ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. 0,99% Finanzierung ablösen oder weiterlaufen lassen?

0,99% Finanzierung ablösen oder weiterlaufen lassen?

Themenstarteram 8. Januar 2023 um 23:41

Hallo zusammen,

meine A3-Finanzierung endet in ca. 12 Monaten, mit Bezahlung einer (niedrigen) Schlussrate.

Ich hätte aber schon jetzt die Möglichkeit, den Kredit vorzeitig abzulösen.

Die Frage die sich mir gerade stellt ist, ob das sinnvoll ist?

Auf der einen Seite wäre ich dann schuldenfrei und könnte ruhiger schlafen da die Karre bezahlt wäre (also, bildlich gesprochen).

Andererseits könnte ich das Geld (ca. 7.000 €) auch investieren und ggf. vermehren.

Was würdet ihr machen?

Ähnliche Themen
94 Antworten

Ich glaube kaum, dass die Vermehrung die Inflationsraten übersteigen wird. Deswegen ist die einzig logische Antwort für mich ablösen des Kredites.

Den Kredit vorzeitig zurückzahlen.

Wenn du 7.000,- € sinnvoll und super sicher anlegen willst, ist das nur ein minimaler Gewinn. Nimm mal 2%, hättest also rund 1% "Gewinn" = 70,- €. Mehr kannst du bei Aktien (gibt welche mit anständigen Dividenden) gewinnen, hast aber das Risiko, bei Fälligkeit die Dinger nicht mit Gewinn, sondern nur mit Verlust verkaufen zu können.

Äh, wenn er geschickt ist kriegt er auf jeden Fall mehr als der Kredit derzeit mit 0,99 kostet.

Daher alles was an Dividende drüber ist lohnt allemal.

Ob sich der Aufwand lohnt ist was anderes.

Aber rein rechnerisch liegt ihr falsch.

Wie lange lief denn die Finanzierung noch? Denn für ein paar Tage braucht man sich auch keine Gedanken machen.

Sowohl aufgrund der Zinsen als auch des Cashflows würde ich die Finanzierung auf jeden Fall weiterlaufen lassen. Schmerzt doch nicht.

Ruhig schlafen kannst du doch sowieso da du das Geld schon hast.

Ablösen. Schönes Gefühl das der "Kfz-Brief" zuhause ist, keine Schulden.

Trotz der 0,5% Bearbeitungsgebühr bei unter 12 Monaten Restlaufzeit, bekommst du trotzdem ein paar Zinsen erstattet.

Das ist sicher.

Spekulieren mit dem Geld, auf keinen Fall.

Ein Goodie, dein Schufascore verbessert sich durch die vorzeitige Ablösung.

Natürlich nicht in Hochrisikoanlagen investieren.

Und ob sich dadurch der Score bessert wäre ich mir nicht sicher.

Denn vorzeitige Ablösungen mögen Banken eigentlich nicht so.

Oder weißt du ganz genau wie der Score berechnet wird?

Ich zumindest nicht.

Kannst Du oder man konnte es nachlesen, das eine vorzeitige Ablösung, die nicht durch einen neuen Kredit oder Aufstockung finanziert ist, sich positiv auswirkt.

2021 konnte ich es am Score sehen, nach der Ablösung etwas nach unten und 3 Monate später besser, als vor der Ablösung. Ich schaue nur quartalsweise nach.

Der Bank wird es gefallen, wo die Zinsen gestiegen sind, billiges Geld vorzeitig zurückzubekommen.

Zitat:

@benprettig schrieb am 9. Januar 2023 um 10:14:49 Uhr:

Kannst Du oder man konnte es nachlesen, das eine vorzeitige Ablösung, die nicht durch einen neuen Kredit oder Aufstockung finanziert ist, sich positiv auswirkt.

2021 konnte ich es am Score sehen, nach der Ablösung etwas nach unten und 3 Monate später besser, als vor der Ablösung. Ich schaue nur quartalsweise nach.

Der Bank wird es gefallen, wo die Zinsen gestiegen sind, billiges Geld vorzeitig zurückzubekommen.

In dem Fall könnte es aber auch sein, dass die Ablösung deinen Schufa Score, wie du ja sagst, verschlechtert hast und sich ser Schufa Score erst im Nachhinein durch andere Faktoren verbessert hat.

Nach einer normalen Bedienung des Kredites hätte sich ja schließlich auch dein Score erhöht und ggf sogar mehr, weil die Abwertung vorher nicht erfolgt wäre.

Ja ist nicht so einfach.

Denn keiner weiß so wirklich genau wie die scoren, außer die die das dort machen.

Ich hab schon -Score´s gesehen die weider ich noch andere beteiligte, auch Bänker nicht nachvollziehen konnten.

Ich hatte einen poitiven Score obwohl ich persönlich und auch der Bändker der mich sehr gut kennt eigentlich einen negativen Score erwartet hätten.

Möchte dazu nicht näher ins Detail gehen. Aber ich hatte schon einmal ein echt heftiges Problem. Konnte ich zwar zu meinen Gunsten gewinnen aber trotzdem war der Score positiv.

Ich glaub hätte ich einen Telefonanbieter um eine Rate beschissen hätte ich niemals einen Kredit bekommen:)

Aber so.

Nein, da ich quartalsweise reinschaue, habe ich den Überblick.

Ob es einer Bank gefällt, den Kredit sondergetilgt zu bekommen, ist der Schufa doch egal.

Die bewertet ohne das Einkommen zu kennen, die Daten.

Und wenn man einen Kredit 1-2 Jahre eher zurückführt, ohne einen neuen Kredit dafür aufzunehmen, lässt das doch positive Rückschlüsse zu, wie Sparfähigkeit, der Kreditnehmer hatte nicht bis Anschlag finanziert, hat seine Finanzen im Griff, will seine Schulden zurückführen, ...

Ist doch wie privat, da leiht man dem Verwandten/Freund doch lieber noch mal was, wenn es das letzte mal zurückgezahlt hat und sogar eher wie vereinbart.

Aber ist ja nicht Thema, war nur als zusätzlicher Pluspunkt von mir aufgeführt, warum ich es sofort zurückzahlen würde, mich über eine Zinsersparnis freue und nicht mit dem Geld spekuliere und dann nachher weniger habe, als zuvor. So einfach wie hier dargestellt ist das nämlich nicht.

Zitat:

@benprettig schrieb am 9. Januar 2023 um 13:45:08 Uhr:

 

Aber ist ja nicht Thema, war nur als zusätzlicher Pluspunkt von mir aufgeführt, warum ich es sofort zurückzahlen würde, mich über eine Zinsersparnis freue und nicht mit dem Geld spekuliere und dann nachher weniger habe, als zuvor. So einfach wie hier dargestellt ist das nämlich nicht.

Es gibt 2% aufs Tagesgeld also nix mit spekulieren ;)

Wo?

Ein Vergleichsportal schmeißt mir 1,25% max raus. Und da hab ich nicht näher geschaut, wo die Bank sitzt. Wäre mir aber auch egal, ich habe es lieber vor Ort und feste Ansprechpartner.

Zitat:

@benprettig schrieb am 9. Januar 2023 um 13:50:31 Uhr:

Wo?

Traderepublic.

Darüber hinaus gibt es noch ein paar Anbieter mit 1,8-1,9%.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. 0,99% Finanzierung ablösen oder weiterlaufen lassen?