• Online: 1.756

Codierungen am Golf 7/VII...

15.06.2014 14:38    |    -VenDeTTa-    |    Kommentare (67)    |   Stichworte: 7 (AU), Golf, VW

Tag liebe Liebenden :D

 

lange hat man darauf gewartet...endlich ist das Regenschließen am Golf 7, Audi A3, Seat Leon und Skoda Octavia codierbar :cool:

 

Vor rund zwei Wochen erhielt Rosstech in den USA den ersten Golf 7 (GTI) und nun ist das Problem des Codierens im RLFS Sensor gelöst worden :)

 

Aber seht selbst:

 

https://vimeo.com/98254762

 

Und hier die Anleitung zum Codieren ;) Zugangsberechtigung 31347 nicht vergessen ;) Zur Codierung des RLFS muss derzeit zwingend die VCDS Beta 14.6.0 genutzt werden!

 

Regenschließen 1Regenschließen 1Regenschließen 2Regenschließen 2Regenschließen 3Regenschließen 3Regenschließen 4Regenschließen 4Regenschließen 5Regenschließen 5

 

Aber Achtung: Nachdem das Regenschließen "ausgelöst" hat und die Fenster geschlossen wurden muss das Fahrzeug geöffnet/kurz die Zündung eingeschaltet werden. Danach und dem erneuten Verschließen ist die Funktion wieder aktiv! Die Anleitung wird auch noch in meine Liste mit aufgenommen :)

 

Lg

Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 8 fanden den Artikel lesenswert.

15.06.2014 14:41    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf 7:

 

Codierung VCDS Golf 7

 

[...] http://www.motor-talk.de/.../...-codierbar-mqb-plattform-t4969717.html

 

Endlich ;)

[...]

 

Artikel lesen ...


15.06.2014 16:52    |    carisim

In dem Video sieht man, dass er bei 0:17 das Auto schließt und die Fenster bei 0:37 hochfahren. Also muss man noch 20 Sekunden neben dem Auto stehen bleiben? Würde das nicht wesentlich schneller gehen, wenn man die Fenster einfach selbst schließt?


15.06.2014 16:59    |    -VenDeTTa-

Ich glaube du hast die Funktion nicht verstanden ;) Der Regensensor benötigt nach dem Verriegeln etwas um sich "scharf" zu schalten...

 

Bei 0:37Sek benetze ich dann den Regensensor mit Flüssigkeit, die Scheiben fahren dann sofort hoch. Ich simuliere somit nur den einsetzenden Regen...

 

Die Funktion ist ja dazu gedacht die Scheiben und das Panoramadach bei geparktem Fahrzeug zu Schließen, sofern Regen in Abwesenheit des Besitzers einsetzt. Ansonsten säuft der Innenraum ab. Die Funktion ist 12Stunden lang aktiv, danach schaltet sie ab und fährt die Scheiben/Panoramadach zu.

 

Lg


15.06.2014 20:54    |    bofbaz

Nur die Frage, ob das PD auch mitschließt?

Hab mein Regenschließen mit ODIS codiert und da gehts... ob VCDS das hinbekommt?


15.06.2014 22:43    |    Miwi123

Danke für die Anleitung! Werde ich morgen mal an meinem testen :)


15.06.2014 22:45    |    big-tini

Hallo Vendetta,

 

könntest Du bei Gelegenheit mal bitte folgendes testen?

Nach dem aktivieren des Regenschliessen, einfach mal 20 Minuten abwarten und dann den RLFS

mit Wasser benetzen? Mich würde mal interessieren, ob dann die Fenster noch immer hoch fahren.

 

Bei mir stellt sich das ganze so dar, dass es nur innerhalb der ersten 90 Sekunden, nach dem verriegeln des Fahrzeugs funktioniert. Danach geht mein RLFS oder BCM was auch immer, in Busruhe und wird bei Regen nicht mehr wach. Vielleicht kannst Du dann auch mal Deine Firmware Version vom RLFS und BCM posten, würde es dann mal mit meinem vergleichen.

 

Ich vermute, dass Regenschliessen daher nicht bei jedem Golf generell funktioniert, vielleicht nur mit einem bestimmten Softwarestand.

 

Vielen Dank und viele Grüße

 

big-tini


15.06.2014 22:47    |    -VenDeTTa-

Auf den Bildern siehst du doch meinen Hardware und Softwarestand :) Ich teste es mal....


16.06.2014 16:43    |    carisim

Und in welcher Situation lässt man sein Fahrzeug mit geöffneten Fenstern und Schiebedach unbeobachtet auf dem Parkplatz stehen, wenn nicht gerade ein Hund o.ä. sich darin befindet :confused:

 

Versteh mich nicht falsch, ich will es nicht schlecht machen oder so, aber sogar als Spielerei halte ich es für unnütz


16.06.2014 17:00    |    felix011

Wer lässt schon sein Auto mit offenen Fenstern und offenem Schiebedach unbeaufsichtigt rumstehen??

 

Einfach nur Spielerei.....sonst nichts.


16.06.2014 18:01    |    -VenDeTTa-

Stimmt,sein Schiebedach gekippt zu lassen oder die Fenster einen Spalt offen zu lassen um ein aufheizen des Innenraums abzuschwächen ist total sinnlos.Versteht mich nicht falsch,aber ihr habt keine Ahnung :)


16.06.2014 21:17    |    Miwi123

Habe es gerade an meinem GTD getestet. Regenschließen funktioniert soweit, aber leider schließt sich das Schiebedach nicht mit :(


16.06.2014 21:29    |    big-tini

@Vendetta,

 

stimmt..das hätte ich in Deiner Bebilderung sehen können...:-(

Unsere Hard und Softwareversionen unterscheiden sich tatsächlich...

Ich habe die VAG Nr. 5Q0 937 084 Q Component: BCM MQBAB H14 0106

 

Ich würde mich freuen, wenn Du bei Gelegenheit noch einmal den Test, nach längerer Wartezeit wiederholst und mir kurz eine Rückmeldung geben würdest. Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit, das BCM mit einer neuen FW zu aktualisieren....werde das mal bei Gelegenheit erfragen.


17.06.2014 09:46    |    felix011

Das Schiebedach und die Seitenscheiben einen Spalt offen zu lassen ist Lüftungstechnisch gesehen sinnvoll.

 

Versicherungstechnisch ist es aber fahrlässig. Aus diesem Grund sollten Fenster u. Schiebedach nach verlassen des Autos immer zu sein. Demzufolge ist diese Programmierung reine Spielerei und sonst nichts.


17.06.2014 23:33    |    masi79

felix011, das finde ich zu pauschal. Ich denke, es gibt durchaus sinnvolle Situationen, in denen man keine Diebe fürchten muss, wohl aber unerwartet einsetzenden Regen. Mir fiele z.B. der eigene Hof auf irgendeinem Dorf ein. Vor der eigenen Haustüre in irgendeinem Kuhdorf wird wohl das Auto wegen einem gekippten Schiebedach oder einem minimal geöffneten Fenster eher nicht geklaut... In Berlin mag das natürlich anders aussehen ... Unstreitig: man kann auch ohne Regenschließen weiterleben - aber warum sollte man darauf verzichten, wenn es sinnvoll eingesetzt werden kann?


17.06.2014 23:52    |    -VenDeTTa-

Übrigens nutzt dem Dieb ein gekipptes Schiebedach oder leicht geöffnetes eh nichts mehr...stichwort safe sicherung


20.06.2014 10:11    |    -VenDeTTa-

Also bei mir ist die Funktion nach 2 Minuten auch nicht mehr aktiv...Ich setze mich aber mit VCP nun mal ran.

 

Lg


04.07.2014 15:16    |    big-tini

Bei einigen scheint es zu funktionieren und bei anderen eben nicht.

Ich habe ebenfalls VCDS und VCP und habe auch schon sämtliche Anpassungen im BCM und Gateway

durchstöbert, aber bisher bin ich leider auch noch nicht weiter gekommen...:-(

 

Vielleicht findest sich ja noch eine Lösung....

 

VG


28.07.2014 14:18    |    fasi26

Die Codierung "Regenschließen" über VCDS hat bei meinem Sportsvan leider auch nicht funktioniert. Hat zwar alles übernommen bzw. akzeptiert, aber bei Versuchen mit einer Sprühflasche bleibt alles offen. Ich hoffe auch, dass es bald eine Lösung gibt, andernfalls müsste man doch mal über VCP nachdenken.

 

VG


05.09.2014 13:42    |    Der_Gohl

Also hab das mal bei meinem Seat Leon 1p Baujahr 2011 getestet geht net!!!

 

Hab es sogar mit der Beta Version 14.8.0 zusätzlivh Probiert geht nicht!!

 

Weiß jemand wieso?


27.11.2014 21:25    |    Marius-Sydney

Es gibt verschieden Rlfs Varianten aussehen tun sie alle fast gleich .

Manchmal haben sie auch nur eine andere software drauf ... Das kann die Ursache sein ...


28.11.2014 23:16    |    TBAx

@fasi26: dein Sportsvan wird vermutlich einen RLHS, statt den RLFS haben. Dort ist die korrekte Codierung (noch) nicht bekannt. Du kannst alternativ aber das Teil gegen den RLFS tauschen.

 

@Der_Gohl: Der Leon 1P ist eine ganz andere Plattform (PQ35). Dort wird keine der hier genannten Codierungen funktionieren.


29.11.2014 10:07    |    fasi26

@TBax

Genau so ist es, habe ich inzwischen beim Lesen in einigen Foren auch herausgefunden. So wichtig ist mir aber das Regenschliessen nicht, dass ich jetzt den RLHS gegen den RLFS tausche. Einmal hätte ich zwar das Regenschliessen gebrauchen können, da hatte ich auf dem Supermarkt Parkplatz vergessen mein Panoramadach zu schliessen und während des Einkaufes hatte es draußen leicht zu tröpfeln angefangen. Gottseidank bin ich wieder rechtzeitig beim Fahrzeug gewesen.

 

In einem anderen Forum, ich glaube es war die Skodacommunity, hatte ein Mitglied (Trust2K) seinen RLHS gegen einen RLFS getauscht, danach aber Probleme mit der Klimaanlage gehabt, weil ihm immer die Fenster innen angelaufen sind. Er hat dann den Sensor wieder zurück getauscht.

 

Link:

http://www.skodacommunity.de/.../#post1104807

 

Gruß Rüdiger


29.11.2014 23:17    |    -VenDeTTa-

Bei mir funktioniert es mittlerweile zuverlässig. Werde hier demnächst einiges wieder aktualisieren.


11.01.2015 13:14    |    StefanGti7

Wollte heute Regenschließen programmieren! Die Anpassungen sind alle gegangen aber bei der langen Codierungen wenn ich den Hacken setze kommt 31 Wertebereich ungültig an was kann das liegen ?


11.01.2015 19:43    |    TBAx

Auto-Scan vom Fahrzeug?


16.01.2015 18:23    |    big-tini

Hi -VenDeTTa-,

 

wie ich gerade gelesen habe, funktioniert das Regenschließen bei Dir jetzt recht zuverlässig. Wir hatten ja beide

das Problem, dass sich die Funktion nach ca. 2 Min. deaktiviert. Vermutlich hat es mit der Busruhe zu tun.

Könntest Du vielleicht die Lösung posten? Ich würde das auch gern mal testen..VCDS und VCP ist beides vorhanden.


24.01.2015 23:15    |    Trust2k

Moin, also wollte nur kurz anmerken, habe den RLHS weiterhin drin.

 

Habe allerdings auch das Problem, das Regenschliessen mit der Busruhe nicht mehr funktioniert.

 

Das mit dem beschlagen der Scheibe lag daran, das meine Klima auf ECO Modus eingestellt war.


27.01.2015 22:47    |    shooter2k4

funktioniert das regenschließen zuverlässig?


28.01.2015 07:44    |    emmenfreak

Moin, bei mir absolut zuverlässig !!!!


01.02.2015 23:24    |    Trust2k

@emmenfreak

 

was hast du für ein BCM verbaut und welche SW hast du drauf?

 

funktioniert dein Regenschließen auch noch nach 4 Stunden?

 

Danke vorab


02.02.2015 06:59    |    emmenfreak

Moin, mein Leon ist zur Zeit ohne mich unterwegs. Sobald wieder verfügbar kann ich konkret antworten.

 

MFG


12.02.2015 11:20    |    lauschi8

Hallo! wollte kurz berichten, dass ich Regenschließen auch Codieren konnte jedoch auch nach paar Minuten nicht mehr Funktioniert. :((

 

verwendet wurde bei mir (MJ2014) im RLFS Stg (5Q0955547) 06885D

 

Grüsse


12.02.2015 12:01    |    Trust2k

Hi, teste mal 068885.

 

hab leider das gleiche Problem, das es nach kurzer Zeit nicht mehr funktioniert.

 

Mich nervt zugleich die Zwangsschliessung von PanoDach.


13.02.2015 12:22    |    lauschi8

Danke für die Info, habe nun 068885 Codiert, funktioniert nach einem Test direkt danach sowie nach ca 10 Minuten. Jetzt bin ich gespannt ob es z.b. nach 4 Stunden auch noch funktioniert.

 

Lg


13.02.2015 13:00    |    StefanGti7

Wo muss man das 068885 codieren? Direkt beim RFLS Stg am Anfang?


13.02.2015 13:49    |    TBAx

Ja, das ist die komplette Codierung für den RLFS, also alle 3 Bytes.


13.02.2015 14:07    |    StefanGti7

Bei mir steht da 06A8DD drin? Muss ich dann nur das letzte Byte ändern?


13.02.2015 14:52    |    TBAx

Kommt drauf an, was du erreichen willst. (:P) Aber hervorgehend aus den Erfahrungen von lauschi8 ist es sehr wahrscheinlich.


13.02.2015 15:14    |    StefanGti7

:-). Möchte das Regenschließen permanent geht und nicht bis die Busruhe kommt!


Deine Antwort auf "Regenschließen nun endlich mit VCDS codierbar (MQB Plattform)"

Blogautor(en)

-VenDeTTa- -VenDeTTa-


 

Informationen

Ihr Habt Interesse eure Fahrzeuge codieren zu lassen? Codierungen an allen VW/Audi/SEAT/Skoda Modellen möglich!

 

Codierungen können durch mich,-VenDeTTa-*klick*(PLZ 53, Raum Köln/Bonn) durchgeführt werden!

 

Einfach eine PN schreiben und ihr erhaltet umgehend eine Antwort!

Gäste

  • anonym
  • Laubie
  • longtom
  • Stocknbg
  • Override1981
  • commander140
  • Duke 323
  • musicman1967
  • hennes007
  • ashap

Blog Ticker

Blogleser (225)