ForumCorsa B & Tigra
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa B & Tigra
  7. 195/45/15 Toyo Reifen

195/45/15 Toyo Reifen

Opel Corsa B
Themenstarteram 21. Mai 2004 um 12:57

Und ich nochmal!!!

habe mir vor ca. 2 Wochen 195/45/15 Toyo Reifen zugelegt und bin direkt am nächsten Tag zum Tüv gefahren. Dort sagte mir dann der nette Herr, dass die Reifen/- Felgenkombination nicht eingetragen werden könnte, weil vorne sowie hinten die Stabilitäts......blablabla (keine Ahnung wie das genau heißt) eingebaut werden müssten.

jetzt meine Frage: Was genau sind diese Teile und was kommt da kostenmäßig auf mich zu???

Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte!!

LG

Jasmin

Ähnliche Themen
23 Antworten

UIUIUI!

(ohne Vorurteil) Ein 18jähriges Mädel beginnt, einen Corsa zu tunen ;) eigentlich cooool - gibt's solche Mädels auch in Österreich?

Tja, ich weiß nicht, von was der TÜVer redet, was sollen die Stabis mit den Reifen zu tun haben?

Hast ihn vielleicht falsch verstanden?

Hat Dein Corsa noch das Serien-Fahrwerk? Das ist total wichtig, sonst brauchst ein Einzel-Gutachten (glaub ich - bei uns in Ö ist das so)

Naja, wenn Du Serien-FW hast und 195/45 R15 drauftust, könnte es sein, daß in den Radkästen was gemacht werden muß - Schrauben kürzen, Plastikwegschneiden, Blech umbördeln...

Mit dem Problem kannste auch gleich zur Prüfstelle gucken - der soll Dir genau sagen, was zu tun ist - am Besten vielleicht mit einer Skizze erklären - oder er geht mit Dir in die Grube und zeigt es Dir direkt...

Mahlzeit, ich geh jetzt was essen...

Themenstarteram 21. Mai 2004 um 13:34

Mach das, guten Appetit!!!

Also, das mit den Stabis stand auch in der ABE der Felgen drin.......wegen Auflagen und so, ne??!!??

Und ich hab ja auch dieses Tüv- Gutachten wo das drinsteht mit den Stabis an Vorder- und Hinterachse.

Das Serienfahrwerk ist noch drin.

Ich habe vorne und hinten andere Schürzen dran und deswegen sagte er auch noch, dass bei vollem Lenkeinschlag der Reifen schleifen würde.

Er sagte noch irgendwie, dass wenn ich mal ausversehen über einen Bordstein fahren würde, könnte es passieren, dass da irgenwas kaputt geht (was auch immer)

Hm, 45er-Querschnitt-Radeln sind bordsteingefährdet, richtig :eek:

Ich hab momentan noch 14"-Radeln drauf mti Winterreifen und schönen gelackten Original-Opel-Zierkappen... und die vordere rechts hab ich mir schon mal etwas zerkratzt, eben an einem Randstein. Und das bei einem 65er-Reifenquerschnitt.

Also, das mit den Stabis hab ich noch nicht gehört, aber ich laß mich gern belehren - momentan sind sicher alle Checker hier mittagessen - am Nachmittag werden hier schon ein paar Pro's ihren scharfen Senf dazugeben :D :p

Würd mich selbst interessieren, was das mit den Stabis soll - Du kannst das sicher auch den ADAC fragen. Ich möcht selbst noch Breitreifen drauftun, aber ich hab bereits ein Sportfahrwerk drinnen... wird bei mir sicher noch komplizierter ...

Uuuund:

Vielleicht könntest den mit einem Diktiergerät aufnehmen und die Aufnahme hierher verlinken? Damit wir uns genau anhören können, was der zu sagen hat? *scherzerl* Oder schreib es mit, hm?

