• Online: 3.073

berlin-paul

Komm, lach doch mal!

17.04.2020 19:03    |    berlin-paul    |    Kommentare (11.504)

Bild von Juraj Varga auf PixabayBild von Juraj Varga auf Pixabay

Grundsätzliche Informationen zum Umgang mit dem Corona SARS-CoV-2 - COVID-19 sind im Forumsbereich unerwünscht. Fragen zur Umgehung von gebotenen Kontaktbeschränkungen kommen dennoch überall auf und sie stören im Forum. Hier versuchen wir mal, das umgekehrt und sinnvollerweise informativ zu gestalten.

 

Was macht das Virus mit uns? Was ist so besonders an diesem Virus? Wer kann gesundheitlich betroffen sein? Wie überträgt sich das Virus? Was kann man zum Schutz vor der Übertragung machen? Wie lange wird sich das wohlmöglich hinziehen? Wo gibt's Klopapier? ... und die Empfehlung des Tages: klick :)

 

Darum geht es im Kommentarbereich und das gerne auch in einem freundlich humorvollen Stil. Es sind uns angenehme user/userinnen willkommen. Die Teilnahme ist insofern nicht allgemein öffentlich. Störende Beiträge werden kommentarlos gelöscht.

 

Vorab ein paar Fakten

 

Häufig werden die Influenza-Todeszahlen des RKI zum Vergleich bei der Einschätzung der Gefährlichkeit der Covid-19-Pandemie herangezogen. Die Angaben des RKI zur Influenza beruhen aber leider nicht auf den ärztlich festgestellten Todesursachen, sondern auf interpolierten Schätzungen und Vergleichen mit anderen Todesursachen. Als Begründung geht das RKI ohne Belege davon aus, dass die Ärtze zehntausendfach falsche Todesursachen auf den Totenscheinen vermerken. Diesbezügliche Strafverfahren sind allerdings nicht bekannt. Real sterben in D jährlich "nur" ca. 30-200 Menschen an der Influenza. wissenschaftliche Quelle. Beim Covid-19 und allen anderen Todesursachen werden die Angaben auf dem Totenschein vom RKI akzeptiert, was auch sachlich vernünftig ist.

 

Beim Kauf von Mund-Nase-Schutzmasken bitte diesen link beachten.

 

Generell sind alle Masken in der Anwendung für "Ottonormalverbraucher" ähnlich gut wirksam! wissenschaftliche Quelle

 

Und das verlautbart die Bundesregierung zur Covid-19-Pandemie klick ... ein Lied 2, 3, 4 ... :)

 

Hier geht's zu den aktuellen Belegungszahlen der Intensivstationen in Deutschland ... klick

 

Hier geht's zu den Zahlen rund um die Schutzimpfung gegen Covid-19 ... klick

 

Letalitätsrate = wieviel in % der positiv getestet Infizierten sind verstorben ... mit Humor besser zu ertragen

 

klick 1 JHU weltweit

klick 2 RKI Deutschland Bund/Länder/Kreise

 

März 2020

23. 0,41% 24. 0,48% 25. 0,55% 26. 0,60% 27. 0,67% 28. 0,75% 29. 0,85% 30. 0,88% 31. 1,08%

 

April 2020

01. 1,18% 02. 1,31% 03. 1,37% 04. 1,49% 05. 1,58% 06. 1,62% 07. 1,85% 08. 1,96% 09. 2,12%

10. 2,24% 11. 2,21% 12. 2,35% 13. 2,37% 14. 2,51% 15. 2,69% 16. 2,89% 17. 3,02% 08. 3,10%

19. 3,16% 20. 3,19% 21. 3,39% 22. 3,50% 23. 3,55% 24. 3,70% 25. 3,66% 26. 3,74% 07. 3,78%

28. 3,86% 29. 3,97% 30. 4,06%

 

Mai 2020

01. 4,07% 02. 4,12% 03. 4,13% 04. 4,14% 05. 4,21% 06. 4,34% 07. 4,36% 08. 4,36% 09. 4,40%

10. 4,41% 11. 4,44% 12. 4,45% 13. 4,48% 14. 4,52% 15. 4,51% 16. 4,52% 17. 4,51% 18. 4,53%

19. 4,55% 20. 4,57% 21. 4,58% 22. 4,59% 23. 4,59% 24. 4,60% 25. 4,60% 26. 4,62% 27. 4,68%

28. 4,65% 29. 4,68% 30. 4,66% 31. 4,66%

 

Juni 2020

01. 4,66% 02. 4,66% 03. 4,67% 04. 4,68% 05. 4,67% 06. 4,67% 07. 4,68% 08. 4,68% 09. 4,69%

10. 4,69% 11. 4,70% 12. 4,70% 13. 4,70% 14. 4,69% 15. 4,69% 16. 4,68% 17. 4,69% 18. 4,68%

19. 4,67% 20. 4,68% 21. 4,67% 22. 4,66% 23. 4,66% 24. 4,65% 25. 4,65% 26. 4,63% 27. 4,63%

28. 4,63% 29. 4,62% 30. 4,62%

 

Juli 2020

01. 4,61% 02. 4,59% 03. 4,59% 04. 4,59% 05. 4,59% 06. 4,58% 07. 4,58% 08. 4,58% 09. 4,57%

10. 4,56% 11. 4,56% 12. 4,56% 13. 4,56% 14. 4,54% 15. 4,54% 16. 4,52% 17. 4,52% 18. 4,51%

19. 4,50% 20. 4,49% 21. 4,48% 22. 4,47% 23. 4,46% 24. 4,46% 25. 4,44% 26. 4,44% 27. 4,42%

28. 4,41% 29. 4,41% 30. 4,39% 31. 4,36%

 

August 2020

01. 4,36% 02. 4,36% 03. 4,35% 04. 4,33% 05. 4,32% 06. 4,31% 07. 4,28% 08. 4,27% 09. 4,26%

10. 4,26% 11. 4,25% 12. 4,23% 13. 4,21% 14. 4,19% 15. 4,17% 16. 4,14% 17. 4,13% 18. 4,12%

19. 4,07% 20. 4,07% 21. 4,05% 22. 4,03% 23. 3,99% 24. 3,97% 25. 3,95% 26. 3,94% 27. 3,93%

28. 3,89% 29. 3,85% 30. 3,84% 31. 3,84%

 

September 2020

01. 3,82% 02. 3,80% 03. 3,79% 04. 3,76% 05.3,74% 06. 3,73% 07. 3,72% 08. 3,70% 09. 3,68%

10. 3,66% 11. 3,64% 12. 3,62% 13. 3,60% 14. 3,59% 15. 3,58% 16. 3,55% 17. 3,52% 18. 3,50%

19. 3,47% 20. 3,46% 21. 3,45% 22. 3,43% 23. 3,41% 24. 3,39% 25. 3,37% 26. 3,34% 27. 3,32%

28. 3,31% 29. 3,30% 30. 3,28%

 

Oktober 2020

01. 3,27% 02. 3,23% 03. 3,21% 04. 3,18% 05. 3,17% 06. 3,15% 07. 3,12% 08. 3,01% 09. 3,05%

10. 3,01% 11. 2,98% 12. 2,96% 13. 2,92% 14. 2,89% 15. 2,85% 16. 2,79% 17. 2,74% 18. 2,70%

19. 2,67% 20. 2,64% 21. 2,59% 22. 2,53% 23. 2,47% 24. 2,39% 25. 2,33% 26. 2,30% 27. 2,25%

28. 2,25% 29. 2,13% 30. 2,06% 31. 2,01%

 

November 2020

01. 1,97% 02. 1,93% 03. 1,90% 04. 1,87% 05. 1,83% 06. 1,79% 07. 1,75% 08. 1,71% 09. 1,69%

10. 1,67% 11. 1,67% 12. 1,65% 13. 1,62% 14. 1,60% 15. 1,58% 16. 1,57% 17. 1,57% 18. 1,57%

19. 1,56% 20. 1,55% 21. 1,54% 22. 1,53% 23. 1,52% 24. 1,52% 25. 1,54% 26. 1,54% 27. 1,55%

28. 1,55% 29. 1,55% 30. 1,54%

 

Dezember 2020

01. 1,56% 02. 1,58% 03. 1,59% 04. 2,07% 05. 2,02% 06. 1,52% 07. 1,60% 08. 1,60% 09. 1,71%

10. 1,64% 11. 1,65% 12. 1,65% 13. 1,65% 14. 1,64% 15. 1,66% 16. 1,70% 17. 1,72% 18. 1,74%

19. 1,74% 20. 1,74% 21. 1,74% 22. 1,76% 23. 1,79% 24. 1,81% 25. 1,81% 26. 1,81% 27. 1,81%

28. 1,82% 29. 1,86% 30. 1,90% 31. 1,92%

 

Januar 2021

01. 1,93% 02. 1,93% 03. 1,94% 04. 1,95% 05. 1,99% 06. 2,02% 07. 2,05% 08. 2,08% 09. 2,11%

10. 2,11% 11. 2,12% 12. 2,15% 13. 2,18% 14. 2,22% 15. 2,25% 16. 2,28% 17. 2,28% 18. 2,29%

19. 2,32% 20. 2,36% 21. 2,38% 22. 2,40% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,47% 27. 2,50%

28. 2,53% 29. 2,54% 30. 2,56% 31. 2,57%

 

Februar 2021

01. 2,57% 02. 2,60% 03. 2,63% 04. 2,65% 05. 2,68% 06. 2,69% 07. 2,69% 08. 2,69% 09. 2,71%

10. 2,74% 11. 2,75% 12. 2,77% 13. 2,78% 14. 2,78% 15. 2,78% 16. 2,80% 17. 2,82% 18. 2,82%

19. 2,84% 20. 2,85% 21. 2,84% 22. 2,84% 23. 2,85% 24. 2,86% 25. 2,86% 26. 2,87% 27. 2,87%

28. 2,87%

 

März 2021

01. 2,86% 02. 2,86% 03. 2,88% 04. 2,88% 05. 2,88% 06. 2,88% 07. 2,88% 08. 2,87% 09. 2,87%

10. 2,88% 11. 2,87% 12. 2,87% 13. 2,86% 14. 2,86% 15. 2,85% 16. 2,81% 17. 2,85% 18. 2,84%

19. 2,83% 20. 2,82% 21. 2,81% 22. 2,80% 23. 2,80% 24. 2,80% 25. 2,78% 26. 2,77% 27. 2,75%

28. 2,74% 29. 2,73% 30. 2,73% 31. 2,72%

 

April 2021

01. 2,70% 02. 2,69% 03. 2,68% 04. 2,67% 05. 2,66% 06. 2,66% 07. 2,66% 08. 2,65% 09. 2,64%

10. 2,63% 11. 2,61% 12. 2,61% 13. 2,61% 14. 2,60% 15. 2,58% 16. 2,57% 17. 2,56% 18. 2,54%

19. 2,54% 20. 2,54% 21. 2,53% 22. 2,51% 23. 2,50% 24. 5,49% 25. 2,48% 26. 2,47% 27. 2,48%

28. 2,47% 29. 2,46% 30. 2,45%

 

Mai 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,41% 09. 2,41%

10. 2,40% 11. 2,41% 12. 2,41% 13. 2,40% 14. 2,40% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,39% 18. 2,40%

19. 2,40% 20. 2,40% 21. 2,40% 22. 2,40% 23. 2,39% 24. 2,39% 25. 2,39% 26. 2,40% 27. 2,40%

28. 2,40% 29. 2,40% 30. 2,40% 31. 2,40%

 

Juni 2021

01. 2,41% 02. 2,41% 03. 2,41% 04. 2,41% 05. 2,41% 06. 2,41% 07. 2,41% 08. 2,41% 09. 2,41%

10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,42% 13. 2,42% 14. 2,42% 15. 2,42% 16. 2,42% 17. 2,42% 18. 2,43%

19. 2,43% 20. 2,43% 21. 2,43% 22. 2,43% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,44% 27. 2,44%

28. 2,44% 29. 2,44% 30. 2,44%

 

Juli 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,44% 04. 2,44% 05. 2,44% 06. 2,44% 07. 2,44% 08. 2,44% 09. 2,44%

10. 2,44% 11. 2,44% 12. 2,44% 13. 2,44% 14. 2,44% 15. 2,44% 16. 2,44% 17. 2,44% 18. 2,44%

19. 2,44% 20. 2,44% 21. 2,44% 22. 2,44% 23. 2,44% 24. 2,44% 25. 2,44% 26. 2,44% 27. 2,44 %

28 2,44% 29. 2,42% 30. 2,43% 31. 2,43%

 

August 2021

01. 2,43% 02. 2,43% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,42% 09. 2,42%

10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,41% 13. 2,41% 14. 2,41% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,40% 18. 2,40%

19. 2,39% 20. 2,39% 21. 2,38% 22. 2,38% 23. 2,38% 24. 2,37% 25. 2,37% 26. 2,36% 27. 2,35%

28. 2,35% 29. 2,34% 30. 2,34% 31. 2,34%

 

September 2021

01. 2,33% 02. 2,32% 03. 2,32% 04. 2,31% 05. 2,31% 06. 2,30% 07. 2,30% 08. 2,29% 09. 2,29%

10. 2,28% 11. 2,27% 12. 2,27% 13. 2,27% 14. 2,27% 15. 2,26% 16. 2,26% 17. 2,25% 18. 2,25%

19. 2,24% 20. 2,24% 21. 2,24% 22. 2,24% 23. 2,24% 24. 2,23% 25. 2,23% 26. 2,23% 27. 2,22%

28. 2,22% 29. 2,22% 30. 2,21%

 

Oktober 2021

01. 2,21% 02. 2,21% 03. 2,21% 04. 2,20% 05. 2,20% 06. 2,20% 07. 2,20% 08. 2,19% 09. 2,19%

10. 2,19% 11. 2,18% 12. 2,18% 13. 2,18% 14. 2,18% 15. 2,17% 16. 2,17% 17. 2,16% 18. 2,16%

19. 2,16% 20. 2,15% 21. 2,15% 22. 2,14% 23. 2,14% 24. 2,13% 25. 2,13% 26. 2,12% 27. 2,12%

28. 2,11% 29. 2,10% 30. 2,09% 31. 2,08%

 

November 2021

01. 2,08% 02. 2,08% 03. 2,07% 04. 2,06% 05. 2,05% 06. 2,03% 07. 2,02% 08. 2,02% 09. 2,01%

10. 2,00% 11. 1,99% 12. 1,97% 13. 1,96% 14. 1,95% 15. 1,94% 16. 1,93% 17. 1,92% 18. 1,90%

19. 1,88% 20. 1,86% 21. 1,85% 22. 1,84% 23. 1,83% 24. 1,81% 25. 1,80% 26. 1,78% 27. 1,76%

28. 1,75% 29. 1,74% 30. 1,74%

 

Dezember 2021

01. 1,72% 02. 1,71% 03. 1,69% 04. 1,68% 05. 1,67% 06. 1,67% 07. 1,66% 08. 1,65% 09. 1,64%

10. 1,63% 11. 1,63% 12. 1,62% 13. 1,62% 14. 1,62% 15. 1,61% 16. 1,61% 17. 1,60% 18. 1,60%

19. 1,59% 20. 1,59% 21. 1,59% 22. 1,59% 23. 1,59% 24. 1,58% 25. 1,58% 26. 1,58% 27. 1,58%

28. 1,58% 29. 1,57% 30. 1,57% 31. 1,57%

 

Januar 2022

01. 1,56% 02. 1,56% 03. 1,56% 04. 1,56% 05. 1,55% 06. 1,54% 07. 1,53% 08. 1,52% 09. 1,52%

10. 1,51% 11. 1,51% 12. 1,50% 13. 1,49% 14. 1,47% 15. 1,46% 16. 1,45% 17. 1,45% 18. 1,43%

19. 1,42% 20. 1,40% 21. 1,38% 22. 1,36% 23. 1,34% 24. 1,34% 25. 1,32% 26. 1,30% 27. 1,27%

28. 1,25% 29. 1,22% 30. 1,21% 21. 1,20%

 

Februar 2022

01. 1,18% 02. 1,16% 03. 1,14% 04. 1,11% 05. 1,09% 06. 1,08% 07. 1,07% 08. 1,05% 09. 1,03%

10. 1,01% 11. 1,00% 12. 0,98% 13. 0,97% 14. 0,97% 15. 0,96% 16. 0,94% 17. 0,93% 18. 0,91%

19. 0,90% 20. 0,89% 21. 0,89% 22. 0,88% 23. 0,87% 24. 0,86% 25. 0,85% 26. 0,84% 27. 0,84%

28. 0,83%

 

März 2022

01. 0,83% 02. 0,83% 03. 0,82% 04. 0,80% 05. 0,79% 06. 0,79% 07. 0,78% 08. 0,78% 09. 0,77%

10. 0,76% 11. 0,75% 12. 0,74% 13. 0,73% 14. 0,73% 15. 0,72% 16. 0,71% 17. 0,70% 18. 0,69%

19. 0,68% 20. 0,68% 21. 0,68% 22. 0,67% 23. 0,66% 24. 0,65% 25. 0,64% 26. 0,64% 27. 0,63%

28. 0,63% 29. 0,63% 30. 0,62% 31. 0,61%

 

April 2022

01. 0,61% 02. 0,60% 03. 0,60% 04. 0,60% 05. 0,60% 06. 0,59% 07. 0,59% 08. 0,58% 09. 0,58%

10. 0,58% 11. 0,58% 12. 0,58% 13. 0,58% 14. 0,57% 15. 0,57% 16. 0,57% 17. 0,57% 18. 0,57%

19. 0,57% 20. 0,56% 21. 0,56% 22. 0,56% 23. 0,56% 24. 0,55% 25. 0,55% 26. 0,55% 27. 0,55%

28. 0,55% 29. 0,55% 30. 0,55%

 

Mai 2022

01. 0,55% 02. 0,55% 03. 0,54% 04. 0,54% 05. 0,54% 06. 0,54% 07. 0,54% 08. 0,54% 09. 0,54%

10. 0,54% 11. 0,54% 12. 0,54% 13. 0,54% 14. 0,53% 15. 0,53% 16. 0,53% 17. 0,53% 18. 0,53%

19. 0,53% 20. 0,53% 21. 0,53% 22. 0,53% 23. 0,53% 24. 0,53% 25. 0,53% 26. 0,53% 27. 0,53%

28. 0,53%

Hat Dir der Artikel gefallen? 8 von 19 fanden den Artikel lesenswert.

28.12.2021 16:39    |    NDLimit

Es gibt sie doch.... endlich ist sie da... die Herde :D

28.12.2021 16:42    |    Moewenmann

Dachte, der Postillion schreibt comedy-fiction?

28.12.2021 16:43    |    NDLimit

Ab und an trifft er ins Schwarze....

28.12.2021 16:47    |    HeinzHeM

Die 10.000 Dosen Biontech-Inpfstoff lassen mir eine ganz andere Frage vakannt erscheinen: Wie funktioniert Behörde?

 

Ich denke mal aus meiner Erfshrung heraus dass die Schuldigen für diesen "politischen Skandal" ganz woanders sitzen und dass die Sache viel einfacher ist, als je vermutet werden wird.

 

Die Politik wird beschlossen haben irgendeinen Impfstoff für das Boostern zu bestellen. Aber wie das mit einer Behörde so ist, wird gerne delegiert. Und gerne werden diese Schreiben so vage gehalten, wie möglich.

 

Nur bei irgendeinem kleinen Licht, das letztendlich das Bestellschteiben aufsetzt, klappt das mit dem vage halten nicht mehr, denn der Lieferant will wissen, was er liefern soll. Und so greift Nummer 2 der Behörden-Mechanismen: "Wir hatten doch schon mal so ein Schreiben aufgesetzt." Das alte Schreiiben wird neu aufgerufen, es werden ein paar variabele Daten wie das Datum ersetzt und ab geht die Post!

 

Dass ursprünglich der Biotech-Impfstoff damit bestellt wurde spielt keine Rolle, schließlich erfüllt dieser auch die Kriterirn. Die Bestellung ist raus, die Lieferung kommt an, wen interessiert es? Hauptsache der Bestellwert und der Lieferwert sind identisch. Es ist also alles richtig. Impfstoff lagern, Schreiben abheften. Fertig.

 

Ich habe selbst vor mehr sls 20 Jahren bei der "Behödenbahn" an den entsprechenden Schaltstellen angefangen zu arbeiten, um diese "Mechnismen" aufzubrechen und zu ersetzen. Hat ungefähr 10 Jahre gedauert, bis die Vernunft gesiegt hatte.

 

Ich kann mir daher gut vorstellen, wie das Ganze abgelaufen sein dürfte und warum bei den politischen Entscheidungsträgern niemand eine Ahnung hat, warum das so kommen musste.

28.12.2021 16:58    |    der_Nordmann

Zitat:

@legooldie schrieb am 28. Dezember 2021 um 11:49:45 Uhr:

Manchmal hab ich das Gefühl das du mich Verar........

Ich verarsch hier niemanden.

Und weiß sehr wohl, wie es ist, wenn man auf fremde Hilfe angewiesen ist. Wenn man das Haus nicht verlassen kann. Und selbst bei der Morgenwäsche und dem Essen Hilfe braucht.

Doch gibt es Menschen die deswegen nicht ewig in Selbstmitleid baden und bei anderen immer nur Versagen suchen.

 

Es wurde dir hier nicht nur von mir, Tipps und Anregungen gegeben wie du in dieser Pandemie dir die passenden Unterstützungen holen kannst.

 

Du wolltest es aber gar nicht hören. Auch bei der Verwirrung um die

Freigaben der Impfstoffe, gerade bei Astra. Hast Du hier gute, sachliche und fachliche Aufklärung dazu bekommen. Und trotzdem hast du weiter rumgezetert.

 

Ich will dich nicht beleidigen. Ivh mag dich und halte dich gür ein wichtiges Mitglied hier in den Blogs.

Halte es aber für falsch, wenn man dir nicht sagt, das Du aus deinem Hamsterrad aus Mitleid, Selbstmitleid, Wut und Ärger raus muss.

 

Du bist ein Freund von offen und ehrlichen Worten, und deswegen sage ich dir das.

Nicht um dich nieder zu machen!

28.12.2021 16:58    |    A346

Heinz,

 

so ähnlich könnte es gelaufen sein :D

 

Ich kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, dass Spahn persönlichlich die 10.000 Impfdosen bestellt hat.

Das bisschen ist doch im Vergleich zu den von der Bundesregierung zig Millionen bestellten Impfdosen nur Mückenpipi.

 

In der Presse macht sich das natürlich gut; immer feste druff und Klicks generieren...

28.12.2021 17:11    |    Schwarzwald4motion

Zitat:

@Moewenmann schrieb am 28. Dezember 2021 um 16:22:11 Uhr:

Vorhin gelesen: Der Sinovac-Impfstoff sei gegen Omikron wirkungslos…

Wer hat’s gefunden: Zu diesem Ergebnis kamen Forscher der University of Hong Kong in einer neuen Studie.

 

In deren Haut möchte ich jetzt auch nicht stecken :rolleyes:

28.12.2021 17:12    |    HeinzHeM

Finden dürfen hätten die es schon. Problematisch könnte es.mit dem Veröffentlichen der Studie werden.

28.12.2021 17:50    |    HeinzHeM

Sinovac-Biotech ist ein chinesisches Unternehmen, das allerdings nicht nur einen Impfstoff herstellt. In der Presse finde ich derzeit aber nur die seit Monaten bekannte Meldung, dass das Vakazin von denen selbst für die Delta-Variante zu schwach sei.

 

Neuere Meldungen sind bis jetzt Fehlsnzeige. Insbesondere was den neuen Totimpfstoff von denen angeht.

28.12.2021 18:02    |    HeinzHeM

Desweiteren kommen diese alten Meldungen zu dem Schluss, dass der Sinovac-Impfstoff nur begrenzte Zeit wirksam sei.

 

Daran sieht man das Alter dieser Meldungen: es war seinerzeit noch nicht bekannt dass alle anderen Impjfstoffe ebenfalls nach einer gewissen Zrit einer Auffrischung bedürfen. Sowie, dass neuere Virus-Varianten entsprechende Anpassungen im Impfstoff nach sich ziehen müssen.

28.12.2021 18:15    |    berlin-paul

Andrè ... je nach Ausprägung der persönlichen Schwierigkeiten gehen Betroffene nunmal verschieden mit solchen Dingen um. Der eine dreht sich eine ganze Weile auf der Stelle und muss sich irgendwann mal Luft machen. Der andere kann noch ein paar bessere Gedanken fassen und organisiert sich sein Umfeld und die Hilfen etwas besser. Hier ist für beides Platz und auch noch für ganz anderes. Also bitte keine Vorhaltungen wenn jemand hin und wieder in einer gelegentlichen Verzweiflung Schwierigkeiten mit dem Ablesen des notwendigen Kompasses hat. Der liebe Gott hat diese Gelassenheit nicht ganz gleichmäßig auf unserer Wohnmurmel verteilt. ;)

28.12.2021 18:21    |    berlin-paul

Wg. China ... die kämpfen hart für ihre zero-case-Strategie. 10 Mio. Tests in 12h und notwendige Quarantäne. Die notfalls doppelt Freigetesteten werden dort sehr bald wieder im "Alltag" unterwegs sein. Aktuell ist dort halt Ausgangssperre und man kann die Bevölkerung durch die Armee mehrere Wochen mit allen notwendigen Dingen versorgen. Das sind fachlich abgestimmte Abläufe, über die würde man hier erstmal einige Jahrzehnte diskutieren, klagen und demonstrieren. ....

28.12.2021 19:48    |    Schwarzwald4motion

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 28. Dezember 2021 um 18:15:52 Uhr:

... je nach Ausprägung der persönlichen Schwierigkeiten gehen Betroffene nunmal verschieden mit solchen Dingen um…

In der Regel ist die Fallhöhe bei Problemen massiver und auch noch wahrscheinlicher, deshalb ist man mit dem Darwinistischen Prinzip i.d.R viel vertrauter.

Die Antwort kann nur heißen früh präventiv und gezielt zu handeln sofern man die Möglichkeit hat.

Der Weg dorthin ist aber nicht jedem in die wiege gelegt, Menschen die erst im Alter ihre „Zipperlein“ bekommen fällt das manchmal schwerer, Insbesondere das loslösen von den in der Kindheit antrainierten Verhaltensmustern des Vergleichs mit den „normalen“.

 

Helfen tut nur den verbliebenen Werkzeugkasten Konsequent einzusetzen, und den Rest nicht zu bedauern sondern so negieren.

 

Ich für meinen Teil bin jedenfalls Dankbar dass ich in Deutschland lebe, in vielen anderen Ländern gäbe es mich vielleicht schon gar nicht mehr, das fängt mit dem Brutkasten an geht mit Antibiotika weiter und hört mit dem impfen nicht auf.

28.12.2021 21:38    |    legooldie

Das Problem ist einfach das viele (nicht alle) Gesunde keine Ahnung davon haben mit welchen Problemen und Hindernissen man als Rollifahrer jeden Tag klar kommen muß.

Als ich noch Laufen konnte hatte ich mir auch wenig Gedanken um dieses Thema gemacht aber jetzt ist das eine Neue Welt in der ich mich noch zurecht Finden muß.

Mitleid will ich nicht und Selbstmitleid hab ich auch nicht weil ich noch nie Aufgegeben habe und das jetzt erst Recht nicht tun werde!

Die meisten Gesunden Setzen immer ihre Maßstäbe an wie ein Behinderter zu Leben hat voraus.

Dumm nur das die meisten von uns Eigenständige Menschen sind die durchaus in der Lage sind selbst zu Denken und auch zu Handeln.

Habe eine Nachbarin die schon lange im Rolli sitzt und trotzdem fast die gleichen Probleme mit dem Impfen und "wie komme ich wo hin"hat.

Allerdings hat sie auch Erfahrungen gemacht die ich noch Lernen muß und das geht nicht mal eben so in einer Stunde.

Sowas kann Wochen oder sogar Monate Dauern bis man das Verinnerlicht hat.

Vielleicht sollte der/die eine oder andere mal einen Tag mit einem Rolli im Alltag Versuchen klar zu Kommen,möglichst ohne die Beine zu Bewegen,dann werden sie Merken wie schnell man an seine Grenzen kommt.

Sowas kann sehr Heilsam sein und vielleicht so meine Hoffnung bleibt dann die vor schnell gefasste Meinung wie ein Behinderter zu Leben hat auf der Strecke!

29.12.2021 09:58    |    Schwarzwald4motion

29.12.2021 10:15    |    der_Nordmann

Hat jemand auf die Schnelle ein Vergleich der Zahlen von Weihnachten 2020 und 2021?

Die Meldelöcher/Nachmeldezeiträume müssten ja änlich sein!

29.12.2021 10:25    |    Schwarzwald4motion

Ich beziehe mich hier meist auf das Zeit-Portal

 

Da sieht man schön eine Delle, wobei es irgendwie traurig ist dass das jetzt wieder so läuft, insbesondere da wir den Break zu einer neuen Variante haben :( :mad:


Bild

29.12.2021 11:27    |    der_Nordmann

Interessant wie änlich der Kurvenverlauf ist.

Aber schön zu sehen, dass die Impfung wirkt. Wesentlich höhere Inzidenzen bei nicht gestiegenen Hospitalisierungen.

29.12.2021 11:30    |    Schwarzwald4motion

Ja liegt aber massiv auch am Alter

29.12.2021 11:54    |    berlin-paul

Die Neuzahlen des Tages: 40.043 Infizierte und 414 Tote ... hier und da ein Meldeloch ...

29.12.2021 16:32    |    berlin-paul

Lauterbach sagte vorhin, dass er mit den Fachleuten davon ausgeht, dass derzeit wohl nur ca. 1/3 der Fälle sich in den aktuellen Zahlen wiederfindet und in SH die Omikron-Variante seit Weihnachten bei den Neuinfektionen dominiert. ...

29.12.2021 16:34    |    Moewenmann

https://www.researchsquare.com/article/rs-477964/v1

 

Es gibt Hinweise, dass die Thrombose-Problematik des AZ-Impfstoffes auf Verunreinigungen aus der Zellkultur rückführbar sind, in der die Vektor-Viren vermehrt wurden.

AZ lässt möglicherweise die Notzulassung auslaufen, ohne einen Zulassungsantrag zu stellen.

29.12.2021 16:45    |    berlin-paul

Wegen Reinheitsproblemen wurde die Produktion bei einem Auftragsfertiger in den USA seinerzeit auch eingestellt. Aber egal was die herausfinden können, der Markt will den AZ-Impfstoff nicht mehr. Wirtschaftlich rechnet der sich dann auch nicht mehr.

29.12.2021 19:48    |    Moewenmann

Es gibt Stimmen, AZ sei den Weg des Vektor-Impfstoffes allein aus wirtschaftlichen Erwägungen gegangen. Dass schließt die Gefahr ein, dass sich bei der Expression in der Zielzelle verkürzter Spike-Protein-Derivate bildet, die dann als lösliche Fragmente überall in der Zirkulation landen, mit allerhand unspezifischer Reaktionen, die in den Zulassungsstudie nicht erkannt werden konnten.

30.12.2021 09:56    |    berlin-paul

Die Neuzahlen des Tages: 42.770 Infizierte und 383 Tote ... bei weiterhin unklarer Datenlage ...

31.12.2021 09:03    |    berlin-paul

Die Neuzahlen des Tages: 41.240 Infizierte und 323 Tote ... weiterhin löchrige Datenlage ...

31.12.2021 20:18    |    Schwarzwald4motion

Es hat sich ja schon am 10. Januar Angedeutet dass Omikron wohl weniger problematisch sein wird, Aktuell hat Israel den Booster vom Booster erst mal vertagt.

 

Normalerweise ist das der Weg der meisten Viren, sie wollen ihren Wirt nicht töten sondern sich vermehren.

Wenn da jetzt nicht dumme Mutationen nachkommen könnte es wirklich das letzte aufbäumen sein; Dass wir halt jetzt noch durchstehen müssen. In diesem Sinne wünsche ich allen einen guten Rutsch Auf ein hoffentlich problemloses 2022.

31.12.2021 20:45    |    berlin-paul

Problematisch an der Omikron-Variante kann die Belastung der Systeme über die schiere Anzahl von Fällen werden. Genaueres kann man derzeit noch nicht sagen.

 

Gutes Gerutsche! :)

31.12.2021 21:09    |    Schwarzwald4motion

Natürlich die Belegung der Krankenhäuser ist kein Spaß, bei uns ist die Intensivstation schon seit Wochen dicht obwohl nicht mal eine ECMO existiert.

 

Da gibt es genügend Berichte dass Notfälle im Krankenwagen mal geschwind 1 gute Stunde über Land gefördert werden, das trifft auch Schwangere oder Unfall Opfer die wohl noch ne Stunde durchhalten könnten.

31.12.2021 22:03    |    legooldie

Und in gut 2 Stunden kommen noch die Vollhonks dazu die sich mit ihren Polenböllern die Hände weggesprengt haben.

Euch drück ich jedenfalls die Daumen das ihr alle gesund ins neue Jahr kommt,guten Rutsch!;):D

01.01.2022 09:24    |    berlin-paul

Die Neuzahlen des Tages: 26.382 Infizierte und 184 Tote ... weiterhin Datenlöcher ...

01.01.2022 11:28    |    tomcat092004

Die Löcher werden immer größer.

Bald haben wir nur noch ein Loch.

01.01.2022 11:34    |    Elderian

Loch an Loch und hält doch.... Unser Melde-Netz. =)

 

Bei uns hier wurde auch kräftig geböllert... Ich bin mal gespannt, wieviele sich dabei verletzt haben. Die Uhren wiesen jedenfalls eine große Streuung auf.

 

Ich wünsche Euch ein frohes neues Jahr, vor allem Gesundheit! =)

01.01.2022 11:48    |    notting

Zitat:

@Elderian schrieb am 1. Januar 2022 um 11:34:36 Uhr:

Loch an Loch und hält doch.... Unser Melde-Netz. =)

 

Bei uns hier wurde auch kräftig geböllert... Ich bin mal gespannt, wieviele sich dabei verletzt haben. Die Uhren wiesen jedenfalls eine große Streuung auf.

 

Ich wünsche Euch ein frohes neues Jahr, vor allem Gesundheit! =)

Finde auch, dass schon das Ansammlung-Verbot allein für viel weniger Böller-Verletzte gesorgt haben dürfte. Legale viel sicherere Böller defakto zu verbieten was die Leute animiert zweifelhaftere Ware zu kaufen ist hier kontraproduktiv.

 

Euch auch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

notting

 

PS: Hatten doch vor kurzem hier die Diskussion, dass teilw. auch massenhaft Ü30 mit Biontech geimpft wurde obwohl angebl. knapp. Der Landkreis hier meinte nun auch, dass sie nur einen kleinen Bruchteil des versprochenen Biontech-Impfstoffs bekommen haben. Deswegen wundert es mich noch mehr, dass damals vorzugsweise Biontech auch bei Ü30 verimpft wurde. Übrigens habe ich auch gehört, dass auch mein Hausarzt Biontech verimpft hat (allerdings lange Warteliste).

01.01.2022 13:19    |    berlin-paul

Der Hausarzt kann zwar bestellen. Ob er tatsächlich die bestellten Mengen zum gewünschten Zeitpunkt erhält, das ist derzeit das eigentliche Problem.

02.01.2022 09:40    |    berlin-paul

Die Neuzahlen des Tages: 12.515 Infizierte und 46 Tote ... Feierwochenendlöcher usw. ....

02.01.2022 21:29    |    NDLimit

Das nenn ich mal Zwangsimpfung :D

02.01.2022 21:36    |    berlin-paul

Warum demonstriert eigentlich niemand gegen solche fiese und wirklich nicht notwendige Zwangsmaßnahmen? :D:D:D

02.01.2022 22:29    |    Antriebswelle50501

Dies war ja auch keine Zwangsimpfung, sondern nur eine richterliche Anordnung zur Erbringung/Sicherung von Beweismitteln.

02.01.2022 22:32    |    berlin-paul

Ist aber vergleichbar.

Deine Antwort auf "ein paar Info's zum Corona Covid-19"

hot & cool ... Bilder unserer Gäste

Gäste am Feuer

  • anonym
  • A346
  • frechdach73
  • NDLimit
  • notting
  • der_Nordmann
  • Schmargendorf
  • berlin-paul
  • DJ Fireburner
  • Schwarzwald4motion

pieces of advise

in the case of Männergrippe do this or call for this

quattro Stagioni ... passend zum Wetter

die Lachenden

27239 = Fränki

Apolo2019 = Wuffi

berlin-paul = Paul

BrunoT. = Bruno

crazybonecrusher = Chris

d118bmw = Franz

DareCare = Darko

der_Nordmann = André

DJ Fireburner = Lars

dodo32 = Bernd

frechdach73 = Michael

Geldanleger81 = Bernd

GrandPas = Frank

grilli9 = Mandy

HeinzHeM = Heinz

Hitchhiker42 = Arthur

Hyrai = Marcel

Karliseppel666 = Mike

legooldie = Dirk

Lilli =Katzendame ohne Account :)

lfmt = Lisa

martinb71 = Martin* (s.o. Artikeltext)

mattalf = Matthias

max.tom = Mäxle

NDLimit = Thorsten

Olibolli = Oli

Ostelch = Ostelch

Paulchen = Udo´s Katerchen

PaulchenPanzer = Panzerchen

PeterBH = Peter

qaqaqe = Alex

Roadrunner2018 = Alex

Schmargendorf = Jürgen

Senna-Sempre = Thomas

SPM2004 = Toni

Swaguar69 = Volker

Tataa = Carsten

tomcat092004 = Robert

tomold = Tom

Toscanini = Tossi

Troll = Lego´s Kater :)

windelexpress = Martin

X555 = Michael

 

anonym=div. katatone Persönlichkeiten+1bot

Blogabonennten (113)

TicTac ....

Die Uhr tickt noch immer weiter ... aber wohin?

Tage Stunden Minuten Sekunden
166 0 24 33

 

Elektromobilität für Tauchfreunde

Corona-Virus

klick 1 JHU weltweit ..... mit Humor

 

klick 2 Deutschland inkl. Landkreise

(website des RKI ... die haben 1-2 Tage Rückstand)

 

Sterblichkeit der Coronafälle in D nach Meldezahlen

März 2020

23. 0,41% 24. 0,48% 25. 0,55% 26. 0,60% 27. 0,67% 28. 0,75% 29. 0,85% 30. 0,88% 31. 1,08%

 

April 2020

01. 1,18% 02. 1,31% 03. 1,37% 04. 1,49% 05. 1,58% 06. 1,62% 07. 1,85% 08. 1,96% 09. 2,12% 10. 2,24% 11. 2,21% 12. 2,35% 13. 2,37% 14. 2,51% 15. 2,69% 16. 2,89% 17. 3,02% 08. 3,10% 19. 3,16% 20. 3,19% 21. 3,39% 22. 3,50% 23. 3,55% 24. 3,70% 25. 3,66% 26. 3,74% 07. 3,78% 28. 3,86% 29. 3,97% 30. 4,06%

 

Mai 2020

01. 4,07% 02. 4,12% 03. 4,13% 04. 4,14% 05. 4,21% 06. 4,34% 07. 4,36% 08. 4,36% 09. 4,40% 10. 4,41% 11. 4,44% 12. 4,45% 13. 4,48% 14. 4,52% 15. 4,51% 16. 4,52% 17. 4,51% 18. 4,53% 19. 4,55% 20. 4,57% 21. 4,58% 22. 4,59% 23. 4,59% 24. 4,60% 25. 4,60% 26. 4,62% 27. 4,68 % 28. 4,65% 29. 4,68% 30. 4,66% 31. 4,66%

 

Juni 2020

01. 4,66% 02. 4,66% 03. 4,67% 04. 4,68% 05. 4,67% 06. 4,67% 07. 4,68% 08. 4,68% 09. 4,69% 10. 4,69% 11. 4,70% 12. 4,70% 13. 4,70% 14. 4,69% 15. 4,69% 16. 4,68% 17. 4,69% 18. 4,68% 19. 4,67% 20. 4,68% 21. 4,67% 22. 4,66% 23. 4,66% 24. 4,65% 25. 4,65% 26. 4,63% 27. 4,63% 28. 4,63% 29. 4,62% 30. 4,62%

 

Juli 2020

01. 4,61% 02. 4,59% 03. 4,59% 04. 4,59% 05. 4,59% 06. 4,58% 07. 4,58% 08. 4,58% 09. 4,57% 10. 4,56% 11. 4,56% 12. 4,56% 13. 4,56% 14. 4,54% 15. 4,54% 16. 4,52% 17. 4,52% 18. 4,51% 19. 4,50% 20. 4,49% 21. 4,48% 22. 4,47% 23. 4,46% 24. 4,46% 25. 4,44% 26. 4,44% 27. 4,42% 28. 4,41% 29. 4,41% 30. 4,39% 31. 4,36%

 

August 2020

01. 4,36% 02. 4,36% 03. 4,35% 04. 4,33% 05. 4,32% 06. 4,31% 07. 4,28% 08. 4,27% 09. 4,26% 10. 4,26% 11. 4,25% 12. 4,23% 13. 4,21% 14. 4,19% 15. 4,17% 16. 4,14% 17. 4,13% 18. 4,12% 19. 4,07% 20. 4,07% 21. 4,05% 22. 4,03% 23. 3,99% 24. 3,97% 25. 3,95% 26. 3,94% 27. 3,93% 28. 3,89% 29. 3,85% 30. 3,84% 31. 3,84%

 

September 2020

01. 3,82% 02. 3,80% 03. 3,79% 04. 3,76% 05.3,74% 06. 3,73% 07. 3,72% 08. 3,70% 09. 3,68% 10. 3,66% 11. 3,64% 12. 3,62% 13. 3,60% 14. 3,59% 15. 3,58% 16. 3,55% 17. 3,52% 18. 3,50% 19. 3,47% 20. 3,46% 21. 3,45% 22. 3,43% 23. 3,41% 24. 3,39% 25. 3,37% 26. 3,34% 27. 3,32% 28. 3,31% 29. 3,30% 30. 3,28%

 

Oktober 2020

01. 3,27% 02. 3,23% 03. 3,21% 04. 3,18% 05. 3,17% 06. 3,15% 07. 3,12% 08. 3,01% 09. 3,05% 10. 3,01% 11. 2,98% 12. 2,96% 13. 2,92% 14. 2,89% 15. 2,85% 16. 2,79% 17. 2,74% 18. 2,70% 19. 2,67% 20. 2,64% 21. 2,59% 22. 2,53% 23. 2,47% 24. 2,39% 25. 2,33% 26. 2,30% 27. 2,25% 28. 2,25% 29. 2,13% 30. 2,06% 31. 2,01%

 

November 2020

01. 1,97% 02. 1,93% 03. 1,90% 04. 1,87% 05. 1,83% 06. 1,79% 07. 1,75% 08. 1,71% 09. 1,69% 10. 1,67% 11. 1,67% 12. 1,65% 13. 1,62% 14. 1,60% 15. 1,58% 16. 1,57% 17. 1,57% 18. 1,57% 19. 1,56% 20. 1,55% 21. 1,54% 22. 1,53% 23. 1,52% 24. 1,52% 25. 1,54% 26. 1,54% 27. 1,55% 28. 1,55% 29. 1,55% 30. 1,54%

 

Dezember 2020

01. 1,56% 02. 1,58% 03. 1,59% 04. 2,07% 05. 2,02% 06. 1,52% 07. 1,60% 08. 1,60% 09. 1,71% 10. 1,64% 11. 1,65% 12. 1,65% 13. 1,65% 14. 1,64% 15. 1,66% 16. 1,70% 17. 1,72% 18. 1,74% 19. 1,74% 20. 1,74% 21. 1,74% 22. 1,76% 23. 1,79% 24. 1,81% 25. 1,81% 26. 1,81% 27. 1,81% 28. 1,82% 29. 1,86% 30. 1,90% 31. 1,92%

 

Januar 2021

01. 1,93% 02. 1,93% 03. 1,94% 04. 1,95% 05. 1,99% 06. 2,02% 07. 2,05% 08. 2,08% 09. 2,11% 10. 2,11% 11. 2,12% 12. 2,15% 13. 2,18% 14. 2,22% 15. 2,25% 16. 2,28% 17. 2,28% 18. 2,29% 19. 2,32% 20. 2,36% 21. 2,38% 22. 2,40% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,47% 27. 2,50% 28. 2,53% 29. 2,54% 30. 2,56% 31. 2,57%

 

Februar 2021

01. 2,57% 02. 2,60% 03. 2,63% 04. 2,65% 05. 2,68% 06. 2,69% 07. 2,69% 08. 2,69% 09. 2,71% 10. 2,74% 11. 2,75% 12. 2,77% 13. 2,78% 14. 2,78% 15. 2,78% 16. 2,80% 17. 2,82% 18. 2,82% 19. 2,84% 20. 2,85% 21. 2,84% 22. 2,84% 23. 2,85% 24. 2,86% 25. 2,86% 26. 2,87% 27. 2,87% 28. 2,87%

 

März 2021

01. 2,86% 02. 2,86% 03. 2,88% 04. 2,88% 05. 2,88% 06. 2,88% 07. 2,88% 08. 2,87% 09. 2,87% 10. 2,88% 11. 2,87% 12. 2,87% 13. 2,86% 14. 2,86% 15. 2,85% 16. 2,81% 17. 2,85% 18. 2,84% 19. 2,83% 20. 2,82% 21. 2,81% 22. 2,80% 23. 2,80% 24. 2,80% 25. 2,78% 26. 2,77% 27. 2,75% 28. 2,74% 29. 2,73% 30. 2,73% 31. 2,72%

 

April 2021

01. 2,70% 02. 2,69% 03. 2,68% 04. 2,67% 05. 2,66% 06. 2,66% 07. 2,66% 08. 2,65% 09. 2,64% 10. 2,63% 11. 2,61% 12. 2,61% 13. 2,61% 14. 2,60% 15. 2,58% 16. 2,57% 17. 2,56% 18. 2,54% 19. 2,54% 20. 2,54% 21. 2,53% 22. 2,51% 23. 2,50% 24. 5,49% 25. 2,48% 26. 2,47% 27. 2,48% 28. 2,47% 29. 2,46% 30. 2,45%

 

Mai 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,41% 09. 2,41% 10. 2,40% 11. 2,41% 12. 2,41% 13. 2,40% 14. 2,40% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,39% 18. 2,40% 19. 2,40% 20. 2,40% 21. 2,40% 22. 2,40% 23. 2,39% 24. 2,39% 25. 2,39% 26. 2,40% 27. 2,40% 28. 2,40% 29. 2,40% 30. 2,40% 31. 2,40%

 

Juni 2021

01. 2,41% 02. 2,41% 03. 2,41% 04. 2,41% 05. 2,41% 06. 2,41% 07. 2,41% 08. 2,41% 09. 2,41% 10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,42% 13. 2,42% 14. 2,42% 15. 2,42% 16. 2,42% 17. 2,42% 18. 2,43% 19. 2,43% 20. 2,43% 21. 2,43% 22. 2,43% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,44% 27. 2,44% 28. 2,44% 29. 2,44% 30. 2,44%

 

Juli 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,44% 04. 2,44% 05. 2,44% 06. 2,44% 07. 2,44% 08. 2,44% 09. 2,44% 10. 2,44% 11. 2,44% 12. 2,44% 13. 2,44% 14. 2,44% 15. 2,44% 16. 2,44% 17. 2,44% 18. 2,44% 19. 2,44% 20. 2,44% 21. 2,44% 22. 2,44% 23. 2,44% 24. 2,44% 25. 2,44% 26. 2,44% 27. 2,44 % 28 2,44% 29. 2,42% 30. 2,43% 31. 2,43%

 

August 2021

01. 2,43% 02. 2,43% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,42% 09. 2,42% 10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,,41% 13. 2,41% 14. 2,41% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,40% 18. 2,40% 19. 2,39% 20. 2,39% 21. 2,38% 22. 2,38% 23. 2,38% 24. 2,37% 25. 2,37% 26. 2,36% 27. 2,35% 28. 2,35% 29. 2,34% 30. 2,34% 31. 2,34%

 

September 2021

01. 2,33% 02. 2,32% 03. 2,32% 04. 2,31% 05. 2,31% 06. 2,30% 07. 2,30% 08. 2,29% 09. 2,29% 10. 2,28% 11. 2,27% 12. 2,27% 13. 2,27% 14. 2,27% 15. 2,26% 16. 2,26% 17. 2,25% 18. 2,25% 19. 2,24% 20. 2,24% 21. 2,24% 22. 2,24% 23. 2,24% 24. 2,23% 25. 2,23% 26. 2,23% 27. 2,22% 28. 2,22% 29. 2,22% 30. 2,21%

 

Oktober 2021

01. 2,21% 02. 2,21% 03. 2,21% 04. 2,20% 05. 2,20% 06. 2,20% 07. 2,20% 08. 2,19% 09. 2,19% 10. 2,19% 11. 2,18% 12. 2,18% 13. 2,18% 14. 2,18% 15. 2,17% 16. 2,17% 17. 2,16% 18. 2,16% 19. 2,16% 20. 2,15% 21. 2,15% 22. 2,14% 23. 2,14% 24. 2,13% 25. 2,13% 26. 2,12% 27. 2,12% 28. 2,11% 29. 2,10% 30. 2,09%31. 2,08%

 

November 2021

01. 2,08% 02. 2,08% 03. 2,07% 04. 2,06% 05. 2,05% 06. 2,03% 07. 2,02% 08. 2,02% 09. 2,01%10. 2,00% 11. 1,99% 12. 1,97% 13. 1,96% 14. 1,95% 15. 1,94% 16. 1,93% 17. 1,92% 18. 1,90% 19. 1,88% 20. 1,86% 21. 1,85% 22. 1,84% 23. 1,83% 24. 1,81% 25. 1,80% 26. 1,78% 27. 1,76% 28. 1,75% 29. 1,74% 30. 1,74%

 

Dezember 2021

01. 1,72% 02. 1,71% 03. 1,69% 04. 1,68% 05. 1,67% 06. 1,67% 07. 1,66% 08. 1,65% 09. 1,64% 10. 1,63% 11. 1,63% 12. 1,62% 13. 1,62% 14. 1,62% 15. 1,61% 16. 1,61% 17. 1,60% 18. 1,60% 19. 1,59% 20. 1,59% 21. 1,59% 22. 1,59% 23. 1,59% 24. 1,58% 25. 1,58% 26. 1,58% 27. 1,58% 28. 1,58% 29. 1,57% 30. 1,57% 31. 1,57%

 

Januar 2022

01. 1,56% 02. 1,56% 03. 1,56% 04. 1,56% 05. 1, 11. 1,51%55% 06. 1,54% 07. 1,53% 08. 1,52% 09. 1,52% 10. 1,51% 11. 1,51% 12. 1,50% 13. 1,49% 14. 1,47% 15. 1,46% 16. 1,45% 17. 1,45% 18. 1,43% 19. 1,42% 20. 1,40% 21. 1,38% 22. 1,36% 23. 1,34% 24. 1,34% 25. 1,32% 26. 1,30% 27. 1,27% 28. 1,25% 29. 1,22% 30. 1,21% 21. 1,20%

 

Februar 2022

01. 1,18% 02. 1,16% 03. 1,14% 04. 1,11% 05. 1,09% 06. 1,08% 07. 1,07% 08. 1,05% 09. 1,03% 10. 1,01% 11. 1,00% 12. 0,98% 13. 0,97% 14. 0,97% 15. 0,96% 16. 0,94% 17. 0,93% 18. 0,91% 19. 0,90% 20. 0,89% 21. 0,89% 22. 0,88% 23. 0,87% 24. 0,86% 25. 0,85% 26. 0,84% 27. 0,84% 28. 0,83%

 

März 2022

01. 0,83% 02. 0,83% 03. 0,82% 04. 0,80% 05. 0,79% 06. 0,79% 07. 0,78% 08. 0,78% 09. 0,77% 10. 0,76% 11. 0,75% 12. 0,74% 13. 0,73% 14. 0,73% 15. 0,72% 16. 0,71% 17. 0,70% 18. 0,69% 19. 0,68% 20. 0,68% 21. 0,68% 22. 0,67% 23. 0,66% 24. 0,65% 25. 0,64% 26. 0,64% 27. 0,63% 28. 0,63% 29. 0,63% 30. 0,62% 31. 0,61%

 

April 2022

01. 0,61% 02. 0,60% 03. 0,60% 04. 0,60% 05. 0,60% 06. 0,59% 07. 0,59% 08. 0,58% 09. 0,58% 10. 0,58% 11. 0,58% 12. 0,58% 13. 0,58% 14. 0,57% 15. 0,57% 16. 0,57% 17. 0,57% 18. 0,57% 19. 0,57% 20. 0,56% 21. 0,56% 22. 0,56% 23. 0,56% 24. 0,55% 25. 0,55% 26. 0,55% 27. 0,55% 28. 0,55% 29. 0,55% 30. 0,55%

 

Mai 2022

01. 0,55% 02. 0,55% 03. 0,54% 04. 0,54% 05. 0,54% 06. 0,54% 07. 0,54% 08. 0,54% 09. 0,54% 10. 0,54% 11. 0,54% 12. 0,54% 13. 0,54% 14. 0,53% 15. 0,53% 16. 0,53% 17. 0,53% 18. 0,53% 19. 0,53% 20. 0,53% 21. 0,53% 22. 0,53% 23. 0,53% 24. 0,53% 25. 0,53% 26. 0,53% 27. 0,53% 28. 0,53%

Blog Ticker