ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. (mal wieder) Youngtimer-Versicherung

(mal wieder) Youngtimer-Versicherung

Themenstarteram 22. Januar 2020 um 15:43

Hallo zusammen!

bin an ein älteres Auto in sehr gutem Erhaltungszustand gekommen.

(war nach 2 Monaten als Vorführwagen 24 Jahre vom Vorhalter, gepflegter Allgemeinzustand - wurde zumindest bis 2017/´18 gut in Schuss gehalten - ungeschweißt und unverbastelt, konnte nur eine kleine Roststelle entdecken, die im Frühling behandelt wird)

Da der Wagen im Frühling 25 wird ... und das Modell der Oldtimer Praxis 2018 auch schon einen Bericht wert war ...

... und ist rein technisch etwas "besonderes": letztes Modell des Herstellers mit einer Zentralhydraulik :)

weiß jemand, ob/welche Versicherungen bei folgenden Voraussetzungen einen Youngtimer-Tarif anbieten:

- Laufleistung ca. 7.000 bis 8.000 km/Jahr

(mit dem leider sehr rostigen Vorgänger bin ich seit Feb. 2018 bis jetzt auf 13.000 km gekommen)

- Erstwagen (EZ 1998) vorhanden

- kein eigener Stellplatz = Laternenparker

 

- da das Modell relativ wenig gesucht ist: eher geringer Marktwert

(egal in welchem Zustand)

Ähnliche Themen
25 Antworten

Mal bei der Württemberger Versicherung anfragen!

Themenstarteram 22. Januar 2020 um 18:40

Zitat:

@Mattzedes schrieb am 22. Januar 2020 um 17:57:39 Uhr:

Mal bei der Württemberger Versicherung anfragen!

deren Homepage hatte ich schon konsultiert:

(bevor ich hier in diesem Thread nach einer möglichen Alternative gefragt hatte ;) )

https://www.wuerttembergische.de/.../youngtimerversicherung.html?...

Zitat:

Wenn Sie alle sieben Fragen des Fahrzeug-Checks mit „Ja“ beantworten können, ist eine Versicherung möglich.

1. ... mindestens 20 Jahre alt? ...

2. Steht das Fahrzeug üblicherweise in der Garage oder in einem umzäunten Carport?

3. ...

Frage 1 und die Fragen 3 bis 7 kann ich mit ja beantworten - "Garage oder ... umzäunten Carport" habe ich aber nicht

die Bavaria direkt hatte mir damals einen Zweitwagen zum Tarif des Erstwagens (sogar bei anderer Versicherung versichert) angeboten. Darfst aber nur du alleine der Fahrer sein und die Kommunikation mit der Bavaria Direkt ist sehr anstrengend. Aber halt relativ billo

(...) bei mir war das ähnlich. Die Bawaria ist recht flexibel. Ich habe vor 3 Jahren zur Bavarie gewechselt und die war deutlich preisgünstigen als manch andere Versicherung. Ich zahle etwa nur noch 50 % der damaligen Versicherung, und zusätzlich auch Vollkasko, was ich vorher nicht hatte.

Themenstarteram 23. Januar 2020 um 17:06

Zitat:

@hjluecke schrieb am 22. Januar 2020 um 19:14:52 Uhr:

... Ich habe vor 3 Jahren zur Bavarie gewechselt und die war deutlich preisgünstigen als manch andere Versicherung. Ich zahle etwa nur noch 50 % der damaligen Versicherung, ...

ich habe gerade mal meine Daten da eingegeben:

der online-Beitragsrechner zeigt ungefähr denselben Beitrag, den ich im "normalen" Tarif bei der HUK Coburg zahle ...

hier

https://www.motor-talk.de/.../...dtimer-versicherung-t3039469.html?...

werden hingegen - exemplarisch für einen Daimler 250 TD - Beiträge/Gesamtkosten zwischen unter 100 und 200 Euro genannt!

 

es bleibt halt die Frage, welche der dort genannten:

- Allianz

- VCS Hamburg

- AvD

- ADAC

- Concordia

- LVM Versicherung

- Belmot

- Olasko

- Ergo Direct

- OCC

- AxA

keinen Garagenzwang und keinen Mindestwert haben!

(ist halt kein 3er BMW o.ä., sondern ein am Markt eher nicht gesuchtes Modell - Stand 1.1.2019 waren laut KBA-Tabelle noch 272 Stück mit der Typ-Schlüsselnummer übrig/zugelassen)

Mach mal einen Check bei der Hiscox. Habe meinen BMW E31 dort versichert.Da Du noch einen Erstwagen hast geht das vielleicht auch ohne Garage bzw.Carport.

https://www.hiscox.de/privatkunden/oldtimer-versicherung/

Themenstarteram 23. Januar 2020 um 18:16

Zitat:

@X555 schrieb am 23. Januar 2020 um 17:45:38 Uhr:

Mach mal einen Check bei der Hiscox. ...

https://www.hiscox.de/privatkunden/oldtimer-versicherung/

danke - dort steht aber

Zitat:

Veteranen und Oldtimer ab 30 Jahren ...

Für Fahrzeuge ab 20 Jahre mit einem Mindestwert von 15.000 Euro bieten wir die Youngtimer-Versicherung an.

... Zudem muss ein sicherer Stellplatz für die Nacht (zum Beispiel eine Garage) vorhanden sein

Themenstarteram 23. Januar 2020 um 18:33

bei der LVM finde ich für mich passende

Voraussetzungen: ... als Pkw ein Mindestalter von 25 Jahren, ... Oldtimer-Pkw dürfen bis zu 10.000 km im Jahr gefahren werden. ... Fahrern ... mindestens 23 Jahre alt ... guten, zeitgenössischen Erhaltungs- bzw. im Originalzustand. ... Selbstverständlich benutzen Sie für Alltagsfahrten ein weiteres auf Sie zugelassenes Fahrzeug.

Stand 2007 hieß es zusätzlich

für Alltagsfahrten ist ein weiteres Fahrzeug zugelassen, und das muss bei LVM versichert sein oder werden

Weiß jemand, ob das noch aktuell ist?

Und wenn ja: wie die Beiträge da sind?

(wäre ja blöd, durch den Youngtimer-Tarif z.B. 200 Euro zu sparen - und gleichzeitig für das Erstauto 220 Euro mehr zu zahlen als bisher ;) )

Ich hab meinen BMW 730i bei der Helvetia versichert.

All Inklusive mit All Risk für 440€

Was für ein geheimnisvolles Modell oder Fabrikat ist das weil Du es so geflissentlich vermeidest das zu erwähnen?

Themenstarteram 23. Januar 2020 um 20:46

Zitat:

@Kornpeter schrieb am 23. Januar 2020 um 20:27:35 Uhr:

Was für ein geheimnisvolles Modell oder Fabrikat ist das weil Du es so geflissentlich vermeidest das zu erwähnen?

ein Citroen Xantia

also das letzte Citroen-Modell, was mit markentypischer "klassischer" Zentralhydraulik auf den Markt kam

nachdem mobile bundesweit insgesamt 46 Stück findet - davon ca. 18 des vor-Facelift-Modells (bis EZ ´97, eventuelle Ladenhüter die erst ´98 verkauft wurden nicht mitgerechnet) wohl langsam durchaus ein "Exot" ...

Themenstarteram 23. Januar 2020 um 20:50

Zitat:

@ex0riz0r schrieb am 23. Januar 2020 um 19:54:25 Uhr:

Ich hab meinen BMW 730i bei der Helvetia versichert.

All Inklusive mit All Risk für 440€

dort finde ich:

Bitte beachten Sie, dass unsere Oldtimerversicherung nur unter bestimmten Voraussetzungen abgeschlossen werden kann: * Fahrzeug steht in einer abgeschlossenen Garage * ... * Marktwert des Oldtimers beträgt mindestens 10.000 Euro

die Antwort passt also nicht wirklich auf die Frage ;)

Mein Auto ist auch keine 10t wert :) die winken das trotzdem durch.

GArage hab ich überlesen

Wie ist es mit der OCC? Das Auto muss einen gewissen Erhaltungszustand erreichen, es muss ein Erstwagen vorhanden sein, als Hauptfahrzeug, und man wird nicht runtergestuft im Sinne von Schadenfreiheitsrabatt.

Wenn das erfüllt ist, kann man sich da recht günstig versichern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. (mal wieder) Youngtimer-Versicherung