ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. 12-Monats-Police aber keine bessere Stufe nach einem Jahr??

12-Monats-Police aber keine bessere Stufe nach einem Jahr??

Themenstarteram 19. Dezember 2016 um 21:27

Hallo Zusammen,

Ich war bei Admiraldirekt von September 2015 bis November 2016 Schadenfrei versichert (Erstversicherung, aber habe Führerschein seit 6 Jahren). Es handelte sich um eine 12-Monats-Police. Im September 2016 wurde ich in SF1 nur als "Sonderstufe" eingestuft. Tatsächliche stufe blieb SF0.

Ich habe im November ein neues Auto gekauft und die neue Versicherung hat "natürlich" SF0 von Admiral bekommen, und jetzt sollte ich fast 2-mal so viel bezahlen, als ob ich SF1 gehabt hätte.

Ich habe im AKB von Admiral jetzt alles über Einstufung gelesen und ich sollte in SF1 sein. Der Mitarbeiter hat gesagt, dass bei Erstversicherung MUSS ein !!!Kalenderjahr!!! ununterbrochen versichert laufen damit man in SF1 kommt. Hat auf AKB gewiesen. Dann habe ich noch einmal gelesen, und jetzt bin ich wieder sicher, dass ich mit 12-Monats-Police nach einem Jahr in SF1 sein sollte. Das 12 Monats-Police hat nicht mit Kalenderjahr zu tun, sondern nur mit Versicherungsjahr.

Ich werde morgen nochmal anrufen, aber ich bin schon sehr geärgert. Auch die Wartezeiten hilfen nicht. Die liegen zwischen 30 und 60 Minuten bis jetzt...

Was denkt ihr?

Habt ihr mit sowas Erfahrung?

Beste Antwort im Thema

Ich denke hier geht einiges durcheinander.

Vorweg: Die Regeln wie und wann eine Hoch- bzw. Runterstufung der SF-Klasse zu erfolgen hat, ist klar definiert. Da kann auch keine Versicherung ihr eigenes Süppchen kochen, die müssen sich an die Regeln halten.

Die Regeln sehen folgender Maßen aus:

Eine SF-Klasse rauf rutschen tut man an sich zum 01.01, sofern das letzte Kalenderjahr schadenfrei war. Bedingung ist, dass man das ganze Kalenderjahr versichert war.

In dem Fall hier mit der 12-Monatsversicherung wird es etwas komplizierter, da Einstufung nach der SF-Klasse und die tatsächliche SF-Klasse terminlich nicht zusammenfallen müssen.

Im Fall des TE´s sieht das folgender Maßen aus:

Einstieg Sept. 2015 = SF 0

01.01.2016 immer noch SF 0, da kein volles Kalenderjahr vor lag

Sept 2016 = SF 0, da die SF-Klasse sich immer nur zu Beginn des Kalenderjahres ändern darf. Gleichzeitig stuft die Admiral aber in dem Fall "wie SF 1" ein. Das ist ein Rabatt, der genau in der Höhe gewährt wird, wie die Differenz zwischen SF 0 und SF 1 liegt. Die reale SF-Klasse liegt weiter bei SF 0, aber es gibt diesen Rabatt, der sich Sondereinstufung nennt.

Nov. 2016 = SF 0, da das Kalenderjahr immer noch nicht rum ist. Die Versicherung ändert sich (Aktion des TE) und die neue Versicherung stuft nach SF-Klasse ein und gewährt diese Sondereinstufung (die nichts anderes als ein Rabatt war) nicht.

01.01.2017 = SF 1, sofern kein Schaden im letzten Kalenderjahr zu beklagen war. Das wirkt sich beim TE aber nicht unmittelbar aus, da bei 12-Monatsverträgen die Neueinstufung nicht zum 01.01. passiert, sondern nach Ablauf des Versicherungsjahrs. Man schaut also zum Vertragsbeginn die SF-Klasse an und nach der bezahlt man auch die nächsten 12-Monate, selbst wenn diese sich zwischendurch im Hintergrund theoretisch ändert. Das gilt natürlich auch für die andere Richtung, sofern man einen Schaden hat (da ist es also von Vorteil).

Die Nummer wäre bei allen Versicherungen gleich abgelaufen, bis auf die "Sondereinstufung". Das ist ein Rabatt und hat sich mit der SF-Klasse nichts zu tun.

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Das Kalenderjahr ... beginnt am 01.01. und es endet am 31.12. ... so ... nun Denkorgan bemühen. :cool:

Themenstarteram 19. Dezember 2016 um 21:49

Wie gesagt, ich hatte 12-Monats-Police. Da zählt Kalenderjahr nicht. Auch anhand AKB.

