ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. 1.3 Promille trotz 0.0 im Blut ! Unglaublich

1.3 Promille trotz 0.0 im Blut ! Unglaublich

Themenstarteram 18. Februar 2007 um 15:56

Hey,

ich habe eine unglaubliche Geschichte erlebt, die ich nie vergessen werde.

Auf dem Heimweg nach einem Discobesuch wurde ich nachts um 3 uhr mit meinem Vecci angehalten. Alkoholkontrolle !

Ich habe natürlich nichts alkoholisches getrunken.

Dann kräftig reingepustet und siehe da 1,3 Promille.

Ich zu den Polizisten, dass kann nicht sein, das Gerät muss defekt sein!!!

Irgendwie habe ich sie dann dazu bekommen, dass ich noch einmal pusten durfte und siehe da nur noch 0,2.

Was war passiert ?

Ganz kurz vor der Polizeikontrolle habe ich Gebrauch von der Scheibenwaschanlage gemacht. Drin natürlich Konzentrat bis -60`C. Klar ist mir jetzt auch, dass man kurzfristig dieses Zeug einatmet und dass war genau dieser Promille wert.

Ich durfte dann natürlich noch ein 3. Mal pusten und konnte aschließend mit einem keinen Schock weiterfahren.

Krass was !?

Hab ihr ähnliches erlebt ?

Ähnliche Themen
14 Antworten

ich denke nicht das es mit dem konzentrat zu tun hatte

Ist gut Möglich das dieses Geräte etwas gesponnen hat, ab und zu müssen diese dann Neu resetet werden....:)

Kannst mal schreiben, was für ein Gerät es war, ich vermute mal ein Gerät aus dem Drägerkonzern mit Namen "Alcotest"....:)

http://www.draeger.com/.../vortestgeraete.jsp

Bär

Hi,

das SCheibenkonzentrat beeinflusst nur dann den Pustetest, wenn du vorher damit gurgelst...

Reines Einatmen hat Null Einfluß, da die Konzentration in deiner Lunge/Mundhöhle viel zu gering ist, dass das Alkotestgerät darauf anspringt...

Ich denke auch, dass das Teil einen weg hat... soll vorkommen. Dafür gibts die Blutprobe.

Gruß cocker

angeblich sollen auch eukalyptus-bonbon's einen promillewert erzeugen können, wenn man direkt davor eins "verzehrt" hat.

aber unser staat hat doch kein geld und muss z.T die polizisten mit defekten geräten raus schicken....

war bestimmt "nur" ein defektes gerät!

ich glaub aber auch, das man da erst mal nen riesigen schreck bekommt!

gruß christian

naja, das interessante ist ja auch, dass bei diesen tests körpergröße und gewicht nicht berücksichtigt werden. dieser atemtest ist eigentlich für die tonne.

im zweifelsfalle würde ich immer auf einem bluttest bestehen, da ich immer ohne alk unterwegs bin :-)

Zitat:

Original geschrieben von tom1179

im zweifelsfalle würde ich immer auf einem bluttest bestehen, da ich immer ohne alk unterwegs bin :-)

Der Atemtest ist ja nur mal ne grobe Richtung, wenn´s in den Fahruntauglichkeitsbereich geht, dann schleppen die dich eh zur Bluttanke ;)

Ne Bekannte von mir hatte an einem Wochenende auch nach 2 Bier laut dem Teil noch 0,0 Promille, der Rennleiter ist fast ausgerastet, weil er ein bissl Alk gerochen hat, aber sein Alcimat hat nur Nullen gezeigt... daran sieht man, das Ganze geht auch andersrum ;)

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

daran sieht man, das Ganze geht auch andersrum ;)

nur ist diese art von anders rum gefählicher.

stell dir mal vor, du wärst "bulle" und hällst jemanden an, der fällt schon fast aus'm auto, aber dein gerät zeigt 0,00%....

(mal ganz arg übertrieben)

wenn der nachher nen unfall baut, mit verletzten oder toten....da würd ich mir nen strick nehmen.

gruß christian

Nur so zur Information, die Geräte der Firma "DrägerSafty" sind absolute Top Geräte und vor Gericht sogar zugelassen.Die Blutalkoholprobe welche mit der Nadel entnommen wird, unterstreicht lediglich in so einem Fall nochmal den gemessenden Wert und sichert ihn Labortechnisch ab...;)

Früher gab es sog. Alkoholprüfröhchen, dass waren Röhrchen mit nem Beutel dran, die sich Aufgrund des Alkoholgehalts in der Atemluft dann verfärbt haben.Diese waren mit unter sehr ungenau und nur Schätzwerte, da sie Anhand von Farbtabellen verglichen wurden.Die neuen Geräte auf dem Markt hingegen, sind aber schon absolut genau, was die gemessenden Werte anzeigt...

Das allerdings auch so ein Gerät mal ne Fehlfunktion hat, kommt selbst in den besten Familien vor...;)

Bär

Zitat:

Original geschrieben von Lalelubär

Nur so zur Information, die Geräte der Firma "DrägerSafty" sind absolute Top Geräte und vor Gericht sogar zugelassen.

Bär

Das betrifft jedoch nicht die normalen mobilen Geräte!

Die normalen "Alkomaten" dienen lediglich als Vortest.

Selbstverständlich betrifft es NICHT die mobilen Vortestgeräte.Allerdings besitzen diese ebenfalls auch eine 99,9% Treffergenauigkeit, welches anschließend nur durch die GEEIGTEN stationären Alkomessgeräte belegt wird, oder eben durch ne Blutprobe...

Die Geräte der Firma Dräger gehören mit zu den Besten was man heutzutage auf diesem Sektor finden kann, nicht umsonst ist die "DrägerSafty" Marktführer auf diesem Gebiet...

Bär

Dräger Safe ty ;)

Nicht, daß noch jemand denkt, Dräger macht jetzt auch noch Entsafter *g*

cheerio

Zitat:

Original geschrieben von där kapitän

Dräger Safe ty ;)

Nicht, daß noch jemand denkt, Dräger macht jetzt auch noch Entsafter *g*

cheerio

V I E L E N D A N K, was würde man bloß ohne so aufmerksame Kollegen hier im Forum tun...;)

Bär

ich hatte mal 3 bier getrunken und bin anschliessend mit schlechtem gewissen heim gefahren. logischerweise wurde ich da wo ich da seinzige mal im meinem leben was getrunken hatte rausgezogen. dennoch hatte ich 0,0.vll warens ja meine 1,3 von damals dies bei dir angezeigt hat

Zitat:

Original geschrieben von Lalelubär

V I E L E N D A N K, was würde man bloß ohne so aufmerksame Kollegen hier im Forum tun...;)

Bär

Soviel Aufmerksamkeit möchte sein für eine so große Firma wie Dräger. Hab mal als Leihhure in der Urlaubsperiode bei denen Leiterplatten prüfen dürfen.

Wahrscheinlich sind das jetzt die, bei denen einer mit 0 0 rausgeht, obwohl er voll wie ein Eimer ist :D

...Nee nee, soviel Vertrauen hab ich noch in meine Arbeit

cheerio

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. 1.3 Promille trotz 0.0 im Blut ! Unglaublich