Dacia
Dacia:

Drama: Welche Radschrauben für Stahlfelgen am Lodgy?

  • Dacia Panorama
  • Dacia Forum
  • Dacia Blogs
  • Dacia FAQ
  • Dacia Tests
  • Dacia Marktplatz
Dacia Logan I (SD)

Drama: Welche Radschrauben für Stahlfelgen am Lodgy?

Hallo Forum,

 

ich suche nun schon seit Stunden erfolglos nach den richtigen Radschrauben für meine frisch bestellten Winterkompletträder auf Stahlfelge (Conti 850 185/65 15 88T) für den Lodgy mit dCi 110.

 

Da der Lodgy als Prestige mit 16 Zoll Alufelgen kam fehlt mit leider die "Referenz", denn (soviel habe ich schon im Internet gelernt) man kann nicht immer davon ausgehen, dass man für die Stahlfelgen die gleichen Schrauben verwenden kann wie für Alufelgen.

 

HSN ist: 8212 / ABE

 

Sicher ist, dass es M12x1,5 mit Kegelsitz sein müssen - die Frage ist nur: Wie lange sollen sie sein?

 

- ATU findet bei der Suche über HSN:

Radschraube BMW M12x1.5x26

=> Aber ob's stimmt? Schließlich ist es ja ein Dacia und kein BMW.

 

- eBay ist sich auch nicht sicher:

Bei den Angeboten für "Radschrauben Lodgy" findet man zwar:

http://www.ebay.de/.../360472666627?...

Das sind Bolzenlänge 26 mm und passt (angeblich) für Lodgy und Logan.

=> Scheint also ein klarer Fall zu sein...

 

... aber:

Bei der Suche nach "Radschrauben Logan" findet sich dann z.B.:

http://www.ebay.de/.../390479616511?...

=> Für den Logan und Duster reicht scheinbar also auch 24 mm.

 

... und im Dusterforum ist man sich sicher, dass 28mm bis 28,3 mm für den Duster richtig sind:

http://www.dustercommunity.de/.../#msg165372

=> Somit scheidet eBay als Informationsquelle erst mal aus.

 

 

Wie findet man das denn zuverlässig raus (ich bin wohl zu doof dazu)?

Kann mir jemand weiterhelfen?

 

 

Gruß,

Schraubenlasser


http://www.reifentiefpreis.de/Felge-Stahl-Radschrauben/Dacia-Reifen

 

Die sollten dann auch beim Lodgy passen denke ich mal!!


Frag' mal HIER nach: Reifen Berg GmbH, Bielefelder Str.118a, 57368 Lennestadt

 

Telefon: 02721/60340, Telefax: 02721/10841, eMail: info@reifen-berg.de, http:// www.reifen-berg.de

 

Bei dem habe ich meine Winterkompetträder für meinen DUSTER gekauft. Deshalb weiss ich, dass die Schrauben sowohl auf die ORIGINAL ALU als auch auf die Stahlfelgen passen.

Das dürfte dann bei deinem Wagen ebenso sein.

 

Da der Händler alle RENAULT-Händler in Deutschland beliefert, dürftest du da kompetente Auskunft bekommen!

 

VIEL GLÜCK!


Es sind die gleichen Kegelschrauben wie für die Alufelgen, wobei sie bei mir etwa 1cm kürzer als die Schrauben für die Alufelgen sind.

 

Derjenige, der die Stahlfelgen verkauft, muss wissen, welche genaue Länge du benötigst.

Gruß Toni


Themenstarter

Vielen Dank euch für die Antworten. Ich habe nun mal bei Reifen-Berg und bei ReifenDirekt (dort habe ich gekauft, da ich Reifen-Berg bisher nicht kannte) nachgefragt, was den korrekt wäre.

 

@Toaster2009:

Die Schrauben mit 24 mm passen sicherlich und kommen bestimmt auch nicht hinten an die Bremsen ran - die Frage ist nur: Sind sie auch lange genug - oder wäre doch eher 26 oder 28 richtig? Nicht dass ich mir real bei 24 mm Sorgen machen würde - es ist eher die Angst vor einem Gutachter, der dann auf "fehlende Betriebserlaubnis" schließt wenn die Schrauben nicht die richtigen waren.

 

Wenn ich mehr weiß, dann schreibe ich natürlich wieder. Es müssten ja eigentlich noch mehr Leute diese Frage haben?

 

Gruß,

Schraubenlasser


Drama: Welche Radschrauben für Stahlfelgen am Lodgy?

was ist denn damit, einfach mal im AH den Lageristen fragen.

Gruß Günter


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Günter

was ist denn damit, einfach mal im AH den Lageristen fragen.

Gruß Günter

Hallo Günther,

 

ist eher so ein moralisches Ding. Wenn ich schon zu geizig bin, die 20 Schrauben für 60 Euro im AH zu kaufen statt für 20 vom Versender, dann will ich auch nicht die Ressourcen des Autohauses in Anspruch nehmen. Ich hab' schon ein schlechtes Gefühl wenn ich mit dem mitgebrachten Öl beim Händler zum Ölwechsel aufschlage ;-)

 

Gruß,

Schraubenlasser


Hallo Günter,

 

ich hatte auch ein Problem mit den Radschauben und mir hat http://www.reifenwelt-west.de sehr gut weitergeholfen. Einfach mal bei der Hotline anrufen;-).

 

Lg,

Nils


Themenstarter

Hallo zusammen,

 

mittlerweile habe ich wieder die Sommerreifen drauf - und beim Wechsel fiel mit auf, dass hier ja noch die Antwort offen ist:

 

Die Schrauben für die serienmäßigen Alufelgen beim Prestige können auch für die Stahlfelgen der Winterreifen verwendet werden. Der Kegelsitz ist wegen der Alufelgen drehbar ggü. der Schraube - aber das stört nicht bei den Stahlfelgen.

 

Gruß,

Schraubenlasser


deville73 deville73

The world of gentlemen

Mein Danke für Deine Auskunft.

 

Es ist immer gut, wenn eine gefundene Lösung im Thread gepostet wird.

So kann auch Anderen weitergeholfen werden. :)


John-Doe1111 John-Doe1111

Anti-Statussymbol-Fahrer

Drama: Welche Radschrauben für Stahlfelgen am Lodgy?

prima!

 

genau diese frage habe ich mir nämlich auch gerade gestellt als meine winterräder geliefert wurden.

 

bei meinem lodgy lag im handschuhfach eine tüte mit 4 radschrauben ohne drehbaren kegel, offenbar für da nicht vorhandene ersatzrad:confused:


Zitat:

Original geschrieben von Schraubenlasser

Hallo zusammen,

 

mittlerweile habe ich wieder die Sommerreifen drauf - und beim Wechsel fiel mit auf, dass hier ja noch die Antwort offen ist:

 

Die Schrauben für die serienmäßigen Alufelgen beim Prestige können auch für die Stahlfelgen der Winterreifen verwendet werden. Der Kegelsitz ist wegen der Alufelgen drehbar ggü. der Schraube - aber das stört nicht bei den Stahlfelgen.

 

Gruß,

Schraubenlasser


Hallo!

Ich habe mit meinem Lodgy genau dasselbe Spiel durch...habe dann die neuen Stahlfelgen (bei Tirendo gekauft) mit den Radschrauben der Alufelgen mit Drehmmoment 110Nm angezogen. Die letzte der insgesamt 16 Schrauben drehte wesentlich länger als die Übrigen. Statt des erwarteten Knackens im Drehmomentschlüssel ist die Schraube dann abgerissen.

Ich damit zum Kfz-Meister meines Vertrauens. Der hat das komplette Vorderrad dann auseinandergebaut und konnte so den in der Radnabe sitzenden Schraubenstumpf mit einer Zange wieder herausdrehen. Bei der Demontage des Rades stellte er jedoch zu meinem Entsetzen fest, dass die übrigen drehbaren Kegel verformt waren. Er riet mir dazu, auf keinen Fall die Alufelgen wieder mit diesen Bolzen zu befestigen.

Ich habe jetzt daraufhin 16 neue Radschrauben mit drehbarem Kegel bei Dacia bestellt. Sie sollten € 8,-- pro Stück kosten. Im freien Handel bekomme ich sie nicht. Aber als der Lagerist meine Geschichte, wie es zu dem Unglück kam, gehört hat, hatte er Mitleid und besorgte mir vom Original Renault-Zulieferer entsprechende Schrauben zum halben Preis - immer noch sehr teuer, aber immerhin -danke dafür.

Ich kann aus dieser Erfahrung nur davor warnen, Stahlfelgen mit den Alufelgen-Bolzen zu befestigen!

 

Gruß ... Peter


Hallo,

ich besitze ebenfalls den Lodgy ´Prestige`mit dem großen Diesel.

In meinem Handschuhfach befand sich bei der Auslieferung ein Satz (4 Stück) Radbolzen fürs Reserverad mit Stahlfelge, das unter dem Kofferraumboden hängt.

Mit diesen Schrauben bin ich zu einem Autoteilehändler am Ort gefahren. er hat mir anhand dieser Muster etwas Passendes bestellt (fragen Sie mich nicht nach den Abmessungen, aber es passt und hat den ganzen ´Winter` überstanden).

 

Gruß ... Peter


Haribo11 Haribo11

Suche schon benutzt ?

Irgendwie ist hier keiner in der Lage eine Zollstock zu nehmen und die Schraubenlänge zu posten...:rolleyes:


Hinweis: In diesem Thema Drama: Welche Radschrauben für Stahlfelgen am Lodgy? gibt es 20 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 12. Mai 2014 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Drama: Welche Radschrauben für Stahlfelgen am Lodgy?"

zum erweiterten Editor
Dacia: Drama: Welche Radschrauben für Stahlfelgen am Lodgy?

Ähnliche Themen zu: Drama: Welche Radschrauben für Stahlfelgen am Lodgy?

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests