• Online: 1.730

Jürgis Blog

Lancia Musa

16.10.2009 15:38    |    jtebruen    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Erfahrungen, Lancia Musa

Hier veröffentliche ich meine Erfahrungen mit unserem Lancia Musa 1,9 Multijet.

 

Gekauft mitte 2009 in Bayern, 44.300km.

 

Tempomat

Die 760km Fahrt von Dortmund in den Bayrischen Wald waren nötig, weil ich einen Musa mit Tempomat haben wollte. Diese sind leider rar und laut meiner Werkstatt ließe sich der Tempomat nicht nachrüsten, weil der Bordcomputer irgendwie abgeschlossen sei. Inzwischen habe ich gelesen, daß es doch geht. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich sicher einen anderen Musa in der Nähe gekauft. Naja egal, dieser ist jetzt auch OK.

 

Sitzheizung

Die Sitzheizung ist ein Muss für uns, nach allem was ich bisher darüber gelesen habe war sie bisher lächerlich schwach bzw. unbrauchbar. Meine neuesten Informationen sagen aber, daß sie beim Facelift Musa gut funktionieren soll. Bei unserem hat sie gefehlt. Gut, also haben wir eine von WAECO nachgerüstet und diese funktioniert ausgezeichnet.

 

Bose Soundsystem

Schwieriges Thema, bisher war ich davon sehr enttäuscht. Neueste, noch unausgereifte Erfahrungen weisen aber doch auf ein gewisses Potential hin, dass sich bei der Verwendung eines Loudlink Interfaces zeigen kann.

 

Loudlink

Lange Geschichte. Um es kurz zu machen.

  1. Versuch ein mir unbekanntes Zubehör an das serienmäßige Magneti Marelli Navi anzuschließen gescheitert. CDC freigeschaltet aber konstant die Meldung "No CD" erhalten.
  2. AUX Schnittstelle als FM-Modulator angeschlossen. Funktioniert zwar, aber mit leichten klanglichen Einschränkungen. Problem; Radio bleibt noch 15min an wenn die Zündung abgeschaltet wird, leider hängt die Schnittstelle aber an der Zündung, somit verschlechtert sich bei Zündung aus schlagartig die Klangqualität von gut zu mangelhaft.
  3. Loudlink für Lancia MUSA ConnectNAV+ /AUX bestellt. Beim ersten Versuch schien es nicht zu funktionieren; also die neueste Firmware installiert, danach ging es erst recht nicht mehr. Also nach Paderborn zum Händler gefahren. Dort einen neuen Loudlink angeschlossen. Der Trick ist; die Wiedergabetaste oben rechts am Gerät muss gedrückt werden. Nur eine CD auszuwählen reicht nicht aus. Nun funktioniert es. Der Sound vom Loudlink scheint aus der Bose Anlage ungeahnte Leistungen heraus zu kitzeln. Jedenfalls habe ich neuerdings den Eindruck, daß sie doch richtig gut klingen kann. Weitere Details liefere ich nach eingehenderen Tests nach. Was haben wir gelernt? Nicht aufgeben und nicht das Firmware Update installieren.

 

Lackschaden

So ist es oft; kauft sich einer ein neues gebrauchtes Auto kommt garantiert ein anderer in der ersten Woche daher und macht einen Kratzer hinein. So geschehen bei unserem Musa. Habe Smart repair bei der Firma Carat in Witten machen lassen und bin von der Qualität echt beeindruckt. Von der Reparatur ist absolut nichts zu sehen und das ist sicher das beste was man über eine Nachlackierung auf Metallic Lack sagen kann, 1A Arbeit, astrein, perfekt. Kompliment.

 

Motortuning

Der 1.9 Multijet Diesel ist mit seinen 101PS ganz nett zu fahren. Mehr aber nicht, doch er hat das Potential. Laut Hörensagen ist dieser Motor von Alfa Romeo entwickelt worden und tut seinen Dienst in vielen Modellen vieler Marken u.a. Opel sehr zuverlässig und langlebig. Wir haben uns entschlossen ihn bei Digi-Tec in Marl ein bisschen anzupassen. Versprochen wurden uns mindestens 25PS Mehrleistung. Anfangs hatte ich zwar den Eindruck es hätte sich nichts verändert, aber inzwischen, im Alltag, zeigt sich doch, daß er sich wesentlich souveräner bewegen lässt. Der Charakter ist genau wie in der Serie, nur kräftiger. Gute Arbeit Leute. Muß euch nochmal besuchen kommen, um die Leistung auf dem Prüfstand genau zu bestätigen.

 

Zweifarb-Lackierung

Viel zu aufwändig. Aber mit Folien geht es prima. Wir waren also gleich nach dem Tuning bei der Firma Sturm Folientechnik in Marl und haben per Folie die schicke zweifarb-Lackierung die man auch Serienmäßig bekommen kann faken lassen. Leider haben wir uns bei der Auswahl des Brauntones (Schokobraun) etwas vergriffen. Wenn der Wagen in praller Sonne steht leuchtet die Folie kackbraun. Werden wir bei Gelegenheit nochmal in Dunkelbraun machen lassen. Ohne Sonne sieht es aber schon richtig gut aus.

 


Blogautor(en)

jtebruen jtebruen