ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. 1 Gang kracht beim Einlegen (z. B. ZXR)

1 Gang kracht beim Einlegen (z. B. ZXR)

Themenstarteram 9. Juni 2007 um 18:05

Hallo,

nach mehreren BMWs, einer CX 500 und einer VF 500 bin ich nun nach fünf Jahren Pause bei einer ZXR1200 gelandet. (2001/22.000km) Ein im Grunde tolles Motorrad - falls jemand Erfahrungen aller Art hat, bin ich daran sehr interessiert.

ABER: Es gelingt mir eigentlich nie oder fast nie, den ersten Gang aus dem Leerlauf heraus leise eizulegen. Bestenfalls gibt es ein lautes "Klack", manchmal kracht es ziemlich.

Natürlich habe ich schon kontrolliert, ob die Kupplung gut trennt - tut sie. Auch Warten für 3-5 Sekunden mit gezogener Kupplung hilft eher zufällig.

MEINE FRAGE: Ist das zu vermeiden, wie macht man´s richtig? Beim wem ist´s genauso laut (würde mich beruhigen!) Gibt´s irgendwelche Bedenken wegen der Lebensdauer des Getriebes?

Grüße von UlrichS

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 9. Juni 2007 um 21:38

ich glaube das ist ein generelles kawa problem. war bei meiner er 5 und ist bei meiner aktuellen z750 auch so.

Ich glaube das ist gar kein Problem( zumindest wenn die Kupplung ansonsten sauber trennt), Kawas machen traditionell mechanische Geräusche wos nur geht...Im Ernst, denke saubere Getriebe waren noch nie deren Spezialität, man liebt sie halt auch deswegen, weil sie nicht so aalglatt sind.

Gerade im ersten Gang kommt das aber auch bei anderen Herstellern vor...

Morgen Ulrich,

bei meiner GPX und auch jetzt bei der ZZR geht es mir genauso. Ist aber wohl normal bei einer Kawa. Wie sagte so schön der Schrauber meines Vertrauens.

" Wenns ite kracht, ise kaputt. Hat mich am Anfang auch etwas gestört, aber das gehört so.

Gruß Michael

...man gewöhnt sich daran - ich wäre beunruhigt, wenn meine lady es nicht "krachen lassen" würde, denn dann hätte mir vmtl. jemand das getriebe gestohlen...

gruß mike

Das macht meine R6 auch, ist also nicht wirklich Kawa abhängig. Abhilfe kann ich schaffen wenn ich kurz Gas geb beim Gang einlegen.

Das ist sone Eigenart bei einem nicht synchronisierten Getriebe..

Hi! Ist bei meiner ZRX auch so.Von meinem Freund die XJR 1300 machts auch.Denke auch nicht das es nur ein Kawaproblem ist.

Bei den alten Zett´s (die echten, luftgekühlten) werden die mechanischen Geräusche durch dickers Motoröl deutlich verbessert. Statt 10W-40 also 20W-50 Mineralöl nehmen. Die Gänge flutscher besser, des Siffen und der Ölverbrauch wird weniger. Keinesfalls sollte man für die alten Leichtlauföl nehmen. Der Ölverbrauch steigt und aller kracht und klappert. Nicht alles was für ein 200 PS-Auto gut ist, ist auch für eine Kawa gut.

Ob es bei den neueren wassergekühlten auch noch so ist weis ich nicht. Aber kannst ja mal beim nächsten Ölwechsel die höchste zugelassene Viskosität nehmen. Vielleicht bringt es ja was.

Bei meiner ZX9R geht es eigentlich mit dem Einlegen des ersten Ganges, aber meistens ist es bei Kawas schon was lauter, aber nicht schlimm.

am 10. Juni 2007 um 20:44

hallo ulrich,

ich fahre eine 11er zzr,und wenn sie scheinbar gut gelaunt ist,kracht es nicht beim gangeinlegen,ansonsten ist es unüberhörbar, wie die anderen schon schreiben,lebe mit und gut is

du solltest natürlich bedenken es ist ja auch ein unsynchronisiertes getriebe

gruß aus dotmund

frank

Hatte bisher 3 Hondas ( CBR600, CBR900) und jetzt die ZX-10R und alle krach(t)en beim Einlegen des ersten Gangs.

 

Je höher die Leerlaufdrehzahl, desto lauter der Knall. Bei der 10er ist das Geräusch bei warmen Motor allerdings leiser. Was man auch machen kann (nicht unbedingt an der Ampel), die Maschine im Leerlauf mit den Beinen anschieben und dann den Gang einlegen. Kracht dann auch nicht so.

Würd mir hierbei keine Gedanken machen. Das ist einfach so. Auch bei anderen Herstellern.

Zitat:

Würd mir hierbei keine Gedanken machen. Das ist einfach so.

Hat auch auf die Lebensdauer des Getriebes keinen Einfluss. Falls es mich die nächsten beiden Tage nicht erwischt, habe ich am Mittwoch Abend 270.000 auf der Uhr. Und auf dem Orginalmotor mit Orginakolben, Zylinder und Getriebe, trotz dem Krachen ;-)

ich misch mich mal unter ;)

also bei mir isses genauso, besonders beim schalten in den 1ten.

bei der bandit eines kumples ebenso. also kein grund zur sorge

Fazer auch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. 1 Gang kracht beim Einlegen (z. B. ZXR)