• Online: 3.395

Die Pure Unvernunft

Aus dem Alltag eines PS-Junkies

18.07.2023 15:10    |    knolfi    |    Kommentare (23)

Ich bleibe MT bis zum Schluss treu

Das Ende(?)Das Ende(?)

Liebe Bloggemeinde,

 

leider musste ich heute hier lesen, dass MT wohl bald eingestellt wird. Mehr dazu siehe hier:

 

KLICK

 

Das macht mich betroffen und ich bin insofern traurig, weil ich eine virtuelle Heimat verliere. Ich bin nun seit über 15 Jahren User bei MT, meinen Blog hier gibt es seit 2009 und es ist schade, dass diese ganze Arbeit in die Postings und Blogbeiträge nun zum Anfang 2024 eingestellt werden soll. D. h. die Plattform wird abgeschaltet und die Smartphone-App verschwindet ebenfalls.

 

Es ist insofern schade, weil MT die einzige markenübergreifende "öffentliche" Plattform war, wenn es um Fragen, Interessen und Ratschläge rund um den motorisierten Untersatz ging...zum Schluss kamen sogar noch die E-Bikes und Pedelecs hinzu.

 

Viele andere Foren sind halböffentlich und beziehen sich nur auf eine Marke. Die Moderatoren sind i. d. R. nicht ganz so entspannt wie hier und wenn einem Moderator oder zahlendem Mitglied die Nase nicht passt, wird man rausgeschmissen. Habe ich bei den Touareg-Freunden erlebt, war aber nicht selbst betroffen.

 

In den meisten anderen Foren war auch nicht so viel Traffic (Blacklandy-Forum) und meist nur bla bla (pff-Forum), daher fand ich es hier immer sehr angenehm, auch wenn es mal Streit oder Ärger gab und so manch einer auf meine Ingoreseite gelandet ist.

 

Aber in der letzten Zeit hat auch hier der Traffic schleichend abgenommen und es wurde immer ruhiger, daher hat sich wohl der Hauptsponsor irgendwann ausgeklingt. Denn mittlerweile tummeln sich die Gleichgesinnten wohl in FB-Gruppen, wo man um Einlass bitten muss, und die Jüngeren unter uns sind wohl hier gar nicht mehr unterwegs, weil das Auto als Stellenwert abgenommen hat und mittlerweile bei der jungen Generation andere Statussymbole wie teure Turnschuhe, teure Smartphones, Designeraccessesoirs von Nobelmarken wie Gucci, LV, Rolex & Co. den Autos den Rang abgelaufen haben. Kein Wunder, Autos wurden immer teurer und unerschwinglicher. Ein paar limitierte Nike-Treter oder ein aktuelles IPhone bekommt man schon für wesentlich weniger Geld und diese Luxusgüter haben den gleichen Stellenwert wie ein Porsche, MB o. ä.

 

Was bleibt für mich? Ich halte es wie auf dem sinkenden Schiff: der Kapitän geht zuletzt von Bord. D. h. ich werde hier in meinem Blog noch bis zum Ende über meine Erfahrungen mit meinen Fahrzeugen berichten. Es stehen ja zur Zeit noch drei Neuanschaffungen an: erst das Mini Cooper SE Cabrio, dann noch der Mazda MX-30 R-EV und der 718 Boxster GTS 4.0. Zu aller Letzt werde ich noch über die zwei Jahre im Cayenne Turbo S E-Hybrid sowie über drei Jahre im Macan GTS berichten und vielleicht weiß ich ja dann schon etwas über den Nachfolger des Cayenne.

 

Wie ist es bei euch? Verlasst ihr jetzt schon das sinkende Schiff oder bleibt ihr MT bis zum bitteren Ende treu?

Hat Dir der Artikel gefallen? 18 von 19 fanden den Artikel lesenswert.

18.07.2023 15:14    |    el*Animal

Ich bin seit über 20 Jahren dabei... Seit 15 Jahren kaum aktiv, aber lese deinen Blog sehr gerne und immer! Echt schade! ??

