ForumZafira Tourer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. 1.4 Turbo, 103 kW oder 2.0 CDTI, 96 kW oder doch was ganz anderes?

1.4 Turbo, 103 kW oder 2.0 CDTI, 96 kW oder doch was ganz anderes?

Opel Zafira C Tourer
Themenstarteram 24. Mai 2015 um 13:48

Hallo,

alsoooo ... geplant ist der Kauf vom Zafira Tourer. Wir haben zwei Kinder (Kinderwagen und Buggy sind also immer mit dabei), fahren oft und viel Fahrrad und machen regelmäßig Überlandfahrten, die allerdings im Vergleich zum Stadtbetrieb marginal sind.

Unser Fahrprofil? Jährlich vielleicht max. 10000 km. Davon vielleicht 10 % Autobahn, 15 % Überland und 75 % Stadtfahrten/Fahrten bis max. 15 km einfache Strecke.

Wir haben uns total in den Zafira Tourer verliebt. Wir haben in mehreren Kompaktvans, Tourer, Kombis Platz genommen. Davon waren dabei: Renault Grand Scenic, VW Touran, Ford C-Max und auch Auris und Prius. Die zwei Letztgenannten auch "nur", weil uns die aufgrund des Hybrid-Antriebs bei unserem Fahrprofil von zwei anderen bekannten Familien empfohlen wurden, die ein ähnliches Fahrprofil haben, wie wir. Aber das sind wir beim Thema Geschmack! Die können noch so sparsam sein, aber der Prius gefällt uns gar nicht und der Auris Tourer könnte mehr Platz haben. Außerdem sind die Anschaffungskosten echt sehr hoch.

Kastenwagen gehen für uns überhaupt nicht, haben die also auch erst gar nicht probiert. Zwar ist die Funktionalität mit den Schiebetüren nicht schlecht, aber ... na ja ... Geschmäcker sind eben verschieden. ;-) Caddy ist für uns ein typischer Kurierwagen, der Roomster ist ... für uns ... einfach hässlich und wohl bzgl. des Kofferaums beschränkter, als man vermutet, Berlingo, Kangoo, Combo sind ja noch schlimmer!

Frau und ich möchten nur noch einen Automatik haben. Frau eben, weil schaltfaul ;-) und ich, weil ich aufgrund der Dienstwagen in den Genuss gekommen bin und privat das Schalten fast nur noch als störend empfinde.

Der Zafira Tourer Innovation würde uns neu mit allem, was wir so haben wollen, ca. 38000 € kosten.

Vorführwagen, Tageszulassungen schließen wir nich aus, wobei wir da wohl dann Abstriche machen müssen, weil gibt es Vorführwagen mit genau dem Zubehör, was wir haben wollen und auch haben müssen? Ist also sehr individuell! Aber vielleicht gibts ja Vorführwagen mit wirklich allem, was es so an Zubehör gibt, in der Farbe, die wir haben wollen, mit den Felgen, die wir haben wollen ... für weniger Geld? Aber wohl doch leider sehr unwahrscheinlich!?

Macht bei all dem die Wahl auf den Zafira Tourer überhaupt Sinn? Eher Turbobenziner oder doch Diesel?

Ist vielleicht ein wenig provokativ, in einem Opel-Unterforum nach Alternativen zu fragen, aber vielleicht gibt es durchaus andere Herstellerwagen, die viel mehr Sinn machen, wir aber vielleicht schon vor lauter Scheuklappen nicht sehen oder wahrhaben wollen?

Was meint ihr?

Wir freuen uns auf eure Antworten.

Dankeschön.

Viele Grüße

Ähnliche Themen
10 Antworten

Bei 10.000KM im Jahr ganz klar der Turbobenziner. Ob dir der 1.4er Turbo reicht, musst du selbst erfahren. Ansonsten wäre ja noch der 1.6er Turbo mit 170 PS und auch als AT6 verfügbar ;)

Zitat:

fahren oft und viel Fahrrad...

Alleine das spricht schon für den Zafira. Das optional erhältliche FlexFix-Fahrradträgersystem findet man in der Form bei keinem anderen Hersteller.

http://www.opel.de/.../flexibilität.html

Themenstarteram 24. Mai 2015 um 17:24

Zitat:

@1.4 ecoFLEX schrieb am 24. Mai 2015 um 13:54:45 Uhr:

Bei 10.000KM im Jahr ganz klar der Turbobenziner. Ob dir der 1.4er Turbo reicht, musst du selbst erfahren. Ansonsten wäre ja noch der 1.6er Turbo mit 170 PS und auch als AT6 verfügbar ;)

Inwiefern könnte der 1,4er nicht reichen? Wie groß sind die Unterschiede zwischen 1,4er und 1,6er?

Bei Deinem Fahrprofil würde ich nal schätze, dass 140PS völlig ausreichen. Damit lassen sich bei Deinen 10% Autobahn "mit Kind & Kegel" zwar bestimmt keine Rennen fahren, aber wozu auch... ;) Zumal wenn Du den überwiegenden Teil der anderen Stecken den Mehrverbrauch ständig mitbezahlst. Ich würd einfach mal ne Probefahrt vereinbaren und ggf rumtelefonieren, welcher FOH einen 1.4T AT6 auf dem Hof stehen hat (notfalls als Gebraucht- statt Vorführ-Fahrzeug).

Ach ja: ich hatte mir auch sämtliche Vans erstmal nach technischen Daten rausgesucht. Etwas größer noch wäre höchstens noch der Ford S-max zu nennen (oder noch größer Sharan, Galaxy etc). Ich bin mit meinen Anforderungen letzten Endes auch beim ZT geblieben.

Für Gebrauchte würd ich mal beim Opel GW-Markt gucken oder bei mobile.de. Sowas wie Automatik lässt sich ja vorauswählen, für AGR-Sitze oder den Flex-fix muss man dann leider die Liste durchforsten. Könnte trotzdem sein, dass Du fündig wirst, wenn auch mit so Abstrichen bei Farbe oder Felgen...

Themenstarteram 24. Mai 2015 um 23:04

Sharan und S-Max bieten ... natürlich? ... mehr Innenraum, aber bei zwei Kindern wohl wiederum auch nicht notwendig. Darüber hinaus sind diese beiden Fahrzeuge auch nochn Stückchen teurer.

Das mit dem FlexFix wird bestimmt einer der Hauptargumente für den Kauf eines ZTTs werden. ;-)

Also der Tourer macht da absolut Sinn.

Nüchterne Zahlen und Fakten sind das eine, wenn man 38000 € auf den Tisch legen will muss man sich auch absolut wohl fühlen.

Wir haben uns auch die gesamte Konkurrenz angeschaut gehabt, der Touran war leiser als Diesel, der Kia Carens billiger etc. Aber wohl gefühlt hatten wir uns nur im Opel.

Dazu kam noch das man im Zafira keinen einzigen Sitz ausbauen muss für eine Ebene Ladefläche.

Zum Thema Motor, bei deinem Fahrprofil empfiehlt sich der 1.4T oder wenn mehr Ps gewünscht der 1.6 SIDI

Moin

Ich hab den 1.4 Turbo und bin voll und ganz zufrieden hab aber allerdings keinen neuen gekauft sondern ein Vorführwagen 2Jahre alt mit 9.999 kilometer.eingebauter Fahradträger ist ja toll aber wenn du mal einen Anhhänger ziehen willst haste wohll Probl.ne kupplung zu bekommen.hab ne abnehmbare angebaut und günstig nen Träger besorgt.Steuern kannste sparen wenn du darauf achtest des er Start-Stop hat.Der ZT wird aber ab Werk nur noch als 5sitzer ausgeliefert,sitz 6u.7 kannste nachträglich noch einbauen aber kostet viele Euronen.Ich hatte Glück bei mir waren sie schon mit drinnen.

am 25. Mai 2015 um 21:15

Kleine Korrektur @stefan1365 die dritte Sitzreihe ist je nach Ausstattungsvariante serienmäßig vorhanden oder auch nicht, lässt sich bei der Neuwagenkonfiguration aber auch abbestellen falls nicht gewünscht/ benötigt (spart Geld).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. 1.4 Turbo, 103 kW oder 2.0 CDTI, 96 kW oder doch was ganz anderes?