ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. 195/60 r14 86 h

195/60 r14 86 h

Themenstarteram 11. August 2012 um 13:01

hallo zusammen

ich habe einen golf bj.1991 kw44 lt. fahrzeugschein ist nur dort die reifen größe 185/60 r14 82 t eingetragen,

ich möchte gern fast neue 195/60 r14 86 h von meinem bruder draufziehen,darf ich das?

wer kann mir dazu etwas sagen?

vielen dank im voraus

und allen ein schönes wochenende

mfg

eddy

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hallo.

Nicht zugelassen...

Dei Felgenbreite wäre wichtig, es passen mehrere Reifenbreiten darauf, aber wie schon erwähnt weiss es der Papavomdavid, dass sie nicht zulässig sind. :)

Die 195er haben einen höheren Traglast Index und eine höhere zugelassene Max.Geschwindigkeit. Alles kein Problem, aber wenn nicht zulässig...

Zitat:

Original geschrieben von CoolRockingDaddy

Dei Felgenbreite wäre wichtig, es passen mehrere Reifenbreiten darauf, aber wie schon erwähnt weiss es der Papavomdavid, dass sie nicht zulässig sind. :)

Die 195er haben einen höheren Traglast Index und eine höhere zugelassene Max.Geschwindigkeit. Alles kein Problem, aber wenn nicht zulässig...

???

Ja nun..., was meinst Du denn...???

Sind sie am Golf zulässig, oder nicht?

Du verunsicherst den Fragesteller grad...:rolleyes:

Das tut nicht Not...

Zitat:

Original geschrieben von eddy-m

hallo zusammen

ich habe einen golf bj.1991 kw44 lt. fahrzeugschein ist nur dort die reifen größe 185/60 r14 82 t eingetragen,

ich möchte gern fast neue 195/60 r14 86 h von meinem bruder draufziehen,darf ich das?

 

wer kann mir dazu etwas sagen?

 

vielen dank im voraus

und allen ein schönes wochenende

mfg

eddy

Hallo,

 

1 9 5 /60 = ca. 2% größerer Abrollumfang.

 

"Tacho- Abweichung "  - 2%

 

> Du fährst z.B. wirkliche 100 km/h

der Tacho zeigt jedoch 98 km/h an.

 

Da  - Abweichungen nicht erlaubt sind

sind gemäß Gesetzeslage eine :

> Tacho- Angleichung

> TÜV-Abnahme

> Eintragung in Deine " Papiere"

 

erforderlich.

 

Viel Glück ;-)

 

PS:

Außerdem ist die Freigängigkeit im Radhaus

sowie ausreichende Radabdeckung

vom TÜV zu prüfen. 

2,04% zu groß, und halt einfach auf diesen Jollfs NICHT zulässig...

Und hier ein riesen Gedöns mit Tachojustierung und so zu veranstanlten..., bloß weil in der Familie noch ein Satz Reifen rumliegt..., also bitte...:rolleyes:

Also nochmal kurz: Lieber Fragesteller..., NEIN..., die 195er sind nicht zu gebaruchen an Deinem Golf...:cool:

Für neue Reifen in 185/60R14 empfehle ich Dir einen Besuch beim örtlichen Reifenfachmann, das kann so schlimm nicht werden...;)

Zitat:

Original geschrieben von papavomdavid

Ja nun..., was meinst Du denn...???

Sind sie am Golf zulässig, oder nicht?

Wer meinen Post richtig liest, braucht gar nicht verunsichert zu sein...

Habe ein paar Randinfos gegeben, aber wenn du meinst, dass sie nicht zulässig sind, wird's wohl stimmen. Vorausgesetzt, du weisst es zu 100%.

Lt. "touaresch" besteht die Möglichkeit aber, die Reifen fahren zu dürfen...

Zitat:

Original geschrieben von CoolRockingDaddy

Wer meinen Post richtig liest, braucht gar nicht verunsichert zu sein...

Habe ein paar Randinfos gegeben, aber wenn du meinst, dass sie nicht zulässig sind, wird's wohl stimmen. Vorausgesetzt, du weisst es zu 100%.

Lt. "touaresch" besteht die Möglichkeit aber, die Reifen fahren zu dürfen...

Waaaaahhhhhh..., jetzt geht DAS wieder los mit der Kacke "Tachoangleichung" un d dieser Klugscheißerei von DIR... Das will doch der Fragesteller garnicht hören..., nicht mal ansatzweise...:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Der will doch seinen Golf nicht umgraben..., sondern nur vorhandene Familienreifen verwenden..., wenn's ginge. GEHT NICHT...!

@Freund Touaresch: Musste das sein...???:confused::D:rolleyes: Du weisst doch, wie die drauf sind...

Ich kann dir raten mal spaßeshalber bei einem"Reifen-Profi" vorbeizuschauen, dem kannst du ja kurz die Situation schildern...das du eben die Felgen hast aber evtl. noch neue Reifen benötigen würdest, und ob und wie die bei dir passen...mit nur wenigen Klicks sagen die dir dann was du genau machen musst und wie.

lg

Zitat:

Original geschrieben von papavomdavid

Waaaaahhhhhh..., jetzt geht DAS wieder los mit der Kacke "Tachoangleichung" un d dieser Klugscheißerei von DIR... Das will doch der Fragesteller garnicht hören..., nicht mal ansatzweise...:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Der will doch seinen Golf nicht umgraben..., sondern nur vorhandene Familienreifen verwenden..., wenn's ginge. GEHT NICHT...!

@Freund Touaresch: Musste das sein...???:confused::D:rolleyes: Du weisst doch, wie die drauf sind...

WOW !! Bin immer wieder fasziniert von Deinen Kommentaren ! :cool:

Warum gibst Du dem TE keine vernünftige Antwort ??

Wenn Dich das ankotzt wenn jemand eine Frage stellt dann beschränk doch Deine Aktivitäten auf`s TV glotzen. Würde Dir RTL 2 empfehlen. Deine Kommentare sind Kacke, nicht das Thema "Tachoangleichung" !!

So, jetzt kannst Du loslegen. Habe fertig... Ok, hab meinen Helm auf, bin soweit...:D

Gruß vom Bodensee

Zitat:

Original geschrieben von MrBeery

Ich kann dir raten mal spaßeshalber bei einem"Reifen-Profi" vorbeizuschauen, dem kannst du ja kurz die Situation schildern...das du eben die Felgen hast aber evtl. noch neue Reifen benötigen würdest, und ob und wie die bei dir passen...mit nur wenigen Klicks sagen die dir dann was du genau machen musst und wie.

 

lg

Was er "machen muß " steht in meinem Beitrag ;-)

 

Ob sich der Aufwand lohnt ,

= Kosten für Tachoangleichung und TÜV-Einzelabnahme,

sowie evtl.für Freigängigkeit und Radabdeckung

 

wage ich zu bezweifeln  :-(

 

Also

@ TE > bleib´bei  1 8 5/60

 

@ all > laßt uns das Thema als beantwortet beenden.

Zitat:

Original geschrieben von BodenseeHarry

WOW !! Bin immer wieder fasziniert von Deinen Kommentaren ! :cool:

Warum gibst Du dem TE keine vernünftige Antwort ??

Wenn Dich das ankotzt wenn jemand eine Frage stellt dann beschränk doch Deine Aktivitäten auf`s TV glotzen. Würde Dir RTL 2 empfehlen. Deine Kommentare sind Kacke, nicht das Thema "Tachoangleichung" !!

So, jetzt kannst Du loslegen. Habe fertig... Ok, hab meinen Helm auf, bin soweit...:D

Gruß vom Bodensee

???

Ich schrieb ja, was Sache ist.

"Nicht zugelassen"...

Was soll man da noch schreiben?

Ich verstehe nicht, was Du jetzt willst..., außer stenkern.

Oder soll ich einen Roman schreiben...?

Hmmmm...

Es kann sich nur um eine persönliche Anmache handeln..., aber OK..., ich kann's nicht ändern...

Was soll das mit "TV-Glotzen"...? Spinnst Du...?

Zitat:

Original geschrieben von MrBeery

Ich kann dir raten mal spaßeshalber bei einem"Reifen-Profi" vorbeizuschauen, dem kannst du ja kurz die Situation schildern...das du eben die Felgen hast aber evtl. noch neue Reifen benötigen würdest, und ob und wie die bei dir passen...mit nur wenigen Klicks sagen die dir dann was du genau machen musst und wie.

lg

Auch wenn der Rat noch so gut gemeint ist, ändert das leider nichts an den Tatsachen.

Danke für eine sachliche Ansage...

Nöö, stänkern ist nicht mein Ding. ;)

Nimm`s nicht zu persönlich. Wusste ja nicht, dass Du so sensibel bist...:) Aber wer austeilt muss auch mal einstecken können. Im Austeilen bist Du ja schon ganz gut. Nur mit dem Einstecken hapert es noch ein wenig wie ich merke. Aber mach Dir nichts draus, zusammen bekommen wir auch das hin. Ich helfe Dir wenn Du willst ! :D

Alles klar ? :p

Gruß Harry ;););)

Deine Antwort
Ähnliche Themen