ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. "OPEL ist besser als Toyota"

"OPEL ist besser als Toyota"

Themenstarteram 16. Mai 2007 um 13:11

sagt zumindest Frau Renate Künast, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag.

schaut selbst, hier ist die Quelle

wie ist eure meinung dazu ?

 

mfg Hans

Ähnliche Themen
76 Antworten

Politiker sagen doch immer die Wahrheit - warum also zweifeln?

wo sie recht hat, hat sie recht..... :D

Dann will ich ihren Kommentar hören, wenn sie mit dem Erdgasauto in den Urlaub fährt.

plumpe polemik..

aber wenigstens sind die Marken auf Augenhöhe :D

vg Steve

Also ich sehe keinen Vergleich zwischen Toyota und Opel, ihr? Ist ja schön und gut, dass Opel Gasfahrzeuge anbietet, aber eine große Kunst ist das auch nicht, immerhin kann man fast alle Autos umrüsten. Richtige Gasmotoren, die die Vorteile komplett ausnutzen, wären mal eine Innovation im Auto, aber Umrüstung gibt es seit Ewigkeiten, vor allem auf LPG.

Und außerdem, was hat denn Erdgas genau mit Ökologie und Klimaschutz zu tun? Ist ja immer noch ein fossiler Rohstoff, der beim Transport durch Pipelines auch gerne mal entweicht und noch etwas wirksamer als Treibhausgas ist als CO2... Manche Politiker lassen sich schon leicht beeinflussen, wie man sieht.

Ihre Aufforderung, Hybridautos zu kaufen hat mir schon gefallen, schon weil die anderen Hersteller dadurch etwas provoziert werden, sich in der Hinsicht mehr anzustrengen. Aber warum sie nur Toyota erwähnt und Honda vergessen hat, weiß ich auch nicht. Pure Ahnungslosigkeit wahrscheinlich ;)

Ciao,

An der Aussage gibt es natürlich nichts zu rütteln..

Verwirrend finde ich eigentlich nur, was Madamme mit OPEL gemeint hat? GM? OPEL, oder vielleicht doch Chevrolet? Für die Mitarbeiter von OPEL alles andere als lustig!

Gruss,

Lex

P.S: @andryx: ich hoffe doch, Überstunden werden auf MT entlöhnt? Mein Mitgefühl für das was hier kommen wird, hast Du auf jeden Fall..

Beim Besuch willst Du ja auch den Gastgeber nicht beleidigen. Alles was sie höflich gesagt hat, wird je nach Presseleute so zusammengeschnitten, damit ins Bild passt.

Also nichts weiteres als n Stoff für ne lange Diskussion um nichts.

Ich hole mir gleich ne Packung Pop Corn :D

Zitat:

Original geschrieben von tobistenzel

was hat denn Erdgas genau mit Ökologie und Klimaschutz zu tun?

Nun, der CO2-Ausstoß von Erdgasfahrzeugen ist i.d.R. um ca. 25% geringer, als bei einem Benzinfahrzeug. Beim LPG sind es 15%. (Gegenüber Diesel allerdings nur 2-5%).

Was das Thema CO2 jetzt plötzlich mit Klimaschutz zu tun hat, weiß ich aber auch nicht so recht.

Wieder ein Punkt für die Öl-Verschwörungstheorie...:D

 

Gruß

Flo

Moin,

Die Aussage ist völlig korrekt, wenn man ISOLIERT das Angebot der fraglos sehr umweltfreundlichen Erdgasfahrzeuge betrachtet (geringer CO2 Ausstoss, sauberere Verbrennung, weniger Schadgase, Biogas ist möglich). Was den Rest angeht ... kann man sicherlich streiten.

Was für Opel spricht ist eben, das die CNG Werksfahrzeuge für den Erdgasbetrieb optimiert sind, das man bei einem Werksfahrzeug zumindest eine weitgehend brauchbare Reichweite hat. Und zwar MEHR als bei Umrüstfahrzeugen.

Das Problem hier ist nur ... das es a) zu wenige Erdgastankstellen gibt (obwohl bis 2005 über 1000 versprochen waren, liegen wir derzeit bei rund 900), b) die meisten Erdgastankstellen nur ungünstig geöffnet haben und c) das insbesondere die Erdgastanks SEHR teuer sind, da sie recht hohe Drücke aushalten müssen.

MFG Kester

Zitat:

P.S: @andryx: ich hoffe doch, Überstunden werden auf MT entlöhnt? Mein Mitgefühl für das was hier kommen wird, hast Du auf jeden Fall..

Da ich ein netter Mensch bin, werde ich das Forum für die nächsten 4 Tage meiden und so dem armen Andy keinen Grund zum Eingreifen geben, damit er mal Urlaub machen kann :D

mit stolzem Beispiel vorangehender Audilenker

Steve

Wer lesen kann...

 

Hallo,

nirgendswo in dem Text steht, dass Frau Künast gesagt hat, Opel sei besser als Toyota.

Der Satz taucht in der Überschrift auf, wurde also vom "Schreiberling" erfunden und vom Threadersteller flugs als Tatsache dargestellt.

So gesehen wirkt der Artikel eher wie ein Eigentor.

Aber wenn Opel umweltfreundliche Autos herstellt, bin ich sicher nicht dagegen. Gasautos als Revolution? Ich weiß nicht so recht :). Grüße Harry

Ganz vergessen: Gegner sind mir lieber als Opfer.

Klingt wie unter vorgehaltener Pistole gesagt, um die "Prius-affäre" von Frau Künast etwas zu verdrängen :D Aber sehe es wie Harry: Medien neen :p

Wobei Opel meiner Meinung nach zur Zeit einer der besten deutschen Hersteller ist, vorallem im Vergleich zu VW. Die sind aus ihrer Krise raus und habens richtig gemacht :)

das Autos mit Autogas angeboten werden ist allerdings nix neues. bietet u.a. Subaru schon ewig an, den Neuwagen kostenlos mit Autogas aufzurüsten ;)

EDIT: Ja, ich hab gelesen, das sie es nie gesagt hat :p

Zitat:

Original geschrieben von Kurve2

Nun, der CO2-Ausstoß von Erdgasfahrzeugen ist i.d.R. um ca. 25% geringer, als bei einem Benzinfahrzeug. Beim LPG sind es 15%. (Gegenüber Diesel allerdings nur 2-5%).

Ok ich habe gerade nachgeschaut und dass kommt in etwa hin. Ich dachte gerade, dass der geringere Ausstoß von CO2 bei Propan und Methan durch den höheren Verbrauch in Liter kompensiert wird, aber ein Vorteil bleibt tatsächlich.

Da ich auch vorhabe, auf LPG ümzurüsten freut mich das neben den niedrigeren Kosten natürlich :)

Ändert aber nichts daran, dass man mit reinen Gasmotoren wirklich eine deutliche Reduktion hinbekommen würde, wenn man alle Optimierungen ausnutzt.

Re: Wer lesen kann...

 

Zitat:

Original geschrieben von harryman1946

Hallo,

nirgendswo in dem Text steht, dass Frau Künast gesagt hat, Opel sei besser als Toyota.

Der Satz taucht in der Überschrift auf, wurde also vom "Schreiberling" erfunden und vom Threadersteller flugs als Tatsache dargestellt.

Hi,

harryman hat völlig Recht.

man sollte nur seriöse Texte zitieren. Der Überschrift-Text steht völlig in der Luft, der Redakteur taugt nichts und der Threadverfasser kann nicht richtig lesen.

Text: "Beim Künast-Satz „Opel ist weit besser als sein Ruf“ nickten die Opel-Führungsleute noch beifällig," Sowohl das freudige Nicken als auch die Tatsache an sich ist nachvollziehbar; OPEL hat in weiten Teilen der Bevölkerung immer noch den 'Jeder Popel fährt 'nen Opel"-Ruf, den zu verbessern den Opelianern erstens gegönnt sein, zweitens gehört dazu nicht viel.

Wenn hier schon Quelltexte zur Diskussion gestellt werden, sollten sie wenigstens zutreffend zitiert und eingeordnet werden. das erscheint umso notwendiger, weil das scheinbar auch vielen Antwortern gar nicht aufgefallen ist.

Gruß,

Happycroco

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. "OPEL ist besser als Toyota"