Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. 120D Cabrio (E88) Navi nachrüsten

120D Cabrio (E88) Navi nachrüsten

BMW 1er E88 (Cabrio)
Themenstarteram 28. Oktober 2012 um 16:59

Hallo,

ich habe mir gestern ein 120D Cabrio gekauft.

An sich ist an dem Auto wirklich alles drin und dran was man sich wünschen kann, das einzige was fehlt ist das Navi.

Ich muss dazu, dass es mir wirklich nicht so sehr auf das Navi ankommt, da habe ich andere Alternativen, es geht mir generell um die Optik und das Navi als "Nice-to-Have".

Ich weiß, dass es viele Threads zu dem Thema gibt, leider findet man nie gebündelt Infos zu den verschiedenen Navis bzw. keine Vergleiche.

Bei meinem Auto ist es nun so, dass oben auf dem Amaturenbrett diese aufklappbare Luke ist.

Ich weiß, dass es von BMW ein werksseitiges mobiles Navi gibt, was man z.B. in die Luke reinmachen kann, das sieht allerdings eher nicht so gut aus denke ich (habs noch nie live gesehen).

Das Business-Navi nachrüsten zu lassen stünde glaube ich eher in keinem P/L-Verhältnis, welches annehmbar wäre.

Andererseits gibt es noch das Shark-Navi für den E88.

http://www.shark-navi.de/BMW-E87

Dabei weiß ich allerdings nicht genau wo das hinkommt und was dafür raus muss, denn die Knöpfe, wie auf der Abbildung, hat mein Auto gar nicht.

 

Zudem hätte ich noch eine IPAD-Halterung für die Lüftung (hat damit evt. jemand Erfahrung im 1er BMW?)

Die habe ich zur Zeit in meinem jetzigen Auto und dort wird leider das komplette Radio verdeckt, dies schätze ich wird auch beim BMW so sein, daher ist auch das keine optimale Lösung.

Gibt es evt. irgendeine schicke alternative um sich ein Navi ins Auto einzubauen ?

Oder gar eine IPAD-Halterung für die Ablageöffnung auf dem Amaturenbrett?

Zur Zeit tendiere ich wirklich dazu, das Shark-Navi nachzukaufen (Allein wegen der vielen Extras, die das Navi bietet).

Allerdings würd ich vorher gerne wissen:

Was muss dafür raus?

Wie ist es mit der Garantie, seitens BMW?

Kann ich das von der BMW-(Werkstatt) einbauen lassen?

Lohnt es sich?

Verunstaltet man sich dadurch die Front eher oder passt es optisch gut zusammen mit dem restlichen Interior?

Also ich hoffe ihr könnt mir die Fragen beantworten und eventuelle alternativen nennen :).

Vielen dank im vorraus.

Mit freundlichen Grüßen,

Steini.

Ähnliche Themen
37 Antworten
am 29. Oktober 2012 um 9:27

Hi Steini,

Zunächst mal zum Thema Optik: schnell hast Du was verschandelt wenn es nicht original zur Ausstattung gehört. ABER Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters und über Geschmack läßt sich nicht gut streiten.

Die optionallösung von BMW durch das nachträglich einrüstbare Navigationssystem hat den Vorteil , dass die Einpassung (genau: in die Ablage mit Deckel auf dem Armaturentäger) einigermaßen glatt und sauber aussieht einschl. der Kabel welche dann nicht sichtbar verlegt werden.

Allerdings ist der Monitor eher klein ansonsten bietet dieses Navi fast alles was die Mitbewerber auf dem Markt anbieten. Jedoch andere mobile Navigeräte bieten (Falk, tomtom, navgon, ........etc.) größere Bildschirme ; Der entscheidende Vorteil sind aber die aktuellen Updates und live -Dienste (Echtzeit-Staumeldungen) nach denen TMC und TMC Pro antiquiert wirken.

Diese Shark-komplettlösung hört sich für mich erst einmal richtig gut an.

Das Preisleistungsverhältnis im Gegensatz zu original-BMW Teilen, die es je nach Konfiguration Deines BMW nur mit einem Maximum an Aufwand zu integrieren gibt, ist in Ordnung.

Die Knöpfe auf dem PiC der Sharkwebsite stellt die manuelle Klimaanlage dar, falls Du die meinst. Ansonsten scheint mit die Blende mit Monitor neben dem diese Köpfe und Tasten angeordnet sind ein Bedienoberflächendrivat zu sein das die komplette Fläche von den Luftausstömern bis zum Schalthebel abdeckt.

Besonders gut finde ich die Kompatibilität zu anderen Geräten und die Multimediafeatures. Da bin ich gespannt ob sich ein Kommunitymitglied meldet das dieses Geärt besitzt. Wichtig ist dann auch die Frage nach der Integration in das CAN (Car Area Networt) und was dabei alles geflasht, programmiert oder vielleicht doch nur codiert werden muss.

Also ich wäre echt auch einmal gespannt wie das ganze integriert im Fahrzeug aussieht.

am 29. Oktober 2012 um 11:14

zu deiner iPad Idee... Tablet's sind im bereich der Windschutzscheibe nicht zulässig. geht um die Größe und die versperrte Sicht und so.

ne gute sache ist das mit dem anderen Radio. allerdings fehlen mir da irgendwie die aussparungen für die Taster von Sitzheizung und SSA. funktioniert denn mit dem anderen Radio die wiedergabe der PDC Geräusche usw. einwandfrei ? alles so dinge die mich von so einem umbau abbringen würden.

des weiteren verlockt so ein nachgerüstetes Radio noch zum Diebstahl.

wenn es dir echt nur um ein navi geht... app auf smartphone und fertig. absolut einfachste und kostengünstigste Lösung. und wenn dich die kabel stören, verlege sie einfach so dass die oben in dem ablagefach ankommen. bei bedarf anschließen, ansonsten sind die da drinnen und kein mensch sieht was davon ;-)

mfG Steve

Hallo Steini,

ich habe auch eine 1er Cabrio, jedoch mit fest eingebauter Navi Buisness.

Zuvor, im 3er Cabrio, hatte ich diese Lösung mit einem Medion Navi vom Aldi. Hat jetzt meine Mama.

http://www.autonet.de/.../navi-zubehoer?...

Eine preiswerte Lösung, die professionell aussieht ohne Kabelwirrwar mit Navi am Bordstrom. Einbau machen feste Partner für ca 40€.

 

Themenstarteram 29. Oktober 2012 um 11:51

Hallo, erst einmal danke für die Antworten.

Die Aussparungen für die Sitzheizung sind doch bei dem Shark-Navi gar nicht nötig?

Die sind meiner Meinung nach unter den Knöpfen der Klimaautomatik in einem eigenen Rahmen.

Auch habe ich nochmal nachgesehen, was letztendlich wegfällt durch das Shark-Navi.

Dies dürfte dann wohl nur das Radio und umliegende Knöpfe sein, die Klimaautomatik ist ja darunter.

PDC etc. dürfte auch kein Problem sein, da man sich extra eine Rückfahrkamera dazu kaufen könnte.

Ist es eigentlich so, dass bei dem PDC immer auch ein "Grafik-Sensor" dabei ist, der bei Autos ohne Navi einfach nicht angeschlossen ist?

D.h. ich habe zur Zeit nur das Piepen, da ich kein Display habe, wenn ich aber nun ein Display anschließe (z.B. das Shark-Navi) kann ich dann darauf die PDC-Grafik (Auto von oben mit grün, gelb, rot-Bereich) anzeigen lassen?

 

Ich werde heute zumindest nochmal zu meinem BMW-Händler fahren und das Auto heute nochmal testfahren (bekomme es erst nächste Woche).

Dann werde ich ihn auch mal direkt auf das Shark-Navi ansprechen und fragen, was er dazu sagt, bzw. ob es möglich sei, es von BMW einbauen zu lassen. Denn der manuelle Einbau eines Iphone-Adapters in meinem alten Auto hat mit unschönen Macken geendet. Das möchte ich bei dem BWM nicht riskieren. Von daher wäre dies eh nur eine Möglichkeit, wenn ich es von "Profis" einbauen lassen könnte, selber werde ich mich nicht dran wagen.

am 29. Oktober 2012 um 20:42

Aber Steve hat schon recht, die Tastenzeile in der die Tasten für die Sitzheizung etc. sitzen finde ich auch auf dem Bild auf deren Website nicht .

Nachdem was ich so über die Funktionalität des Touchscreens las kann es jedoch gut möglich sein, dass dies ebenfalls über den Touchscreen geht, jedenfalls kann ja auch die Klimatisierung auf dem Screen bedient werden. Das Design das rechteckige Tasten links und rechts des Bildschirmes beinhaltet ist etwas VW - Look alike . Ist aber kein Wunder da Shark sich aus der Ecke der Zuliferer dieses Herstellers ausgegründet hat. Aber es kann trotzdem sehr gut in einem E88 aussehen, man müsste Bilder davon im eingebauten Zustand sehen. Es wäre schon die Expertise eines Profis mal notwendig der sagen kann , welche Anpassungen des Sharkgerätes hinsichtlich Kodierung in den BMW CAN-Bus überhaupt möglich sind und ob die Integration aller E88 Konfigurationen (von Visualisierung der PDC über PDC Töne bis hin zur Lenkradbedienung) umsetzbar sind. Denn eines ist klar , kaum ein Nachrüstgerät von BMW-Originalgeräten kommt ohne Kodierung aus da diverse softwaremäßige Funktionen unterschiedlicher Geräte interagieren. Hat das Sharkgerät softwareseitig BMW Spezifikationen stehen die Chancen für eine erfolgreiche Integtration schon mal nicht schlecht.

In anderen Thementhreats dieses Forums haben andere Motor-Talker berichtet, dass selbst bei "simpler" Nachrüstung von Radio Bussines auf Radio Professional der PDC Ton , zum Teil doppelt ausgegeben wurde ( was wohl auf Dauer nervt) oder auch gar nicht mehr.....

Das Thema Integration von Geräten bzw. Nachrüstung von Originalgeräten

Ist nicht trivial.

CU

Themenstarteram 30. Oktober 2012 um 9:58

Also ich war gestern bei meinem BMW-Händler und der sagte, dass das Navi ganz ordentlich aussehe.

Allerdings baut BMW keine werksfremden Geräte ein und selbst wenn sei es viel zu teuer.

Dass die Knöpfe für Sitzheizung etc. nicht auf dem Bild sind stimmt, ich dachte, dass die in die untere, in der Abbildung leeren, Einsparung hineinkommen. (Das Bild bei dem "Für Klimaautomatik" druntersteht)

Selbst so würde es aber gar nicht in mein Auto passen, das heißt also, dass wohl die ganze Front inklusive automatische Klima + Radio weg kommt und da dann das neue Navi eingesetzt würde.

Eingebaut würde ich es auch gern mal sehen, allerdings findet man keine Bilder im Inernet, was wohl auch daran liegen mag, dass es die Firma anscheinend erst seit Anfang diesen Jahres gibt.

Wie es mit den Anpassungen etc. aussieht weiß ich auch nicht, laut Hersteller scheinen ja aber alle Funktionen nutzbar zu sein.

Ich werde heut Nachmittag nochmal eine (HiFi)-Werkstatt aufsuchen und mich dort etwas erkundigen und hoffe, dass sie mir dort etwas zu dem Navi sagen können.

am 30. Oktober 2012 um 17:06

Hi,

Ja es sieht auf dem Bild der Herstellerwebsite ganz danach aus, als ob der Einbau die gesamte Fläche von den Luftausströmern bis hinunter zur Mittelkonsole einnimmt. Das Bild sieht meines Erachtens zudem so aus, also ob Multimedia (Bildschirm und Tasten die dann unterschiedliche Funktionalität nach Bedarf aufweisen) und klimatisierungsinstrumente (in dem auf dem Bild gezeigten Fall ist es die manuelle Klimaanlage) in einem Stück wären. Zumindest das werksseitig eingebaute Radio wird dann obsolet. Inwieweit die klimabedieneinheit ebenfalls heraus genommen werden muss ist so nicht erkennbar, müsste dann beim Hersteller nachgefragt werden.

Ich hätte zwei Anbieter die in und um München ansässig sind gefunden , die evtl. zu Fragen zum Einbau und softwareseitiger Integration interessant sein könnten , hier die Links dazu:

http://carcoding.de/home

http://www.bavaria-performance.de/

CU

Themenstarteram 31. Oktober 2012 um 8:29

Der Mann in der Werkstatt gestern sagte, dass er mit von dem Shark-Navi eher abraten würde.

Er kennt es zwar nicht und es sähe an sich gut aus, jedoch ist die Firma noch relativ jung, dadurch treten bei den Geräten natürlich Kinderkrankheiten auf.

Andererseits sei es so, dass er sich zu 90% sicher sei, dass nicht alle Stecker passen würden.

Es könne aber sein, dass in 1/2 - 1 Jahr ein Navi der Stammfirma dieser Werkstatt rauskommt für das Auto.

 

Als einzige Alternative könne er mir diese ausfahrbaren ALPINE-Navis empfehlen, diese passen meiner Meinung nach aber optisch gar nicht ins Auto.

 

Naja es scheint wohl so, als würde ich dann auf ein Navi verzichten.

Ich stand 2011 beim Neukauf vor der Entscheidung Navi oder nicht. Obwohl mein 125i Cabrio sonst Vollausstattung hat, habe ich darauf verzichtet. Ich wollte dann ein mobiles Navi im Ablagefach des Armaturenbretts montieren. Es ist leicht vom 12V Stecker bei der Handbremse ein Kabel in das Fach zu legen. Wenn Du Haltebänder (Klett) am Fachboden und vorne innen am Deckel montierst, richtet sich das Navi beim Öffnen auf und hat gleich Schatten vom Fachdeckel. Du brauchst es nur noch einschalten und programmieren.

Allerdings habe ich es dann doch nicht montiert. Ich fahre mit Smartphone Navi (Garmin). Das Handy liegt immer im Ablagefach links unterhalb vom Lenkrad. Dorthin habe ich das Ladekabel gelegt - so ist es immer geladen. Im Ablagefach liegt eine kleine Saugnapfhalterung aus dem Lieferumfang. Bei Bedarf bringe ich es links nahe der A-Säule an. Der Ort ist praktischer als in der Mitte. Das hat sich als so gut erwiesen, dass ich dabei geblieben bin.

Teste doch auch erst mal die Praxis statt groß umzubauen. Vielleicht geht es Dir genauso.

Themenstarteram 31. Oktober 2012 um 16:33

Ja das mit dem Handy-Navi wäre die letzte Alternative.

Da gibts von BMW eig. auch ne schöne Halterung aber die kostet auch wieder um 250€.

am 31. Oktober 2012 um 16:39

Zitat:

Original geschrieben von Steini83x

Ja das mit dem Handy-Navi wäre die letzte Alternative.

Da gibts von BMW eig. auch ne schöne Halterung aber die kostet auch wieder um 250€.

irgendwie verstehe ich dich nicht so ganz :-/

auf der einen seite willst du nen riesen aufwand betreiben für ein Navi, auf der anderen seite wolltest du aber weder das original navi von BMW, noch willst du die möglichkeit das navi nur bei bedarf "einzubauen" (handy), wenn du es dann nicht benötigst sieht man dann keine halterung und garnichts.

was genau suchst du denn nun so richtig ? ich habe es leider noch immer nicht begriffen ^^

Themenstarteram 31. Oktober 2012 um 20:19

Was heisst ich "will" das Navi von BMW nicht?

Das Auto ist gebraucht und hat kein Navi, einen Neuwagen hätte ich mir mit Navi gekauft.

Am liebsten hätte ich ein in die Front integriertes (Multimedia)-Navi.

Nur leider gibt es da wohl kein vernünftig ausgereiftes.

Da ich das Iphone eh immer im Auto habe, käme dies also als Navi-Notlösung in Frage, ist aber sicherlich nicht die optimallösung (Displaygröße, Empfang etc.).

Hallo !

Nun will meine Tochter auch dieses Navi von Shark.

Soll in ihren 1er ( 118i) verbaut werden.

Werde dieses Thema hier mal genauestens verfolgen und

selber natürlich versuchen etwas beizutragen.

Lanny

Themenstarteram 1. November 2012 um 15:21

Ich werde das Navi vorerst nicht verbauen, wenn du das aber einbaust würde ich gerne ein paar Fotos sehen

Über einen generellen Bericht über die Funktionen (und ob diese überhaupt alle wie angegeben funktionieren) wäre ich auch nicht abgeneigt :).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. 120D Cabrio (E88) Navi nachrüsten