Themenstarteram 21. Mai 2004 um 13:46

Wenn es mal dazu kommt, werde ich das machen. Aber werd wohl noch einige Zeit "illegal" mit meinen Reifen rumdüsen. Na ja.......solange mich die Männer in Grün nicht anhalten....hmmmm???? Hoffentlich wird das mal nicht der Fall sein!

am 21. Mai 2004 um 13:46

Also mir wurde zuvielen versiedenen felgen bei einer berefung mit 195-45 r15 gesagt das man dort domstreben hinten und vorne braucht wegen der stabilität weil die kiste sonst zu doll schwimmt oder so würde einfach mal bei nem netten händler oder dem tüv nachfragen was die damit meinen

Cu XeonKrash

Themenstarteram 21. Mai 2004 um 13:49

Ich warte mal ab was auf mich zukommt. Ich bin da ja total unwissend. Das einzigste was ich ohne Werkstatt hinbekommen habe, war Rückleuchten und Scheinwerfer (natürlich Klarglas) einzubauen, dass habe ich noch geschafft, aber alles darüber.....null Ahnung!!

auto

 

hi!

du kommst aus hagen?ist ja hier bei uns fast um die ecke..also du must dir errstmal stabis kaufen..die kannst du beim opelhändler für vorne und hinten bestellen.da kannste auch gleich nach dem preis fragen.einbau kannste eigendlich selber machen..ist nicht so das ding..wenn du die hast sag ich dir genau wie was wohin kommt und dann klappt das schon.hinten muste für die breiteren felgen etwas ziehen lassen kostet ca. links/rechts 80euro..

Themenstarteram 21. Mai 2004 um 14:27

Ok, werde ich mal machen und dann komme ich auf dich zurück!!!!

Also die Reifen hatte ich bei Point S gekauft, weiß nicht ob du das kennst. Auf jeden Fall ist da ja auch der Tüv-Typ hingekommen. Später hat man mir angeboten, dass die mir die Stabis auch da einbauen. Man sagte mir, dass es für hinten zwischen 80 und 100 Euro kosten würde und vorn wahrscheinlich etwas mehr. Kann ja jetzt auch nicht abschätzen ob das nun teuer ist oder nicht!!

stabis

 

hi!

also wenn du nach opel fährst und da fragst was kosten stabis für vorne und hinten mit einbausatz,dann sagen die dir einen festen preis und gut ist...ich mein ich hab damals für meine gsi-stabis ca 220euro bezahlt.weiß das aber nicht mehr genau..und wie gesagt einbau bekommen wir hin.hättest du das mal vor ein paar wochen gesagt,da war ich noch öfter in hagen da da meine exfreundin weg kommt.also ein opelhändler macht dir eigendlich nen guten kurs für stabis und denn rest bekommen wir auch sohin..brauchst nur nen wagenheber und ein paar ring/maulschlüssel..

Themenstarteram 21. Mai 2004 um 14:51

Ring/Maulschlüssel aaaaaaaachsoooo........jaaaaaa...ich werde mich mal informieren und dann sag ich bescheid!!!

Hab jetzt Feierabend!!!! tschööööööööööö

am 21. Mai 2004 um 15:23

Hallo!

Also: Ich habe auch 195/45 R15 Bei mir drauf und brauchte nix ziehen lassen. Das kommt erst, wenn Du die Karre ordentlich tiefer legen willst. Vielleicht. Aber wenn er dann schleift, bekommst Du das schon mit. Ansonsten brauchst Du das nicht. (Vielleicht reicht es auch. das Plastik der Radkästen bzw die Schrauben zu kürzen. Mit den Schürzen hat das aber alles nix zu tun. Die Schürzen verkleinern ja nicht den Radkasten.

Ob es dann bei einem Volleinschalg schleift, mußt Du mal schauen, kommt auch auf die ET (Einpresstiefe) der Felgen an. Wenn es dann schleift, mußt Du natürlich den Lenkeinschalg begrenzen, ansonsten nicht.

Zu den Domstreben: Ich habe auch keine drin und trotzdem kein Streß beim Tüv gehabt.

Vielleicht mal zu nem andern TÜV fahren. Mein erster TÜV Mensch meinte auch, da währen keine Stabis drin. Ich wollte das nicht glauben, weil ich mir absolut sicher war, das ....

Ich zeige dann dem TÜV Menschen die dinger und der sagt dann "achso, die sind das...."

Da habe ich gedacht, ich fall tot um! Der vom TÜV sollte es eigentlich besser wissen.

Ich bin dann noch kurz zum Freundlichen und habe mich rückversichert und danach zu nem anderen TÜV. Da haben die mir sofort nen Stempel gegeben.

Vielleicht liegt es ja wirklich nur an Deinem TÜV-Menschen.

TÜV

 

hi!

es geht ja nicht darum wer was einträgt sondern es geht hier um die eigene sicherheit..und die breiten räder und die breitere spur belasten nun einmal die fahrwerksteile um einiges höher..also um domstreben geht es ja hier garnicht.die sind keine auflage schaden bei breiteren reifen aber nie..es geht hier nur um stabis die der 1.2 corsa nicht serienmäsig hat.ab 1.4 aufwärts hat er welche.zum ziehen.auch wenn nicht tiefergelegt kann es sehr gut sein das du das must.nähmlich sobald hinten gewicht auf die achse kommt schleift es,oder bei huckeln usw..selbst wenn stabis keine auflage wäre,würde ich sie jeden empfehlen.da das fahren mit ihnen und ohne sie ein unterschied wie tag und nacht ist.domstreben müssen nicht sein schaden aber nicht..bringen aber wieder viele vorteile mit die domstreben,aber viel wichtiger sind die stabis.und von schrauben kürzen halt ich jamal gar nix..weil wen du mal die radläufe abhaben willst usw..nen besser ist vernüftig ziehen lassen und gut..

Wegen dem Preis der Stabis habe ich mal ne alte ATU-Rechnung rausgekramt:

Stabi HA OPEL 51,50 EUR

Dämpfer Stabiwelle OPEL HA 6,00 EUR

Stabi OPEL 127,00 EUR

Summe: 184,50 EUR

Sodern:

 

Also, meine Meinung mal dazu:

Wenn man ein Serien-FW drinnen hat und nur breitere Radeln drauftut, braucht man keine Domstreben - man hat ja weder Motorleistung noch Gewicht verändert. Und ob die Breitreifen besser greifen, sei mal dahingestellt. Das ist ja ein Thema für sich, es kommt auf die Mischung drauf an - wenn weiche Radeln (Soft oder Supersoft - die kriegt man allerdings nicht mit TÜV, sind gegossene Rennsporträder), dann Stabi rein, wenn nicht (normale Reifen also), dann Stabi nicht so doll notwendig. Die Räder neigen dann eh eher zum Rutschen, so daß die Kurveninnenseite von selbst am Boden bleibt. (über die ganz leichten Corsas bin ich allerdings nicht so unterrichtet - zugegeben)

Domstrebe braucht man meines Wissens, wenn man das FW härter macht, da dann die Federn und Dämpfer die Stösse nicht mehr so gut schlucken, sondern auf Seitenwanddämpfung der Räder und die Karosserie abgeben.

D.h.: Ein hartes Fahrwerk UND Niederquerschnittsräder (fehlende Seitenwanddämpfung) ohne Domstreben macht auf die Dauer die Karosserie weich (man glaubt es kaum) und u.U. unbrauchbar. Kommt natürlich auch auf die Fahrweise an - also für einen Asphalt-Slalom, Rundstrecken- oder Rallye-Wagen ist Domstrebe Pflicht, da auch gscheites FW Pflicht.

Ein hartes FW macht wiederum Stabis eher unnötig, da die harten Federn schon von selbst dafür sorgen, daß sich das Auto weniger neigt und die Räder innen und außen auf der Straße bleiben. Das ist ja der Sinn eines härteren FWs.

Soviel ich weiß, steht im TÜV-Gutachten von Reifen über Stabis nix drinnen, eher noch über Radkasten etc. (Umbaubestimmungen). Also Schrauben kürzen und Plastik wegschneiden ist bei 195/45 R15 sicher kein Fehler.

Cool übrigens, Jasmin, daß Du Deine Leuchten hinten und vorne selbst getauscht hast (wirklich ganz alleine - ich traue dem nicht, wa sich hier lese, hehe) - ist vorne ja nicht son Klax... alle Achtung! :D ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen