• Online: 3.564

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

M0tti

über Golf II GTI und dem täglichen Autoleben

06.12.2017 19:33    |    M0tti    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: apartment, audi, ausblick, C-Klasse, england, essen, innenstadt, manchester, Mercedes, pizza, r8, S202, uk, urlaub

Ich fasse hier mal alle Tage in Manchester zusammen, da ich an allen Tagen einige Stellen besucht habe und selber kein Auto gefahren bin.

Am Mittwoch in Liverpool los, ja wieder das Problem mit dem Parkhaus... also schnell sein! Auf die Straße und Richtung Manchester. Ich habe mein Auto auf dem Parkplatz von einem nahegelegenen Hotel geparkt und ihn dort "Angemeldet". Bezahlt wurde alles schon und machte mich dann in die Richtung meines, ja ihr lest gleich richtig, Apartments.

Empfangen von der Dame, die diese Apartments verwaltet, wurde ich dann hoch gebracht und alles gezeigt. Für Fragen, solle ich sie doch bitte direkt selber anrufen und es wäre kein Problem, falls ich was brauchen würde. Sie würde das dann besorgen.

Frühstück war lt. "Anzeige" mit dabei, übersetzt hieß es: Toast, Milch, Tee, Kaffee, Marmelade, Butter, Müsli und ähnliches stand in der Küche zur Verfügung.

 

Da stand ich also: Manchster in meinem Apartment. Warum? Nunja.... es war günstiger als ein Hotel, hatte super Bewertungen und jetzt wo ich drin stand... geil. Das war definitiv die richtige Entscheidung.

Ein Saintsbury's war auch nur ca. 3 Minuten weg, also mal hin und "schnell" was zu Essen holen. Ich habe mich dann dort etwas verlaufen und mir alles mögliche genau angeschaut und das Angebot begutachtet. Zu Essen gab es.... Pizza :D War schnell, einfach und ich hatte Hunger. In der Nähe wäre auch ein McDonnalds oder KFC gewesen, aber nein. Zuhause die Pizza rein geworfen und den Abend genossen.

 

Donnerstag dann gemütlich in die Innenstadt gegangen und oh... Hallo Weihnachtsmarkt Nummer 3? Oder 4? Egal, die Stände mir angeschaut und dann ins große "Manchester Arndale" gegangen.

Überwältigt vom Angebot bin ich durch mehrere Läden gestiefelt und mir einen Überblick verschaffen. Zu Essen gab es etwas Chinesisch (Auswahl von 3 verschiedenen "Toppings"). Ich schlenderte noch etwas in der Stadt rum, bis ich dann wieder ins Apartment ging und mir ein langes und entspannendes Bad genehmigte.

 

Am Freitag habe ich dann den Großteil der Bilder gemacht und hatte ein Ziel: Ich brauche Handschuhe mit Smartphone "Unterstützung". Durch das kalte Wetter war das doch schon von Nöten und immer die Handschuhe ausziehen ging auf Dauer schon auf meine Nerven.

Ich wurde schließlich fündig und hatte grob 3 Stunden mit Shopping "verschwendet". Irgendwie waren die Handschuhe entweder zu teuer oder nicht das was ich wollte. Wieder im Apartment schnell frisch gemacht und mir ein Uber gerufen. Damit ging es dann auf in Richtung Bar, in der ich den Abend dann verbrachte. Natürlich ging es dann auch mit einem Uber zurück, aber irgendwie.... hatte ich hunger. Was macht man also nachts um ca. 4 Uhr? Genau... der McDonnalds hatte noch offen, also "mal eben" was zu futtern holen und den kurzen Weg zurück ins Apartment. Denkste! Es gab Wartenummern und man wurde aufgerufen. Das habe ich auch noch nie erlebt. Es hat ca. 20 Minuten gedauert und dann hatte ich bestellt und auch mein Essen in der Hand. Glücklich spazierte ich nach Hause und schaute noch etwas britisches Fernsehn :D

 

Der Samstag gestaltete sich ähnlich mit einem Besuch in der Innenstadt und einem abendlichen Besuch in einer Bar. Diesmal eine Cocktailbar, Karibisch angehaucht und für den Rückweg nutzte ich erneut ein Uber. Früh Zuhause angekommen fiel ich dann auch ins Bett, damit ich am Sonntag für den Rückweg von Manchester nach Canterbury fit war.

Ja ich war an einigen Tagen sehr faul und genoss meine Zeit, wozu habe ich Urlaub?

 

++++Info++++

Dies setze ich unter jeden Blog um z.T. bestimmte Fragen direkt zu beantworten. Ich fahre eine C-Klasse mit einem Tacho, der aus dem W210 Mopf stammt. Deshalb habe ich den Boardcomputer und kann diesen auch auf Meilen umstellen. Mein Wagen läuft auf LPG, deshalb tanke ich z.T. recht oft und das zu einem geringen Preis. Weiterhin ist das mein erster Urlaub in den UK.

Über das Fahren in den UK werde ich einen gesonderten Blog machen, wenn ich wieder zuhause bin :)

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

06.12.2017 19:40    |    PIPD black

Bekommt man immer gleich zwei Cocktails geliefert?:D


06.12.2017 19:41    |    M0tti

In der Happy Hour von dem Laden... ja :D


06.12.2017 20:14    |    PIPD black

Ach so läuft das.....nicht halber Preis sondern doppelte Menge. Auch schonmal erlebt.


06.12.2017 21:47    |    donBogi

das mit dem Apartment ist eine geile Sache! Hatte einen solchen in Liverpool genau in der Fußgängerzone... da war Action geboten :D


07.12.2017 00:44    |    Stephen64

Gibt es denn in Manchester noch immer den deutschen Weihnachtsmarkt am St. Annes Square?

Fand ich damals (2010) witztig, die Leute dort auf deutsch anzuquatschen, weil sie ja schließlich ein Deutsch bedrucktes T-Shirt anhatten und "Thuringer Bratwurst" verkauften.

Vorm Arndale am Exchange Square gab es dann aber sehr leckeres britisches Spanferkel mit Applesauce im Brötchen.

 

Wir hatten damals an einem langen Nachmittag alle 7(?) Märkte abgeklappert, bevor es mit dem überfüllten Nahverkehrzug zurück nach Hause ging.


07.12.2017 20:28    |    M0tti

Das Apartment war mega :D In Liverpool hatte ich ja "leider" nur ein normales Hotel, aber direkt in der Fußgängerzone. War auch okay :D

 

@Stephen64 Ja den gibt es noch, also mir kam der Weihnachtsmarkt sehr (!) Deutsch vor. Aber deutsch gesprochen hat da niemand. Einer meinte "Sorry I'm polish". Ich habe in Manchester in allen möglichen Ecken etwas vom Weihnachtsmarkt gefunden. War ansich echt schön muss ich sagen.

Generell hat mir Manchester gefallen :)


07.12.2017 21:45    |    Stephen64

Naja, das witzige war halt, dass einen dann niemand verstanden hat. :D


07.12.2017 21:54    |    M0tti

Ja das kam auch dazu. Ich stand auf dem Weihnachtsmarkt und hatte hier in DE kurz jemanden angerufen. Die fragenden Blicke waren schon lustig :D


09.12.2017 03:27    |    Trontir

Das Appartement sieht ja super aus! Konntest du das einfach für die kurze Zeit buchen? Ist jedenfalls für einen Städte-Trip eine gute Idee.


09.12.2017 03:41    |    M0tti

Das Apartment war mega. Ich bin noch immer total begeistert muss ich sagen^^

Ja ich hatte es für die kurze Zeit buchen können. Warum kann ich nicht sagen, aber ich habe es ganz normal über eine Webseite buchen können :)


Deine Antwort auf "Der spontane Englandurlaub mit dem Kombi - Manchester #4"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.02.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Neugierige

  • anonym
  • gromi
  • kroeterich
  • M0tti
  • Kinixys
  • TheGhost1987
  • czissy
  • pto84
  • dahlmanf
  • w-audi

Ticker

Verfolger (136)