Dacia
Dacia:

Spritzlappen beim Lodgy

Dacia Lodgy SD

Spritzlappen beim Lodgy

Hallo an die Lodgyfahrer unter euch.

 

Diejenigen die schon einige Zeit einen fahren könenn mir bestimmt sagen ob der Spritzbereich der Räder sehr klein ist oder die Karosse doch arg beschmutzt wird.

Da wir den Lodgy doch einige Jahre fahren wollen möchte ich von Anfang an möglichst viele Faktoren ausschließen die langfrisitg zur Schädigung der Karosse/Lack führen könnten.

 

Also nötig die ca. 60€ investieren oder nicht?


Cleandevil Cleandevil

Wasn mit eischlos?

Mit VORDEREN Spritzlappen schadest der Karosse eher, als das du ihr was gutes tust.

 

Im hinteren Bereich werden sie am Stoßfänger befestigt. Da kann zumindest nix Rosten.

Aber richtig NUTZEN wird es wenig.

Sowas haben meist ,,Ältere'' Leutchen an ihren Wagen. ;)


Günter Günter

I (SD)

Zitat:

Original geschrieben von Cleandevil

Mit VORDEREN Spritzlappen schadest der Karosse eher, als das du ihr was gutes tust.

 

Im hinteren Bereich werden sie am Stoßfänger befestigt. Da kann zumindest nix Rosten.

Aber richtig NUTZEN wird es wenig.

Sowas haben meist ,,Ältere'' Leutchen an ihren Wagen. ;)

glaubst Du eigentlich selbst daran was Du schreibst,

Gruß Günter


Was er damit sagen will, ist dass sich zwischen Schmutzfängern und Blech Staub und Salz ansammelt. Durch die dadurch entstehende Reibung wird der Lack beschädigt und durch eingeschlossene Feuchtigkeit rostet es an den Kotflügelkanten.

Das mit den alten Leutchen überlese ich jetzt mal.

Man muss ja nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen.

 

LG, Kampfzug!


Cleandevil Cleandevil

Wasn mit eischlos?

So ist es! :)

Genau DAS wollte ich sagen.

Auch wenn es hier wieder Besserwessis...ähm...wisser gibt. :D

Als Karosserie und Fahrzeugbauer der 10 Jahre lang in diesem Beruf gearbeitet hat, kann ich mir sehr wohl ein Urteil über Spritzlappen erlauben.

Die vorderen Spritzlappen werden in den meisten Fällen am Kotflügel befestigt. 2-3 Klemmschrauben sorgen hier für Halt.

Frag nicht, wie es hinter diesen Dingern aussah, wenn die z.b. bei einem Unfallschaden abgenommen werden mußten. Teilweise war das Blech schon völlig verrostet. Dreck und Salz halten sich hier wunderbar fest. Daher rate ich von solchen Anbauten eher ab. Zumal der Threadersteller ein ,,langes Autoleben'' haben möchte. In diesem Fall wird er vermutlich eher Schaden als Nützen.

Bei den hinteren Spritzlappen schauts anders aus. Die werden am Stoßfänger befestigt, der ja aus Kunststoff ist. Somit ist hier Rost kein Problem.

Das mit den ,,Alten'' Leutchen - es ist Erfahrungsgemäß wirklich so.

Die Kundschaft welche solche Anbauten hatte, war meist 50 +. ;)

Naja... hab ich noch 10 Jahre Zeit. :p


Themenstarter

Spritzlappen beim Lodgy

Hallo,

 

da mir die Montageart nicht bekannt war dachte ich an einen Nutzen für das Fahrzeug. Schade ich kenne die vom T3 und da hatte ich welche zum Klemmen.

Aber bohren beim Neuwagen? Brrr nee lieber nicht.

 

Danke für die hilfreiche Antwort dann muss die Nanoversiegelung wohl etwas dicker aufgetragen werden. ;o)


Cleandevil Cleandevil

Wasn mit eischlos?

Das die beim Lodgy gebohrt werden, dass glaube ich eher nicht.

Sie werden wohl auch zum Klemmen sein.

Aber auch mit Klemmen hast dahinter üble Drecknester, wo sich der Rost im Laufe der Jahre festsetzt.

Also verzichte auf die ,,Lappen'' und pflege den Wagen einfach.

Da hast ebenfalls lange lange Freude an deinem Auto. :)


Günter Günter

I (SD)

geklemmt wird gar nichts sondern an den vorhandenen Befestigungspunkten mit den mitgelieferten längeren Schrauben befestigt. Rosten kann auch nichts da Staßstange vorne wie hinten aus Kunststoff.

Lackschäden habe ich in all den Jahren auch noch nicht gehabt, vorausgesetzt natürlich man montiert die Lappen wie vorgeschrieben .

Gruß Günter


@Günter:

 

Das wusste ich nicht!

Bei meinen Honda sind sie an den Kotflügel geklemmt und die Klemmen und der Kotflügel sind jetzt eine braune Einheit geworden.

Da sieht man halt, dass zwischen günstig (Dacia) und Billig oft Welten dazwischen liegen und dass billig nicht unbedingt was mit dem Preis zu tun hat!

 

LG Kampfzug!


Zitat:

Rosten kann auch nichts da Staßstange vorne wie hinten aus Kunststoff.

Moin,

 

das kann aber vorne so nicht ganz hinhauen.

Die Schmutzfänger werden doch üblicherweise hinter den Rädern montiert.

Und vorne hat man dann den ganz normalen Kotflügel aus Blech.

Wo ggf. etwas scheuern könnte...

 

Allerdings erscheinen beim Lodgy diese Schmutzfänger entbehrlich.

Weil die Unterkante der Karosserie fast senkrecht nach unten verläuft und nicht stark eingezogen wird.

Und so auch die Räder gut abdeckt.

D.h. die Seiten verschmutzen nur bis zur Unterkante der Kunstoffleisten auf der Tür mit Matsch o.ä. und nicht bis zur Fensterunterkante.


Cleandevil Cleandevil

Wasn mit eischlos?

Spritzlappen beim Lodgy

Wie willst du die vorderen Spritzlappen an der Stoßstange festmachen, wenn diese doch VOR den Rädern ist? ;)


deville73 deville73

The world of gentlemen

Die sind dann halt zum rückwärtsfahren.... ;)


Moin!

 

An meinem MCV habe ich die Dinger vorne und hinten montiert. Die bringen, gerade im Winter, schon eine Menge. Vorne werden die an den vorhandenen Befestigungspunkten der inneren Radhausverkleidung montiert. Da wird bei der Montage nichts beschädigt.

 

Ulli

 

P.S.: ich bin noch keine 50 :D


Zitat:

Original geschrieben von Brauncelle

Moin!

 

An meinem MCV habe ich die Dinger vorne und hinten montiert. Die bringen, gerade im Winter, schon eine Menge. Vorne werden die an den vorhandenen Befestigungspunkten der inneren Radhausverkleidung montiert. Da wird bei der Montage nichts beschädigt.

 

Ulli

 

P.S.: ich bin noch keine 50 :D

Genauso wird es beim Lodgy gemacht. Habe die Dinger dran, in wie weit die was bringen kann ich nicht sagen da mir der

direkte Vergleich zu einem Lodgy ohne fehlt! Hatte die gleiche Gedanken wie Du darum habe ich sie montiert.

 

PS: bin auch noch keine 50 :D


Günter Günter

I (SD)

da kann mal man sehen was es ausmacht wenn man einen Satz vergißt, Richtig ist es immer noch das die Stoßstangen aus Kunststoff sind, nur der Unterschied das die Lappen an denselbigen nur hinten befestigt werden und vorne an der Radhausverkleidung ich teilte aber auch mit das die Befestigungspunkte vorgegeben sind, es wird also nicht gebohrt.

Sinn der Lappen ist es auch bei Kurvenfahrten die seitliche Karosse vor allem die Fahrertür, sauber zu halten, bei meinem Fahrzeug kommen die Räder beim Einschlagen aus den Radhäusern heraus. Übrigens versaut man sich auch das Heck nicht so und der Hintermann freut sich auch wenn er nicht so eingenebelt wird.

Gruß Günter


Deine Antwort auf "Spritzlappen beim Lodgy"

zum erweiterten Editor
Dacia: Spritzlappen beim Lodgy

Ähnliche Themen zu: Spritzlappen beim Lodgy

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen