• Online: 2.741

Tschako´s Blog

Informationen zu Codierungen und Updates beim Audi A5 (8T)

02.04.2013 10:26    |    Tschako    |    Kommentare (75)    |   Stichworte: 8T Coupe, A5, Audi

Einleitung

 

Nach einem MMI Update auf die Version 5570 (3 CD Set) für mit Audi MMI 2G ausgestattete Fahrzeuge, z.B. A8 (4E), A6 (4F), Q7 (4L), A5 (8T) und A4 (8K), über das fahrzeugeigene CD-Laufwerk, kommt es in Verbindung mit einem B&O Soundsystem (DSP Premium) zu einer oft unerwünschten Veränderung der Einstellungen des Soundsystems. Diese wird meist als Dynamikverlust bzw. mangelhafte Bass-Wiedergabe wahrgenommen und als schmerzhafte Veränderung des Klangbildes empfunden.

 

Ursache für diesen Effekt ist eine Korrektur des Frequenz- und Phasenverlaufs im DSP (Digital-Sound-Processor) des B&O Verstärkers und der Klangregelstufen in der Radio bzw. TUN genannten Vorstufe.

Die Audi Ingenieure haben sich wohl wegen der Kundenbeschwerden zu dröhnenden Teilen der Innenausstattung (Hutablage, Türfüllungen) dazu entschlossen hier drastisch den tiefen Frequenzen im Klangbild den Garaus zu machen.

Die entsprechenden Preset-Werte können durch den Benutzer leider nicht über "Einstellungen" verändert bzw. rückgängig werden.

 

Nach meiner Recherche sind die wesentlichen Werte jedoch nicht im B&O Verstärker Modul (AMP_LC_P) selber, sondern im Radio-Modul (TUN Baugruppe) des Gesamtsystems abgelegt bzw. gespeichert.

Inhalt dieser Anleitung ist das Zurückholen dieser Werte durch Einspielen des „alten“ Software-Standes V.620 im Radio-Modul (TUN). Benötigt werden dazu lediglich die erste CD (CD#1/3 Systemupdate 51.5.0) aus dem MMI-Update-Set und die Aktivierung des sogenannten "Hidden Menu" des MMI 2G. Letzteres ist nötig, um dem MMI auch im Rahmen des Updates eine "ältere Version" unterzuschieben. Sollte das "Hidden Menu" noch nicht aktiviert sein, so hilft ein VCDS-User hier aus dem Forum sicher gerne weiter.

 

Audi Teilenummern der CD Sets:

Für Audi A4 / A5 / S5 mit MMI 2G= 8K0 998 961

Für Audi A6 / A8 / Q7 mit MMI 2G= 4L0 998 961

 

Vorbereitung

 

Prüfen Sie die Vollständigkeit Ihrer zum Downgrade nötigen Software:

a) die 1. MMI-Flash-CDs (die Teilenummer entnehmen Sie bitte dem jeweiligen TPL-Beitrag bzw. der Update-Anleitung)

b) das freigeschltete "Hidden Menu" im MMI 2G (Sollte dieses noch nicht aktiviert sein, so hilft ein VCDS-User hier aus dem Forum sicher gerne weiter)

 

1. Es ist sicherzustellen, dass die Ruhespannung der Fahrzeugbatterie mindestens 12,5V beträgt.

 

2. Lassen Sie nun den Motor für 1 Minute laufen und setzen Sie das Update unmittelbar danach gemäß Anleitung fort.

 

3. Schließen Sie zur Erhaltung der Bordspannung während der gesamten Update-Programmierung ein Batterie-Ladegerät an.

 

4. Schalten Sie sämtliche Geräte mit hohen elektromagnetischen Abstrahlungswerten (z.B. Mobiltelefone und schnurlose Festnetztelefone) im und in der Nähe des Fahrzeugs aus.

 

5. Der Bluetooth-Bedienhörer (bei ab Werk verbautem Bluetooth Autotelefon BTA) muss eingeschaltet sein.

 

6. Es darf parallel keine Diagnose mit dem VAS-Tester durchgeführt werden.

 

7. Die Zündung kann ausgeschaltet bleiben.

 

8. Schalten Sie alle unnötigen Verbraucher (Auto-/Tagfahrlicht, Klimaanlage, etc.) im Fahrzeug aus und lassen Sie diese während der gesamten Update-Programmierung ausgeschaltet.

 

9. Für die Update-Programmierung ist sicherzustellen, dass sich keine weiteren CDs (Audio CDs, Bordbuch etc.) in den CD-Laufwerken befinden.

 

10. Halten Sie die beschriebene Reihenfolge unbedingt ein!

 

Hinweis: Die in dieser Anleitung gezeigten Bildschirmkopien dienen nur zur Orientierung, d.h. die angezeigten Texte müssen nicht vollständig den angezeigten Texten entsprechen.

 

 

Vorbereitende Einstellungen im Hidden Menu

 

1. MMI einschalten.

2. Alle CDs aus dem CD-Wechsler / CD-Single-Laufwerk entfernen.

3. Gehen Sie durch Drücken der Tasten „Setup“ und „Car“ in das s.g. Hidden Menu des MMI

4. Wählen Sie über den Drehrücksteller unter „Current Config“, den Punkt „MMI“ aus (Bild 1)bild-1bild-1

5. Dann wählen Sie im MMI Menu den Punkt „MMI SETTINGS“ aus (Bild 2)bild-2bild-2

6. Scrollen Sie nach unten in der Liste und setzen den Haken im Feld „SWDL manuell“(Bild 3)bild-3bild-3

 

Nun mit „Return“ bis zum Radio Menu zurückgehen und mit der Update Programmierung wie folgt beginnen:

 

 

Durchführung der Downgrade-Programmierung

 

1. MMI einschalten.

2. Alle CDs aus dem CD-Wechsler / CD-Single-Laufwerk entfernen.

3. Legen Sie die MMI-Update-CD 1 mit der Beschriftung nach oben in den 1. Slot des CD-Wechslers oder in das CD-Single-Laufwerk.

4. Warten Sie mindestens 2 Minuten, damit das System die MMI-Update-CD analysieren kann und das MMI System zum Update bereit ist.

5. Aktivieren Sie das RADIO-Menü über die entsprechende Funktionstaste.

6. Drücken Sie nacheinander die Tasten SETUP und RETURN und halten beide Tasten gleichzeitig für ca. 5 Sekunden gedrückt, bis die Anzeige umspringt.

7. Aktivieren Sie das SW Update über den Steuerungsknopf rechts unten. (Bild 4)bild-4bild-4

8. Aktivieren Sie das Update von CD-ROM durch Drücken des Steuerungsknopfes. (Bild 5)bild-5bild-5

9. Warten Sie mind. 20 Sekunden während die Meta-Informationen gelesen werden (Bild 6)bild-6bild-6

10. Selektieren und aktivieren Sie den Punkt „Benutzerdefiniert“ mit dem Steuerungsknopf. (Bild 7)bild-7bild-7

11. In der nun folgenden Listenansicht sehen Sie alle Geräte die aktualisiert werden können. (Bild 8)bild-8bild-8

 

Mögliche Auswahl der Änderungen:

N/A= Keine Updateinformationen auf der eingelegten CD vorhanden

N= Es ist keine Änderung nötig

E= Einzeländerung (Teilupdate: Bootloader oder Applikation) wird durchgeführt

J= Bootloader und Applikation werden geändert (Gesamtänderung)

 

12. Wählen Sie nun die Unit „TUN“ aus. (Bild 9)bild-9bild-9

13. Nach einem weiteren Untermenu „TUN“ wählen Sie dann beides, „Applikation 620“ UND „Bootloader 22“ für ein Update aus. (Bild 10)bild-10bild-10

Mit „Return“ dann zurück und der TUN ist nun mit einem „J“ für Update von Bootloader und Applikation markiert.

14. Wählen Sie nun unten rechts „SWUpdate“ aus und aktivieren Sie den Punkt „Download starten“ (Bild 11)bild-11bild-11

15. Lesen Sie den nun gegebenenfalls erscheinenden Hinweistext. Selektieren und aktivieren Sie danach den Punkt „OK“ mit dem Steuerungsknopf am Listenende (erscheint nur bei Bootloaderupdate einer Komponente). (Bild 12)bild-12bild-12

 

Hinweis: Gegebenenfalls erscheint ein Warnhinweis mit der Gefahr der Beschädigung von Steuergeräten. Diesen Hinweis können Sie an dieser Stelle ignorieren.

 

16. Nun erfolgt die eigentliche Programmierung der TUN Unit wie bereits aus dem ersten Update bekannt. Nur diesmal von der höheren Version (630) auf die niedere Version (620)!

Am Ende sollte der Summary Bildschirm erscheinen und die erfolgreiche Programmierung vermelden. (Bild 13)bild-13bild-13

 

Der Downgrade der Tuner-Software ist nach dem Restart des MMI Systems abgeschlossen. Wahrscheinlich gibt es anschließend Einträge im Fehlerspeicher, bezüglich der Verfügbarkeit der Radio Unit während des Updates. Diese einfach aus dem Fehlerspeicher löschen.

Nun sollte das Soundsystem wieder den vollen Dynamikumfang wie vor dem MMI 5570 Update haben. Das MMI selber behält natürlich den neueren SW-Stand 5570. Dieser bringt allerdings auch keine bekannten Verbesserungen, deshalb ist von einem Update eigentlich abzuraten.

 

Diese Anleitung dient als "Rettungsanker" falls man es selber oder die Werkstatt, in Unkenntnis der Folgen, durchgeführt hat.

 

Tschako


23.05.2015 23:56    |    BOSS77777

Hallo liebe Gemeinde, gibt's so eine Anleitung für MMI 3G /3G+ ? (Audi A6 4G Bj. 12.2011

 

Danke


24.05.2015 00:46    |    $id

Beim 3G kannst direkt übers Hidden Menu. Gibt paar Threads dazu, SuFu benutzen ;)


13.06.2015 11:12    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A4 B8:

 

Subwoofer Einbau

 

[...] Hast du das auch schon gemacht ?

Hilft dir vielleicht viel arbeit zu ersparen :

klicke hier

[...]

 

Artikel lesen ...


21.07.2015 19:20    |    Eddy666

So, dank Tschakos Hilfe habe ich nun endlich auch den gewünschten vollen und tiefen Bass, den ich vom B&O erwartet hatte. Ich hatte hier ja schon einiges gelesen, aber wenn ich gewusst hätte, wieviel Unterschied das ist, dann wäre ich früher auf die Idee gekommen. Danke Tschako!!


28.07.2015 20:17    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A7:

 

Klangeinstellungen Bose Sound System

 

[...] Ich wage mal zu behaupten das Audi auch das hier für die MMI 3G angewand hat.

 

[...]

 

Artikel lesen ...


10.08.2015 11:40    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A6 4F:

 

neue Batterie... trotzdem ständig leer ?

 

[...] habe ich zurück auf 5570 downgrade`t.

Soweit ist gut, die Karre schläft wieder wie früher ein!

 

Aber: hab kein Ton mehr.

 

Hab nach dieser Anleitung der Downgrade der Tuner-Software durchgeführt, allerdings hab immer noch [...]

 

Artikel lesen ...


19.08.2015 19:17    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A6 4F:

 

neue Batterie... trotzdem ständig leer ?

 

[...] ein MMI Update mir helfen soll.

Da ich eine 6030 Version hatte, habe ich zurück auf 5570 downgrade`t.

Soweit ist gut, die Karre schläft wieder wie früher ein!

 

Aber: hab kein Ton mehr.

 

Hab nach dieser Anleitung der Downgrade [...]

 

Artikel lesen ...


25.10.2015 13:01    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A5 B8:

 

MMI 3G Update, B&O Bass wiedergabe

 

[...] Subwoofer sich gar nicht mehr bewegt und "anders" klingt.

 

Hier im Forum habe ich diesen Beitrag gefunden:

http://www.motor-talk.de/.../...mi-update-beheben-mmi-2g-t4467014.html

 

Allerdings geht es hier um das 2G, nicht das 3G HDD.

Eine Frage nach 3G unterhalb des Beitrags wurde [...]

 

Artikel lesen ...


10.09.2016 14:39    |    Frankdine

Hi Leute...

 

Hab jetzt so einige Beiträge mir angeschaut und durchgelesen.

Ich bin ganz neu im Bereich Audi und MMI.

Habe mir vor ein paar Tagen nen A6 gekauft und auch sofort nach der Version geschaut und hab mir heut die CD's zugelegt (sind noch nicht da) ich möchte das System auf 5570 updaten und bin im Vorfeld froh darüber über diesen Beitrag gestolpert zu sein :D

Bei mir funktioniert das BT irgendwie nicht und deswegen auch die update CD's (und wegen den Änderungen fürs Navi).

Nun lese ich ja immer wieder von dem Hidden Menü und muss zugeben, daß ich da 0 Plan hab... woher weiß ich ob es bei mir freigeschaltet ist oder nicht? Mein Dicker steht noch paar Wochen beim Händler weil er nur für den Winter auf Saison läuft, deswegen kann ich nicht permanent dran rum spielen hihi

Falls es bei mir nicht frei ist gibt es doch hoffentlich jemanden in meiner Nähe der mir das Hidden Menü dann freischalten kann oder?

 

LG Audi Neuling Frank ;)


26.10.2016 17:21    |    Faltenbalg45384

Hallo Freunde,

 

hab einen 2014er(Modeljahr 2015) A4 Avant Quattro 2,0 TDI mit B&O Anlage. Nachdem ich alles hier durchgelesen habe und nun mal schauen wollte wo mein Subwoofer ist-in der Reserveradmulde und im Seitenteil links ist er nicht(nur der Verstärker) wo ist das Teil?

Kann mir jemand helfen, da ich auch im MMI nur die aktuelle Softwareversion des Navi sehe

( HN+_EU_AU3G_P07667) sonst nix.

Wie zum Teufel find ich nun raus wo und wie ich meinen Sound verbessere, da ich immer nachregeln muss und es ein Himmelweiter Unterschied ist zwischen Radio, Bluetooth oder CD. Der Bass ist zwar nicht so schlecht aber kein grosser Unterschied zwischen vorne und hinten etc...

Hab früher schon wesentlich besseren Sound für einen Bruchteil des Geldes gehabt und mehr erwartet.

Bitte nur sachdienliche Tipps und kein Gelaber etc...weil ich jetzt schon mehrere Tage sämtliche Foren durchkämmt habe und meistens nur Infos vom VorFaceliftModell und 2G etc.....

Danke vorweg

C.P.


27.10.2016 17:32    |    Tschako

Tja, dann will ich mal das Gelaber auf das Wesendliche begrenzen: Du bist im falschen Thread. Hier gehts um das MMI 2G!

Du hast ein MMI3GP(lus)!


27.10.2016 20:44    |    Faltenbalg45384

DAnke für die Info-vielleicht kannst du mir freundlicherweise den richtigen Thread geben?

 

danke vorweg:-)


24.11.2016 18:28    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A8 D3:

 

Poste deine Bilder des Tages (Bildersammlung)

 

[...] http://www.motor-talk.de/.../...mi-update-beheben-mmi-2g-t4467014.html

[...]

 

Artikel lesen ...


13.01.2017 05:26    |    Antriebswelle45451

Hast eine PN.

 

Geht das auch beim MMI mit Farbe ohne navi halt


28.03.2017 13:20    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A5 B8:

 

Audi A5 kein Ton B&O

 

[...] http://www.motor-talk.de/.../...mi-update-beheben-mmi-2g-t4467014.html

Also hier benutzt er genau die selbe Teilenummer für ein B&O System und sagt, dass danach nur mangelnde [...]

 

Artikel lesen ...


01.10.2017 22:05    |    Druckluftschrauber47106

Hallo Leute,

 

ich bin neu hier und durch die Suche nach einer Lösung für den fehlenden Bass auf diesen Beitrag getoßen. Hab mir gestern einen a4 b8 gekauft und benötige nun diese CD für das downgrade. Finde im Internet leider nur CD's für das update von 5170 auf 5570.

 

Verkauft von euch vielleicht jemand diese CD bzw. kann mir jemand sagen wo ich die richtige finde?

 

Danke im Voraus! :)


02.10.2017 21:07    |    Tschako

Hallo CityzenNiko,

 

die MMI 2G Update CD´s im 3er Set aus meiner "Downgrade Anleitung" sind unter der o.g. Teilenummer "8K0 998 961" auf Anhieb und ab 24 EUR aufwärts bei eBay zu finden.

Allerdings sind sie dort immer noch teurer als beim Audi Händler um die Ecke (wenn der die "normalen" Audi-Listenpreise gem. ETKA an seine Kunden weitergibt).

 

VG

Tschako


07.06.2018 21:04    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A5 B8:

 

RS5 was gibts zum machen?

 

[...] Stefan meint diesen Blog https://www.motor-talk.de/.../...i-update-beheben-mmi-2g-t4467014.html

[...]

 

Artikel lesen ...


09.07.2018 20:25    |    Spurverbreiterung48965

Hallo Tschako,

 

danke für die tolle Anleitung!

 

Leider zeigt mein MMI 2G unter "Current Config." nur folgende Menüpunkte:

- Interfacebox (0x0100)

- MP3-Changer (0x0101)

- AMI (0x0102)

- Handyvorb2 (0x0103)

- AMP_LC_P (0x0104)

- TUNER EU/US/RDW (0x0105)

 

Auch unter "SWUpdate" den Menüpunkt "Benutzerdefiniert" habe ich nicht.

 

Habe ich eine andere Version? Gibt es dennoch eine Chance, dass Radio downzugraden?

 

Michael


09.07.2018 21:20    |    Tschako

Hi Michael,

 

du hast wahrscheinlich am Anfang der Anleitung etwas überlesen:

 

 

Vorbereitung:

 

a) die 1. MMI-Flash-CD (die Teilenummer entnehmen Sie bitte dem jeweiligen TPL-Beitrag bzw. der Update-Anleitung)

 

b) das freigeschaltete "Hidden Menu" im MMI 2G (Sollte dieses noch nicht aktiviert sein, so hilft ein VCDS-User hier aus dem Forum sicher gerne weiter)

 

 

Ohne die Vorbereitung gem. Punkt b) gehts nicht...

 

VG

Roland


09.07.2018 21:48    |    Spurverbreiterung48965

Sorry, ich hatte gerade meinen Eintrag nicht gefunden! Danke für die Antwort!

 

Michael


11.07.2018 19:34    |    Spurverbreiterung48965

Hallo Roland,

 

ich habe aufgrund Deiner Rückmeldung noch einmal alles kontrolliert.

 

Die Hidden Menus sind über STG 07 (Anzeigeeinheit) > Funktion 10 (Anpassung) > Kanal 08 > 1

aktiviert.

 

Ich erhalte aber eine anderes "Current Config." Menu (siehe oben). Ich kann kein MMI anwählen, weil nicht vorhanden. Deshalb gibt es auch keine Option "SWDL manuell", was die den Downgrade ausschließt, da nur nach Anwahl der CD nur "Standard" angeboten und eine niedrigere SW-Version nicht anwählbar ist.

 

Ich habe auch noch einmal alle Untermenüs aus dem "Current Config." durchsucht. Ich finde keine Option "SWDL manuell".

 

Ich weiß leider nicht weiter. Kannst Du mir helfen?

 

Michael


12.07.2018 14:50    |    Tschako

Mmmmmhhhh, merkwürdig.

 

Könnte es sein, daß du gar kein MMI hast, sondern nur ein Radio Chorus mit B&O dahinter?


12.07.2018 19:06    |    Spurverbreiterung48965

Doch hat MMI 2G mit Navigation, CD -Wechsler, Radio, iPhone-Schnittstelle und allem.


13.07.2018 10:10    |    Tschako

Wenn das so ist und du den SW-Stand 5570 jetzt drauf hast, muss auch das MMI als Device aufgelistet sein.

 

Wenn das nicht der Fall ist, stimmt irgendwas mit deinem System nicht. Allerdings hatte ich diesen Fall so noch nicht und kann dir aus der Ferne auch nicht sagen, woran es liegt. Sorry!


14.07.2018 15:33    |    Spurverbreiterung48965

Ja, MMI 5570 ist installiert!


05.02.2019 19:29    |    Marques1

Hallo Tschako,

 

Ich hab das selbe Problem mit dem Audi A8 BJ 2004. Das nach dem Update auf 5570, der rechte Kanal und die bass Box vom Bose System nicht mehr gehen.

 

Finde leider keine Eintrag in der Suche für dieses Problem, weißt du vielleicht was oder hast einen Link wo das Problem beschrieben wird?

 

Wäre sehr dankbar


06.02.2019 17:16    |    Tschako

Hi, Probleme mit dem BOSE haben andere Ursachen und dazu findest du auch Beiträge im A6 4F Forum.

Hier gehts ausschließlich um das B&O System im Audi B8 (A4 A5 Q5)...


23.04.2020 13:25    |    micha204

Hallo!

 

Ich möchte das Downgrade auch gerne mal versuchen. Kann mir jemand die entsprechende CD (CD#1/3 Systemupdate 51.5.0) zur Verfügung stellen?


23.04.2020 15:13    |    Tschako

Die gibt es beim Audi Partner oder (meist überteuert!!) bei eBay!


23.04.2020 18:34    |    micha204

Muss man die kaufen? Kann man nicht eine von jemand anderem nehmen? Im Prinzip braucht man die doch nur ein mal, wenn ich das richtig verstehe...?


28.02.2021 16:09    |    akaelectric

@Tschako

Ich hab ne blöde Frage...

Habe die 4L0 998 CDs für den A6 hier liegen und mich gefragt ob der downgrade des Tuners bei einem A4 8K trotzdem möglich ist?

 

Freundliche Grüsse


28.02.2021 17:39    |    Tschako

Nein, es muss natürlich die passende Software zum Fahrzeug sein!


28.02.2021 20:38    |    akaelectric

Heiii merci Tschako, ich habs schon fast vermutet! Dachte nur weil es das gleiche mmi ist würde es kein Problem darstellen... Naja irgend nen unterschied wird wohl schon geben!

Danke trotzdem für die schnelle Antwort ;)


Deine Antwort auf "Mangelnde Dynamik nach MMI-Update beheben (MMI 2G)"

Blogautor(en)

Tschako Tschako

Audi