• Online: 1.535

17.11.2009 17:27    |    moriceking    |    Kommentare (2)

Versteht sich ja eigentlich von selber, aber hier nochmal schriftlich: Nachbau auf eigene Verantwortung. Ich übernehme keinerlei Garantie o.ä. für was auch immer. Falls Ihr unsicher seid, fragt euren Werkstattmeister und Fachhändler. Bei meinem Musa funktionieren die TFL auf jeden Fall einwandfrei.

 

 

 

Noch ein Hinweis: Dieser Bericht ist chronologisch von unten nach oben aufgebaut!


17.11.2009 17:26    |    moriceking    |    Kommentare (0)

dark musa mit tfldark musa mit tfl

 

TFL-System: 55,90 €

Verbrauchsmaterialien: 27 €

 

(Unter Verbrauchsmaterialien sind bei mir angefallen: Verbindungsbleche, Muttern, Schrauben, Unterlegscheiben, Schrumpfschläuche, Heißkleber, Littlefuse Halter, Stecker, Kabel, Flachsicherungen, Isoliermaterial, Kabelbinder, Kabelrohr)

 

---------------------------------------------------------------

 

Gesamtkosten: ca. 83 €

Arbeitszeit: 2 x 4 Stunden (geübte KFZ-Mechaniker bestimmt schneller ;) )

 

Bilanz: ES HALT SICH GELOHNT! :D


17.11.2009 16:25    |    moriceking    |    Kommentare (0)

Anbei die ersten Bilder vom TFL in Aktion.

 

Werde demnächst noch ein paar Bilder machen mit einer gescheiten Kamera, Handybilder sind ja nicht so das Wahre...

 

Aber auf die Schnelle als ersten Eindruck muss es reichen ;)


17.11.2009 16:17    |    moriceking    |    Kommentare (4)

Habe die jeweiligen Stichworte bzw. Arbeitsschritte versucht zu dokumentieren und dies direkt in den einzelnen Bildern festgehalten.


17.11.2009 13:52    |    moriceking    |    Kommentare (0)

Bilder vom Musa nach dem Einbau der TFL


17.11.2009 13:37    |    moriceking    |    Kommentare (0)

Bevor man sich an so einen TFL-Einbau selber ranwagt sollte man sich umfasend informieren. Anbei ein paar Dateien, Bilder und Links die ich ganz nützlich fand:

 

Wikipedia Artikel zu TFL

 

ADAC Artikel zu TFL

 

stromdieb-direkt-an-sicherung

 

TFL Variante 1 (nicht gewählt)

 

TFL Variante 2 (nicht gewählt)

 

TFL Variante 3 (gekauft und montiert)

TFL_Einbau_Sammlung_Web.pdf (2100 mal heruntergeladen)

17.11.2009 13:36    |    moriceking    |    Kommentare (0)

Bilder vom Musa vor dem Einbau der TFL


17.11.2009 13:34    |    moriceking    |    Kommentare (0)

Anbei ein paar Bilder und Grafiken wie ich den Anschluss des "weissen" Kabels gelöst habe.

 

Da ich ungern den Sicherungskasten im Motorraum aufschrauben wollte um direkt an die Kabel per "Stromdieb" dranzugehen habe ich den oben anbgebildeten Sicherungshalter (Bild 2) gekauft (gibts z.B. bei Reichelt) .

 

Vorher habe ich noch mit den Kabelverbindern und den Schrumpfschläuchen die Kabel wasserdicht und nachhaltig zusammengeführt (keine Lust in einem halben Jahr alles wieder von vorne machen zu müssen nur weil Feuchtigkeit eingedrungen ist und die Kabelverbindung korrodiert... ;) )


17.11.2009 13:11    |    moriceking    |    Kommentare (0)

Bild 1: TFL AnleitungBild 1: TFL Anleitung

Die beigefügte Anleitung ist zugegebenermaßen kein Roman (siehe Bild 1), aber dennoch aussagekräftig genug. Es sind ja nur drei Leitungen (mit 3 Farben) anzuschliessen:

 

Schwarz = an Minus-Pol der Batterie anschliessen

Weiß = an Zündungsplus anschliessen

Gelb = an stromführendes Kabel des Standlichtes anchliesen (steuert die Dimmung)

 

Fertig ;)


17.11.2009 10:03    |    moriceking    |    Kommentare (5)

Zusätzlich habe ich noch folgendes gekauft (siehe auch Bilder):

 

 

- Schrauben und Muttern (selbstsichernde)

- Schrumpfschläuche

- kleine Flacheisen als Verlängerung

- Heißkleber für Heißklebepistole

- Stromprüfgerät

- Einzeladerverbinder

 

 

Das meiste bekommt man bei Reichelt oder in einem guten Elektronikfachmark.


05.11.2009 23:10    |    moriceking    |    Kommentare (0)

Mein TFL ist da!

Anbei Bilder von der Verpackung und dem Inhalt. Zusätzlich waren noch weitere Kabel und Schrauben dabei. Sind aber höchstwahrscheinlich zu kurz und ich habe nachgekauft.

Den Kabelausgang hinten an den TFL habe ich mit Heißkleber verstärkt und zusätzlich abgedichtet. Sicherheitshalber, man kommt ja sonst nie wieder so einfach da dran ;)


04.11.2009 22:17    |    moriceking    |    Kommentare (0)

TFL LED.GX BausatzTFL LED.GX Bausatz

Als Tagfahrlicht für meinen Lancia musa habe ich mich nach einigen Suchen und abwägen für die links abgebildetes Version entschieden.

 

 

 

 

 

Gründe hierfür waren:

 

  • die schwarze Optik gefällt mir sehr gut (mein Musa ist Schwarz, integriert sich also wunderbar),
  • die Bauform passt (leicht angeschrägt, passt gut in die "Schlitze" in der Frontschürze, welche auch angeschrägt sind)
  • die Abmessungen (200x23x40mm) sind ideal
  • 18 LEDs pro TFL, davon verspreche ich mir gute Sichbarkeit für andere Verkehrsteilnehmer
  • die Steuermodule sind im TFL inegriert, also kein weitere Schaltkasten o.ä. nötig
  • und zu guter Letzt finde ich den Preis von 56 € auch ganz ok.

 

 

Vertrieben wird das Produkt von der Firma dectane.de aber etwas günstiger bekommt man es auch hier (55,90 € per Paypal, Versandkostenfrei nach D, Stand 03.11.2009).


04.11.2009 20:29    |    moriceking    |    Kommentare (0)

... hier werde ich ab sofort über den Stand des Projektes "nachträglicher Tagfahrlicheinbau an meinem Lancia Musa" berichten.


Blogautor(en)

moriceking moriceking


 

Besucher

  • anonym
  • spiegeleulen
  • moriceking
  • herrlocke
  • JoeKneer

Meine Bilder

Weitere Lancia Musa Blogs

Blogleser (1)