ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. [S203] Blinker und Tempomat lose

[S203] Blinker und Tempomat lose

Mercedes C-Klasse S203, Mercedes
Themenstarteram 25. April 2015 um 16:14

Liebe Community,

an meinem S203 (vMopf) ist der Blinkhebel und der Tempomat lose. Immer wenn ich den Blinker betätige, dann verschiebt er sich um einige Zentimeter (entweder nach oben oder nach unten, je nachdem, in welche Richtung ich blinke). Ich habe das Lenkrad abgebau um die Ursache zu finden. Dabei bin ich nach dieser (sehr guten) Anleitung vorgegangen.

Lenkrad und Kombischalter sind ab und ich habe auch das "Bauteil" identifiziert, welches lose sitzt und sich bewegt (vergleiche Bild 1 und 2) . Nur leider habe ich keine Möglichkeit gefunden, wie ich dieses "Bauteil" festziehen kann.

1. Wie heißt dieses "Bauteil"?

2. Wie zur Hölle kann ich es festmachen?

3. Nachdem ich die Batterie wieder angeschlossen habe, habe ich einen "ESP" Fehler erhalten. Lenkrad voll einschlagen nach links und dann nach rechts hat nichts gebracht (mehrfach). Weitere Ideen oder Fehler von einer Werkstatt löschen lassen?

Vielen Dank für die Hilfe

Img-4915
Img-4916
Img-4918
+1
Ähnliche Themen
16 Antworten

In der MB-Werkstatt würde ich dir ne neue Lenksäule verkaufen, weil andere Arbeiten an Sicherheits Bauteilen (Lenkung) nicht erlaubt sind.

PS Die Sperre für den Lenkwinkel Sensor war eingesetzt ?

2 Das Mantelrohrmodul hat wieder die vorher gekennzeichnet Tiefe?

Themenstarteram 25. April 2015 um 19:13

Hi.

Danke für deine Antwort.

Was ist die Sperre für den Lenkwinkelsensor? Habe ich das Ding mit abgebaut, als ich das Lenkrad ausgebaut habe?

Und was ist das Mantelrohrmodul? Ich habe beim wiedereinbau auf die korrekte Lenkradstellung geachtet.

Danke

MRM=ist die Kappe,Schalter,Lenkwinkelsensor wenn diese Einheit nicht weit genug auf gesteckt (Stecker Gegenstück) aht man ESP-Problem.

Oder der Lenkwinkel-Sensor wurde verdreht auf gebaut.(Ohne eingesteckte Sperre)

Themenstarteram 27. April 2015 um 18:14

Hi db-fuchs,

hab das Lenkrad gerade noch einmal abmontiert. Es war tatsächlich der Lenkwinkelsensor verdreht. Jetzt habe ich solange gedreht, bis ich durch das Fenster die gelbe Markierung gesehen habe (bei Lenkrad Geradeausstellung) und schwupps... war die Meldung weg.

Jetzt ist zwar noch die Lenksäulenverkleidung inkl. Blinkerhebel und Tempomathebel lose, aber immerhin habe ich keinen ESP Fehler mehr :-)

Großen Dank

Hi,

@HolleBolleBerlin

das Problem habe ich auch gehabt. Hier die Reparatur Beschreibung wie ich es beseitigt habe.

Klick mich an.

Themenstarteram 28. April 2015 um 8:20

Hi,

danke für den Hinweis.

Die Anleitung ist gut und funktioniert sicherlich auch. Aufwand scheint auch überschaubar zu sein. Ich würde mir diesen Umbau durchaus zutrauen nur ist es aus meiner Sicht schon ein gewagter Eingriff in die gesamte Lenkmechanik. Löcher bohren, an denen eigentlich keines hinsoll, dass ganze verkleben und dass auch noch an der Lenkung?

Ich glaube, dass ich mit diesem Problem dann lieber die restliche Lebensdauer meines Mercedes auskommen muss :-(

Einfach mit 2 K verkleben.

Ich würde die Teile soweit wie möglich entfetten und danach mit dem dünnflüssigen Sekundenkleber ringsrum eintupfen. Wenn man glück hat sickert was davon durch und hält die Teile fest

"https://www.youtube.com/watch?v=RDbnCaAOjJM

mistermoose81 vor 1 Jahr

Haarsträubend! Damit kann man sich den Lenkwinkelsensor kaputt machen. Diesen braucht man nicht vom Modulträger lösen, es reicht wenn man das Lenkrad entfernt und die Schraube in er Lenksäulenverkleidung heraus dreht. Dann kann man den Modulträger im gesamten lösen, so wird das auch nach WIS gemacht! Wenn man den Modulträger abzieht, muss unbedingt der rote Sperriegel in den Lenkwinkelsensor gesetzt werden, da der sonst außer position geraten kann und damit defekt ist. Bitte WIS Doku beachten!"

Wer weiß mehr über den "rote Sperriegel"??

Wie sieht er aus und wie wird er richtig eingesetzt?

Hi,

Zitat:

@HolleBolleBerlin schrieb am 28. April 2015 um 08:20:27 Uhr:

Hi,

danke für den Hinweis.

Die Anleitung ist gut und funktioniert sicherlich auch. Aufwand scheint auch überschaubar zu sein. Ich würde mir diesen Umbau durchaus zutrauen nur ist es aus meiner Sicht schon ein gewagter Eingriff in die gesamte Lenkmechanik. Löcher bohren, an denen eigentlich keines hinsoll, dass ganze verkleben und dass auch noch an der Lenkung?

Ich glaube, dass ich mit diesem Problem dann lieber die restliche Lebensdauer meines Mercedes auskommen muss :-(

Du denkst falsch oder hast Du die Anleitung nicht genau gelesen. Es wird nicht die Lenkmechanik angegriffen sonder nur die Alubuchse die auf dem Mantelrohr sitzt. Es ist ein Konstruktionsfehler von MB. Die Alubuchse hat keine Sicherung gegen verdrehen. Sie wird in heißen Zustand auf das Mantelrohr aufgebracht, und nur durch schrumpfen bei abkühlen fest auf dem Mantelrohr befestigt. Und nach etlichen Vibrationen löst sich diese vom Mantelrohr.

Hi,

Zitat:

@conny-r schrieb am 28. April 2015 um 08:36:09 Uhr:

Einfach mit 2 K verkleben.

das geht nicht, habe diese Möglichkeit auch in Betracht gezogen. Leider kann man den Kleber nicht unter die Buchse aufbringen. Und außen-rum gibt es kein Platz, weil naher kann man den Kombischalter nicht sauber montieren, der Kleber steht im Weg.

Deshalb habe ich mich damals für den Loctite Kleber (grün) entschieden.

Zitat:

@enigma.rv schrieb am 28. April 2015 um 14:44:40 Uhr:

Hi,

Es wird nicht die Lenkmechanik angegriffen sonder nur die Alubuchse die auf dem Mantelrohr sitzt.

Und was hat es mit dem Lenkwinkel-Sensor auf sich?

Hi,

Zitat:

@resusid schrieb am 28. April 2015 um 18:38:27 Uhr:

 

Und was hat es mit dem Lenkwinkel-Sensor auf sich?

gar nichts. Bei mir würde das Lenkrad und alles anderes komplett abgebaut. Nach der Reparatur hat man die abgebaute Komponenten wieder aufgesetzt. Es funktionierte alles wie vorher, keine Fehler.

Sage einfach mal was ich darüber denke.

Wenn ich nicht genügend oder gar keine Ahnung von dem Aufbau oder der Reparatur des Bauteils habe,

Dann

Finger weg

Egal ob es Zündkerzen, Bremsen oder Lenkräder mit Airbags sind.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. [S203] Blinker und Tempomat lose