Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. 1er Gebraucht, lohnt es sich noch bei 100t km?

1er Gebraucht, lohnt es sich noch bei 100t km?

BMW 1er
Themenstarteram 22. September 2013 um 20:03

Hallo Forengemeinde,

da ich mir ein Auto zulegen wollte und ich als Fahranfänger nicht viel ausgeben will, finde ich einen 1er BMW sehr interessant.

Habe ein paar Tage bei Autoscout und mobile geguckt und einen gut Ausgestatten 1er mit fast 100.000km gefunden.

Habe mich bei dem Verkäufer gemeldet und würde jetzt eine Probefahrt und anschließenden Besuch beim TÜV vereinbaren.

Meine Frage wäre jetzt ob sich der Kauf von so einem Wagen mit fast 100.000 km lohnt. Möchte ihn nicht kaufen und dann einmal im Monat irgendwas nachbessern müssen und ständig in die Werkstatt fahren.

Wie ist das bei den 1er Bmw´s kann man das pauschal so sagen?

Grüße

Ähnliche Themen
26 Antworten
am 22. September 2013 um 20:16

Wäre interessant zu wissen was er kosten soll?:D

Bei bestimmten Motoren gabs Ärger mit der Kette.:mad:

Das Platzangebot ist für die Kompaktklasse sehr bescheiden,

aber technisch ist der 1er eine gute Wahl ohne

größere Probleme.:D

Themenstarteram 22. September 2013 um 20:18

der soll 6000€ kosten, was auch mein Limit für einen Wagen wäre.

Themenstarteram 22. September 2013 um 20:27

Zitat:

Original geschrieben von Knecht ruprecht 3434

Wäre interessant zu wissen was er kosten soll?:D

Bei bestimmten Motoren gabs Ärger mit der Kette.:mad:

Das Platzangebot ist für die Kompaktklasse sehr bescheiden,

aber technisch ist der 1er eine gute Wahl ohne

größere Probleme.:D

Erstmal vielen Dank für die Antwort.

Ja das mit der Kette habe ich auch schon gehört, ist es teuer das zu beheben und muss ich das quasi fest einplanen bei diesesm model, dass es noch vorkommen wird?

Zum Motor kann ich nichts sagen außer dass es der BMW 116i ist und die angegebenen Daten folgende sind:

Hubraum:1596 cm³

Anzahl Sitzplätze:5

Anzahl der Türen:4/5 Türen

Kraftstoffverbr. komb.:ca. 7,5 l/100 km

Kraftstoffverbr. innerorts: ca. 10,5 l/100 km

Kraftstoffverbr. außerorts: ca. 5,9 l/100 km

CO2-Emissionen komb.: ca. 181 g/km

Schadstoffklasse:Euro4

Umweltplakette:4 (Grün)

HU:11/2013

Innenausstattung:Stoff

Was meinst du mit Platzangebot?

Grüße

am 22. September 2013 um 20:33

Der 116 hat den Kettenärger aber, eventuell ist dieser

schon rep.:D

Das Tauschen der Ketten ist schon kostenintensiv,

ist ja schwer zugänglich und durch die Ölschmierung besser

gekapselt als ein Zahnriemen.:eek:

Zitat:

Was meinst du mit Platzangebot?

Durch den Heckantrieb ist das Platzangebot vorn, hinten wie

auch im Kofferraum 99% aller Kompakten wie

Golf, Astra, Focus usw. Haushoch unterlegen.:cool:

Quer eingebaute Motoren lassen einfach immer mehr

Platz für die Fahrgastzelle als Längseinbau + Heckantrieb.:D

Dagegen ist auch im 21 Jahrhundert kein Kraut gewachsen.;)

Themenstarteram 22. September 2013 um 20:39

Dann frag ich einfach mal nach ob die Kette schon ausgetauscht wurde und wenn nicht, würdest du ihn dann nicht kaufen? einfach wegen dem Risiko dass das noch passiert?

Mit dem Platz komm ich schon klar, ist kein so großer Faktor für mich gewesen bei der Suche :)

Grüße

am 22. September 2013 um 20:43

Wenn die Kette noch die 1. ist würde ich ihn trotzdem Kaufen.:D

Eine Kette reist selten wie ein Zahnriemen ohne Vorwarnung,

meist deuten ticker Geräusche auf das Ende hin.

Du kannst sie auch profilaktisch tauschen lassen bzw. versuchen

den Preis noch etwas zu drücken.;)

Themenstarteram 22. September 2013 um 20:47

Ok vielen Dank für die Hilfe schonmal.

Was kommen denn sonst noch für Kosten auf von Reparaturen an so einem Wagen mit 100k km, oder ist das bei einem Bmw noch kein Thema bei dem Tachostand?

Hab das Thema mal ins richtige Forum verschoben.

Einen Anständigen 1er gibts nicht für 6000€. Leg 2000€ drauf, dann wird's vielleicht was :D

Also die Modelle mit 1,6 Liter kannst Du schonmal komplett vergessen.

hi,

 

wir haben den 1600-er. Ist unauffälig, würde mir jeodoch nicht mehr holen! zu schwach, zu durtig! Dann lieber den 1800-er.

Seit wann gibt's nen 1800er bei BMW du meinst sicher den 2 Liter 116i mit 122PS, da gabs ja auch 2 Varianten einmal den 1,6 und später den 2 Liter aber einen 1,8 er kenn ich nicht...

Zitat:

Original geschrieben von WHammi

hi,

wir haben den 1600-er. Ist unauffälig, würde mir jeodoch nicht mehr holen! zu schwach, zu durtig! Dann lieber den 1800-er.

Weißt Du überhaupt wovon Du sprichst? Sieht mir nicht so aus...

Hab einen direktvergleich zu Golf4...

Eigentlich bereue ich es den Golf verkauft zu haben, mehr Platz, weniger Verbrauch(1,9Tdi 110PS mit Chip) und Wertverlust hatte der Wagen auch nicht mehr. Ersatzteile kosten einen Nasenrammel und er war Komfortmässig besser, nur ab 140 halt lauter.

Mein 118d Bj05 mit 61tkm hat bis auf leichtes Spiel in den Axialgelenken keinen Mangel und ich hab ihn nur genommen da mein Bruder ihn mir sehr sehr günstig gegeben hat.

Der Umstieg hat mich 3500€ gekostet da kann man nicht nein sagen. Ist halt etliche Jahre jünger der BMW.

An deiner Stelle würde ich lieber etwas bis 4000 holen und den Rest lieber für reps auf die Seite schippern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. 1er Gebraucht, lohnt es sich noch bei 100t km?