Zitat:

@happyreindeer schrieb am 19. Dezember 2016 um 21:27:47 Uhr:

Im AKB gibt es nichts über "Mit 12-Monats-Police, aber Erstversicherung müssen Sie ein !!Kalenderjahr!! versichert sein um in SF1 tatsächlich zu gelingen".

Die Antwort hast du dir doch bereits selber gegeben.

Themenstarteram 19. Dezember 2016 um 21:53

Wenn ich im AKB Kalenderjahr suche, gibt es 81 Treffer, und keiner unter "12-Monats-Police". Ich habe richtig angeschaut...

Themenstarteram 19. Dezember 2016 um 21:54

Zitat:

@martinb71 schrieb am 19. Dezember 2016 um 21:52:11 Uhr:

Zitat:

@happyreindeer schrieb am 19. Dezember 2016 um 21:27:47 Uhr:

Im AKB gibt es nichts über "Mit 12-Monats-Police, aber Erstversicherung müssen Sie ein !!Kalenderjahr!! versichert sein um in SF1 tatsächlich zu gelingen".

Die Antwort hast du dir doch bereits selber gegeben.

Wie gesagt, sowas gibt im AKB nicht.

Das braucht noch einen Moment. Aber das ist irgendwie total unwichtig. Schau mal in die Nachrichten zur Berliner Gedächtniskirche. Das ist grausam!

Du hast aber bei der Erstversicherung das Kalenderjahr nicht voll und das zählt.

Themenstarteram 19. Dezember 2016 um 21:56

Zitat:

@martinb71 schrieb am 19. Dezember 2016 um 21:56:08 Uhr:

Du hast aber bei der Erstversicherung das Kalenderjahr nicht voll und das zählt.

Nein, weil ich 12-Monats-Police habe. Da zählt Kalenderjahr überhaupt nicht. Warum meinst Du, dass es zählt?

Weil das Kalenderjahr zählt. Und nun denk mal etwas in Stille nach.

Bei der SF-Einstufung zählt immer das Kalenderjahr. Deine SF1 war eine Sondereinstufung, die du unter normalen Umständen erst ab 01.01.2017 bekommen hättest. Dein Vertrag ging aber nur bis 11/2016.

Themenstarteram 19. Dezember 2016 um 22:04

Zitat:

@martinb71 schrieb am 19. Dezember 2016 um 22:01:24 Uhr:

Bei der SF-Einstufung zählt immer das Kalenderjahr. Deine SF1 war eine Sondereinstufung, die du unter normalen Umständen erst ab 01.01.2017 bekommen hättest. Dein Vertrag ging aber nur bis 11/2016.

Ich bin dankbar für eure Beiträge, aber ich bin weiterhin nicht überzeugt. :)

https://www.admiraldirekt.de/haeufig-gefragt/downloads/akb.pdf

19. Seite:

"I.3 Jährliche Neueinstufung

Wir stufen Ihren Vertrag zum 1. Januar eines jeden Jahres nach seinem Schadenverlauf im vergangenen Kalenderjahr neu ein.

Ist eine 12-Monats-Police vereinbart, stufen wir Ihren Vertrag zum Beginn des neuen Versicherungsjahres nach seinem Schadenverlauf des vergangenen Versicherungsjahres neu ein."

+ Tabelle auf 29. Seite.

Und bei Dir fehlt es am Beginn des neuen Versicherungsjahres in dieser Police, weil Du gekündigt hast. In die Falle sind schon viele getappt.

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 19. Dezember 2016 um 22:06:53 Uhr:

Und bei Dir fehlt es am Beginn des neuen Verischerungsjahres in dieser Police, weil Du gekündigt hast. In die Falle sind schon viele getappt.

So ist es leider.

Sag mal Santa hast Du im Moment nicht alle Hände voll mit den Weihnachtsvorbereitungen :D

wenn du zum 01.01.2017 in SF1 kommst ist doch alles in Ordnung.

Ein Erstvertrag der mit SF0 beginnt, braucht im Beginnjahr ein ganzes Kalenderjahr um in SF 1 zukommen. d.h. erst müsste zum 01.01. beginnen oder zurückdatiert werden

Das du bei der Admiraldirect schon im September die SF1 bekommen hast, ist offensichtlich eine Sonderregelung bei denen, die beim Wechsel der Versicherung nicht bestätigt wird.

Zum 01.01.2017 musst du aber in SF 1 kommen, wenn der Ablauf deiner neuen Versicherung 01.01. ist

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. 12-Monats-Police aber keine bessere Stufe nach einem Jahr??