• Online: 4.175

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

M0tti

über Golf II GTI und dem täglichen Autoleben

30.09.2012 14:33    |    Dr Seltsam    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: 2 (19E), Golf, VW

Dieser Blog fängt vor dem Blog an. Quasi ein Blog in einem Blog. Blogception. Also bevor ich noch mehr um den Blog herrum schreibe. Vor den Ereignissen des heutigen Wochenendes, konnten Motti und ich noch einen kleinen Schnapper machen.

 

Defakto war Dr. Med. Grobomotorik Seltsam an seinem Fiesta der Halteclip für den Pollenfilter abgebrochen. Beim stöbern auf dem Schrott, wurde gerade eine rote Bleichhaut angeliefert. Meine Augen rollten aus den Höhlen und sprangen Ping-Pong als ich die Dreiecksfenster an dem Dreitürer erblickte. Leider drückte die Uhr und die Blase, so das ich mich erstmal davon verabschieden musste.

 

Am 7.8 hatte ich dann etwas früher frei und fuhr nochmal auf den Platz. Ich erwatete nichts und fand auch kein Bordbuch, dafür aber eine alte Elektronikmarkttüte wo man sie eigentlich nicht erwarte. This bottle of vodka we first share and then we can go and repair ( diese Flasche Vodka teilen wir uns erst und dann gehen wir reparieren ).

 

Zur Überraschung meiner Person war die Tür bis auf etwas Flugrost innen aber absolut rostfrei. Ein kurzer SMS-Schnack mit MOtti, ZUGRIFF! Ich also rein in den Fiesta, losgewetzt für Geld und Werkzeug, sosehr gewetzt das sogar ein S55 AMG zur Seite gescheucht wurde. Die Tür wird eh lackiert, wenn intressiert Flugrost. Anschliessend ausgebaut, bezahlt und irgendwie in meinen kleinen Lademeister Fiesta bugsiert. Seht her was da alles reinpasst! Auch wenn Trolldad Motti sofort wieder ein Trollface hat, Kombifahrer eben.

 

So und was passierte heute nun im Detail?

 

Leider nicht soviel wie wir uns erhofft hatten. Dan hatte anderweitige Verpflichtungen, so das die Manschaft auf einen Motti und nen seltsamen Doktor zusammengedampft war. Defakto fehlte uns damit das dritte paar Hände und eine Menge Sachverstand. Jeder von uns hat so sein Spezialgebiet, Motti ist mehr der ruhige Denker, Dan der für die technischen Feinheiten und ich für die technischen Grobheiten.

 

Damit aber doch noch irgendwas vorwärts ging, entschlossen Motti und ich uns dazu, am Samstag mal das Einrichtungskommando zu machen. Wenn ein Privatsender das kann, können wir das auch! Man erinnere sich auch, wir hatten ja mit dem Vito in der letzten Folge ein Sofa von Dan und noch einige andere Sachen herrangefahren.

 

Also frisch ans Werk. Nachdem wir uns fragten warum da Stroh liegt, entschlossen wir uns Stroh und Frage zu vertagen und erstmal nach draußen zu verlegen. Danach sah der Laden nach Ansicht einiger Ureinwohner des afrikanischen Kontinents schon extrem wohnlich aus, festgestampfte Erde ist was tolles.

 

Damit zudem keiner von uns immer in diese dunkle Seitenkammer kontrolliert abstürzen muss, entschieden wir uns auch erstmal eine kleine Treppe in unser Kabuff zu bauen. Irgendwoher kramte ich dann erstmal drei große Hohlblocksteine und nach etwas grobmotorischer Arbeit hatten wir auch dann unsre eigne Showtreppe um das Sofa herranzuschleppen.

 

Und nun, dass Sofa haben wir reinbekommen, soviel sei verraten. Doch zusammenbekommen. Aehm. "Wenn wir das hier nach links drehen und das nach rechts, dann müsste es passen". "Ne ich glaub wir müssen das nach da drehen und das von dort nach dort drüben drehen, dann sind die Schraublöcher hier." "Aber dann ist die Lehne von dem Sofa in der Mitte, was heißt wir müssen dasum 180 Grad drehen und nach da schieben." ACH SCHEISSE DAN, BAU DU DEN MIST ZUSAMMEN!!

 

Wir wussten wirklich nicht wie Dans Sofapuzzle zusammengehört. Da er aber genug Mittagsschlafrunden auf dem Ding weggeknackt haben dürfte und somit noch wissen müsste wie das Ding zusammengepuzzelt gehört, entschlossen wir uns auf Dan zu warten. Soll er doch sehen wie das Ding zusammengehört :D

 

Derweil hatte einer meiner unterbezahlten Sammelkutscherkollegen uns ein weiteres Puzzle hinterlegt. Wie Gollum persönlich schleppten wir die drei Pakete in unsre Golfhöhle, aus diesen drei Dingern sollte ein Motorkran entstehen. Ja und, ihr wisst ja wie das ist. Drei Pakete, viele Einzelteile, noch mehr Schrauben, willkommen im IKEA-Wahnsinn.

Natürlich passten Schraubenanzahl und Schraubentypen nicht zusammen, ich hab hier eine 4,8 DM und Motti hat drei 4,8 CM. Sehen gleich aus, heißen aber unterschiedlich, sind die nun auch unterschiedlich? Nach einigem hin und her hatten wir die Räder am Kran, den Kranhals auf dem Krangrundgestellt und wollten grade herrausfinden welche Schrauben genommen werden müssen um die seitlichen Kranhalsstützen zu verschrauben, als es aufeinmal losplätscherte.

 

Nein, keine plötzliche Inkontinenz, sondern ein Regengebiet. Da wir genau an der offnen Türe saßen und somit voll im Wasserstrahl standen, entschlossen wir uns erstmal aufzuhören. Sobald dann ein Termin gefunden ist zum weitermachen, werden wir uns wieder melden. Leider siehts momentan so aus, als würde das erst Ende Oktober was werden.

 

Irgendwie haben wir einfach kein Glück mit den Terminen, entweder Motti ist auf einem Treffen, Dan muss Möbel rücken oder ich hab Prüfungen. Oder Motti hat Prüfungen, Dan ist in familiären Dingen unterwegs und ich alleine an dem Golf. Nae. Aber, wir machen weiter! Und es wird, langsam aber stetig, den mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ;)


30.09.2012 22:10    |    Rostlöser39706

Zitat:

Also frisch ans Werk. Nachdem wir uns fragten warum da Stroh liegt

Ich hoffe,dass das nicht so gemeint ist, wie ich das denke :D

 

An sich aber ne coole Geschichte die ihr da betreibt. Hab mir jetzt auch nochma nen 86er zugelegt zum neuaufbau ;) also Horido und viel Glück ;)


30.09.2012 23:50    |    Multimeter31978

geiz ist geil....welche ironie ;)


30.09.2012 23:51    |    M0tti

Hehe :D

Danke, ich hoffe, dass der Golf am Ende schön aussehen wird und schön als Oldtimer bewegen kann :cool:

 

Wünsche dir auch viel Spaß und Erfolg bei deinem Neuaufbau ;)

 

Grüße,

Motti


13.10.2012 03:19    |    Pingback

Kommentiert auf: Wer kennt nicht das Problem mit dem geöffeneten Toilettendeckel


Deine Antwort auf "84er Golf Schöner wohnen mit dem Golf / Teil 10"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.02.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Neugierige

  • anonym
  • TheGhost1987
  • lampe123
  • Fuzion1195
  • Stainless_Tank
  • reg-e55
  • Naturexperte
  • 3.Kleinwagen
  • Mosiq87
  • ppuluio

Verfolger (136)