3C (B6)
VW Passat B6 & CC:

VW Passat DSG - ANFAHR PROBLEME --- Ruckel Ruckel Ruckel

VW Passat DSG - ANFAHR PROBLEME --- Ruckel Ruckel Ruckel

VW Passat DSG - ANFAHR PROBLEME --- Ruckel Ruckel Ruckel

 

Hallo zusammen,

ich fahre einen Passat Variant Model 04/2008 mit DSG und dem 170 PS Diesel.

Das DSG fährt sich 1A, wunderbar, ganz butter weiches Schalten.

 

ABER:

Egal wie ich versuche anzufahren, mit ganz wenig Gas oder mehr Gas, Ruckelt und Zuckelt der Wagen erst erheblich, bis er ins Rollen kommt.

An der Ampel ist das UNMÖGLICH, anfahren und erst mal durchschütteln.

 

WAS IST DAS, Das kann doch nicht sein.

 

in meinem alten Audi Tiptronic ist die Automatik butterweich angerollt.

 

Im Passat DSG nur Anfahrruckeln, man kann nicht sanft losrollen.

 

Bedanke mich vorab für Eure Hilfe.

 

MfG

 

B. H.


Hallo! Hatte dieses Problem auch egal wie ich angefahren bin es Ruckelte. Meine Werkstatt in WOB hat mir gesagt es muß irgend eine Box(Schaltbox) getauscht werden. Aber vorher mußte ich zur Getriebe oel Probe um irgend welche partiekel raus zu suchen . MFG Nils- Maik


Hallo

für mich hört sich das so an, als ob bei Dir beim Anfahren dei Räder durchdrehen und dann fängt das Auto an zu "hoppeln".

Bist Du sicher, dass es nicht am rechten Fuß liegt ?

 

mfg


Themenstarter

Hallo Beuler,

 

"Bist Du sicher, dass es nicht am rechten Fuß liegt ?"

 

Danke für deine "kompetente" Antwort.

 

wie gesagt, der Wagen rcukelt beim anfahren vorwärts oder rückwärts.

Und das hat nichts mit der Gasstellung zu tun.

 

Ich finde es eine "Schwein......" das bei einem derartigen Wagen, der ja nicht ganz billig war, so ein Fehler auftritt.

 

Es ist traurig, dass ständig der Kunde die Test´s der Autos durchführt. Schweinerei!

 

MfG

benjamin.


Thknab Thknab

Porsche

diese Problematik kann ich auch von meinem Wagen bestätigen. Unser Touran, welcher ebenfalls den 170- er TDI- Motor in Kombi mit dem DSG hat, zeigt die identischen Probs.

 

Auch ein SW- Update beim Touran brachte keine Besserung.

 

Im Touran- Forum wird diese "Problem" als "Stand der Technik" beschrieben, da VW dieses Anfahrruckeln nicht in den Griff bekommt. Wenn dieses Ruckeln erst einmal da ist, so scheint es für "immer" zu bleiben!

 

Ich habe mich ehrlich gesagt nunmehr damit abgefunden...... auch wenn es nicht ganz so schöööönn ist.


VW Passat DSG - ANFAHR PROBLEME --- Ruckel Ruckel Ruckel

Im Touran- Forum wird diese "Problem" als "Stand der Technik" beschrieben, da VW dieses Anfahrruckeln nicht in den Griff bekommt. Wenn dieses Ruckeln erst einmal da ist, so scheint es für "immer" zu bleiben!

Hallo und Guten Abend!

Kann ich mir nicht vorstellen.Hatte es auch bei mir und nach dem Tausch der Schaltbox ist es wie weggeblasen.Sehr schönes Anfahren.MFG Nils-Maik


megaonkel megaonkel

3C (B6)

Tritt dieses Ruckeln speziell jetzt am (sehr) kalten Motor/DSG auf??? Ich habe bei mir, wenn es so unter -5°C war die Erscheinung, dass ich dann beim DSG schwerer als bei "warmen" Temperaturen in die Fahrstufe schalten kann und es dann auch relativ lang dauert (und ruckelt) eh er sich in Bewegung setzt? Visko des Hydr.öls zu zäh?? Was hilft?


Thknab Thknab

Porsche

Zitat:

Original geschrieben von Nils-Maik

Im Touran- Forum wird diese "Problem" als "Stand der Technik" beschrieben, da VW dieses Anfahrruckeln nicht in den Griff bekommt. Wenn dieses Ruckeln erst einmal da ist, so scheint es für "immer" zu bleiben!

Hallo und Guten Abend!

Kann ich mir nicht vorstellen.Hatte es auch bei mir und nach dem Tausch der Schaltbox ist es wie weggeblasen.Sehr schönes Anfahren.MFG Nils-Maik

es scheint sich ausschließlich um ein Problem in der Kombi 170 PS- TDI mit DSG zu handeln. Bei einigen Usern im Touran- Forum ist selbst das Wechseln der Schaltbox nur kurzzeitig von Erfolg gekrönt gewesen.

 

Aufgrund unseres direkten Vergleichs kann ich zumindest sagen, dass das Anfahrruckeln beim Touran stärker ist........... (Stand heute!)

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von megaonkel

Tritt dieses Ruckeln speziell jetzt am (sehr) kalten Motor/DSG auf??? Ich habe bei mir, wenn es so unter -5°C war die Erscheinung, dass ich dann beim DSG schwerer als bei "warmen" Temperaturen in die Fahrstufe schalten kann und es dann auch relativ lang dauert (und ruckelt) eh er sich in Bewegung setzt? Visko des Hydr.öls zu zäh?? Was hilft?

nein, dieses Ruckeln ist auch bei sommerlichen Temperaturen vorhanden / da.


@benjamin3

hallo,

die Bemerkung war durchaus ernst gemeint.Ich konnte das beim Fahren mit Anhänger beobachten (170 PS mit DSG) aber das lag wirklich am rechten Fuß.

Da das DSG ja keinen Wandler hat, sondern eine elektronisch geschaltete Kupplung ist, kann es sicher auch an anderen mechanischen Teilen liegen und nicht nur an der Steuerung.

Gruß


Hallo,

also auch ich habe Probleme mit dem geruckel. War heute bei Inspektion und die habne aus Fehlerspeicherauslesen nichts gemacht.

Jetzt habe ich im Touran Bereich gelesen das zwischen Mitte 07 und Mitte 08 Fehlerhafte DSG Getriebe verbaut wurden. Irgedwie feherhafte Materialien. Meint ihr ich soll einfach mal eine Email oder Brief nach VW schreiben, oder wie würet ihr da weiter vorgehen.

Der Werkstattmeister sagt das er nichts feststellen kann, lso das das Auto ganz normal fährt.

Aber gut der hat auch gesagt es gibt keine Firmware fürs RNS510 und ich habe och ne ganz alte, habe das schnmal nachgeschaut im Forum welche die aktuelle ist.

 

Gruss MArco


VW Passat DSG - ANFAHR PROBLEME --- Ruckel Ruckel Ruckel

So mal ein kurzes update von meinem geruckel.

Also nachdem ich eine Email an VW geschrieben hatte, hatte die mir nur gesagt das ich dem Werkstattmeister den Fehler zeigen soll, wenn ich das nicht kann, können die auch nichts machen. (Ist ja schon ne Klasse Aussage bei einem 54000 Euro auto). Aber das der Fehler nur sporadisch autritt verstehen die anscheinend nicht. Als dann zu allem Überfluss auch noch im meienm urlaub der Rückwärtsgang teilweise nicht funktioniertw bin ich einfach mal zu einema nderen Händler gegangen. Und auf einmal sagt der das es da eine extra Vorgehensweise gibt was man überprüfen soll beim ruckeln mit dem DSG. Man muss da wohl Messwerte wärend der Fahrt loggen usw. Das Hat er auch alles gemacht und eine Anfrage an VW gestellt. Und er konnte das ruckeln zum Glück auch feststellen.

 

Das Ende vom Lied ist. VW hat gesagt das es da fehlerhafte Getriebe gibt und meins dazu gehört und meine Mechatronik Einheit jetzt komplett getauscht wird.

Morgen bekomme ich ihn wieder und hoffentlich dann ohne ruckeln.

 

Gruss Marco


Ne kleine Info für alle, die beim DSG "Ruckler" haben.

 

Wir haben in unserer Flotte etwa 12 Autos mit DSG.

Bei fast allen trat das ruckeln ab und an auf. Alle haben das jetzt nicht mehr.

 

Grund:

Bei allen Autos war "auto-Hold" permanent eingeschaltet. Das haben wir jetzt überall so deaktiviert, dass es nur noch mit dem Knopf im Mitteltunnel angemacht werden kann.

Das Auto Hold ist ab Werk so agressiv eingestellt, dass bei sehr langsamen Geschwindigkeiten wie ausrollen oder Anfahren das eingesetzt hat. Dadurch entstand dann der Eindruck vom Ruckeln. Das ist jetzt weg.

 

Das mit den fehlerhaften Getrieben ist auch so nen Ding, das hatten wir aber noch bei keinem Wagen


19FC 19FC

Golf

@astro9481,

 

habe exakt die selbe Situation. Warte noch auf die Antwort von VW ob das Getriebe getauscht wird.

Aber wir haben hier Karneval oder wie das auch immer heißt. Daher ist Geduld angesagt.

 

gruss

19FC


Mein Wagen ist leider noch nicht fertig, da das Getriebe heute nicht geliefert wurde. :-(


Hallo, zusammen.

Ich wundere mich, daß, nachdem ich mich zweieinhalb Jahre mit meinem Passat Variant 2.o tdi 170PS über genau dieses Problem geärgert habe (siehe Thread von Mai 2006 : http://www.motor-talk.de/.../PostJump.html?postId=8995917&highlight ).

 

Bei meinem hat die Werkstatt damals mehrfach Motor- und Getriebesteuergeräte sowie irgenwelche Regler ausgetauscht und Software-Updates eingespielt und irgendwelche Schläuche gewechselt. Das Problem hat sich aber bis heute nicht verändert. Ich habe irgenwann einmal resigniert, weil durch die ständigen "Rumbasteleien" in der Werkstatt weitere Schäden (Klappern, Frontscheibe defekt, Spaltmasse verändert/ungleich, usw) aufgetreten sind.

Die Werkstattmeister konnten mein Problem damals nicht erkennen, da sie bei den Probefahrten kein Problem erkannten (Aussage: Das ist normal, Stand der Technik). Ich kam mir schon selber fast bescheuert vor, aber jeder, der meinen Passat einmal gefahren hat (Freundin, Kollegen, usw) schimpfte ebenfalls über das "ruppige Anfahren".

Ich dachte eigentlich, das Problem wäre nur bei mir aufgetreten, weil ich damals recht wenig Resonanz darauf feststellen konnte.

Daß dieses Problem immer noch besteht, macht mich jetzt doch nachdenklich, da ich gerade den CC mit 170PS und DSG bestellt habe.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema VW Passat DSG - ANFAHR PROBLEME - Ruckel Ruckel Ruckel gibt es 40 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom 17. März 2010 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "VW Passat DSG - ANFAHR PROBLEME --- Ruckel Ruckel Ruckel"

zum erweiterten Editor
VW Passat B6 & CC: VW Passat DSG - ANFAHR PROBLEME --- Ruckel Ruckel Ruckel

Ähnliche Themen zu: VW Passat DSG - ANFAHR PROBLEME - Ruckel Ruckel Ruckel

schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen