ForumJuke, Qashqai & X-Trail
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Juke, Qashqai & X-Trail
  6. [Kauf oder "Finger weg"] Nissan Qashqai 1.5 dCi 110 PS - BJ 2011

[Kauf oder "Finger weg"] Nissan Qashqai 1.5 dCi 110 PS - BJ 2011

Themenstarteram 12. Oktober 2014 um 9:51

Hallo liebes Motor-Talk Forum,

ich eine dringende Meinungsumfrage bzgl des Nissan Qashqai 1.5 dCi 110 PS - BJ 2011.

Und zwar haben wir (mein Dad und ich) die Möglichkeit dieses Fahrzeug zu einem vernünftigen Preis kaufen zu können. Der Grund ist ein Unfallschaden der aber reine kosmetische Folgen mit sich bringt.. gut ein paar Beulen etc. sind drin, Rostgefahr besteht an den Stellen, aber da mein Dad KFZ-Mechaniker ist, stellt dies kein Problem dar.

Da wir mit Nissan bis jetzt noch nichts am Hut hatten wollte ich mir von euch Meinungen zu diesem Fahrzeug und vor allem zu diesem Motor holen, der ja anscheinend von Renault stammt, oder?

Wäre wirklich froh um noch so jeden kleinen Tipp den ihr mir geben könntet!

Denn falls wir diesen Wagen kaufen, dann mit der Absicht, ihn auf jeden Fall länger zu fahren!

Hier mal noch ein kleiner Link, damit jeder weiß um welches Fahrzeug es sich handelt:

Klick

Und noch ein paar Daten zum Fahrzeug:

ca 65.000 km

Baujahr 2011

Fast Vollausstattung (genaue Ausstattungsbezeichnung finde ich leider gerade nicht)

Zum Einsatzgebiet:

Sowohl Stadt, als auch Land

ca. 20.000-25.000 km im Jahr

 

Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure Unterstützung.

Außerdem hoffe ich, mit eurer Hilfe einen Kaufentscheidung treffen zu können! :)

 

Viele Grüße!

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 23. Juli 2008 um 22:34

Hallo,

in meinem Nissan Qashqai steckt ein Renault-Diesel, der K9K 1.5dCi mit 106PS, Turbo und Ladeluftkühler. Daher wollte ich hier mal fragen wie es um die Lebensdauer dieses Motors bestellt ist. Schwachpunkte? Worauf muß man achten? Erfahrungen?

Bei spritmonitor.de war ein dCi mit 230Tkm zu finden, das stimmt zuversichtlich.

Hat der Motor ein Piezoeinspritzung?

Danke & Gruß

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Haltbarkeit 1.5dCi' überführt.]

Ja, der 1.5 dCi hat Piezoventile

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Haltbarkeit 1.5dCi' überführt.]

am 24. Juli 2008 um 16:18

Der 1.5dCi als K9K ist DER Diesel-Block schlechthin bei Renault. Die verbauen so gut wie nix anderes mehr.

Geniales Teil, kann ewig lange leben, hat bisher nur eine Schwachstelle: Wie bei jedem Common-Rail-Diesel ist die Hochdruckpumpe ein kritisches Teil welches wenn es sich zerlegt für einen wirtschaftlichen Totalschaden als GAU im Motor sorgen kann.

 

Guckstu auch:

Zerlegte Hochdruckpumpe

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Haltbarkeit 1.5dCi' überführt.]

am 24. Juli 2008 um 19:43

In unserem Renault-Haus gibt es sehr geteilte Meinungen zum K9K. In den letzten 4 Wochen hatten wir 3 Kunden mit entsprechendem Motor, wo sich der Schaden später als (wie oben geschrieben) "finanzieller Super-Gau" herausstellte. 2 Kangoos und 1 Megane.

Ich persönlich würde bei Renault einen Benziner vorziehen. Immer ein paar Zündspulen ins Gepäck mit packen und dann gibt es da fast keine Probleme.

Die ganze Diesel-Sch**** mit Hockdruckpumpe, verrußten EGR-Ventilen, zugesetzten Kats.... neee. hätte ich kein Bock drauf.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Haltbarkeit 1.5dCi' überführt.]

am 24. Juli 2008 um 22:08

Deswegen hab ich die 4-Jahre-Garantie-Erweiterung und weiß nicht, ob ich das Auto länger fahren werde :). Kann mir dann immer noch überlegen, ob er seine Milch gegeben hat oder ob ich etwas auf Risiko gehe und es drauf anlege. Oder ab Garantieende magische Wundermittel in den Tank kippe. Oder wasauchimmer.

Ansonsten ist der Motor ebenso durchzugsstark wie Sparbrötchen-fahrbar, auf der Autobahn brauch ich bei gemütlichem Schraddeln einen Schnitt von 5,5Litern, auf Stadt- und Landstraßen schaff ich die 4,9. Ein Traum !

Ach ja: Diesel-Kat käme mir auch nicht in die Tüte. Dazu amüsiere ich mich zu köstlich üer das wilde Rückruf-Chaos, was es beim neuen Schlachtschiff-Kangoo mit dem komischen Bröckchenfilter gab. Meine Hasenkiste bekommt auch ohne Bröckchenfilter die grüne Gutmenschplakette.

(Auch wieder ein Pluspunkt für den K9K: Es gibt nicht viele Diesel, die das schaffen)

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Haltbarkeit 1.5dCi' überführt.]

am 24. Juli 2008 um 22:26

Zitat:

Original geschrieben von ellegon

Ach ja: Diesel-Kat käme mir auch nicht in die Tüte. Dazu amüsiere ich mich zu köstlich üer das wilde Rückruf-Chaos, was es beim neuen Schlachtschiff-Kangoo mit dem komischen Bröckchenfilter gab. Meine Hasenkiste bekommt auch ohne Bröckchenfilter die grüne Gutmenschplakette.

(Auch wieder ein Pluspunkt für den K9K: Es gibt nicht viele Diesel, die das schaffen)

Naja, einen Kat hat mein Qashqai schon, aber keinen DPF! Ist eine zweistufige Sache. Inzwischen gibt es den 1.5dCi auch mit optionalem DPF, beim QQ 2.0dCi ist der DPF in jedem Fall dabei.

Mit dem Motor ansich und dem Verbrauch bin ich sehr zufrieden, deswegen meine Frage zur Haltbarkeit.

Alsowohl doch der Pumpe mit etwas Öl ab und zu etwas Gutes tun....

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Haltbarkeit 1.5dCi' überführt.]

Hallo,

Mein Onkel fährt bereits seinen zweiten Quashqai - allerdings beide als Benziner. Der erste war nach Unfall Totalschaden. Bisher hatte er absolut keine Probleme damit.

Der 1.5 dCi ist ein guter und ausgereifter Motor. Wird glaub ich inzwischen sogar von Mercedes verbaut.

MfG Michi

Ok, vielen Dank für die erste Antwort! ;)

Der Motor stammt von Renault. Und bei der neuen C-Klasse die in USA gebaut wird, kommen die Motoren ebenfalls von Nissan.

Zum QQ: Der QQ J10 gilt als eines der zuverlässigsten Fahrzeuge: in der Pannenstatistik ist das Fahrzeug zumindes unauffällig.

Ansonsten kann ich dir noch http://www.quashqaiforum.de wärmstens empfehlen.

Der 1.5 dci ist von Renault was der 1.9 TDI bei VW war/ist . Ein Dauerläufer...fahren den selber und bis jetzt nichts zu meckern. Ist ein zuverlässiges Fahrzeug . Sicher kein Rennwagen. aber zuverlässig und sparsam um von A-B zu kommen ...

am 10. Mai 2015 um 15:41

habe mir den turbodiesel 103 ps, 53.000 Km, 2009 er Baujahr, super erhalten gekauft und ist ein super auto, beim wegfahren nach dem parken ist er ein bisschen langsamer als unser alter mit 8 Ps mehr und sonst testen wir ihn noch

UPP

 

wir wollen uns einen neuen 1.5 dci qashqai kaufen....

 

noch jemand empfehlungen dazu?

wie sieht es mit dem dpf und dem turbo aus=? haltbarkeit ? wann muss der dpf raus?

 

 

besten dank...

am 30. April 2016 um 10:26

Habe den 1,5dci mit 106PS im Clio 3 und schon über 200.000km auf der Uhr. Turbo, Hochdruckpumpe und Injektoren sind noch die ersten.

Der Motor läuft wie am ersten Tag. Habe immer nur bei Marken Tankstellen, hauptsächlich Shell getankt, und KEIN 2takt Öl reingepanscht. Dafür Tank bei längeren Minusgraden Vpower Diesel

WO du tankst ist irrelevant für den Motor. Und das VPowerZeugs ist ebenfalls Marketing, aber jeder soll das tanken, wenn er daran glaubt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Juke, Qashqai & X-Trail
  6. [Kauf oder "Finger weg"] Nissan Qashqai 1.5 dCi 110 PS - BJ 2011