18.07.2023 15:17    |    Trottel2011

Ich werde bis Ultimo da sein, aber meinen Blog nicht weiter pflegen. Ergibt ja keinen Sinn ein sterbende Kuh weiter zu füttern in der Hoffnung Milch zu bekommen. Wenn es zum 1.1.24 weitergehen sollte, dann kann man was machen...

18.07.2023 15:29    |    Lueneburg1956

Es ist schade, aber vielleicht findet sich ja ein neuer Sponsor. Deine Berichte waren immer toll.

18.07.2023 15:53    |    deni196496

Ich finde das ziemlich dramatisch. Es sind hunderttausende von Stunden durch die Mitglieder investiert worden, sei es durch How-To-Blogs oder Hilfestellungen in den Foren. Wenn man auf Deutsch nach einem Problem googelt kommt man zwangsläufig auf Motor-Talk. Das hier ist nicht einfach nur eine Klatsch-und-Tratsch-Seite (auch wenn die News-Seite oft nicht mehr war), sondern eine gewaltige Wissensdatenbank, welche ihresgleichen sucht.

Es geht mit der Einstellung von Motor-Talk sehr viel Wissen für immer verloren.

Auch weiß ich nicht, wie es mit den Nischen weitergehen soll, siehe US-Car-Forum - im deutschsprachigen Raum ist das doch ziemlich alternativlos.

18.07.2023 16:40    |    VentusGL

Unendlich schade um meine Lieblingsseite im Netz. Habe mich 1,5 Jahre vor meinem Führerschein im Jahr 2005 angemeldet, viel von anderen zum Thema Auto gelernt und so natürlich auch bei Reparaturen Geld gespart. Ich hoffe sehr, dass sich ein Käufer findet.

18.07.2023 16:58    |    ToledoDriver82

Zitat:

Ich finde das ziemlich dramatisch. Es sind hunderttausende von Stunden durch die Mitglieder investiert worden, sei es durch How-To-Blogs oder Hilfestellungen in den Foren. Wenn man auf Deutsch nach einem Problem googelt kommt man zwangsläufig auf Motor-Talk. Das hier ist nicht einfach nur eine Klatsch-und-Tratsch-Seite (auch wenn die News-Seite oft nicht mehr war), sondern eine gewaltige Wissensdatenbank, welche ihresgleichen sucht.

 

Es geht mit der Einstellung von Motor-Talk sehr viel Wissen für immer verloren.

 

Auch weiß ich nicht, wie es mit den Nischen weitergehen soll, siehe US-Car-Forum - im deutschsprachigen Raum ist das doch ziemlich alternativlos

Seh ich auch so,so etwas findet man kein zweites Mal...ein reines Marken oder Modell Forum kann das nicht auffangen...wenn es denn überhaupt eins gibt.

18.07.2023 17:24    |    sampleman

Wäre ich MT, würde ich über eine Trennung zwischen Auto und Motorrad nachdenken. Bei Motorrädern könnte zum Beispiel Louis als Käufer in Frage kommen, bei Autos vielleicht ATU.

 

Das Problem ist weniger der Traffic, sondern mehr die immer schwierigere Werbefinanzierung. Mehr als 50% aller Werbeausgaben überhaupt (inkl. TV-Spot oder Plakatwand) gehen in die Taschen von Google und Facebook. Da bleibt für den Rest nicht mehr viel übrig. Wenn ein Traffic-Monster wie Motor-Talk nicht von Onlinewerbung bequem leben kann, dann ist irgendwas kaputt.

18.07.2023 21:01    |    ursegb

Danke für Dein Ausharren :-). Ich werde ebenfalls treu bleiben, mangels Alternativen. Es gibt schon andere Foren, dann aber nur für Porsche oder nur für BMW. Hier habe ich es geschätzt, markenübergreifend Gleichgesinnte zu finden.

 

Nur ein Widerspruch - Alter und schöne Uhren beissen sich nicht ;-).

 

Wir bleiben hier!

20.07.2023 18:11    |    Ascender

Was Motor Talk angeht habe ich gemischte Gefühle. Als "Facebook für Autos" fand ich es sehr interessant. Wirklich Hilfe bekommen hat man aber eher in fremden Fachforen. Ich erinnere mich an überwiegend toxische Beiträge, bspw. im Finanzierungsforum, wo immer wieder Grundsatzdiskussionen losgetreten wurden. Man hat sich gar nicht mit der Fragestellung des Thread Erstellers befasst und denjenigen schon am ersten Tag vergrault.

Das fand ich immer Schade.

Viele Hersteller spezifische Foren waren ja auch schon lange inaktiv. Ich denke auch, dass Foren und Facebook langsam out sind und viele lieber auf Discord-Kanäle ausweichen.

 

Ich habe die Plattform lange nicht genutzt, bin aber auch nicht mehr so aktiv im Internet unterwegs. Das hat/hatte gesundheitliche, berufliche und private Gründe.

 

Ich frage mal aus reinem Interesse: Wird wohl irgendwer das Forum kopieren? Das sind ja Millionen von Beiträgen. Wäre ja irgendwie Schade, wenn das plötzlich alles weg wäre, auch wenn ich es selbst wohl nicht lesen würde. Das sind mehr als zwanzig Jahre deutscher Internetkultur.

Zumindest die legendärsten Beiträge sollte man irgendwie erhalten. "Sind Opelmotoren gut?" :D

20.07.2023 18:22    |    AnyTime

Oh Man, eine richtige Scheixxnachricht mMn...:(

 

Nachdem vor einiger Zeit readmore eingestellt wurde, steht mit MT die 2. große INet-Anlaufstelle für mich vor dem Aus (auch wenn ich auf beiden Plattformen nicht mehr so oft aktiv war/bin wie noch vor einigen Jahren, einfach Alters-/Familien-/Arbeitsgeschuldet)...

29.07.2023 09:53    |    carchecker75

Werde deinen Blog vermissen waren immer schöne Einlicke in eine Autowelt die man als Normalverdiener nicht hat, Danke.

31.07.2023 23:00    |    Schattenparker135620

Warum sollte ich das - leider dem Untergang geweihte - Schiff verlassen?

Es schadet mir ja nicht, bis zur letzten Stunde dabei zu sein.

Ich kämpfe auf meine Art irgendwie für den Erhalt des Forums durch irgendeine imaginäre Rettungsfee. Im Schließungs-Blog habe ich in den letzten Tagen auch einiges zum Thema Schließung und mangelhafte Kommunikation geschrieben. Ich finde es ganz übel, was mobile mit uns Nutzern da treibt. Was uns von deren Seite an nicht vorhandener Wertschätzung entgegengebracht wird, können wir gerade erleben. Es ist einfach skandalös, dass sich von deren Seite nicht ansatzweise der Versuch unternommen wird, das Forum an jemand übergeben zu können. Kein öffentliches Verkaufsangebot, keine Kommunikation über die Ursache der Schließung, keine Optionen.

Die Verantwortlichen sind echte A...

Wenn kein Wunder geschieht - und danach sieht es im Moment nicht aus - dann gehen hier nächstes Jahr die Lichter aus. Viele der sporadischen Nutzer haben es wahrscheinlich noch gar nicht mitbekommen. Wenn die dann irgendwann nächstes Jahr mit einer Frage hier im Forum aufschlagen wollen, dann sehen sie womöglich ganz überrascht nur eine Seite: "hier gibt´s nix mehr zu sehen - bitte weitergehen".

Dann wäre MT Internet-Geschichte und Millionen von deutschsprachigen Autoliebhabern um ein toll gewachsenen Treffpunkt ärmer.

Mir wird dann etwas fehlen. Habe mich hier immer interessante Dinge gelesen und manches hoffentlich interessantes von mir gegeben und unterm Strich immer wohlgefühlt.

mobile ist mit der Art seiner Entscheidung ziemlich übel über die Köpfe der Nutzer hinweggefegt. Das werde ich jedenfalls nie vergessen.

01.08.2023 06:05    |    ToledoDriver82

Ja,das trifft es sehr gut

04.08.2023 20:48    |    Max-Palue

Seit der Gründung von MT war ich aktiv mit dabei. 2006 ist mein erster Account warum auch immer im Nirvana verschwunden, das Support Team von MT konnte damals leider nicht helfen.

 

Einige der User mit denen ich öfters geschrieben habe konnte ich auch bei Treffen kennenlernen. Irgendwie war es Klasse Benzin Gespräche führen zu können, zu sehen wie andere User ihr Fahrzeug herrichten oder verbessern. Unter den Usern die ich kennengelernt habe waren welche dabei die haben Fahrsicherheits-Trainings organisiert. Die schönsten war in AT Saalfelden. MT hat mir schon vielfach Geld eingespart weil Fragen zum Fahrzeug durch MT User beantwortet worden sind. Mein Jüngster hat einen W203 BJ 2002. Mit Hilfe von MT konnte er die Zentral Schließung für die hintere linke Fond Tür wieder in Gang setzen. Als Stundent muss er halt schon auch mal auf den Cent achten. Die Hilfe untereinander in den Formen ist bist heute wichtig.

 

Gerne lese ich den Blog von Knolfi, er ist für mein Gefühl ein bodenständer erfolgreicher Unternehmer. Er berichtet immer sachlich und hat eine Meinung die einfach gerade aus ist. Ich kenne Ihn leider nicht persönlich, mir sagt das halt mein Bauch.

 

Das die Eigentümer von MT keinen Fortgang für das Forum sehen ist für mein Gefühl Zeitgeist. Ob das so richtig ist. Ich bin mir sicher dass dies ein falscher Weg ist.

05.08.2023 00:52    |    Janole120904

Ich war/ bin seit einigen Jahren ein stiller Mitleser deiner Blogs… vielen vielen Dank für die vielen interessanten und toll geschrieben Beiträge!! Deine Beiträge waren stets meine Lieblinge :)

 

Kann man dich in Zukunft auf einer anderen Seite finden?

 

Sollte sich eine Rettung für MT finden, würde ich auch ein Abomodell oder sowas akzeptieren… hat hier ja schon jemand vorgeschlagen.

 

Ich habe mir letztes Jahr mein erstes eigenes Fahrzeug zugelegt, viele wichtige Infos für den Kauf habe ich auf MT gefunden, genau wie beim 5er Kauf für meinen Vater… wirklich schade, wenn MT beendet werden würde :(

 

Beste Grüße aus Stuttgart.

 

Jan Ole

05.08.2023 10:21    |    knolfi

Danke für die positiven Kommentare und schön, dass euch mein Blog gefällt. :)

 

Leider weiß ich nach wie vor nicht, ob und wie ich meinen Blog umziehen oder retten kann. Vlt. kommt noch ein Angebot von MT.

 

Falls nicht, kann es dennoch weiter gehen. Denn ich habe ein Angebot bekommen, wo ich weitermachen könnte.

 

Mehr dazu, wenn ich über die Gesamtsituation mehr weiß.

05.08.2023 11:27    |    Lueneburg1956

Würde mich sehr freuen!

20.08.2023 12:37    |    Dusty2010

Einfach nur schade bin jeden Tag öfter auf MT um zu lesen.

Traurig mich das macht.

30.08.2023 23:09    |    V-Mammut

Tatsächlich ist Dein Blog schon seit Jahren der einzige Blog, den ich tatsächlich verfolge.

Was Du als Cayenne Nachfolger ins Auge fasst, würde mich auch interessieren.

Betreffend motortalk ist es für mich komplett unerklärlich, dass soetwas einfach geschlossen wird, da in den richtigen Händen, sicher Geld damit zu verdienen wäre. Vielleicht solltest Du motortalk übernehmen ;)

30.08.2023 23:21    |    Lueneburg1956

Gute Idee!

05.10.2023 16:52    |    AnyTime

05.10.2023 17:21    |    knolfi

Gerade gelesen…Super!:D

08.10.2023 18:36    |    Dusty2010

Juhu

Deine Antwort auf "R. I. P. MT?"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 01.04.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

knolfi knolfi

Porsche

 

Besucher

  • anonym
  • AnyTime
  • driver95
  • Raptor3012
  • Number7
  • InsigniaCDTI
  • Oetteken
  • A660Michael
  • schkraggie
  • willy_bene

Blogleser (442)

Meine Bilder

Archiv