ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. 2. Gang Klemmt

2. Gang Klemmt

Mercedes C-Klasse
Themenstarteram 28. Juli 2013 um 10:11

hey hab ein kleines Problem,

bei meinem w203 c200k baujahr 2000 fast 140000km geht der 2 gang nicht mehr rein.

Alle anderen Gänge gehen ganz normal rein nur nicht der zweite, er knattert und kratz wie wenn ich die kupplung nicht richtig durch drücken würde. weder im stand noch in der fahrt geht irgend was.

Das Problem kam eigentlich ganz plötzlich morgens auf arbeit gefahren war alles normal mittags vom parkplatz gerollt da ging er dann nicht mehr rein.

Hat wer schonmal das selbe problem gehabt und weis vielleicht was das ist.

lg Andreas

Ähnliche Themen
15 Antworten

Das ist ein bekanntes Problem bei Mercedes die Gänge sind hakelig insbesondere der zweite Gang, besonders bei den vor Mopf. Modellen.

Abhile schafft ein Getriebeölwechsel, das entlüften der Kupplung am Nehmerzylinder des Getriebes.

Allerdings werden auch dann die Gänge weiterhin hakelig bleiben, es tritt aber eine Besserung auf.

Letztendlich ist der zweite Gang verschliessen.

Gruß

Themenstarteram 28. Juli 2013 um 20:13

ok danke das wird dann ja erst mal nicht so viel kosten.

was heißt verschlissen was kann man dagegen tun ? neues getriebe kupplung oder wie?

gruß Baraddur

Konstruktionsbedingt ist das Getriebe etwas hakelig, allerdings verschleissen im Lauf der Zeit Synchronringe und Zahnräder weil der zweite Gang am meisten genutzt wird. Weitere Ursachen kann die Kupplung oder das Ausrücklager sein. Das vernüftigste ist erst mal einen Ölwechsel zu machen, hilft einiges und die Kupplung mal zu entlüften. Sollte keine Besserung eintretten und sich die Gänge nicht mehr schalten lassen

könnte man über ein Austauschgetriebe nachdenken.

Allerdings sollte man sich auch vom Austauschgetriebe nicht viel erhoffen.

Gruß

Themenstarteram 28. Juli 2013 um 22:41

ok und was ist zu empfehlen? ölwecheln und entlüften wenns dann wieder geht lieber den karren schnell loswerden weils wieder kommt?

überholtes austauschgetriebe kostet ca 1500+ arbeit lohnt sich das noch?

der wagen is Scheckheft gepflegt und sieht soweit auch noch ganz gut aus und hatte bissher eigentlich gar keine Probleme, fahr den jetzt seit 2,5 Jahren was is der ca noch wert?

am 29. Juli 2013 um 7:55

Mit intaktem Getriebe 3000 €... ca.

Austauschgetriebe bedeutet zugleich neuer Kupplungswechsel sowie meiner Meinung nach auch der Austausch der Kupplungsnehmer- und geberzylinder. Das Ganze wird dann relativ teuer werden.

Gruß

Themenstarteram 29. Juli 2013 um 22:58

also war bei einem bekannten in der Werkstatt meinte, wenn der zweite gang nicht mehr geht dann ist das getriebe hin da bringt Ölwechsel und alles nix mehr...

er meinte ich soll mir ein gebrauchtes bei ebay oder so holen und das es egal ist vor welchem w203

egal ob benzin oder diesel 200, 270, oder auch 300

stimmt das so? weil wenn ich auf ebay schau steht da nicht immer das die passen sonder das Gegenteil

hab ein aus nem slk 200 gefunden das passt angeblich aber das aus dem 270 cdi nicht?

kennt wer vielleicht auch was wo man ein getriebe herbekommt überholtes oder sonst was?

Was dein Bekannter sagt stimmt nicht ganz.

Ein Getriebe verabschiedet sich nicht aufeinmal sondern schleichend.

Ein Getriebeölwechsel bringt of eine Besserung und es lassen sich so noch viele Km fahren.

Das Castrol XMS hat bei den vor Mopf Modelle gute Ergebnisse erzielt, heute hat es von Castrol jedoch einen anderen Namen.

Beim Austauschgetriebe sollte Vorsicht geboten werden wo es überhollt wurde sonst hast du wieder ein hakeliges Getriebe. Was dein Bekannter dann erwähnen sollte ist das die Kupplung auch erneuert werden sollte. Kannst gerne alles machen steht aber in keinem Verhältnis zu einem Ölwechsel ;)

Und ich bin raus aus dem Thread!

Themenstarteram 30. Juli 2013 um 18:12

ok danke wird es versuchen mit dem öl wecheln hab nächste Woche frei da mach ich das dann

falls es nicht klappt wie sieht es mit dem getriebe aus, kann ich da jedes w203 getriebe nehmen oder nur welche die speziell für den c200 k sind

hab auf ebay eins gesehen ist aus dem slk 200k und soll angeblich passen, aber gebraucht und funktionsfähig für 1000 euro is bissle viel hab für 1100 euro überholte gefunden

Soo schlimm wars nicht bei mir. Eher "nur" hakelig, vorallem fast nur wenns unter so 0 draußen ist.

Aber bei diesem Temp. null problems.

Hm, kannst den 2. ja erstmal meiden.

Bei mir hats ungefähr 5tkm gedauert nachm ÖlWechsel, bevor es wieder recht gut ging.

Wenn die Kupplung in Ordnung ist und das Getriebe im 2. Gang kracht und nicht eingelegt werden kann, dann wird kein Oel der Welt helfen den Fehler zu beheben. Defekte Synchronisierung; ja, das klingt schon sehr danach; das reparieren aber die wenigsten, obwohl die ET sehr guenstig sind, da Getriebe tauschen schneller geht. Vermutlich wirst du dir ein Gebrauchtgetriebe besorgen muessen; neu halte ich fuer den alten Karren nicht mehr fuer sinnvoll.

Berichte mal.

Zitat:

Original geschrieben von Baraddur

also war bei einem bekannten in der Werkstatt meinte, wenn der zweite gang nicht mehr geht dann ist das getriebe hin da bringt Ölwechsel und alles nix mehr...

er meinte ich soll mir ein gebrauchtes bei ebay oder so holen und das es egal ist vor welchem w203

egal ob benzin oder diesel 200, 270, oder auch 300

stimmt das so? weil wenn ich auf ebay schau steht da nicht immer das die passen sonder das Gegenteil

hab ein aus nem slk 200 gefunden das passt angeblich aber das aus dem 270 cdi nicht?

kennt wer vielleicht auch was wo man ein getriebe herbekommt überholtes oder sonst was?

Es ist nicht egal, von welchem W203. Das Getriebe wird entsprechend des Motors in der Übersetzung angepasst. Ein Diesel dreht nicht so hoch wie ein Benziner, hat aber mehr Drehmoment im unteren Bereich. Daher ist es länger übersetzt. Selbst bei unterschiedlich starken Benziners wird die Übersetzung angepasst. Du musst schon eines nehmen welches zu deinem Motor passt. Also auch wieder für den M111 200K.

Gruss

Udo

am 11. Mai 2017 um 11:22

versuche es mal mit WD 40 das Gelenk zu schmieren, bei mir war es ebenso das der 2 Gang schwer rein ging. Wenn dies nicht funktioniert musst das Gelenk wechseln denn dieses kann Spiel haben.

Viel Spaß dabei.

Zitat:

versuche es mal mit WD 40 das Gelenk zu schmieren, bei mir war es ebenso das der 2 Gang schwer rein ging. Wenn dies nicht funktioniert musst das Gelenk wechseln denn dieses kann Spiel haben.

Viel Spaß dabei.

Welches Gelenk?

Deine Antwort
Ähnliche Themen