• Online: 3.731

Audi TT 8N 1.8 T Roadster quattro Test

15.03.2016 17:08    |   Bericht erstellt von michael.1956

Testfahrzeug Audi TT 8N 1.8 T Roadster quattro
Leistung 224 PS / 165 Kw
Hubraum 1781
HSN 8307
TSN AAL
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 135000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 5/2002
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von michael.1956 2.5 von 5
weitere Tests zu Audi TT 8N anzeigen Gesamtwertung Audi TT 8N (1998 - 2006) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

hatte den tt erst ende Dezember gekauft und bin damit 1 Strecke mit ca.600 km gefahren. auto war bis vor kurzem noch scheckheftgepflegt und ist mit 18" bbs rs2 rädern plus Distanzen 15/25mm ausgerüstet.fahrverhalten auf der Landstraße topp-über 200 kmh wegen der Distanzen rel.unruhig. hat eine bb motorsport Auspuffanlage und ein sls Steuergerät -das Fahrzeug ist im vergleich zu meinem gti (270ps) -tt 250 ps eingetragen, extrem müde. es werden hier aber noch ein paar dinge geändert-downpipe-200 zeller-llk-software-hoffe, dass er damit besser läuft. zudem ein bilstein b16 plus 19" oz raffaello oder evtl.ultraleggera. wenn das nichts bringt, dann wird er im Herbst umgebaut-upgrade laden oder einen grossen gt. mal sehen. insgesamt ein schöner roadster-nimbusgrau plus Mokassinleder. Bilder reiche ich nach, wenn er Fahrwerk, felgen, carbonteile montiert hat.

Karosserie

2.0 von 5

für wochenendtrips geeignet-ist ohnehin ein 3.fahrzeug und daher reicht der vorhandene platz aus

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + spassfahrzeug
  • - hohes Gewicht, daher etwas schwerfällig -

Antrieb

2.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + verbrauch angemessen
  • - etwas anzugsschwach

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + topp auf der landstrasse
  • - fahrleistungen etwas enttäuschend

Komfort

2.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + ist ein spassfahrzeug und dafür auf jeden fall geeignet

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + schöner Klassiker-alternative zum z4, 330 ci

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

kann den tt durchaus empfehlen, da topp verarbeitet, da vorab scheckheftgepflegt. keine bastelbude. wird optisch nur noch etwas verfeinert

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

für grössere reisen als roadster nicht so sehr geeignet, da Gepäck nur begrenzt transportiert werden kann

Gesamtwertung: 2.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 2.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests