ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. "CarPort" Diagnose-Software & OBD-Adapterkabel dazu... (VAG etc...)

"CarPort" Diagnose-Software & OBD-Adapterkabel dazu... (VAG etc...)

Themenstarteram 16. Oktober 2012 um 16:57

Hallo zusammen.

Ich bin langjähig MT-Teilnehmer in verschiedenen Foren und habe mich in letzter Zeit mit der Onboard-Diagnose beschäftigt..., mit "kostenloser" Software..., billigen Kabeln..., Shareware-Software..., etc..., etc..., etc...

Wahrscheinlich kennen das sehr viele Teilnehmer hier...:)

Da weiss auch gleich jeder, wieviel Zeit er schon versch*** hat..., weil dies nicht lief..., und das nicht funzte..., weil hier dieses Kabel nicht ging und dort jener Port nicht einstellbar war...:rolleyes:

Einfach nur der schiere Wahnsinn... ***KOTZ***

Alle diese Stadien habe ich auch durch..., grausam und zeit- und nervenraubend...

Jetzt allerdings..., ich weiss garnicht mehr, wie ich darauf gekommen bin..., habe ich's "geschafft".

Ich denke mal, ich habe die erfolglosen Zeiten und den OBD-Frust hinter mir...:p

Ich habe -UND DAS IST MEIN TIPP AN ALLE IM FORUM- heute die Software von MPP-Engineering gekauft..., also "CarPort".

Nach einigen freundlichen Telefonaten mit der Hotline (klar, ich hatte auch ein billiges China-Adapterkabel von iiiBäääh...) und der vollständigen Klärung aller Startprobleme (die alle von mir selbstgemacht waren...) habe ich jetzt Zugriff auf meinen Fehlerspeicher und die Steuergeräte.

WIE GEIL IST DAS DENN...!!!

Die Software funzt sofort und ist perfekt übersichtlich.

Meine Ansprüche erfüllt die SW zu 100%..., daher gebe ich das hier an Euch als meinen "Tagestipp" gerne weiter...

Hier der Link: http://carport-diagnose.de/de

(Und ich bin REINER PRIVATMANN..., habe mit der Firma nix zu tun..., bin "nur" restlos zufriedener Kunde...:)).

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 16. Oktober 2012 um 16:57

Hallo zusammen.

Ich bin langjähig MT-Teilnehmer in verschiedenen Foren und habe mich in letzter Zeit mit der Onboard-Diagnose beschäftigt..., mit "kostenloser" Software..., billigen Kabeln..., Shareware-Software..., etc..., etc..., etc...

Wahrscheinlich kennen das sehr viele Teilnehmer hier...:)

Da weiss auch gleich jeder, wieviel Zeit er schon versch*** hat..., weil dies nicht lief..., und das nicht funzte..., weil hier dieses Kabel nicht ging und dort jener Port nicht einstellbar war...:rolleyes:

Einfach nur der schiere Wahnsinn... ***KOTZ***

Alle diese Stadien habe ich auch durch..., grausam und zeit- und nervenraubend...

Jetzt allerdings..., ich weiss garnicht mehr, wie ich darauf gekommen bin..., habe ich's "geschafft".

Ich denke mal, ich habe die erfolglosen Zeiten und den OBD-Frust hinter mir...:p

Ich habe -UND DAS IST MEIN TIPP AN ALLE IM FORUM- heute die Software von MPP-Engineering gekauft..., also "CarPort".

Nach einigen freundlichen Telefonaten mit der Hotline (klar, ich hatte auch ein billiges China-Adapterkabel von iiiBäääh...) und der vollständigen Klärung aller Startprobleme (die alle von mir selbstgemacht waren...) habe ich jetzt Zugriff auf meinen Fehlerspeicher und die Steuergeräte.

WIE GEIL IST DAS DENN...!!!

Die Software funzt sofort und ist perfekt übersichtlich.

Meine Ansprüche erfüllt die SW zu 100%..., daher gebe ich das hier an Euch als meinen "Tagestipp" gerne weiter...

Hier der Link: http://carport-diagnose.de/de

(Und ich bin REINER PRIVATMANN..., habe mit der Firma nix zu tun..., bin "nur" restlos zufriedener Kunde...:)).

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

guten morgen,

ja ich bin auch son sparbrötchen, der sich in der bucht solch ein ELM 327 (natürlich kein originalteil!) geschossen hat und sich mit jeglicher software vergeblich versucht hat.

ich werde das jetzt nochmal versuchen mit deinem tipp und hoffe, auch einen erfolg verbauchen zu können.

hast du auch erfahrungen mit adapterkabel für 20-pol?

ich selbst habe einen E34 BMW und würde da gern rein kommen.

 

schönes wochenende erstmal und danke!!

Themenstarteram 10. November 2012 um 10:44

Hi,

für Deinen E34 habe ich keine Lösung parat..., ich nutze CarPort für unsere privaten VAG-Fahrzeuge..., da geht es wunderbar. Mit dem Kabel von denen auch..., die blöden China-iiiBäääh-Billigkabel gehen einfach nicht, alles Mist.

Bei den VAG-Autos..., also ein B4 aus 1992 . ein Golf3 aus 1994 - und einige weitere bis 2005..., da habe ich sofort Kontakt und kann alles machen.

Das ist ein klarre Gefühl..., wenn der Scheiß "einfach so" funktioniert...

Habe ja auch schon jedes "OBD-Sparmodell" durch und nur Rückschläge erlebt...

Und so dachte ich mir, sind die 30€ für ne funktionierende und obendrein übersichtliche SW mal angebracht...

Schau halt mal bei denen auf der Internetseite..., man kann da auch anrufen, da geht gleich jemand hin und die sind echt sehr freundlich... Die sagen Dir bestimmt, ob E34 oder nicht oder wann vielleicht...

Gruß und ein schönes WE;)

Hi Zusammen,

habe auch ein ebay China Kabel, aber nicht mit dem ELM sondern mit einem FTD Chip und USB Anschluss. Damit funktioniert die VAG 3.11 Software gut, nur Umprogrammierungen des Zentralsteuergeräts kann ich damit nicht machen.

Das ist aber auch nicht schlimm, da ich nur die Fehlerspeicher lesen und ggf. löschen möchte und natürlich den Service zurücksetze.

Also ich kann mich bei einem Preis von unter 10 Euro zzgl. Versand nicht beschweren, wenn auch die ersten Versuche ähnlich holperig verlaufen sind.

LG

Dieselfalk

Kann mir jemand sagen, wie ich den Diesel Partikelfilter bei einem Audi A6 4F über die Carport Diagnosesoftware auslesen kann? Normal müsste das Block 104 im Motorsteuergerät sein, da kommen jedoch bei Carport keine DPF Werte...(Beladungszustand etc).

Themenstarteram 12. Juni 2013 um 22:16

Guten Abend.

Nun..., diese Frage stellt man wohl am besten im Hersteller - Forum der Carport-Software.

http://carport-diagnose.de/de/forum

Ich bin mir sicher, man wird Dir dort schnell helfen.

Die Leute von Carport sind sehr zuverlässig.

Gruß:)

Da wurde mir bis jetzt noch nicht geholfen, aber vielleicht hat sich der ein oder andere MTler ja bereits mit carport vertraut gemacht...

Themenstarteram 12. Juni 2013 um 22:29

Zitat:

Original geschrieben von Moneysac

Da wurde mir bis jetzt noch nicht geholfen, aber vielleicht hat sich der ein oder andere MTler ja bereits mit carport vertraut gemacht...

Hmmm..., kann ich nicht verstehen.

Alle meine Anliegen wurden innerhalb kurzer Zeit von "Jens"..., dem Moderator und Checker der Firma umgehend beantwortet.

Ich hab da keinerlei Problem..., null..., nada.

:)

Mein problem hat sich erledigt, habe anhand der ausstattungscodes herausgefunden, dass mein dicker gar keinen DPF verbaut hat...trotz euro 4 und grüner plakette :D

Themenstarteram 14. Juni 2013 um 21:37

Zitat:

Original geschrieben von Moneysac

Mein problem hat sich erledigt, habe anhand der ausstattungscodes herausgefunden, dass mein dicker gar keinen DPF verbaut hat...trotz euro 4 und grüner plakette :D

Da kann ja die OBD-Software auch nix finden...:)

Kenne mich leider nur mit der BMW Diagnose aus.

Welches auf der Seite gezeigte Interface brauche ich denn, um den Fehlerspeicher eines Golf V Plus 1.6 von 2006 auslesen zu können?

Gruß Thomas

Zitat:

Original geschrieben von Tomelino

Welches auf der Seite gezeigte Interface brauche ich denn, um den Fehlerspeicher eines Golf V Plus 1.6 von 2006 auslesen zu können?

Brauchst ein Interface, das VW CAN-Bus kann, z.B. AutoDia K509.

Zitat:

Original geschrieben von Ricardo1

Zitat:

Original geschrieben von Tomelino

Welches auf der Seite gezeigte Interface brauche ich denn, um den Fehlerspeicher eines Golf V Plus 1.6 von 2006 auslesen zu können?

Brauchst ein Interface, das VW CAN-Bus kann, z.B. AutoDia K509.

Danke, habe ich mittlerweile auch herausgelesen.

Allerdings erscheint mir das AutoDia K509 für ein CAN-Bus Interface etwas günstig.

Was ich so gesehen habe, lag in einer Preisspanne von 150-300€ !?

Bist du dir sicher, dass dieses Interface funktionieren wird?

Es ist nicht für mich, sondern für den Plus meines Onkels, den ich mal durchchecken soll und dem will ich jetzt nichts versprechen, was ich nicht halten kann, du verstehst ;)

Gruß Thomas

Zitat:

Original geschrieben von Tomelino

Danke, habe ich mittlerweile auch herausgelesen.

Allerdings erscheint mir das AutoDia K509 für ein CAN-Bus Interface etwas günstig.

Was ich so gesehen habe, lag in einer Preisspanne von 150-300€ !?

Bist du dir sicher, dass dieses Interface funktionieren wird?

Es wird funktionieren, kannst ja dort auch im CarPort Forum nachschauen. Und keines der dort angebotenen Interfaces kostet 300€. Man muss aber auch bedenken, dass man mit dem Interface keine CarPort Software kauft. Vergleicht man es mit VCDS (HEX+CAN) muss man noch 3 CarPort Pro-Module hinzurechnen, die insgesamt schon über 200€ kosten und immer noch nicht final angeboten werden.

Kann sein dass ich da etwas verwechselt habe.

Aber hier z.b. wird doch ein Komplettpaket angeboten inkl. Software und der Möglichkeit 1 Jahr kostenlose Updates zu erhalten.

http://www.amazon.de/elektronik/dp/B00B3LC2M4

Sprich Software+Interface für knapp über 50€

PS: Hab gerade gesehen, dass es die Pakete auch auf CarPort direkt gibt.

Ich bräuchte, wenn ich richtig verstanden habe, "Basis-Module CAN + OBD2", richtig?

Gruß Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. "CarPort" Diagnose-Software & OBD-Adapterkabel dazu... (VAG etc...)