ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. 17, 18 oder doch 19 zoll ? Optisch und Komfort in einen ?!

17, 18 oder doch 19 zoll ? Optisch und Komfort in einen ?!

Opel Vectra C
Themenstarteram 10. Januar 2015 um 0:05

Hi zusammen. Da ich eh neue Felgen für den Sommer brauch halte ich jetzt schon Augen offen zwecks Felgen. 17" könnte ich für wenig Geld bekommen. Brauch dann nur noch reifen.

Da ich optisch auch drauf achten möchte würd ich gern auf18"

Gehen. Da hab ich aber gelesen dass der Komfort dann nicht mehr gegeben ist aufgrund des Reifen der drauf muss.

Optisch kenn ich die Unterschiede nicht. Hat wer Fotos ? Will auch nicht dass das so hart wird vom Querschnitt der Reifen.

Welche Kombination ist denn am "besten"?

Ähnliche Themen
22 Antworten

Zitat:

@iNeedYou schrieb am 10. Januar 2015 um 00:05:24 Uhr:

Welche Kombination ist denn am "besten"?

Die, die Dir am besten gefällt und für Dich bezahlbar ist.

Also ich fahre 17 Zoll im Winter und 18 Zoll im Sommer jeweils Opel-Felgen, einmal mit Bridgestone oder Conti. Also viel Unterschied im Komfort im Serien-Sportfahrwerk merke ich nicht wirklich.

Also ich habe die Original 17" Alufelgen von Opel drauf. Es sind 215/50er Mein Vater hatte die Gleichen auf seinen Astra J und sich dann für neue 18" mit 245/40 entschieden. Der Unterschied zwischen 17" und 18" war eher traurig! Gelohnt hat es sich nicht, dafür ist er nun 1300€ ärmer...

Im Gegensatz zu den 17", kosten neue Reifen für 18" deutlich mehr. Also wenn, dann nimmst du direkt die 19" Felgen und machst es ordentlich. Oder die 17". Denn die reichen vollkommen aus. Dazu noch eine Tieferlegung (HA 50mm, VA 60mm) und der Vectra steht unverbastelt sehr gut dar. Immerhin noch besser als diese "Golf-4-Kinder" oder "BMW-Jungs" mit ihren alten Kisten, ATU-Auspuff und 18" BBS Felgen mit blauer Scheibentönung...

Wie komfortabel der Wagen sich mit den Felgen Größen fährt empfindet jeder anders, manche Popo-Meter sind recht empfindlich .. andere finden 19" mit Tieferlegung immer noch als sehr komfortabel.

17" mit 30-40mm tiefer sind schon ganz ordentlich aus .. auf 50-60mm würde ich nicht gehen, denn dann kommt meist ein Gewinde zum Einsatz, wer sich hier Komfort erhofft sollte beim normalen Fahrwerk bleiben.

Am besten gar nicht auf eine Größe fest einschießen, sondern den Kleinanzeigenmarkt und ebay gut im Auge behalten. Dann gibts auch mal ein Schnäppchen .. wobei die 19" Alus oft deutlich höher gehandelt werden als die 17" oder 18". Einen Satz guterhaltener 17" kann man auch schon für deutlich unter 200€ finden.

Das mit dem gut erhaltenen wird eher das Problem, wenn ich sehr was manche für zerkratze und verranzte Alus haben wollen wird einem schlecht.

Themenstarteram 10. Januar 2015 um 9:14

Danke danke. 19er war auch meine erste Wahl nur die mir gefallen kosten einiges. Und für Felgen geb ich nicht zuviel Geld aus.

Ich kônnte jetzt 8*17er bekommen für sehr wenig Geld. Da würd ich gerne zuschlagen. Dann 215/45/17 Reifen drauf und gut ist. So hab ich es mir gedacht. Tieferlege war eigentlich nicht mein Gedanke. :-(

Dann würde ich an deiner Stelle die 17" nehmen! Die kommen dann aber nur mit einer Tieferlegung gut zur Wirkung. Da reichen quasi schon andere Federn, wenn du nicht sofort ein komplettes Fahrwerk nehmen magst. Der Unterschied zwischen Serie und 40mm bzw. 60mm ist wie Tag und Nacht! Einfach mal etwas Geld in die Hand nehmen.

