ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. ? Camaro ZL1

? Camaro ZL1

Themenstarteram 11. Februar 2011 um 22:41

Hi,

gibt es im Forum schon einen Thread über den 2012er Camaro ZL1 ?

DIe Suchfunktion spuckt nichts aus.

Ähnliche Themen
14 Antworten

nicht hier im US Forum

in anderen vllt.

am 12. Februar 2011 um 13:59

Wer etwas über ihn lesen möchte:

http://web.de/.../...550-ps-chevrolet-bringt-den-super-camaro.html?...

oder hier

GM High Tech Performance

Themenstarteram 14. Februar 2011 um 20:20

oder bei Chevrolet:

http://www.chevrolet.com/camaro-zl1/

Unglaublich, dass die Motor-Talk-Forengemeinde aus dem letzten Loch pfeift ;-) und dafür die VW Drift-Werbung oder ein dritter Quäl-Platz für den X6 als News angepriesen werden...

Tja, ich für meinen Teil hole mir Informationen zu amerikanischen Fahrzeugen direkt von den amerikanischen Seiten und Foren. Dort sind die echten Spezialisten unterwegs, und man hat auch wirklich immer die aktuellsten Informationen, aus erster Hand.

Zum 5th-Generation-Camaro gibt's diverse eigene Foren, die sich ausschliesslich mit dem Auto beschäftigen. Von daher ist das hier mehr so Geplänkel nebenbei... ;)

Zitat:

Original geschrieben von Nebelluchte

Unglaublich, dass die Motor-Talk-Forengemeinde aus dem letzten Loch pfeift ;-) und dafür die VW Drift-Werbung oder ein dritter Quäl-Platz für den X6 als News angepriesen werden...

Irgendwie kapier ich nich was du meinst?

Wir sind hier doch recht aktiv - nur melden wir uns hier halt meist mir wenn wir wirkliche Probleme oder Rat brauchen. Und da keiner bisher Probleme mit seinem 2012 Camaro hatte, findet sich hier halt nix *lol*

Oder hab ich dich da jetzt falsch verstanden?

Und was für ne Drift-Werbung? Und was is en X6??

Themenstarteram 16. Februar 2011 um 13:06

Zitat:

Original geschrieben von falloutboy

Irgendwie kapier ich nich was du meinst?

Wir sind hier doch recht aktiv - nur melden wir uns hier halt meist mir wenn wir wirkliche Probleme oder Rat brauchen. Und da keiner bisher Probleme mit seinem 2012 Camaro hatte, findet sich hier halt nix *lol*

Oder hab ich dich da jetzt falsch verstanden?

Und was für ne Drift-Werbung? Und was is en X6??

Wenn du die Startseite von motor-talk aufrufst, erscheinen die aktuellsten Auto-News, im Moment u.a. die VW drive experience und ein dritter Sitzplatz für die Rückbank des BMW X6.

Ich hatte eigentlich erwartet, dass dort der Camaro ZL1 wenigstens erwähnt wird, aber nüscht is.

Den Thread hier habe ich natürlich nicht eröffnet, weil mein ZL1 ab 330 Km/h unruhig läuft ;-), sondern ich mir nicht vorstellen konnte, dass der 2012er ZL1 im gesamten Forum mit keinem Wort erwähnt wird.

MotorTalk ist ein sehr großes Forum bei dem der US-Car Bereich einen verschwindend geringen Teil ausmacht.

Alle Deutschen Hersteller haben hier Ihre eigene Newskolumne, weil es für die eine sehr interessante Platform ist.

US-Car news sind was das MotorTalk insgesamt angeht völlig irelevant und warscheinlich auch nicht erwünscht.

Und viele der leute die im US-Car Bereich unterwegs sind interessieren sich eher wenig für die neuesten Ergüsse der "Big 3"

Wer darauf abgeht liest sich das tolle und immer super recherchierte Magazin "AmeriCar" durch...

Zitat:

Original geschrieben von mopar-banshee

MotorTalk ist ein sehr großes Forum bei dem der US-Car Bereich einen verschwindend geringen Teil ausmacht.

Alle Deutschen Hersteller haben hier Ihre eigene Newskolumne, weil es für die eine sehr interessante Platform ist.

US-Car news sind was das MotorTalk insgesamt angeht völlig irelevant und warscheinlich auch nicht erwünscht.

Und viele der leute die im US-Car Bereich unterwegs sind interessieren sich eher wenig für die neuesten Ergüsse der "Big 3"

Wer darauf abgeht liest sich das tolle und immer super recherchierte Magazin "AmeriCar" durch...

Wobei der gute Tommyboy hier immer auch brav mal den einen oder anderen Link reinsetzt ;)

Zitat:

Und viele der leute die im US-Car Bereich unterwegs sind interessieren sich eher wenig für die neuesten Ergüsse der "Big 3"

Ziemlich genau auf den Kopf getroffen! ZL1 war 1969 und Ende! Kann man nicht wiederholen.

Zitat:

Wer darauf abgeht liest sich das tolle und immer super recherchierte Magazin "AmeriCar" durch...

:D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von spechti

Zitat:

Und viele der leute die im US-Car Bereich unterwegs sind interessieren sich eher wenig für die neuesten Ergüsse der "Big 3"

Ziemlich genau auf den Kopf getroffen!

Was meinst du was die alten Haudegen 1969 zu den Muscle Cars der Jungspunde geschrieben haben? "Chrysler Letter Cars, das ist was, nich so ein neumodischer Camaro" oder so aehnlich.

Ich find's gut dass Chevy und Ford sich gegen den Vierzylinderwahn stemmen und der 2010er SS M6, den ich letztin probegefahren habe, hat mir sehr gut gefallen.

Wenn heute keine solchen Autos mehr gebaut werden gibts morgen keine neuen Klassiker mehr.

Gruesse aus Kalifornien

Edit: Der ZL1 war damals uebrigens fast unverkaeuflich weil die Leute nicht derart viel Geld fuer 'einen getunten Camaro' ausgeben wollten.

Der ZL1 (eigentlich war es ja nur ein Motor) war eigentlich auch nicht für allgemeinen Verkauf da, sondern ein Rennwagen für Dragsterrennen, der nur über COPO bestellt werden konnte (Central Office Production Order). Das und der aufwendige Herstellungsprozess der Motoren waren teuer und machten das Auto zu einer Rarität.

Tja, die alten Haudegen und die jungen Wilden!

Nun ja, einen fundamentalen Unterschied zu heute gab es dabei: der Camaro ZL1 war kein Retro-Design des 57er Chevy und der Mustang GT keine Reminiszenz an den 55er Thunderbird. Es wurde Mitte der 60er Neuland beschritten. Mutig und verwegen. Ein neuer Typ von Auto erfand sich selbst und eine ganze Ära noch dazu. Davon sind wir heute weit enfernt.

Nicht mißverstehen, ich finde es gut, daß es Challenger, Camaro und Mustang gibt. Es sind Autos, wie Autos eigentlich sein sollen. Jedenfalls wesentlich mehr als der sonstige Dreck von Renault und Toyota.

Was sich nicht gut finde ist, daß man mit viel Getue, TamTam und Shelby-Aufklebern einfach die guten alten Tage wieder heraufbeschwören will, als ob das den Untergang des US-Autos verhindern würde. Ich befürchte eher das Gegenteil. Denn was kommt nach Retro? Retro-Retro? Hybrid-Muscle? Ein Windkanal-Ei? Nix mehr?

Ich will damit sagen, man kann diesen Trend schnell zu Tode reiten, weil unklar ist, wie man damit weitermachen kann. Neue Kopien der nächsten Generation?

Ist das alles, was Detroit kann? sich selber kopieren? Ich sage: da muß mehr kommen! Mit Sicherheit kann ein guter Designer auch einen tollen Camaro oder Mustang designen, der unverwechselbar ist und nicht eine Kopie von sich selbst. Mal sehen, ob es auch einer tut...

Ich finde den Camaro nicht so retro wie viele behaupten. Ja, man ist wieder weg von der 4th-gen Form mehr zu einem traditionellen Coupe aber ich finde die moderne Interpretation der klassischen Form gelungen.

So wirklich neu sind BMW und Audi Coupes auch nicht, mehr Plastik ueber den Lichtern (obwohl das der 2000CS von anno Dunnemals auch schon hatte) und weniger Chrom.

Vielleicht kommt in den naechsten Jahren was neues, vielleicht auch nicht, aber darum mach ich mir Gedanken wenn es so weit ist.

Christian

Die nächste Generation Pony Cars wird vor allem kleinere Motoren bringen, um die zukünftigen CAFE-Vorschriften erfüllen zu können. Ich behaupte mal, dass die aktuelle Generation die letzte im klassischen Sinne sein wird, mit grossvolumigen V8 und V6.

In der Zukunft werden es wohl aufgeladene V6 oder gar Vierzylindermotoren sein (*schauder*). Die Autos werden auch deutlich leichter werden müssen, ein 2011er Camaro SS bringt ja knapp 1.8t auf die Waage.

Beim Design sehe ich eine Weiterentwicklung des aktuellen Retro-Designs, welches IMHO durchaus noch nicht am Ende angelangt ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen