ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. [OBD] - Opel Tech2 oder Op-com

[OBD] - Opel Tech2 oder Op-com

Opel Omega B
Themenstarteram 5. Febuar 2017 um 15:44

Liebe Opel Freunde,

ich möchte mir für die Fehlerdiagnose und diverse Programmierungsarbeiten ein brauchbares System zulegen. Momentan habe ich das OP-Com in der China-Version. Das ist ganz gut, aber es ist nicht möglich, z.B., ein neues Multifunktion-Display an das NCDC 2015 anzumelden. Welches ist das optimale Diagnose-Tool? Das originale OP-Com oder besser das Opel Tech2?

MfG

Thomas

Ähnliche Themen
34 Antworten

Mit dem Tech II kannst du viele Dinge machen, die du mit dem Chinakracher nicht machen kannst.

Dein Thema ist aber hier schon zu Hauf besprochen und beschrieben worden.

Über die Suche wirst du dazu sicher mehr zu lesen finden, als dir lieb ist.

Es macht wenig Sinn ein Thema immer und immer wieder in neuen Threads aufzugreifen.

Das gestaltet das Wissen zum Thema hier nur noch unübersichtlicher.

Lies dich zum Thema in den vorhandenen Threads ein und stelle in den entsprechenden Threads deine evtl. weiterführenden Fragen. So bleibt das Wissen um ein Thema übersichtlich, in den schon vorhandenen Threads.:)

Themenstarteram 5. Febuar 2017 um 16:52

Weil ich "nicht mehr lesen möchte, als mir lieb ist" bitte ich um kurze Info, was besser ist. Der originale (nicht Chinakracher von OP-Com, oder der Tech2?

Danke

Thomas

Im Zweifelsfalle immer das Tech2. Ich nehm das OP-COM gern für Dinge wie Logfahrten, da hab ich die Parameter aufm größeren Notebook-Display aufm Schoß wie dass ich da auf dem kleinen Tech2-Bildschirm versuche die Werte zu erkennen. Das Tech2 kommt nur für die Funktionen zum Einsatz die mit dem OP-COM einfach nicht möglich sind.

Wenn du Programmierungen und Codierungen machen möchtest, führt sowieso kein Weg am Tech2 vorbei, OP-COM kann hier nicht wirklich viel. Selbst das simple trennen der Telematik oder das Rücksetzen der Automatikgetriebe-Adaptionen beherrscht OP-COM nicht. Zuheizer-Diagnose geht auch nur mit Tech2. Die ganze Ver- und Entheiratung der Komponenten klappt mit dem Tech2 halt zuverlässig. Bei meinem Diesel kennt das OP-COM (auch das 2014er) das ESP z.B. auch nicht und kommt entsprechend nicht rein. Bei ABS-Problemen brauch ich also auch das Tech2 in jedem Fall.

Gibt noch einige Dinge aber im Zweifelsfall, um für alles gerüstet zu sein, Tech2. Im Alltag hab ich aber zu 95% das OP-COM dran für alles "normale".

Als Hinweis, das originale OP-COM kann auf den Omega B bezogen nichts zusätzlich! Das hatte ich bereits letztes Jahr getestet als ich Zugriff auf ein originales OP-COM hatte. Für den Omega fließt da nix mehr an Entwicklung ein. Im Forum des Herstellers warten die Leute voller Wut auf Updates, neue Fahrzeuge werden nur sehr minimal unterstützt und seit 2014 gab es kein Update mehr was teilweise auch daran liegt dass Opel seine kompletten Diagnosesysteme umgestellt hat.

Gruß, Thomas

Bild #208723212
Bild #208723210
Themenstarteram 6. Febuar 2017 um 11:03

Hallo Thomas,

vielen Dank für die ausführlichen Informationen. Du hast mir sehr geholfen. Jetzt ist klar, daß für mich nur der Tech2 infrage kommt. Gibt es da beim Kauf noch etwas zu beachten?

Gruß

Thomas

Solltest du kein originales ergattern, tuts auch ein Clone. Achte drauf dass hinten "Vetronics Corp." drauf steht und nicht "Useforgm Corp.", letzteres hat eine billigere Platine und bereitet oft Probleme.

Wenn du das Gerät hast, mach den Selbsttest. Diesen sollte er mit PASS überall bestehen. "HBCC IGNORED" ist ok.

Gruß, Thomas

Bild #208723796
Bild #208723795
Bild #208723798

Du kannst dir auch die Softwareversion holen. Gibt es auch aus dem Land des Lächelns. Das "echte" Tech2 hat schon Vorteile, eigenständiges Gerät, kein Tis2Web notwendig usw. Für mich lohnt sich die Anschaffung trotzdem nicht, auch wenn das Gerät gegenüber früheren Preisen jetzt ein Schnäppchen ist. Ich werde mir ein VXDIAG bestellen, habe nur gewartet, da die fernöstlichen Kollegen bis gestern noch Urlaub hatten.

Mit der Geschichte mit CID und NCDC2015 entheiraten habe ich mich kürzlich auch beschäftigt, siehe auch der Link zum Beitrag mit sehr wertvollen Tips von Thomas und TBMOD zu dieser Thematik.

http://www.motor-talk.de/.../...ik-ueber-die-obd-trennen-t5912214.html

Zusammengefasst kann man sagen:

Diagnosebrücke/ Kabel muß gesteckt sein

Zentrales Gerät für die Verheiratung/ Entheiratung ist immer das Radio (geht mit OpCom)

Im Radio und im CID gibt es die Optionen vorhanden/ nicht vorhanden für Wechsler, GPS, Telematik, Einstellungen in Display und Radio selber (geht alles nur mit Tech2)

Man kann Radio und CID mittels OpCom entheiraten das geht grundsätzlich, auch verheiraten geht, und man kommt in beide Geräte und kann die aktuellen Werte anzeigen lassen. Die Probleme die es beim verbinden dann gibt kommen daher, daß sich z.B. das CID aus dem Spenderfahrzeug "erinnert" daß es mal eine Telematik hatte.

Das ist die Erklärung warum bei manchen mit dem Kracher funktionert, und bei anderen wieder nicht. Ich bin mir sicher wenn man die Geräte von zwei identisch bestückten Omegas durchtauscht geht das mit dem Kracher.

Themenstarteram 7. Febuar 2017 um 9:01

Super Informationen. Werde mir einen Tech2 zulegen. Melde mich wieder, wenn etwas nicht funktioniert.

Vielen Dank

Thomas

Hab gestern Abend meinem Bruder (der ist gerade zu Besuch) seine Telematik entkoppelt damit er sie endlich rausbauen kann und sich ein Handschuhfach mit Platz einbauen da er das Telefon ohnehin nicht nutzt. Ohne Tech2 wäre es nicht machbar gewesen. Einer der seltenen Fälle wo es sinnvoll ist eins zu haben.

Claus, bin gespannt auf das VX-Diag und ob über Tech2Win auch wirklich alles geht. :)

Viele Grüße,

Thomas

Ich bin auch auf der Suche! Habe mit einem Verkäufer des VX Diag gesprochen und der sagte mir, das fast alle mit GM Software ausgeliefert werden, die aber Opel nicht unterstützen und wenn eh erst ab 2008, der Omega also raus fällt!? Also wieder Tech2 :D Tech2Win....ist das brauchbar? Wie siehts da mit dem Interface aus? Op-Com nutzen? :O

Ich bin am verzweifeln.... gibst du in der Bucht " OP Com, oder Tech 2 oder jedwede Variation dessen ein, bekommt man geschätzte Hundert Milliarden treffer, von denen jeder behauptet der beste zu sein.... Man könnte schlichtweg sagen, das ich völlig Überfordert bin .

Welches Tech 2 Clon ( Chinakracher ) habt ihr ?

Ich habe dieses hier im Auge :

122845400380

Aber keine Ahnung ob das was ist.....

Da dies hier wohl der aktuellste Threat ist......

Hab mir ein China OP-COM (angeblich V1.95) zugelegt. An Software ist die 2010, 2012 und 2014 (aufgebohrte 2012er, VAUX-COM) dabei. ich überlege, ob ich mir noch ne TECH 2 Software zulegen soll, frage mich aber, ob die mit meinem OP-COM Dongel läuft, da USB-Anschluß. Der Dongel sollte zwar den COM Anschluß emulieren......aber China, najanu..... ;-)

Hat das vielleicht jemand getestet?

Viele Grüße, Hajo

Nein das läuft damit nicht. Wenn du die Tech2Win Software nutzen willst, brauchst so sowas:

https://www.ebay.de/.../122746090893

Gibts auch direkt aus China für ~ 100 Euro.

Oder halt ein echtes China-Tech2 für um die 300 Euro.

Danke für die Info!

Na, da werde ich erst mal mein OPCOM ausprobieren, vielleicht reichts ja für nen Schlüssel anlernen.

Dann sehen wir weiter,

Schlüssel kannst mit OP-COM ohne Probleme anlernen. Brauchst nur den Sicherheitscode.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. [OBD] - Opel Tech2 oder Op-com