• Online: 5.415

Faszination S3

von den ersten Überlegungen bis zur Abholung und den späteren Erlebnissen

05.12.2010 17:31    |    lanki993    |    Kommentare (24)    |   Stichworte: Abholung, Audi, Bilder, Individual, S3

2 Tage vor der Abholung gab es ein Problem, sodass wir nicht mit unserem eigenen Wagen anreisen konnten.

So sah es sehr schlecht aus und wir dachten schon wir müssten absagen.

René (AUDI_RS800) bot sich dann an uns hinzufahren.

Er kam mit seinem A8 aus der Schweiz angereist, holte uns zuhause ab und wir fuhren dann gemeinsam nach Sinsheim (20Min. von Neckarsulm) ins Hotel.

Natürlich bin ich dann auch gleich selbst ein grosses Stück mit seinem A8 gefahren.

Ich freute mich natürlich (auf die Steigerung vom A8 auf meinen neuen S3 :D).

Nochmals ein großes DANKESCHÖN an dieser Stelle!

War wieder sehr lustig mit dir.

 

 

Der Tag fing um 8:00 Uhr an.

Erstmal duschen und co.

Dann gemütlich Frühstücken gehen.

Naja, wobei, allzu viel hab ich nicht runter bekommen, dafür war ich ein "bisschen" zu aufgeregt. :D

 

Um 9:30 Uhr sollten wir von dann von Audi abgeholt werden.

War dann zwar nicht wie im voraus gesagt ein A6 oder Q7, sondern ein Taxi in Form eines Skoda Superb.

Naja, immerhin gleicher Konzern. :D

Und er hatte AUDI-Raddeckel dran, was uns ein wenig entschädigte. :D

Dann nach ca. 30min im Forum angekommen, erstmal anmelden.

 

Aber wir mussten nicht am Check-In warten, sondern auf der Couch hinter dem Shop. (Unterschied Nr.1 zur normalen Abholung)

Kaum hatten wir uns dort niedergelassen, kam auch schon eine nette Dame und fragte was wir trinken wollen. (Auch alkoholische Getränke sind bei Individualabholung im Preis inbegriffen. Unterschied Nr.2 zur normalen Abholung)

Keine 5min später kam auch schon unser persönlicher Betreuer, welcher uns durch den Tag begleiteten wird.

 

Erstmal saßen wir einige Minuten zusammen und besprachen den Tagesablauf, welcher bei der Individualabholung übrigens, wie der Name ja bereits verrät, völlig individuell geplant wird. (Also Unterschied Nr.3 zur normalen Abholung)

Ich konnte mich entscheiden, was ich sehen wollte und wann.

Die Fahrzeugübergabe legten wir ziemlich an den Schluss.

Also wie immer das Beste zum Schluss! :D

 

Anfangen wollten wir mit der Führung durch die R8-Manufaktur.

Hier konnte vom kleinen Aluminiumstück bis zum fertigen R8 die ganze Entstehung detailliert verfolgt werden.

Alle Führungen bei der Individualabholung finden in Form einer Einzelführung statt (Unterschied Nr.4 zur normalen Abholung).

Mit einem neuen A8 (4H) fuhren wir gemeinsam zum Ort des Geschehens.

Die Führung war äußerst interessant.

 

Nach der Führung durch die R8 Manufaktur fuhren wir noch über einige Teile des Werksgeländes.

Auch sehr interessant.

Wir kamen in Bereiche, die so eigentlich nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Nach Nachfrage von mir war es auch möglich eine (oder auch mehrere) Runde(n) auf der hauseigenen Teststrecke zu drehen.

Allerdings war ein Teil (inkl. der Steilkurve) gesperrt.

Schade, aber nicht zu ändern.

Dafür fuhren wir über die Prüfstrecke mit den ganzen "Hubbeln" usw. :D Auch lustig!

Zumindest für die vorne Sitzenden! :D

 

Danach ging es zurück ins Forum, um dort etwas zu Essen.

War ja mittlerweile schon fast 13:30 Uhr.

Das Essen war, wie soll ich es sagen, man konnte sich wirklich nicht beschweren! :D

 

Nach einer kurzen Pause ging es dann in die A8 Endmontage.

Wiedermal sehr interessant.

Mittlerweile hatte ich aber schon gewaltig Hummeln im Ar***. :D

 

Danach ging es wiedermal zurück ins Forum, um nun ENDLICH mein Schätzchen in Empfang zu nehmen.

Zuerst ging es aber nochmal kurz hoch auf unsere Couch, welche wir ja bereits morgens kennen lernen durften. :D

Und auch den restlichen Tag für uns reserviert blieb.

Von dort aus konnte ich ihn auch schon sehen.

 

 

Ja, sieht schon ganz nett aus. :D

Aber ich will ja wissen, wie das Ding innen aussieht.

Das ist ja das eigentliche Highlight des Wagens.

Aber zuerst noch ein bisschen Quatschen.

René ging schon mal runter in den Abholer-Bereich um ein paar Fotos zu machen.

Und ich musste noch immer warten!

Jaja, immer müssen sie mich ärgern. :( :D

 

Um kurz nach 16:30 Uhr durfte ich dann auch endlich runter und ihn begutachten.

René stand schon neben dem S3 und filmte alles.

Wow!!

Na das Warten hat sich wirklich gelohnt!

Er ist echt schön geworden.

Ich bin mehr als zufrieden mit der Entscheidung.

 

Erklären musste man mir eigentlich nichts.

Nach nochmal ein bisschen Quatschen und ettlichen Fotos, (mittlerweile war es auch schon 17:30 Uhr) verabschiedete sich dann unser persönlicher Betreuer von uns.

 

Nun fuhr ich meinen neuen S3 raus auf die Piazza.

Danach gingen wir nochmal kurz rein und schauten uns etwas im Showroom der Quattro GmbH um.

Dann war es auch schon fast 18:00 Uhr und wir machten uns auf den Weg zum Hotel.

Das war's dann auch schon mit dem Abholtag.

Noch zwei, dreimal umgeparkt, um keine Delle gemacht zu bekommen. :D

Dann fuhr René auch schon wieder zurück in die Schweiz.

Wir blieben noch eine Nacht im Hotel, bevor auch ich dann am Samstag mit grosser Freude die Heimreise antrat.

 

 

 

Tja, erst wartet man fast 6 Monate auf diesen Tag und schon ist er wieder vorbei.

Aber er wird mir immer in Gedanken bleiben.

Und an alle Wartenden, lasst euch sagen, das Warten lohnt sich!

 

Noch als Schlusswort, die Individualabholung ist ihr Geld allemal wert.

Es ist einfach nochmal eine Steigerung und ein wirklich wunderschöner Tag.

 

 

Hier nochmal alle Unterschiede gegenüber der normalen Abholung, welche ich feststellen konnte, im Überblick:

 

- von Audi organisierte persönliche Abholung im Hotel

- persönlicher Empfang und Begrüßung (kein warten am Check-In)

- ein reservierter Platz, wo man sich den ganzen Tag aufhalten kann

- inkl. einer Jahresration kostenloser Pralinen

- kostenlose (auch alkoholische) Getränke

- Werksführungen in Bereichen, die normalerweise nicht so leicht besichtigt werden können (z.B. R8 Manufaktur)

- Einzelwerksführung

- Einzelfahrt über das Werksgelände (also kein Bus)

- inkl. Besichigung von Orten, die so normalerweise nicht der Öffentlichkeit zugänglich sind

- Einzelführung durch die Markenaustellung / das Forum / das Museum

- In Ingolstadt Abholung in einem speziellen Raum

- individuelle Betreuung den ganzen Tag

- Anreiseorganisation durch Audi

- ganz individuelle Tagesplanung

- individuelle Bedienung am reservierten Tisch im Restaurant Nuvolari (inkl. exklusivem 3-Gänge Mittagsmenü)

 

 

So, und hier nun die Bilder:

 


06.12.2010 08:28    |    AUDI_RS800

Also das war eine wirklich spannende Geschichte :)

 

Das Schönste war natürlich, dass ich den neuen weissen Blitz als erster im VIP - Bereich begutachten, mich hineinsetzen und fotografieren durfte, während Chris (Lanki) oben in der Lounge warten musste, bis ich wieder oben war. Hab mir natürlich extra viel Zeit gelassen und auch noch kurz die verschiedenen Exclusive Modelle geknipst hähä@Chris... :D

 

Die Ablieferung war natürlich das Highlite, auch wenn unser Lanki die Funktionen mindestens so gut kannte wie der persönliche Betreuer, der aber einen sensationellen Job gemacht hatte. So dauerte die eigentliche Übergabe nicht wirklich lange, war aber trotzdem sehr toll !

 

Neben der R8-Manufaktur war natürlich die A8 - Endmontage ein weiterer Höhepunkt. Wir durften in Bereiche des Werkes, welche bei normalen Führungen nicht zugänglich waren. Die Leute waren da schon etwas hektischer am Werk wie beim Zusammenbau des R8, aber die Nachfrage ist so gross beim A8, dass das verständlich war. Die Hochzeit (Zusammenbau) von Vorder- und Hinterwagen und anschliessend die grosse Hochzeit mit dem gesamten Anbau an die Karosserie war schon sehr eindrücklich.

 

Neben der ganzen Individualabholung (die man wirklich einmal erlebt haben muss), hatten wir natürlich wieder mal einen Riesenspass zusammen ;).

 

Hab mich dann auch gleich in einen A8 L W12 Exclusive mit allen Extras verguckt und bin jetzt doch heftig am Grübeln hmmm...

 

Zurück zum S3: Natürlich der absolute Wahnsinn, zumal es eine Einzelanfertigung ist und bleibt. Da hat Chris bei der Auswahl der Innenausstattung voll ins Schwarze getroffen !!!

 

Alles in allem zwei unvergessliche Tage mit einem ultra-aufgeregten Lanki, dessen Geduld wir wirklich auf eine harte Probe gestellt haben, bis er dann endlich selbst ans Auto durfte, dafür sehe ich das breite Grinsen jetzt noch, als er sich hinter das Steuer geklemmt hat und aus dem Gebäude hinausfuhr :D

 

Allzeit gute Fahrt mein Freund, und bis demnächst wieder ;):D


06.12.2010 12:38    |    Reifenfüller284

Schick, mir etwas zuviel Rot aber ansonsten echt schick. Wieso steht denn da 'ne 23 auf dem Lenkrad? :)

 

Du kannst ja mal ein paar Fotos in Dämmerung machen würde mich mal interessieren wie das Rot da wirkt.

 

Viel Freude mit dem Wagen!


06.12.2010 13:44    |    lanki993

Danke! ;)

 

Das Rot wirkt auf den Fotos oben viel heller als es wirklich ist, da die meisten Aufnahmen mit Blitz gemacht wurden.

In Natura ist es wesentlich dunkler.

Siehe z.B. hier: KLICK

 

Bzw. in meinem Fahrzeugprofil


06.12.2010 13:50    |    Reifenfüller284

Oh klasse, das Foto im Schnee wirkt toll, ein tiefes sattes Rot. Gefällt! Wie bist du mit der S-Tronic zu frieden? Ich habe sie auch bestellt und bin immer neugierig mal von jemandem mit aktuellem MJ eine Meinung zu hören. Wie gefällt dir der ganze Wagen denn überhaupt fahrtechnisch? Kommt da noch ein ausführlicher Bericht? :)


06.12.2010 14:00    |    lanki993

Zitat:

Oh klasse, das Foto im Schnee wirkt toll, ein tiefes sattes Rot. Gefällt!

Schön zu hören. :D

 

Zitat:

Wie bist du mit der S-Tronic zu frieden? Ich habe sie auch bestellt und bin immer neugierig mal von jemandem mit aktuellem MJ eine Meinung zu hören.

Ich bin bisher sehr zufrieden damit.

 

Zitat:

Wie gefällt dir der ganze Wagen denn überhaupt fahrtechnisch?

Bisher bin ich etwa 500km gefahren.

Und sehr zufrieden mit ihm.

Das Fahrwrk ist schön hart, aber nicht zu extrem.

Wirklich angenehm.

 

Er verhällt sich auch bei höheren Geschwindigkeiten sehr gut.

Ok, höhere Geschwindigkeiten ist gut gesagt, ich darf ja noch nicht allzu hoch drehen. :D

Der Herr bei Audi meinte, dass ich beim Einfahren auf den ersten 1000km nicht über 4000U/min drehen soll.

Das sind etwa 160km/h.

 

Ansonsten kann ich auch nicht meckern.

Das einzige was mir bisher aufgefallen ist, ist die Navistimme.

Man hat das Gefühl, dass sie kurz vorm einschlafen ist. :D

Aber hat auch was postives.

Sie bringt viel Ruhe in die ganze Sache. :D

 

Zitat:

Kommt da noch ein ausführlicher Bericht?

Ja, wird noch kommen. ;)

Zuerst ein Bericht über die ersten Kilometer und danach einer nach dem Einfahren.

Und auch in Zukunft werde ich hier immer über Aktuelles rund um meinen S3 berichten. ;)


06.12.2010 18:45    |    Reifenfüller284

Schön das freut mich, bin mal gespannt auf deine ersten Eindrücke. Ich werde auf jedenfall diesen Blog weiter beobachten, ich muss mich ja noch ein wenig Gedulden. Also immer her mit neuen Fotos und Erfahrungen.

 

Beste Grüße


06.12.2010 22:51    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A8 4E:

 

A8 Werk Neckarsulm

 

[...] Fotos durften wir dort aber leider keine machen.

 

Hier auch noch der sonstige Bericht über die Abholung: http://www.motor-talk.de/.../die-abholung-t3010037.html

 

Zusammen mit unserem Betreuer fuhren wir auch mit einem neuen A8 (4H) auf die Teststrecke.

Allerdings [...]

 

Artikel lesen ...


07.12.2010 09:18    |    TT320

Ein schöner Bericht.

 

Die Exklusive Abholung scheint super gut zu sein.

 

Das Auto ist richtig klasse und echt mal was anderes.

 

Man muss halt den Mut zu was anderem Haben und wenn man mit so einem schönen Ergebnis belohnt wird hat er sich gelohnt.

 

Die Innenausstattung passt super zu weiss.

 

 

Alles richtig gemacht.

 

gruss andi


20.12.2010 20:42    |    blauclever

geiller wagen:cool:

hätte ich auch so viel geld so 65.000 euro würd mir auch den gleichen kaufen:cool:


23.12.2010 10:45    |    Reifenfüller284

Hallo Laki,

 

hast du die Einfahrphase schon hinter dir und konntest ihn ein bisschen über den Schnee jagen? Freue mich auf deine Berichte, ein schönes Weihnachtsfest ;)

 

Beste Grüße


23.12.2010 18:39    |    lanki993

Hi clycht,

die Einfahrphase hab ich von der km Leistung schon hinter mir, nur das Steigern ist bei den jetzigen Straßenverhältnissen etwas blöd. :(

Was ich da aber feststellen konnte, er fährt sich bei dem Wetter echt problemlos.

Nicht die geringsten Probleme.

 

Der Bericht über die ersten Kilometer ist auch schon in Arbeit. ;)

 

 

Ebenfalls schöne Festtage und danke fürs Stammlesen. ;) :D


18.01.2011 21:39    |    A4AvantFR

Hab meinen A4 Avant damals in IN abgeholt, auch per Individualabholung.

 

Gute Fahrt mit dem S3 wünsche ich Dir.

 

Hier ein Filmchen aus der Le Mans Suite:

http://www.youtube.com/watch?v=Es42yQEP71M

 

Bilder dazu:

http://www.motor-talk.de/.../ingolstadt-i203176369.html


18.01.2011 21:49    |    lanki993

Weiß ich. ;) :D

 

Dein Bericht hat uns dazu gebracht auch eine Individualabholung zu machen. :D

Schöner Bericht! ;)

 

Nur schade, dass es in NSU nicht so etwas wie die Le Mans Suite in IN gibt.


18.01.2011 21:53    |    A4AvantFR

So macht man Werbung, und schiebt Audi das Geld in den Rachen.;)

NSU würde ich meinen Audi nicht wirklich abholen wollen, nur die Restauration ist dort besser als in IN.

Die Suite ist natürlich toll, sogar mit Badezimmer, Klo Dusche Waschtisch, alles vorhanden. Eine Couch zum abhängen, Kühlschrank mit Getränken.

Schön, das das bei Dir alles soweit glatt gelaufen ist.


18.01.2011 22:04    |    lanki993

NSU war nur mal ganz interessant wegen der R8 Manufaktur und der A8 Produktion (da wir ja selber auch einen haben, zwar das alte Modell, aber trotzdem interessant :D)

 

Die Suite klingt ja wirklich sehr spannend.

Da kann man sich ja fast das Hotel sparen. :D

Wir hatten nur eine Couch in einem Eck über dem Abholbereich.

Ich werd echt neidisch. :( :D

 

Mehr Bilder hast du nicht zufällig? :D


07.05.2011 17:21    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A8 4H:

 

A8L W12 - Bestellbarkeit??

 

[...] veranlasst eine Individualabholung zu buchen. :D

 

Hier hatte ich auch noch über meine Abholung geschrieben: http://www.motor-talk.de/.../die-abholung-t3010037.html

 

 

Hier auch getrennt nochmal die Unterschiede gegenüber der normalen Abholung, welche ich feststellen [...]

 

Artikel lesen ...


10.10.2013 16:56    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi R8:

 

Audi R8 V10 Plus vs. TTRS Plus - Kaufentscheidung nach Probefahrt?

 

[...] wo man quasi alleine geführt wird und so ja?

Hier findest Du eine schöne, ausführliche Beschreibung:

 

Klick mich!

 

Unten werden nochmals die Unterschiede zwischen normaler und Individual-Abholung aufgelistet.

[...]

 

Artikel lesen ...


11.10.2013 08:59    |    Reifenfüller284

Sag mal, was hat eigentlich die Individual Abholung zusätzlich gekostet, weißt du das noch?


Deine Antwort auf "Die Abholung"

Blogautor(en)

  • lanki993 lanki993
  • Nick33 Nick33

Countdown

Es ist soweit...

Blogleser (12)

Linkliste

Fahrzeugprofil

Besucher

  • anonym
  • PaceCar
  • a2mal4
  • Kallermann
  • lanki993
  • CarneVapes81
  • sheppp
  • Dannel2000
  • schmidmi
  • Aeromax48

Blog Favoriten

Blog Ticker