• Online: 2.730

Die Pure Unvernunft

Aus dem Alltag eines PS-Junkies

08.02.2009 13:40    |    knolfi    |    Kommentare (24)    |   Stichworte: RS6

StreckenprofilStreckenprofil

Hallo,

 

gestern hatte ich endlich mal die Gelegenheit, meinen "Bolli" mal über einen Pass zu jagen. Also morgens um 7:30 Uhr ins Auto und los zum Termin. Bis zur besagten Passstrasse sind's von mir aus zwar noch runde 20 km (mit Geschwindigkeitsbegrenzung auf 70 oder 80 km/h:rolleyes:), aber die Vorfreude war gross, Bolli mal im Manuell-Modus der TT über den Pass zu prügeln. Motor war nach 20 km schön warm gefahren und Samstags-Morgens um 8:00 Uhr ist auf der Strecke Gott sei Dank auch noch nichts los. Also DRC (Dynamic Ride Control) auf "dynamic", TT in die manuelle Gasse, 3 Gang und ab ging die Luzi....das war besser als jeder Espresso! Unterwgs noch zwei Fiat Panda kassiert, die mit 60 Sachen den Berg hochschnauften. Dort wo es früher nie gewagt hätte, zu überholen, waren Sie für Bolli kein Problem und eher "lästige" Hindernisse als Verkehrsteilnehmer....:D In meinen Ohren war der bollernde, hochdrehende Motor samt Zwischengas beim Runterschalten echte Musik und ich hab zum ersten Mal das Radio ausgeschaltet...da war es wieder, das fette Grinsen in meinem Gesicht:D

 

Oben angekommen stellte sich für mich als "Morgenmuffel" endlich ein Wohlgefühl ein: ich war hellwach und hatte ein Lächeln auf den Lippen...so konnte der Taqg nur gut werden.

 

Wenn ich's irgendwie hinbekomme, stelle ich mal ein Streckprofil der Strasse ein...ist zwar nix dolles, aber dafür muss ich nicht bis zum Grossglockner:D

 

Schönen Sonntag noch

 

wünscht

 

knolfi und sein Bollerwagen


08.02.2009 13:22    |    knolfi    |    Kommentare (23)    |   Stichworte: ACC

Hallo Abonennten und Interessierte,

 

vergangenen Freitag herrschte mal wieder Waschküchenklima in der Oberrheinebene. Als ich abends viertel vor zehn von einem Termin im Münstertal wieder in Richtung Heimat aufbrach, konnte ich spätestens hinter Bad Krozingen schon fast nicht mehr "die Hand vor Augen" sehen....Sichtweite teilweise unter 25m:rolleyes:. Also Geschwindigkeit auf "Standgas":D gedrosselt und bis zur AB-Anschlussstelle Bad Krotzingen geschlichen, in der Hoffung es würde besser werden.

 

Tat es aber nicht, es wurde noch schlimmer. Also kompletten Christbaum an (NSW (halfen nicht wirklich) und NSL) und vorsichtig über die AB getastet, bis mir einfiel, warum alles selber machen wenn man jede Menge Helferlein mit an Bord hat. Also Tempomat auf 50 km/h, den Abstand des ACC's mit drei Balken eingestellt und laufen lassen. Das ACC hat wirklich zuverlässig jeden Vordermann schon erkannt und die Geschwindigkeit reduziert, bevor ich ihn überhaupt sehen konnte:eek: (da teilweise auch noch bei so einem Wetter die "Einäugigen" unterwegs sind, wo nur noch ein Rücklicht geht...mehr nicht).

 

Ein Zeitlang war ich von dem ACC ja noch nicht so überzeugt, meiner Meinung war der einzige Komfortgewinn auf der Landstrasse beim Kolonnenverkehr zu sehen. Bei Nebel ist das ACC, was quasi durch den Nebel durchschaut, ein echter Sicherheitsgewinn.

 

Mein Fazit: Nie wieder ohne!

 

LG

 

knlofi


03.02.2009 16:35    |    knolfi    |    Kommentare (18)    |   Stichworte: Touareg

Heute mal etwas Offtopic, sprich nicht ganz passend zum Blog. Wie ihr vielleicht wisst, nenne ich neben meinem Bollerwagen auch noch einen Touareg mein Eigen. Mit unserem "Dickerchen" (so nennt ihn meine Frau:D) ist auch meistens selbige samt Junior unterwegs. Alles in allem ein sehr konfortables, qualitativ hochwertiges und luxuriöses Familiengefährt mit viel Platz, welches uns bis jetzt treue Dienste leistet.

 

Habe zufällig dieses Video gefunden und war fassungslos, wie die Amis teilweise mit ihren Autos umgehen. Da steht ein leicht lädierter VW-Touareg auf dem Hänger, der in Deutschland bei jedem VW-Händler womöglich problemlos hätte repariert werden können und die Amis machen den einfach platt:eek::eek::confused:

 

Gut man weiss nicht so genau, was mit dem Wagen los ist, aber m. E. ist der zum Verschrotten einfach zu schade. Mir tut sowas echt ein bischen in der Seele weh, denn so mit einem rd. 60.000€-Fzg umzugehen, welches vlt. max. 6 Jahre alt ist, kann ich nicht nachvollziehen:rolleyes:....aber ist eben die Mentalität der Amis, eine Wertevorstellung wie die Europärer besitzen die meisten Amis nicht...use and waste.

 

LG

 

 

knolfi

 

P. S.: Die "Mucke" ist ebenfalls nicht meins, daher fragt mich auch nicht welche Gruppe das ist.


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 01.04.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

knolfi knolfi

Porsche

 

Besucher

  • anonym
  • torval
  • TilliEmmy
  • Sir_Ferrari
  • Sepp92
  • _Griffel
  • Micl74
  • maxdaywalker
  • Orakelolli
  • MoonshineRunner

Blogleser (566)

Meine Bilder

Archiv