• Online: 1.719

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

M0tti

über Golf II GTI und dem täglichen Autoleben

18.12.2015 12:29    |    M0tti    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: 2 (19E), Golf, VW

Aktuelle Ansicht
Aktuelle Ansicht

Abend zusammen,

Nein das Projekt um den Golf ist NICHT wieder eingestellt. Es geht weiter - auch wenn es nicht großes neues gibt.

Vieles ist geplant und wird wohl Anfang 2016 dann losgehen. Um den Motor habe ich mir auch schon Gedanken gemacht und das wird auch erledigt sein/werden.

 

Teile... ähm... ich mache oft den Fehler und schaue auf eBay, also habe ich inzwischen wirklich genug Teile für den Golf. Dinge wie Felgen, Fahrwerk, Bremsen werde ich jedoch erst besorgen, wenn der Wagen soweit ist. Vorher ist es Blödsinn. Habe jedoch schon genaue Vorstellungen.

Felgen sollen entweder ATS Cup Classic (ggf in Wagenfarbe) oder original von VW die Sebring oder Avus (wären meine Favoriten). Auf dem Bild sieht man auch einen 84er GTI in Lhasa mit genau diesen Felgen. So würde meiner auch aussehen - nur mit zwei Türen weniger :)

 

Fahrwerk wird nicht sehr tief werden wie manche es ggf haben wollen würden. Er wird so hoch sein wie 1984 oder einer seiner 16V Brüder ab Werk.

 

Die komplette Planung zielt aktuell auf 2016 ab, hoffentlich vor März. Dann wird es wieder konkrete Neuigkeiten zum Golf geben.

 

 

Sonst? Nun mein Benz spult die KM die ich ihm auftische, was aktuell nicht wirklich viel ist, Problemlos runter. Aktuell steht er gut 500KM vor der 1/4 Millionen. Im August und September hatte ich mich etwas um die Zündspulen + Zündkabel gekümmert. Nach einem Tausch gegen andere gebrauchte läuft der Motor erheblich besser und verbraucht - gefühlt - auch weniger Sprit/Gas.

BOSE Boxen für hinten habe ich inzwischen gefunden und werden auch montiert. Nächstes Jahr kommen dann auch die C43 Schweller dran und ich komme wohl an rostfreie Teile (Ja wirklich, konnte es selber kaum glauben) in 744 ran.

Getauscht würden dann Kotflügel, Motorhaube und beide Türen vorne. Dann sind meine Lackierertaten von diesem Jahr verschwunden, oder zumindest zu einem großen Teil, und ich kann die "schlimmen" Stellen von einem Profi machen lassen.

 

Auf den zwei Bildern sieht man einmal einen guten Vergleich zwischen AMG Heck+Auspuff (links, meiner) und einem komplett Originalem S202 in 744. Der Besitzer von dem Wagen rechts hat sich wohl extra neben meinen gestellt - ich war zu erst da.

 

Das letzte Bild ist von Dienstag in der Tiefgarage bei einem Kundenbesuch. Man sieht zum Glück den Dreck nicht.... Wobei der Wagen inzwischen eine Wäsche bekommen hat.

Achja die Dachantenne ist mir im August abgebrochen und wurde nun gegen deine GPS Dingens usw Antenne von der E-Klasse getauscht. Diese ist Optisch einfach besser. Die Abdeckung wird auch in schwarz bleiben.

 

 

 

Ich wünsche euch allen frohe Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr, es wird (zumindest geplant) ein Jahr mit vielen Blogs sein :)

 

Grüße,

Motti

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

20.12.2015 09:43    |    mr. mountain

An die Felgen kann ich mich gut erinnern.

Ich finde es toll, dass der GTI kein tiefgelegtes Tuningopfer wird.

Originale gibt es ja nicht mehr viele.

Glück auf für dein Projekt im kommenden Jahr.:)


21.12.2015 01:24    |    M0tti

Danke, ja es war von anfang an eigentlich geplant den Wagen so original aufzubauen wie er 84 aus dem Werk kam. Klar von dem Fahrwerk her hätte man ihn recht tief machen können, aber mir reicht - wie geschrieben - die originale Höhe bzw ggf so tief wie seine 16V Brüder waren.

Danke! ich hoffe, dass alles nach Plan läuft :)


21.12.2015 06:37    |    Juergen-Z3

Zitat: "Nein, ich habe es nicht vergessen"......

 

Mein Tipp: Vergiss den Golf und pflege den Benz!

 

 

Hahaha, war nur Spaß, bin mal gespannt, was daraus wird!

Lass dir Zeit, dann kommt auch etwas vernünftiges dabei raus.

 

Einen verlässlichen Partner für den Alltag hast du ja....

 

Gruß,

 

Jürgen W. aus P. :cool:


21.12.2015 09:59    |    max.tom

Ahh super wenn wieder weiter geht :)

Hab inzwischen auch ein 2.ter 86 c Polo und iss als SaisonFahrzeug zugelassen :)

 

Grüsse Tom:)


22.12.2015 01:44    |    M0tti

@Juergen-Z3 Nun der Benz hat von 2012 bis 2015 die komplette Pflege bekommen, damit er so aussieht wie jetzt ;)

 

Sonst wäre der Golf schon fertig, aber da war mein Alltagswagen wichtiger.

 

 

 

Jetzt läuft der Benz ohne Probleme, hat Luxus genug, fährt gut und frisst nicht mehr viel Geld.

 

Der Golf soll jetzt endlich auch "belohnt" werden. Immerhin wartet er seit 2003 darauf wieder auf die Straße zu kommen :)

 

 

 

@max.tom Ja :) Abschreiben kann ich den Wagen einfach nicht, dafür hänge ich zu sehr an ihm.

 

Schön zu hören, der wird dann langsam aufs H-Kennzeichen vorbereitet oder was ist dein Plan?

 

 

 

Grüße,

 

Philipp


22.12.2015 07:01    |    Juergen-Z3

Hey Philipp,

 

ja, war ja auch nur Spaß! (....ich habe ja selbst auch einen VW in der Garage....)

 

Der Wagen hat seine Vergangenheit/Geschichte und ist es mit Sicherheit wert,

wieder auf die Beine ähm Räder gestellt zu werden!

 

Viel Spaß beim Schrauben,

 

Jürgen W. aus P. :cool:


22.12.2015 09:33    |    max.tom

Philipp..ja der Blaue 86 c Polo bj 1991 iss in 5 Jahre für die H_Zulassung gedacht so habe ich des vor :)

Iss ein Echter Wolfsburger der Blaue Wartungen sind alle Regelmäßig immer gemacht worden und er war 15 Jahre auch im Familienbesitz :)

 

Super freue mich für den Golf:)

Gugge mal bei VW Classic Parts das sind viele super Sachen dabei :)

 

 

Grüsse Tom:)


22.12.2015 09:37    |    Goify

Stimmt, für den 2er findet man bei Classic Parts schon ein paar Sachen. Beim 3er und 4er Golf schaut es da noch mau aus, obwohl aus dem normalen Ersatzteilprogramm raus.


22.12.2015 21:02    |    Uncle__Sam

Mal 'ne (genau genommen zwei) Frage(n):

Lohnt sich der Aufwand überhaupt? Der Golf hat, wenn ich mich nicht irre, 9 Jahre ungeschützt auf einer Obstwiese gestanden, ich stelle mir da vor, dass die Kiste trotz der erstklassigen werksseitigen Rostvorsorge an allen Ecken und Enden faul ist wie nix gutes.

 

… und dann die zweite, mich viel mehr bewegende Frage: Wie geht's eigentlich dem P3 Deutsch Cabrio? Das gute Stück, von dem nur und 150 Fahrzeuge gebaut wurden, müsste sich, wenn Ihr den Wagen nicht endlich mal vernünftig untergebracht habt, inzwischen vollständig in einen Haufen Eisenoxid verwandelt haben.


23.12.2015 02:04    |    M0tti

@Juergen-Z3 Dachte ich mir schon, wollte es nur noch mal sagen :D

 

@max.tom Hört sich klasse an! Ja Classic-Parts kenne ich und habe auch schon dort bestellt. Meist haben die aber nicht die Teile die ich brauche oder wenn für richtig hohen Preis. Werde da wohl bei werk34.de bestellen :)

 

@Goify Ja für den zweier gibt es schon einiges bei Classic Parts.

 

@Uncle__Sam Ja es lohnt sich. Der Wagen ist seit 1988 bei uns in der Familie und ich bin mit ihm aufgewachsen.

Rost hat er ja. Aber für alle Stellen gibt es Reparaturbleche und es ist machbar ;)

 

Das Cabrio? Nun das steht nicht mehr bei uns. Meine Tante hat es Anfang des Jahres zu dem Besitzer gebracht.

Dieser hat angefangen seine Schulden zu bezahlen - warum er dann schon den Wagen bekommen hat.... keine Ahnung.

 

Grüße,

Philipp


Deine Antwort auf "Nein, ich habe es nicht vergessen"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.02.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Neugierige

  • anonym
  • TheGhost1987
  • lampe123
  • Fuzion1195
  • Stainless_Tank
  • reg-e55
  • Naturexperte
  • 3.Kleinwagen
  • Mosiq87
  • ppuluio

Verfolger (136)