• Online: 6.810

ciwa

Ciwas Anleitungen & LPG Archiv

10.04.2020 20:41    |    ciwa    |    Kommentare (1)

Hallo,

 

K(C)arfreitag hat seinem Namen wieder alle Ehre gemacht. Heute habe ich das Getriebe ausgebaut und zerlegt. Eine Arbeit vor der ich einen Höllen Respekt hatte. Aber es war einfacher als gedacht.

 

Vor dem Ausbau noch das Öl abgelassen. An Werkzeug braucht man eine 8mm und 10mm Vielzahnnuss, eine 6mm Inbusnuss, eine 13mm Sechskantnuss, einen Kunststoffhammer, Holzklötze zum unterlegen und ein kleines Montiereisen.

 

Ich referenziere mich auf sie Schaeffler Anleitung SAAM 999 6006 700.

 

Ausrücklager entfernenAusrücklager entfernen Ausrücklager 2 Schrauben entfernen (Anleitung Seite 8)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausrücklager entfernenAusrücklager entfernen Ausrücklager entnehmen (Anleitung Seite 8)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Flanschwellen entfernenFlanschwellen entfernen Die beiden Flanschwellen losschrauben und rausziehen. (Anleitung Seite 8)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. Gang5. Gang Deckel vom 5. Gang abnehmen 8er Vielzahnnuss, Schaltgabel ausbauen, dazu erst Welle rausziehen. Gangräder und Synchronringe entfernen. 8er Mutter entfernen. (Anleitung Seite 9)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BrillenlagerBrillenlager Schrauben vom Brillenlager entfernen, 8er Vielzahnnuss. (Anleitung Seite 10)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GehäuseschraubenGehäuseschrauben Getriebe wieder auf die Seite legen und alle Gehäuseschrauben entfernen. 8er Vielzahnnuss. (Anleitung Seite 10)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ZerlegtZerlegtGehäuse drehen auf die 5 Gang Seite. Mit eimem Kunststoffhammer leicht aufs Gehäuse klopfen, bis sich Kupplungsglocke abnehmen lässt. Differenzial entnehmen (Anleitung Seite 10)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gegenlager und SchaltwelleGegenlager und Schaltwelle2 x Gegenlager und Schaltwelle ausbauen, Es darf kein Gang eingelegt sein. 8er Vielzahnnuss (Anleitung Seite 11)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gegenlager-RueckwaertsgangGegenlager-RueckwaertsgangAuf der anderen Seite ebenfalls die beiden Gegenlager ausbauen und die Schraube für den Rückwärtsgang entfernen. 8er und 10er Vielzahnnuss (Anleitung Seite 11 und 12)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wellen austreiben.Wellen austreiben.Getriebegehäuse auf 120er Holzlötze legen und mit leichten Schlägen mit Kunststoffhammer die Wellen und Brillenlager austreiben. Das geht sehr einfach. Hier weiche ich von der Anleitung ab, die dafür eine Presse vorsieht. (Anleitung Seite 12)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ZerlegtZerlegtDie Schaltgabel und den Rückwärtsgang von den Wellen abziehen (Hoffentlich bekomme ich das später wieder zusammen :)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lager ausbauen.Lager ausbauen.Optional. Wenn nur das Brillenlager erneuert werden soll, ist der folgende Schritt nicht notwendig. Die Lager habe ich entgegen der Anleitung mit einem Zughammer entfernt, den ich ursprünglich für Radlager gekauft habe. Die Wellendichtringe von hinten mit einem Austreiber ausschlagen. (Anleitung Seite 13 und 14)

 

 

 

 

 

 

 

Wellen getrenntWellen getrenntDa ich die Spezialwerkzeuge zum Auspressen des Brillenlagers nicht habe, wähle ich den pragmatischen Ansatz. Die Wellen habe ich in ein Leinentuch gewickelt und das Brillenlager mit einer kleinen Flex und dünner Trennscheibe getrennt. Ja ich weiß ist nicht die feine Art, funktioniert aber. Die Wellen sind sauber und unbeschädigt geblieben.

 

 

 

Fazit für heute: Die Arbeit ist bisher machbar. Ich vermute aber das ich um eine Werkstattpresse nicht herum kommen werde, um die Lager zu entfernen & aufzupressen.

 

Die Ursache der Geräusche im 5. Gang war das Brillenlager der Abtriebswelle. Dieses hat einen extrem rauhen Lauf.

 

Am Sonntag gehts weiter :)

 

Grüße

 

Ciwa

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

12.04.2020 14:03    |    Domte

Freue mich über ein Update ... wenn du am Ende noch den "Zeitbedarf" auflisten könntest wäre es super.

Ich überlege mir ob es nicht sinnvoller ist ein "überholtes" Getriebe zu kaufen und die nächsten 100tsd Km Ruhe zu haben.


Deine Antwort auf "VW 02T Getriebe Brillenlager tauschen Teil 2: Getriebe zerlegen"

Ciwas Anleitungen & LPG Archiv

ciwa ciwa


 

Audi A3 hinzu

Letzte Kommentare

Besucher

  • anonym
  • insc
  • hlmd

Blogleser (16)

Banner Widget