ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. ZZ-R 600 Höchstgeschwindigkeit?

ZZ-R 600 Höchstgeschwindigkeit?

Themenstarteram 19. August 2003 um 20:58

Hallo,

ich habe mir vor kurzem eine ZZ-R (ZX600E2) gekauft und würde gerne von Euch wissen, ob 220-230 km/h laut Tacho normal sind???

Beim Kawahändler hat man mir das zumindest gesagt.

Bislang bin ich von 240 (Tacho 268 km/h) ausgegangen.

Hat jemand einen Tipp?

Über jeden Hinweis wäre ich Euch sehr dankbar !

Ähnliche Themen
20 Antworten

Also meine ZZR 600 (BJ 94, 24 tkm) geht laut Tacho locker 260 und da wäre noch was drin gewesen...

Das Problem hatte ich aber auch schonmal, direkt nach der Inspektion und Entdrosselung von 34 PS. Da wollte ich mal nett Gas geben und die Kiste macht bei 140 (!) zu...

Der Händler hat dann die kompletten Vergaser zerlegt und gereinigt, konnte mir aber nicht sagen was denen gefehlt hat, jedenfalls lief das Bike danach anständig...

Kleine Anekdote am Rande, für das Vergaser zerlegen wollte Kawa Wiesmann in COE auch noch Geld sehen, obwohl die ja schließlich vorher am Vergaser rumgeschraubt hatten bei der Inspektion....

Moinsen ZZR-ler,

laut Fahrzeugschein sollte die Gute 240km/h laufen, laut Tacho müssten das so zwischen 260-270km/h sein, trau ich mich im Moment aber nicht, weil meine Reifen ziemlich runter sind;)

Wie schaut das denn mit der Drehzahl bei 220 aus? Dreht sie nur nicht höher oder bist schon fast am Begrenzer?

Wenn sie nur nicht höher will, würd ich den Luftfilter bzw.

die beiden Lufteinlasswege mal genau prüfen und für ein freies Atmen sorgen, hatte selber beim Einbau mal einen Schlauch leicht geknickt und schon war bei 7000/rpm im Sechsten Feierabend.

....da Deine Maschine aber so wie ich es verstanden habe neu ist, wurde vielleicht auch ein "korrekterer" Tacho eingebaut, der eher die reale Geschwindigkeit und nicht immer etwas mehr anzeigt. Hat Suzuki bei einigen Maschinen glaub ich auch gemacht.

Greetz

......crashin sucks!!!!

Reinige mal die Vergaser und

Synchronisier sie neu,

weil die 240 nach Tacho muss sie

ja erreichen.

Hatte das Problem bei meiner auch zuletzt.

Themenstarteram 26. August 2003 um 9:23

Lufteinlass samt RAM-AIR Kanäle habe ich gecheckt. War ok.

Die Vergaser hat man bei Kawa angeblich kontrolliert und synchronisiert. Aber die können ja viel erzählen.

Bem.: Die Maschine ist Bj. 98.

Vielen Dank für die Tipps und vielleicht fällt euch ja noch was ein.

Wie hoch dreht sie denn nun bei Vollgas im Sechsten?

Wenn es nicht die Luft ist und Du den Tank eh abbauen musst, wechsel doch mal auf gut Glück den Benzinfilter, müsste bei Deiner auch kurz vor der Benzinpumpe unterhalb der Vergaser liegen(einfach dem abgezogenen Benzinschlauch folgen, übrigens die Filter von BMW sind Fast baugleich aber günstiger;)

Gibt zwei Größen 8mm und 6,5mm Schlauchinnendurchmesser,bei mir hat der 6,5mm gepasst.

Das Sieb im Hahn kann man mal ordentlich durchpusten(Adapterschlauch+Hahn öffen und gleichzeitig pusten) wenn es extrem verschmutzt ist sieht man es an den Drechpartikeln im Sprit(mit Taschenlampe in Tank schauen).

....mehr fällt mir im Moment nicht ein, vielleicht hat einer von euch ja noch nen grippigen Reifentipp für mich, die Dinger sind einfach zu teuer um Alle einmal durchzutesten;)

Greetz

Crashin Sucks!!!

läuft sie denn sonst ruhig,

wenn ja kontrollier mal

Kettenritzel und Kettenrad.

