• Online: 5.048

Bernie's blog

meine Lieblingsautos B7 S4 Avants 8ED und Kabriolet 8H

31.07.2020 15:25    |    Superbernie1966    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Abblendbare Spiegel, Heckwischer Avant

auch in saumäßigen Zeiten gibt es Schrau-BÄR-Glücksmomente.

 

Allsooo - habe ich mir doch diese Scheiß Bastelbude ans Bein gehangen. Weil er doch viel Öl braucht und sein Revier markiert, nehme ich ihn nur für lange Strecken. Neben dem Fahrwerk, dem Ölverbrauch, dem fehlenden Heckwischer, dem dysfunktionalen Licht- und Regensensor hat er keine Memorysitze und damit auch keine elektrisch anklappbaren und damit elektrisch abblenden Außenspiegel ( so wie Avaudi und Cabby ).

wer den Luxus von automatisch abblendenden Aussenspiegel genossen hat will sie wieder haben !

Mein Gasy hat so einen Luxus-Innenspiegel ( ohne Kompass ) aber nicht die abblendenden Aussenspiegel. Soooo: bei den Kleinanzeigen war ein Angebot mit den abblendenden Spiegeln. Komplette Aussenspiegel. Irgendwie in Silber. Das sind aber nicht die R S4 Spiegelkappen sondern ein ins bläuliche gehendes Karosseriesilber. Abgesehen davon, dass ich einen Aussenspiegeltausch nur in großer Not durchführen würde. 4x Spiegelglasausclipsen geht gerade eben noch so... Das bringt es aber nur wenn - ja und nur wenn die beiden Kabel für Abblendfunktion schon da ( dort hinter dem Spiegelglas ) sind.

 

mit dem Griff einer alten Zahnbürste ( weicher als ein Schraubendreher ) habe ich an Gasy das Glas vom rechten Spiegel ( ohne den kann man auch fahren ) herausgehebelt. Das hat so weit auch funktioniert und was sehen die alten Augen ? - keine Idee ? ach kommt schon !

 

Gut - meine alten Augen sehen (neben diversen Spinnweben, einem leeren Spinnenhaus und einem Spinnennest) ein loses Steckergehäuse mit zwei Kabeln. Also mit Geduld und Silikonspray die Kabelschuhe der Heizung vom "ohne" Spiegelglas getrennt und mit Sachverstand und Silikonspray die elektrischen Verbindungen am "mit" neu gesteckt. Anschließend das Glas eingefädelt und mit sanftem Druck eingeclipst.

 

Jetzt muss es nur noch funktionieren. Besonders schwierig weil alle Scheiben sehr dunkel getönt / foliert sind. Nur wenn der Innenspiegel geblendet wird, funktioniert die Abblendgeschichte. Mit VCDS kann man alle möglichen Sachen einstellen und "programmieren".

 

Das war heute nicht das Einzige: um den nicht vorhandenen Heckwischer habe ich mich auch bemüht... Über Amazon habe ich einen Motor mit Getriebe von Valeo zum 1/3 vom Audi Preis gekauft. Valeo ist wohl OEM.

Den Wischerarm habe ich schon seit Jahren herumliegen. Fehlt: Dichtung, Mutter, Spritzdüse, Stecker und -gehäuse.

Mit Cabby zum Dealer gedüst und die Teile bestellt.

Man beachte dass den Spuren zu Folge die Scheibenwischwaschgeschichte beinahe abgebrannt ist. Die Schwachmaten haben die Sache auf brutale Weise amputiert. Nur die Kabel mit den 4 Steckern hätten 22 Euro gekostet, die popelige Düse 12. Die passende Durchführung durchs Glas kostet keine 5.


27.07.2020 10:17    |    Superbernie1966    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Audi, B7/8E, S4

stylische LED preiswertstylische LED preiswert

ich habe meine eigene Empfehlung an meinem neuen ausgeführt:

Fahren und Sehen ( erkennen )

 

im Prinzip fährt das Auto, sogar sparsam ( 7 Euro/100km ) auf Gas. Allerdings sagen die fuel-trim Werte +6 und -7 % . Beide Bänke haben die (annähernd) gleichen Werte. Vermutlich weil die LPE7 früher in einem Volvo gewerkelt hat.

Um eventuelle Probleme zu diagnostizieren habe ich übers Internet ein Interface und software gekauft. Abgesehen davon, dass Mann bei der Bestellung nur die Wahl zwischen DPD und DPD express hat und unverschämte Forderungen ( nur ein Zustellversuch - also gefälligst zu hause sein ! / Abstellerlaubnis mit Haftungsverzicht ) kam dann im ersten Anlauf ein interface mit falschen Stecker. Auf meine telefonische Beschwerde auf den AB gab es keinen Rückruf, dafür eine email und die Ankündigung des Tausches.

Gestern habe ich das Kabel ausprobiert und es zeigt enttäuschend wenig ! Nur die Hälfte der Zylinder wird angezeigt. Die Gas Einspritzdauer ist rund 50% länger als bei Benzinbetrieb.

Mit der 10 Euro software Version kann man die Einstellungen im Gassteuergerät nicht verändern ( Anpassung der Gemischadaption )

und nach der Messung wollte der Adapter nicht mehr vom Kabelstrang der LPG-Anlage herunter ! Ich musste mit Werkzeug die Stränge trennen.

 

Gas funktioniert also; Benzin auch.

 

Der Motor braucht Öl : der erste von mir nachgeschüttete Liter hat für weniger als 700km gereicht. Das Auto verwandelt Öl in Abgas, Nebel und häßliche Flecken auf dem Boden. Der Verdacht auf eine defekte "Brillendichtung" zwischen Deckel im Innen-V und Filtermodul hat sich nicht bestätigt. Ventildeckel/Wellendichtringe oder Öl-Wasser-Wärmetauscher muss ich prüfen.

Nachdem er beim Start nicht raucht gehe ich von dysfunktionalen Kolbenringen aus. Da teste ich die Wirkung von wenigen ml DMSO direkt in den Brennraum aus...

Leider sieht es gerade so aus als müsste ich den Motor tauschen. Avaudi und Cabby gehen strammer als Gasy. Nachdem ich bei Gasy praktisch kein Benzin mehr brauche und LPG eine Oktanzahl von >100 hat nebst negativen fuel trims unter Last, zwingt sich ein Tuning geradezu auf: höhere Verdichtung und schärfere Nockenwellen.

 

nächste Baustelle sind die vorderen Dämpfer. Insgesamt ist das Auto viel zu tief; die KW Federbeine gehen als Komplettpaket zum Instandsetzer. Der Typ ist super nett und bekommt das wieder hin. Allein das KW-Fahrwerk ( wohl für den B7 RS4 ) kostet neu 3000 Euro. Zwei Serienbeine komplett sind schon da und sind als Zwischenlösung hoffentlich plug&play.

 

dann war da noch: Ölverlust aus Lenkhilfe und/oder Getriebe.

 

und noch der dysfunktionale Sensor unter dem abblendenden Innenspiegel. Es muss wohl der Innenspiegel weg, da warten wir aber noch einen Augenblick.

 

noch was ? - ja: wenn die Handyladeschale für's Nokia in die Mittelarmlehne eingeklipst ist, funktioniert lala mit der BOSE nicht richtig !

zum Schluß sollte der Avant wieder einen Heckwisch/wascher bekommen. Entfernt weil vermutlich der Schlauch oder die Waschdüse Probleme gemacht hat.

 

als i-Tüpfelchen kann ich dann noch die stylische-keiner-will-se-LED Schlussleuchten verbauen.

 

fast vergessen: die abblendbaren Aussenspiegel. Die Gläser sind gekauft und müssen -mit viel Glück- nur eingeclipst werden.


18.07.2020 17:36    |    Superbernie1966    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: 8.5x19 Füchse, 8x17, Audi, B7/8E, Bastelbude, KW100 1006 1106, S4 Fehlkauf, versaut

Ich habe es mir wieder und mehrfach angetan:

 

für die zu großen Felgen habe ich ein zu tiefes ( und billiges ? ) Auto gekauft.

Bei 3000 km im Monat und vermutlich steigenden Kraftstoffpreisen wollte ich ein GASAUTO haben.

 

Mit dem S4 kenne ich mich etwas aus und habe bei den kleinanzeigen zwei billige S4 B7 Avants in die Auswahl genommen.

 

Einer in Suderburg mit einigen mehr- oder weniger schlimmen Mängeln und Prins Gasanlage und dingens Haken.

 

Einer in Düsseldorf mit einigen Neuteilen ( gescheite Reifen, Bremsen ), Glasschiebedach, Vialle LPI und full-SDS.

 

Der Suderburger war ein Eiertanz, bei Antriebswelle links vorn, beide Flexstücke, Rostflecken an den Kotflügeln und dem verratzten Alkantara Sitzbezug war mir das finanzielle Risiko zu groß.

Auch ist eine Prins mit Verdampfer verbaut. Verdampfer bedeutet, dass der Motor warm sein muß damit es funktioniert. V8 im Winter dauert das aber eine Weile...

Eiertanz auch deshalb, weil es einen weiteren Interessenten mit ebenso wenig Zielstebigkeit gab.

Der Verkäufer ist grundehrlich und hat die Mängel beschrieben. Dummerweise ist das Auto schon abgemeldet. Ich hätte also Überführungskennzeichen gebraucht und eine 5 stündige Bahnfahrt machen müssen. Alles sehr umständlich.

 

Ich habe mich für den Vialle und KW-Fahrwerk bestückten Düsseldorfer entschieden. Leider gab es auch hier Mängel: Dämpfer vorne rechts defekt und nicht mehr bei KW kaufbar ( aber es gibt jemand, der für 200 Euro das 1 Federbein repariert ) und die Vialle macht die MIL an, vermutlich Lambda n.i.O.

Den insgesamt verbastelten Zustand hat er nicht beschrieben. So die dysfunktionale Standlichbirne, die Verkleidung der Gurtführung vom Fahrersitz oder der exorbitante Ölverbrauch nebst brutalem Bläuen nach Schiebebetrieb.

 

Dafür gab es einen kleinen Preisnachlass und ich durfte mit den montierten Nummern nach Hause fahren. Pünktlich 30km nach Abfahrt um 21:45 Uhr kam die Ölmin Warnung. Sofort waren die "Bochum-Katastrophe-Scheiß-Gefühle" da. Noch 350km to go, Warnung schon da und KEIN Öl verfügbar. Kurzerhand von der BAB abgefahren und wirklich günstig Super Plus für 1,26 getankt und 2 Liter vom günstigsten Öl á 12 Euro mitgenommen.

 

Die Fahrt ohne Schiebebetrieb überwiegend auf Gas fortgesetzt. Nixwissend ( Magerlauf auf Gas ) reduzierte Last und rollen in "N", was durch einen FIS-Kraftstoffverbrauch von 8,8 l/100km belohnt wurde. Und zum ersten und letzten mal habe ich an der BAB getankt. Stattliche 80 Cent pro Liter LPG.

Gasverbrauch etwa 11Liter/100km bei einem 95er Schnitt sind für einen S4 durchaus akzeptabel.

 

auch diese Karre hat Kurvenlicht und ein full-size SDS ( Sprachdialogsystem ). Bedienung vom RNS-E mittels Sprachbefehl. sehr geil ! Blauzahn für Freisprech ist auch dabei. Dafür kein Reserverad, abblendende Aussenspiegel und keine Spiegelabsenkung für Rückwärtsfahrt.

 

Am Tag darauf habe ich die MIL gelöscht und mal die Standlichtbirne getauscht. Und wenn man schon einmal in der Ecke umeinanderschraubt kann man auch gleich den Luftfilter checken und die Zündkerzen anschauen. WASFÜREINSCHEISS ! da waren schon einige Leute dran, die man besser nicht hätte drangelassen ! Alle möglichen Teile zerstört, ein "Tuningluftfilter" verbaut, die NGK 4-Massenelektrodenzündkerzen unauffällig aber verrostet und nur Zyl. 6-8 leicht ölfeucht.

Den Luftfiltereinsatz durch VAG aus der orchinool-VAG-Verpackung ersetzt, die Birne getauscht und die Zündkerzen verkreuzt - alles easy und weil ich professioneller bin als die Leute vor mir habe ich die StabzündSpulen korrekt verbaut ! Wenn man die Spulen verkantet, schiebt es die Gummilippe zusammen und die Spule sitzt nicht richtig. Gleichzeitig ist die Abdichtung vom Kerzenschacht n.i.O. Deshalb waren die Kerzen am Sechskant verrostet !

 

Neben dem abartigen Ölverbrauch ( Ölabstreifringe ) ist das defekte Fahrwerk die größte Baustelle. der Plan: übergangsweise zwei komplette orichinal-Federbeine einbauen und die KW Teile instandsetzen incl. Anpassung auf die korrekte Höhe. Momentan sieht er aus, als wäre das "Luftfahrwerk drucklos" - sehr, sehr,sehr tief. Die eingetragenen 8,5x19 drehen sich da bestimmt nicht mehr... ET35 - wie geht das ? Die Felgen stehen dann 10mm über die Karosserie hinaus !

Ist aber nicht der einzige Fehler: Es sind Winterreifen 235/50 R18 95W M&S eingetragen. Die Sommerbreifung ist nur 235/40 ZR 18 95Y XL freigegeben.

Der Inschenör hat es bemerkt und bei der Zulassungsbehörde angesprochen: "können wir nicht ändern, muß vom TÜV kommen". Den TÜV habe ich auch angerufen und/aber mein Auto hat nie den TÜV gesehen. War wohl ein anderer zugelassener Dienst.

Mal sehen, ob die 235/50 R18 95W günstig sind. Auch so kommt der Asphaltkratzer etwas hoch.

Wenn die Reifen eingetragen sind, darf ich sie schließlich auch fahren ! nicht mein Problem !

 

So - der nächste Aufreger: Um die neuen? ( DOT 2618 ) Hankook K120 zu schonen ( bei dem Fahrwerk, das zusammengefallen und damit einen sehr stattlichen negativen Sturz produziert ) habe ich die nächsten 8,5 ET 48 aktiviert. Vom D2 S8 in 17 Zoll mit Conti ebbes6 Reifen. Die sind weicher, komfortabler und leiden nicht so sehr bei negativem Sturz.

8,5 ET48 bedeutet aber auch, dass am Radträger nochmal 3mm weniger Luft ist als bei den 8,5x19 ET45. Allerdings ist der Radträger geschwungen, man kann nicht von den 19 Zöller auf die 17 er schließen.

Egal - vorne 10 und hinten 15mm Distanzen: Räder drehen frei.

Dann war da noch die Überraschungen: Der Schweller vorne links ist eingedrückt durch mißbräuchlichen Wagenhebereinsatz.

Und es waren dreierlei Radschrauben verwendet - leider keine einzige richtige dabei. Kegelbund und zu kleiner Durchmesser. Eine Schraube war auch lose.

Bastelbude !

 

jetzt bin ich schon frustriert. Allerdings habe ich heute morgen getankt. 50,5 Liter für 27,22 Euro

Und ich hätte sogar 0,5 Cent pro Liter mit einer Rabattkarte sparen können. geschissen darauf ! wegen nicht mal 26 Cent

 

mit 50 Liter komme ich 400km weit, also 7 Euro auf 100km, wer unterbietet das ?


12.07.2020 08:45    |    Superbernie1966    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Audi, B7/8E, S4

wieder ein Tag in meiner Höhle verbracht. Was war ?

 

Ich habe 4 wirklich verratzte 12-Speichen Füchse in 19 Zoll über ebay Kleinanzeigen gekauft. Fast unbesehen und ich bereue es bitter ! Die harte Antwort auf meine Frage nach dem Fahrverhalten der Räder war: "sag' ich nicht, hättest sie ja nicht mitnehmen müssen !"

 

4 x 8,5x19 incl. fast toten Nabenkappen. Ein Ventil ist abkorrodiert da, wo üblicherweise das Ventilkäppchen sitzt. Luft ist aber noch drin. 4 Reifen Rotalla 235/35 R19 91Y XL 2 herunter, 2 noch brauchbares Profil.

3 Stück mit heftigen Schrammen am Horn. Eine Felge imprägniert durch Fett vom geplatzten Gleichlaufgelenk und 2 mm Rostpanade ( vermutlich Bremsträgerblech auf Bremsscheibe )

 

Dieses Rad habe ich als erstes saniert und heute aufn Avant geschnallt. Der S4 ist nicht breiter als ein gewöhnlicher A4 B7. Standart und einzige Größe ist 8x18 ( ET43 oder 45 ), 17er nur als Winterrad. Ja - die Bremsscheiben sind 345er und neu satte 12kg schwer. Die Bremsenentlüftung funktioniert bei 17er Felgen nicht richtig. Eine Gewaltbremsung und man kann durch die Hitze braune Brandflecken in der Felge sehen. Genau da, wo die Scheibe entlüftet.

 

Also 8x18 -> die bewährten 12 Speichen Füchse vom A6 sind auch 8x18 aber ET 48. Ich hatte nicht die Eier diese Felgen ohne Distanzen zu montieren. 15 mm H&R sind eingetragen; vorne 10 und hinten 20mm sehen aber besser aus. Die Räder sind dann schön abgedeckt, die Spurbreite ist so optimal.

 

Das war das Intro...

 

Die neuen Füchse sind 8,5 ET 45. Was bedeutet ? 0,5 von 25,4mm sind 12,7 mm, je die Hälfte kommen innen und außen zu den 8 Zoll dazu. ET 45 ist 3mm weiter draussen als ET48. Also: mit den 10 mm Distanzen würde das Felgenhorn 9,ebbes mm weiter herauskommen - is nicht !

Also ohne die Distanz. Gegenüber dem original Avus Rad wandert das innere Felgenhorn 6,4 mm Richtung Radträger. Die Frage lautete: dreht das Rad noch und hat es genug Freigang ?

Also geschwind ( 5 Stunden ) das verrostete Leichtmetallrad schön gemacht und vorne links draufgesteckt. Ja - in Position die Radschrauben erst einmal angeknallt. Mangels Platz konnte ich nichts fühlen - ein Schlauch 6mm Durchmesser lässt sich durch die Lücke durchziehen.

 

Testweise steht das Avaudi-S auf seinem neuen Vorderbein. Von oben gepeilt: passt !

Für hinten habe ich keine Bedenken. Ich werde bei Gelegenheit eine kleine Testrunde drehen. mal sehen wie es sich fährt und aussieht. Die bunten 8x18 sind etwas verspielter; die 8,5x19 wirken seriös elegant ( kommen schließlich vom S8 D3 )

Ich denke nicht, dass ich die 91Y fahren darf - aber die Rotalla Setula S pace sind so wunderbar günstig ( 52,99 Euro das Stück ). 255/30 gehen bestimmt auch noch.

 

Ab und zu bekomme ich Besuch - alles mögliche Getier krabbelt, läuft oder fliegt bei mir. Es gab einen richtigen Schlag als die 8cm lange Heuschrecke auf meiner Schweißmaschine gelandet ist. Vor meiner Werke habe ich einige Erdwespen und die braune Eidechse mag den 3er Golf.

 

update: ich bin testweise mit den Rädern gefahren. Luftdruck vorne 3,2 und hinten 2,8 bar

 

Fahren an sich war ganz okay, aber die Bremsleistung ist unterirdisch ! Es war zum fürchten wie wenig die 3 Jahre alten Reifen verzögern. Und das bei idealen Bedingungen: 24° Luft, trocken und sonnig.

In Verbindung mit dem hohen Radgewicht von 22+Kg bringen es die Räder nicht. Sehen gut aus und passen bündig in die Radhäuser. Kommen herunter und weg damit !


06.07.2020 09:15    |    Superbernie1966    |    Kommentare (0)

Nachdem ich mein vor-vorletztes Paar neue Zylinderköpfe verkauft habe und mir nächste Woche meinen ersten inkontinenten BAS ( Audi 4,2 MPI Kette 299PS ) mit Nockenschaden hole, brauche ich Nachschub. Selbstverständlich macht es keinen Sinn BAS Nockenwellen bei Audi zu kaufen.

 

Der Geschäftsführer von ... hat in einem anderen Forum einen 20% Rabatt ausgelobt und der link funktioniert heute immer noch.

 

Leider sieht sich Herr W nicht in der Pflicht auch nur ansatzweise zu seinem schriftlichen Angebot zu stehen.

 

"Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie haben offenbar über google einen uralten Foren-Eintrag gefunden, der schon lange nicht mehr gültig ist.

Die Köpfe können Sie zum angegebenen Preis bei Interesse hier https://www.aut... kaufen.

 

Vielen Dank,

 

Mit freundlichen Grüßen / Best regards,

 

...... W...

Geschäftsführer "

 

Ich überlege mir ob ich gerichtlich meinen Rabatt einfordere. Leute, die in einem Forum etwas versprechen und dann nichts mehr davon wissen wollen gehen mir echt auf den Sack.

 

Oh - das Spiel geht weiter:

 

Zum regulären Preis gekauft, Abwicklung über paypal. Rücksprung zu aut... weil eine Telefonnummer "notwendig" ist. nach Bundesdatenschutzverordnung ist eine Telefonnummer aber NICHT notwendig; also die"01234 5678" angegeben. Kauf ist durch.

Dann kommen zwei emails vom Geschäftsführer: Geld zurücküberwiesen weil ich ein Pedant sei und meine Telefonnummer nicht korrekt ist.

 

Dann bekomme ich einen Anruf vom Geschäftsführer W mit unterdrückter Rufnummer.

Er hat sich dann doch mit seinem Namen gemeldet und mir erklärt, dass er den Kauf storniert habe weil ich ein Pedant sei und es mit mir nur Ärger geben könne und die meine Telefonnummer für die Lieferung per Spedition notwendig sei und ich somit selbst verantwortlich für die Stornierung des Kaufes sei. Und dann kam noch, dass ich ein übler Mensch wäre und jeder mit mir ein Problem habe... -okay? - ich habe dann den Monolog abgebrochen und aufgelegt.

Natürlich frage ich mich wie er mich anrufen konnte wo er doch meine Nummer gar nicht hat ?

 

Fünf Piet'sche Köpfe kamen mit GLS aus Holland - eine Telefonnummer war da nicht notwendig.

 

Dann habe ich über ebay gekauft: wieder eine Kaufbestätigung bekommen. Ein paar Minuten wieder eine Meldung von paypal: Geld zurücküberwiesen, die positive Bewertung von aut... habe ich noch als Beweis.

Ja, mittlerweile bin ich dort als Käufer gesperrt. Jetzt überlege ich ersthaft ob ich jetzt bei Audi ein Paar Köpfe kaufe und die Preisdifferenz bei aut... einklage. Einer kostet gerade knapp über 2600 Euro.

 

Nach HGB kommt ein Vertrag zu Stande wenn ein Händler ( Kaufmann ) ein Kaufangebot macht ( website oder ebay etc. ) Wenn der Käufer das Angebot so annimmt kommt der Vertrag zu stande. Der Käufer bezahlt und fertig ist das Geschäft. Der Verkäufer muss liefern.

Ich habe zwei Kaufbestätigungen von aut..o und zwei mal habe ich mit paypal bezahlt und ich habe mir am Telefon Beleidigungen angehört...

 

Ich rufe jetzt einen Staranwalt an und frage ob ich Chancen auf Köpfe oder Kohle habe

 

bei ebay habe ich natürlich auch angerufen - die Dame hat ersteinmal in mein Ohr gehustet, war dann aber sehr nett. Es gibt ein Schlupfloch: Bis eine Stunde nach Kauf kann der Verkäufer den Kauf ohne Konsequenzen abbrechen. Bei mir waren es 11 Minuten.

 

und noch ein bischen RECHTHABEN: Meine 100% sind besser als die 99,7% von denen !

 

P.S. irgendwann ( 2 Stunden später ) ist es dem GF dann klargeworden dass er mit mir keinen Ärger haben will. Es kam eine lange email mit einem Inhalt den man als Entschuldigung verstehen kann mit dem Angebot für 2 Paar ca. 20% rabattiert und kostenlose Lieferung durch Kurierfahrer. Das klingt jetzt verschwenderisch - der GF hat einen langjährigen Geschäftspartner gerade mal 5 km von hier.

Den Fahrer habe ich gefragt ob der GF vielleicht cholerisch ist ? Die Antwort war ein Lächeln. okay - ich habe die Köpfe und bin mein Geld los. Der BAS Motor ist mittlerweile auch in meiner Werke.

 

Ich frage mich jetzt ob ausgerechnet ich der Magnet für Ärger bin. Oder liegt es nur daran dass ich Fehler und Fehlverhalten erkenne und anspreche oder daran, dass ich anderen einen Spiegel vorhalte und die sich selbst nicht leiden können ?