war. Ein Bekannter ließ aber mal vor einiger Zeit (ist bis heute glücklich) sein Automatikgetriebe bei dem dritten der kleinen Auswahl hier in den Links machen. Gibt natürlich noch mehr.

Herzfeld

Hetzel

Lichtenberg

A.M.

Automatikgetriebe-Dresden

AGR

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Chrysler
  5. Voyager & Grand Voyager
  6. 2012 Lancia Voyager (Chrysler T&C) plötzlich kein Kraftschluss mehr, nur noch Leerlauf