Ich finde, dass der Vectra/Signum mit 17" aussieht wie ein Spielzeugauto. Wenn die Räder schon klein sind, sollte man dann wenigstens drauf achten, dass sie nicht so weit im Radhaus drinstehen.

Tieferlegung empfinde ich bei großen Rädern auch als optisches Muss.

Übrigens ist der Komfort auch ein Ergebnis mehrerer zusammenspielender Faktoren, bei denen auch die Reifen eine wichtige Rolle einnehmen. Ich hatte bis vor Kurzem Conti-Winterreifen, da war der Wagen auf Winterrädern in 17" gefühlt härter, als mit meinen Nokian-Sommerreifen auf 19"-Rädern und auch noch total "rumpelig". Mittlerweile bin ich auf BF-Goodrich-WR gewechselt, die fahren sich wesentlich komfortabler, als die Contis.

Der Komfort hängt in erster Linie vom Fahrwerk und vom Felgen/Rädergewicht ab. Thema: ungefederte Massen.

Ultra-leichte 19" Felgen mit entsprechender Bereifung, werden wohl komfortabler sein, als irgendwelche allerwelts 17" Walzenräder.

Dann spielt auch noch der verwendete Reifen eine Rolle. Der Unterschied von einen Standart-Eco-Reifen und einen Sportlicheren Reifen mit Stabiler Reifenflanke ähnlich eines Run-Flat-Reifens, ist auch spürbar.

Das Fahrwerk aber auf keinen Fall vernachlässigen. Eine gute kombination von Federn und Dämpfern, bewirkt wunder.

MfG

W!ldsau

8*17er ist aber kein Serienrad oder? In Kombination mit den 215/45/17 auf jedenfall nicht.

Auf die original 17" Alus kommen entweder 215 50 R17 oder 225 45 R17 .. hast du eine ABE zu den Alus?

Ich muss sagen, dass man bei den Original 17" vorne keine Spurverbreiterung braucht. Hinten würde ich allerdings 1-2cm pro Seite nehmen. Das sieht dann deutlich besser aus. Wenn ich allerdings die Wahl hätte, dann würde ich auch die 19" nehmen. Aber ein Wechsel von 17" auf 18" lohnt sich meiner Meinung nach nicht. Ich habs selbst miterlebt und es ist echt enttäuschend.

Themenstarteram 10. Januar 2015 um 22:45

Hallo, also ums Geld geht es mir innerlich eher nicht. Aber ich möchte ja nicht mehr ausgeben als muss. Da ich auch mal n Hänger ziehen muss, 2 pferde usw. und auch mal auf Höfe fahre die nicht gerade ebene Straßen habe kommt für mich eine tieferlegung nicht in Frage. Scho gar nicht um 40-60 mm.

Die 17er krieg ich für n apple und n Ei. Ohne abe. Muss ich beim Hersteller anfragen, ist ronal.

19er gefallen mir auch besser, kosten aber auch deutlich mehr. Und soviel Geld rein stecken möchte ich jetzt auch nicht. Ahhhhh.... Immer dieser Zwiespalt :-(

Habt ihr ma n Foto von den 17er auf n vectra ohne tiefer? Dass man ma n vergleich hat.

Hört sich eher danach an als wenn dein Vectra eh immer dreckig ist. Pferde und Höfe... Ich kenn das selbst! Da lohnt sich das mit den ganzen Autoteilen oftmals gar nicht und man greift zum dem, was am preiswertesten ist. Ich würde dir deshalb empfehlen einfach die 17" zu nehmen und gut ist die Sache.

Wie sehr tendierst du denn zu den 19" und was sollen die gegenüber den 17" mehr kosten?

17" und Standard Fahrwerk...

Img-2316-sized-1-18161-1

Vectra opc mit 19" ASA GT1

Foto-29-04-11-15-23-08

Moin. Ich hatte orginal 225/45 R18 und Michelin mit IDS+ Fahrwerk. Die Lenkung war super Direckt aber der Komfort lies zu wünschen übrig.

Jetzt habe ich gewechselt zu 225/45 R17 mit Hankook VENTUS PRIME 2 K115 gewechselt.

Der Komfort ist deutlich angenehmer, die abrollgeräuche sind nicht so laut und die Optik ist auch nicht schlechter.

Ich musste nur (da Automatikgetriebe) mein Steuergerät für 25€ umprogrammieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. 17, 18 oder doch 19 zoll ? Optisch und Komfort in einen ?!