Vielleicht hat der Vorbesitzer

die Übersetzung geändert.

Themenstarteram 27. August 2003 um 12:46

Den Benzinfilter hatte ich erst vor kurzem gewechselt.

- Im unteren Drehzahlbereich ca bis 4-5 T/rpm ruckelt sie etwas (besonders wenn sie noch nicht warm ist). Ist aber glaub ich normal, oder ?

Bei 220 (vmax laut Tacho) habe ich eine Drehzahl von 11 T/rpm, ist das bei Euch auch so?

Welches Öl hast Du denn drin und wielange schon?

Fährst Du vollsynthetisch?

Bin mir nicht ganz sicher, aber bei Tacho 220 dreht meine glaub ich nicht ganz so hoch, vielleicht rutscht Deine Kupplung ja bei voller Leistung, obwohl sie dann ja eigentlich bis in den Begrenzer knallen müsste?!?

Event. doch verdreckte Vergaser.

...daß die Dinger aber auch noch nicht sprechen können und einem sagen was Ihnen fehlt;)

Was für Reifen fahrt Ihr denn?

Greetz

....Crashin Sucks

Ich hab bei meiner noch den BT-50

drauf, der ist aber bald fällig.

Denke das ich mir den BT-20

holen werde, der soll ja ähnlich gut sein

wie der BT-10 und den hab ich auf meiner

ZXR 400 drauf.

Themenstarteram 28. August 2003 um 11:37

Reifen

 

Hatte zuvor auch BT drauf.

Habe mir jetzt aber Metzeler Z4 Reifen geleistet und bin recht zufrieden damit. (Schön ruhige Kurvenlage und auch optisch gefallen die mir besser).

welchen BT hattest Du denn drauf ?

Ach ja hab mal meine Drehzahl bei

220 gecheckt sind 11000,

aber meine dreht noch weiter hoch !

Also meine fährt laut Tacho 240....mehr ist da auch nicht drin. War schon immer so, und nach dem Ventileeinstellen und Luftfilterwechsel wurde Sie auch nicht schneller :-)

Hi, wollen wir doch mal ehrlich sein eine ZZR600, mit normalleistung 98Ps, wird irgendwann aufhören zu fahren. Ich kann mir gut vorstellen das sie bis 240 ,250 geht...Aber mehr ist dann nicht.Es ist kein Big-Bike.Und zumal schon etwas in die Jahre gekommen.. Mal zum vergleich die 750er VFR Bj.94 20tkm von meinem Freund bzw.ex 750er jetzt ist es eine TL1000, fuhr 240 km/h sie hatte 98 Ps. Und war technisch und mechanisch immer 1a Laut Prüfstand kam es auch hin.

Ob das nun echte 240 waren, sei dahin gestellt, da Ihr ja auch davon ausgehen müßt, das die Tachoeinheit ja nicht an Präzision im Laufe der Jahre zunimmt...

Meine jetzige Maschine steht auch auf 98 Ps, 1100 ccm, die hat mächtig Druck, aber schneller ist die auch nicht.

Und muß sie auch nicht, was zählt ist Durchzug und Straßenlage.

Schnellfahren kann mann eh nirgends und macht auch nicht wirklich viel Spaß.

Die linke zum Gruße und allzeit Schrott-und Bullenfreie fahrt.

Was heisst denn das?

Meinst Du das hier Märchen erzählt werden,

hier wurde von Tachoanzeige ausgegangen.

Und laut Fahrzeugschein/Brief ist die ZZR600

mit 240 angegeben.

Und da hat jemand das Problem, das seine

nicht die Höchstgeschwindigkeit erreicht und fragt

ganz einfach ob dies normal ist.

Und meine ist auch 10Jahre alt, zieht aber immer noch

wie früher.

Warum sollte sie denn langsamer werden,

solange alles O.K. ist ?

Ausserdem kannst Du andere Motorräder doch nicht so einfach vergleichen, da diese doch auch eine ganz andere Übersetzung haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. ZZ-R 600 Höchstgeschwindigkeit?